18 And Confused #2 Nichts Ist Enger Als Die Fotze Eines Achtzehnjährigen Mädchens


Am Tag nach unserem Treffen mit den Frauen trank ich eine zweite Tasse Kaffee und spielte abgelenkt mit meinem weichen Penis, während ich die Zeitung las. Meine Türklingel klingelte. Ich schaltete das Tablet aus, hüllte mich in meine Robe und antwortete. Es waren Bill und Frank. Ich nahm sie auf und bot ihnen ein Glas an, das sie annahmen. Ich stelle einen weiteren Topf und setze mich neben die Jungs.
Frank sprach zuerst. Bill und ich haben uns unterhalten und wir denken, dass es angemessen sein könnte, die Mädchen gelegentlich zu sehen, aber nicht regelmäßig.
Ich wollte dich fragen, was du denkst. Nachdem wir gestern Abend fertig waren, war ich noch nicht entschlossen.
Bill sagte: Es hat Spaß gemacht, aber ich habe Probleme zu Hause. Molly und ich waren uns einig, offen zu sein, und gestern habe ich ihr gesagt, was der Plan war. Wenn Sie sie nicht kennen, würden Sie denken: Sie ist gut aber ich kann sagen, dass es sie ein wenig gestört hat. Wir haben nicht darüber gesprochen, aber ich vermute, dass sie eifersüchtig ist oder vielleicht will er mitmachen, und er weiß, dass Sie ihn nicht gerne sehen.
Frank sagte: Ich hatte auch eine gute Zeit, aber ich denke, Sex mit Männern hat etwas Besonderes. Vielleicht die Kameradschaft, vielleicht die Qualität ihres Oralsex.
Ich antwortete: Nun, ich weiß, dass meine Blowjobs die besten sind. Dies brachte ein Schmunzeln hervor.
Frank fuhr fort: Ich liebe Frauen, ich genieße ihre Gesellschaft, und Sex, ich weiß nicht, ist eher eine ganzheitliche Erfahrung. Aber ich mag es, dass wir Männer uns nur auf Schwänze konzentrieren. Es ist auf eine andere Art heiß.
Ich möchte nicht, dass Sie sich unter Druck gesetzt fühlen, Molly dabei zu haben, fügte Bill hinzu. Ich dachte, wir könnten von Zeit zu Zeit andere Frauen bekommen. Wenn Molly mitmachen will, kannst du dann aufgeben, Pete? Oder ich kann die Nacht zu Hause bleiben.
Lass mich darüber nachdenken. Wie ich schon sagte, ich hatte eine gute Zeit mit ihm.
Okay, dann werde ich sehen, wie du dich fühlst.
Bill zögerte, dann sprach er weiter. Ich habe mich auch ein bisschen unwohl gefühlt. Ich weiß, dass du meinen Schwanz magst, aber er ist immer noch klein. Als ich Martha bekam, nachdem du sie gelutscht hast, Pete, weiß ich, dass sie es mag, wenn ich sie ficke, aber das ist eine gute Sache. Ich habe kein Ejakulationsproblem. Keine Reibung. Es erinnerte mich an meinen Körper.
Du hast recht, wir mögen dein Paket, fügte ich hinzu. Ich meinte es ernst, als ich ihm von meinen Lieblingsbewegungen erzählte. Ich mag die Art, wie du fickst. Ich streckte spielerisch die Hand aus und rieb seine Leiste.
Bill lächelte und sagte: Danke. Aber das trägt nur zu Franks Einstellung dazu bei, Zeit mit uns Männern zu verbringen. sagte.
Ich goss mir noch eine Tasse Kaffee ein. Hast du mit Tom gesprochen?
Nein, noch nicht, sagte Frank. Bill, sprich mit Molly und Pete, denk darüber nach. Morgen schauen wir um eine Ecke des Imbisses und entscheiden.
Hey, ich schenke mir einen Schuss Kaffee ein, möchtest du etwas?
Frank sagte: Was, Schnaps oder Sperma? Ich lachte und sagte: Diesmal nur Bourbon. Aber nachdem sie weg waren, dachte ich über diesen Spruch nach und tat sowohl Whiskey als auch Sperma in meinen Kaffee. Ich habe von Leuten gehört, die das tun. Ich öffnete meinen Morgenmantel und sah meinen Schwanz gerade herausragen. Ich machte meine übliche Technik; Mit meiner rechten Hand an meinen Eiern und meiner linken Hand an meinem Schwanz streichelte er ihn zuerst leicht, dann beschleunigte er. Meine Gedanken drehten sich darum, Frank auf der Couch stehen zu sehen, wie er Annie mit seinem Penis fütterte, und so aufgeregt, ihren Samen zu schlucken. Verdammt, ich streichelte schneller und gerade als ich leer sein wollte, stand ich auf und richtete mein Werkzeug auf meine Kaffeetasse. Nach letzter Nacht würdest du nicht glauben, dass ich eine große Ejakulation hatte, aber ich habe ungefähr vier große Spermakugeln in das Glas gespritzt. Ich setzte mich hin, rührte es um und probierte es. Es war sexy, aber geschmacklich nichts Besonderes. Ich bleibe bei halb und halb.
———-
Am nächsten Tag nahmen wir unsere Snacks im Café ein und gingen zum Tisch in der Ecke. Tom sah zur Bar und sagte: Ich glaube, Andie wird geteilt.
Ich habe angeboten, was ich dachte, was passieren würde. Er weiß, dass wir gute Freunde sind, und ich glaube, er vermutet, dass mehr dahintersteckt.
Sind Sie mit ihm befreundet?
Oh ja, das könnte man so sagen.
Frank sagte: Gott, du wanderst umher, nicht wahr? sagte.
Ein Gentleman sagt es nie.
Und du gehst zu weit in diese Richtung.
Frank sagte: »Tom, ich habe dir gesagt, was Bill und ich gedacht haben, und du weißt, dass Pete mit Molly nicht klargekommen ist.
Tom sagte, er denke an sie. Eigentlich ist es mir egal, ob Molly rein oder raus ist, es keine Mädchen gibt oder ab und zu. Ich möchte hauptsächlich, dass wir vier die Kerngruppe bleiben. Oh, und wann Jerry es schaffen kann.
Wie war dein Gespräch mit Molly, Bill?
Ich hatte Recht, er war ein bisschen eifersüchtig, dass ich mit einer anderen Frau geschlafen habe, aber vor allem, weil er mitkommen wollte.
Gott, alle wollen uns sagte Tom. Wir haben darüber gelacht.
Mein Schreibtisch. Ich bin bereit, Molly auch der Gruppe beitreten zu lassen. Ich vertraue ihr bisher nur, aber ich sehe nicht, wie sie sich über uns lustig machen kann, wenn wir mittendrin sind. Und ich denke, das wird alles gut. für sie und Bill, richtig? Bill nickte. Und auf diese Weise bekommt er seine Informationen nicht aus zweiter Hand in Mahjong.
Tom schlug vor, die drei Frauen einmal im Monat zu fragen, und wir stimmten zu, es zu versuchen.
———-
Am Donnerstag bekam ich einen Anruf von Jerry. Sieht so aus, als hätte sie mehr Zeit im Park verbracht, als ich dachte, was ich auf ihrer Seite mit Schwanzbildern gesehen habe. Hallo Peter, wie geht es dir?
Gut. Kümmerst du dich gut um meinen verdammten Zwilling?
Solange ich kann. Hey, es ist ein schöner Tag für diese Jahreszeit. Ich wollte in den Park gehen, möchte ich spazieren gehen? Ich kenne einen Wald mit viel Deckung drumherum, es ist schön kleine Lichtung in der Mitte. Willst du es dir ansehen?
Jerry mag Sex im Freien, also dachte ich, was zum Teufel? Sicher, können wir uns auf dem Parkplatz treffen?
Klingt gut. Ich habe eine schöne große Decke, die wir teilen können.
Lecker. Ich bringe ein paar Biere und ein paar Snacks mit.
Eine halbe Stunde später parkte ich neben Jerrys Auto und schnappte mir meinen Rucksack. Wie lange dauert der Spaziergang? Ich fragte.
Ein paar Meilen entfernt, in der weniger genutzten Ecke des Parks.
Wir wählten einen weniger beliebten Pfad und schnitten dann den Hügel in einige gepflanzte Kiefern, die in Reihen wachsen. Auf dem Hügel war ein Dickicht aus Laubbäumen und Sträuchern. Jerry ging nach links und gerade als die Straße wie eine Sackgasse aussah, fuhr er über einen Busch und wir bückten uns, um durchzukommen. Etwa sechs Meter später tauchte eine Lichtung auf.
Wie hast du diesen Ort gefunden, Jerry? Satellitenbilder?
Absolut. Ich wollte einen Ort, an dem ich mich bloßlegen kann. Dafür ist es zu kalt, aber wir können implizit Spaß haben.
Ich stellte meine Tasche auf einen grasbewachsenen Platz und bemerkte, dass Jerry einen Klumpen in seiner Hose hatte. Ich griff nach unten und fühlte seinen Penis durch seine Hose. Er drehte sich ein wenig und fing an, auch meinen Schritt zu packen. Ich bückte mich und steckte meine Zunge in sein Ohr; Er fluchte und wir fingen an, unsere harten Schwänze aneinander zu reiben. Jerry rannte weg und nahm die Decke aus seiner Tasche. Ich öffnete die Biere und holte ein paar Chips heraus. Wir saßen nebeneinander und chillten ein bisschen, tranken ein paar Bissen Bier und gute Schnecken. Jerry lehnte sich zurück und öffnete seine Hose, ließ seinen Schwanz herauskommen. Ich fand das eine gute Idee und habe es genauso gemacht. Wir hatten eine Weile Spaß daran, uns gegenseitig zu streicheln, dann drehte sich Jerry herum und schaute auf meinen Schwanz.
Das ist ein guter Junge, Jerry. Wirst du dafür sorgen, dass Petes Peter sich gut fühlt?
Verdammt ja. Ich denke schon seit Tagen darüber nach, deinen Schwanz zu lutschen. Er bückte sich und sein Schwanz küsste meinen Kopf und leckte meinen Schaft auf und ab. Ich fuhr mit meinen Händen über seinen Kopf und er öffnete ihn, um mich hereinzulassen. Ich fühlte die feuchte Hitze seines Mundes auf meinem Schwanz und bald war ich überall nass und heiß. Ich griff nach unten und schnappte mir seinen Schwanz, um damit zu spielen, während er an mir saugte.
Jerry fing an, mir sehr heiß zu werden, aber ich wollte noch nicht ejakulieren. Ich hob seinen Kopf von meinem Staubblatt und drehte ihn so, dass er sich hinlegte, dann glitt ich zwischen seine Beine. Ich wollte Zugang zu ihren Eiern haben, also zog ich ihre Hose etwas herunter. Ich spuckte in meine Hand und wickelte sie um seinen Schwanz und streichelte ihn auf und ab. Ich berührte ihre Eier mit meiner anderen Hand und rollte sie in meiner Handfläche. Jerry stöhnte. Dann habe ich es ihr besser gemacht und meinen Mund auf sie gelegt und gelutscht. Jerry fing an zu stöhnen und sich zu winden; Ich öffnete meinen Mund und fragte, ob er bereit sei. Verdammt ja, ich muss ejakulieren. Ich ging zurück zu ihm und begann mehr oder weniger zu arbeiten, bewegte meine Zunge über ihn. Eine Minute später fing er an, sich zu räkeln und zu stöhnen, dann schmeckte ich, wie sein Samen meinen Mund füllte.
Jerry lehnte sich für eine Minute zurück und genoss das Gefühl. Jetzt bist du dran, sagte er. Ich streckte die Hand aus und es prallte auf meinen Schaft zurück und es kam auf mich und rutschte von mir herunter. Ich hatte keine Eile und er genoss die Fahrt. Aber ungefähr zehn Minuten nach ihrem perfekten Saugen spürte ich, wie der Aufbau begann, und ich sagte ihr, dass ich nah dran war. Es beschleunigte sich, und das war der Beginn seines Höhepunkts. Ich baue härter und heißer auf und überhole mich dann, als er ein paar gute Kugeln in seinen eifrigen Mund steckt.
Wir lagen eine Weile nebeneinander, dann setzten wir uns wieder hin, um unser Bier zu trinken. Wir saßen eine Weile schweigend da, dann fragte Jerry: Was hast du gemacht, als die Mädchen kamen?
Heiße Zeiten. Sie haben uns eine Weile zugesehen und dann miteinander gespielt. Dann sind sie uns auf der Couch nachgekommen. Marsha, mit der ich gearbeitet habe, wurde von uns dreien gefickt, während sie ihre Schwester aß. Annie. Annie lutschte ein paar von uns. Irgendwann packte ich jeweils eine ihrer Brustwarzen.
Schöne Krüge?
Magst du große Brüste? Marsha ist ein C-Sitter, Annie ist größer. Und beide mögen es, mit ihnen gespielt zu werden.
Ich liebe Brüste. Nächstes Mal bin ich dabei.
Wir blieben eine Weile in der Nähe. Wir mussten beide pinkeln, also hielten wir uns gegenseitig an den Schwänzen, während wir pinkelten. Die Sonne begann unterzugehen und uns wurde kalt, also deckten wir uns zu und gingen nach draußen.
Jerry sagte, er werde wahrscheinlich am Dienstag hier sein. Ich bot ihm an, dass er seinen Schwanz noch einmal lutschen könnte. Heute habe ich mich für die Einladung zum Ausgehen bedankt und bin mit einem glücklichen Penis und Eiern nach Hause gegangen.
——————–
Ein letztes Wort von Ihrem Autor?
Es ist ein Jahr her, seit Pete der Band beigetreten ist, und die alten Schwuchteln sind immer noch dabei. Die Frauen schließen sich an ihrem ersten Dienstag der Gruppe an und Pete beginnt sich bei Molly wohl zu fühlen. Es ist sogar bekannt, dass er es durch den Mund verschickt und den Gefallen erwidert.
Frank hatte eine PSA-Spitze und hatte schließlich eine Prostatektomie. Sie hofft, ihre volle Erektion wiederzuerlangen, aber leider gibt es kein Sperma mehr, das Männer essen könnten. Im Moment macht die Pumpe ihre Arbeit und Pete kommt damit immer noch auf 69.
Pete trifft sich wieder mit Marsha und genießt seinen sexy Körper so sehr wie eh und je. Er pumpt sie hart und sie ejakuliert lange und hart, dann füllt er ihn mit Sperma. An den meisten Freitagen gibt es eine regelmäßige Verabredungsnacht, ein Ort im Stadtzentrum mit einem großartigen Fish Fry. Sie bleiben normalerweise an einem ihrer Orte und teilen etwas Glück.
Es ist Zeit, diese Geschichte zu beenden. Ich hatte viel Spaß beim Schreiben dieser Geschichte und hatte mehrere Erektionen. In gewisser Weise entspricht es meinem Leben, meinen Erfahrungen mit Männern, als ich jünger war und jetzt im Rentenalter? und frisch Single. Aber jetzt muss ich aufhören zu schreiben, weil ich einen Freund eingeladen habe, etwas zu trinken und einen Film anzuschauen. Ich schlug Pornos vor und er lächelte mich an.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert