Am see

0 Aufrufe
0%

Gott, John war gelangweilt.

Die Schule war für den Sommer vorbei, und als John an einem heißen Julitag auf der Mauer vor seinem Haus saß, fragte er sich, was zum Teufel er an diesem gottverlassenen Ort tun würde.

Seine Eltern haben sich vor ein paar Wochen getrennt, und John und seine

Seine Mutter ist aus der Stadt hierher gezogen, er hat nicht viele neue Freunde kennengelernt, und keiner von ihnen wohnte in der Nähe.

John vermisste die Stadt für einen 11-Jährigen wirklich, die Stadt war ein riesiger Spielplatz, und am meisten vermisste er die Küste, wo er den vergangenen Sommer mit Schwimmen und Spielen mit seinen Freunden verbracht hatte.

Während er dort saß und darüber nachdachte, wie unfair das Leben war, sah er Sean die Straße hinuntergehen.

Sean war das ältere Kind, ungefähr sechzehn, schätzte John, und wohnte neben ihm.

Fortgesetzt werden.

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.