Brazzers Nach Ära Got Tits Lparcintya Doll Rpar Und Lpardanny D Rpar Alles

0 Aufrufe
0%


Versprichst du, dass du morgen früh hier bist?
Ich sah in seine flehenden Augen und sagte: Dem kannst du vertrauen?
?Versprechen?
Ich verspreche, dass ich morgen früh hier sein werde. Warum behältst du eigentlich die Jacke nicht bei dir, du brauchst sie morgen früh?
Er umarmte mich fester und sagte: Ich werde warten und bereit sein. Ist es fertig? Er trat zurück und drehte sich zu den Türen um. Ich stieg wieder auf das Fahrrad und sein HEY? Ich hörte dich schreien. Ich drehte mich um, um sie anzusehen, und sie hielt die Jacke offen, ihr Tanktop über ihre Brüste gezogen.
Etwas, worauf man warten muss. Er zog sein Oberteil herunter, winkte und ging hinein. Ich ging mit dem Bild der 34D-Truhe in meinem Kopf an die Arbeit. Was würde morgen bringen?
Denny’s Breakfast Treat – 2
Kurz bevor ich die Arbeit verlassen musste, startete einer der Aushilfen seinen Gabelstapler mit einer Gabel durch eine Palette mit kundeneigenen Sportgetränken. Es war 7 Uhr, als ich den Papierkram erledigte und ihm sagte, dass ich ihn nicht brauche der Rücken. Es waren nur 15 Minuten bis Denny’s, wo Mercedes arbeitet, aber ich war besorgt, was er denken würde, wenn ich zu spät komme. Es war 7:20 Uhr, als ich den Parkplatz betrat. Er war nicht draußen, also ging ich hinein, um nach ihm zu suchen. Die Frau an der Kasse kam herein, um nachzusehen, und bald kam Mercedes herausgelaufen. Er schlang seine Arme um mich und küsste mich, als hätte er mich wochenlang nicht gesehen.
Als ich durch die Hintertür ging, zog sich mein Herz zusammen. Ich dachte, Sie wären einer von denen, die sagten, sie würden Sie zurückrufen. und ist es nicht? Je länger ich da saß und wartete, desto schlechter fühlte ich mich. Mir wurde klar, wie dumm ich war, als Sandy zurückkam und sagte, dass ein Mann auf einem Fahrrad draußen nach mir suchte.
Nicht dumm, nur besorgt. Wir müssen sicherstellen, dass wir die Nummern so ändern, dass einer von uns anrufen kann, wenn es erlaubt ist, oder ein Problem haben, und es vermeiden. Lass uns jetzt gehen. Den Vormittag verbringen wir in Ihrem Bett, um mittags für Sie einkaufen zu gehen.
?Wohin gehen wir??
Das erfährst du, wenn wir da sind?
Wir gingen zu seiner Wohnung und er zerrte mich buchstäblich die Treppe hinauf. Als er die Tür öffnete, zog er mich hinein und fing an, meine Hose auszuziehen, ohne die Tür zu schließen. Ich warf meine Jacke in eine Ecke und knallte die Tür zu, als er seine Hände auf meine Hüften legte und mich an seine Kehle zog. Ich legte meine Hände auf seinen Kopf, aber er streichelte bereits seine Kehle und zog hart mit seinen Händen, um sie alle hereinzulassen.
Nun, willkommen zu Hause, geiles Paar.
Ich öffnete meine Augen und da lehnte Rose an der Wand des Flurs, sie trug ein kurzes Nachthemd und kein Höschen. Mercedes wurde nicht langsamer und ich schloss einfach meine Augen und machte mich wieder daran, mir einen zu blasen. Er schob mich so schnell in seine Kehle, dass ich dachte, er könnte sich verletzen, als er eine seiner Hände ergriff und anfing, meine Eier zu reiben. Ich war bereit zu ejakulieren, als ich meine Augen öffnete und sah, wie ihr Shirt über ihre Brüste gezogen wurde und eine Hand ihre Brustwarzen kniff und die andere zwei Finger in ihre Muschi tauchte.
Verdammt, ich werde abspritzen,? Mercedes zog mich tief in sich hinein und hielt mich dort fest, während ich Roses eigenen Orgasmus beobachtete, der ihren Hals hinunter ejakulierte. Wenn er nicht an der Wand gelehnt hätte, wäre er gestürzt. Von dort, wo ich war, konnte ich sehen, wie die Säfte von seinen Fingern tropften. Als mein Schwanz aufhörte, Sperma herauszupumpen, hielt Mercedes an und stand auf, um mich zu küssen, und drehte sich dann zu Rose um.
Hat dir die Show gefallen?
Scheiße, ja. Ihr zwei seid so heiß.
Mercedes half mir den Rest des Weges meine Hose auszuziehen und zog mein Hemd aus. Ich zog ihr Tanktop über ihren Kopf und enthüllte ihre Brüste ohne BH. Nachdem ich sie an eine Stelle gezogen hatte, wo ich auf der Sofakante sitzen konnte, biss und saugte ich an jedem. Langsam knöpfe ich seine Jeans auf und drücke nach jedem Knopf einen Kuss auf sein entblößtes Fleisch. Als die Knöpfe weg waren, schob ich ihre Jeans bis zu ihren Knöcheln und half ihr, ihre Schuhe auszuziehen und ihre Absätze zu wechseln. 4? High Heels ließen ihre Beine großartig aussehen und machten ihre Muschi zu der Höhe, die ich wollte. Ich stellte mich auf mein rechtes Bein und hob ihren Fuß und stellte ihn auf das Sofa, um ihre Schenkel zu öffnen. Er legte seine Hände auf meine Schultern, um sich abzustützen, als ich mit einer Hand seine äußeren Lippen öffnete. Ich stecke zwei Finger in seine erwartungsgetränkte Fotze.
Ich streichelte ihr Loch und hörte ihrem Stöhnen zu, als sie sich vorbeugte, um ihre Spalte zu küssen. Sie zuckte geschockt zusammen, als meine Lippen sie in Brand setzten.
Oh Baby, das fühlt sich so gut an. Mach noch mehr?
Rose saß zu meiner Linken. Mit der linken Hand drückte Mercedes eine ihrer Brüste und begann mit der anderen meinen Schaft zu streicheln. Es wurde Vorsaft, der auslief und über meinen ganzen Schaft rieb. Er sah Mercedes an und sagte? Kann ich bitte seinen Schwanz lutschen? Bitte lass es mich schmecken. Er tat dies, während Mercedes seinen Kitzler zwischen meinen Lippen saugte.
? Verdammt, verdammt. Ja, lecke ihren Schwanz, während sie meinen Kitzler lutscht. Gott, bitte hör nicht auf Er hielt meinen Kopf, während er an meinen Lippen und Fingern ruhte. Rose legte ihre Lippen auf meinen Schwanz und drückte ihn nach unten. Ich spürte, wie sich seine Lippen um meinen Kopf festigten. Kam es mit etwa 2? aus meiner Welle. Er hielt einen Moment inne und stöhnte. Ich saugte und biss an ihrer Mercedes-Klitoris, als ich meine linke Hand nahm und Roses Kopf gegen meinen Schwanz drückte. Etwas über 6? Ich schlug ihm auf den Mund. Ich drückte stärker und er schloss seinen Mund. Ich lasse ihn ein paar Zentimeter steigen und drücke ihn nach einem Atemzug wieder nach unten. Als ich dieses Mal auf ihren Hintern schaute, konnte ich spüren, wie sie versuchte, ihren Kopf zu schlucken, aber nicht herunterkam. Als er wieder würgte, brachte ich ihn wieder hoch, aber als ich ihn nach unten drückte, übte ich so viel Druck aus, wie ich konnte, und als er versuchte zu schlucken, glitt mein Schwanzkopf in seine Kehle und hörte erst auf, als seine Nase in meinem Schritt vergraben war.
Das Gefühl, wie mein Schwanz nach unten rutschte, fing an, Sperma in seinen Bauch zu spritzen. Ich biss mich wie eine Mercedes-Klitoris. Sie begann zu zittern und überschwemmte ihre Muschi mit den Säften ihrer Finger.
?Ach du lieber Gott? Stärker an meiner Klitoris saugen? Rose zog meinen Penis in ihren Hals und atmete tief ein, als Mercedes von ihrem Orgasmus herunterkam und in meinen Schoß fiel und ihren Kopf auf meine Schulter legte. Rose setzte sich auf dem Sofa auf und kuschelte sich an mich, mein Gesicht zum Mercedes gerichtet.
Sein Schwanz schmeckt so gut.? Er sah mich mit Tränen in den Augen an und sagte: Ich hätte nicht gedacht, dass ich dieses große Stück Fleisch runterkriegen könnte. Danke, dass du gehst. Wir saßen ein paar Minuten zusammen, bis Rose fragte: Wo bist du gestern verschwunden? bis du sagst.
Mercedes sagte zu ihm: Er hat mich zu sich nach Hause gebracht, wir sind im Pool geschwommen, wir hatten Sex, er hat meinen Arsch gefickt und wir haben draußen in der Sonne geschlafen. Das Beste daran war, dass er mich bat, in sein Haus zu ziehen. Rosa war überrascht.
?Und ich? Ich kann es mir nicht leisten, alleine mit ihm zu leben, und du bist der einzige Mitbewohner, den ich wirklich liebe. Er sah mich an. Kann ich bitte umziehen? Ich werde alles tun, was du willst, nimm nur nicht den Mercedes, bitte??
?Irgendetwas??
?Ja, alles. Ich werde deinen Schwanz jederzeit und überall lecken. Ich werde deinen Arsch küssen und dich mich als deine Schlampe benutzen lassen. Bitte bitte bitte. Ich will mehr von deinem Schwanz.
OK, machen wir einen Test. Zieh dich aus in dein Schlafzimmer, zieh dich aus, zieh deine höchsten Absätze an und komm mit all deinen BHs und Höschen in einer Tasche hierher zurück. Geh jetzt.?
Sobald er den Raum verließ, sagte Mercedes: Du hast ihn schnell erwischt. Er mag es, wenn man ihm sagt, was er zu tun hat. Er mag es, wenn man ihm sagt, was er zu tun hat traf einige der Jungs, die wir mochten, ich sagte ihm, er solle sich an den Tisch stellen, seinen Tanga ausziehen und ihn einem von ihnen geben. Er musste die Vorderseite seines Kleides hochheben und sie seine kahle Muschi sehen lassen Club am nächsten Tag, sagte sie, ihr seien Säfte an den Beinen heruntergelaufen, da kam Rose zurück und stand mit einem schwarzen Müllsack in der Hand vor mir.
Okay, jetzt möchte ich, dass Sie Folgendes tun. Nimm die Tüte und geh zum Müll und wirf sie hinein. Seine Augen weiteten sich und sein Mund öffnete sich, als wollte er etwas sagen. Hier sind Ihre Möglichkeiten, bevor Sie etwas sagen. Tu was ich sage und zieh bei mir und Mercedes ein oder lehn ab und bleib hier in dieser Wohnung. Wählen Sie jetzt.? Ihr Gesicht sah aus, als wollte sie weinen, aber sie drehte sich um, öffnete die Tür und ging hinaus.
Mercedes sagte? Warum Absätze?
?Wie schnell kannst du mit High Heels laufen oder Treppen steigen?
Wann bist du unhöflich? Du bist wirklich unhöflich. Ich hoffe, ich komme nie auf deine schlechte Seite. Dann fing er an zu lachen. Es dauerte ungefähr 5 Minuten, bis Rose zurückkam. Er ging durch die Tür, schloss sie und lehnte sich zurück.
Bist du erwischt?
?Nummer.?
Komm her, stell dich mit dem Rücken zu mir vor mich, beuge dich an der Taille und greife deine Knöchel. Ihm dabei zuzusehen, wie er um 5 mit seinem Arsch in der Luft schwingt? Die Absätze, die sie trug, machten Spaß.
?Ab sofort ?Position? wird sein. Wenn ich sage, nehmen Sie die Position ein, werden Sie es in 1 tun? über mich. Verstehst du??
?Ja.? Ich schlug ihm auf den Arsch. schrie er und fiel fast zu Boden.
?Ja, was??
?Jawohl??
Liebling, schau, ob sie nass wurde, als sie in der Öffentlichkeit nackt war? Mercedes legte zwei Finger auf Roses Katze und Rose stöhnte.
?ER? Es ist so nass, dass mir der Saft über die Hand läuft. Ich fickte Mercedes mit meinem Zeigefinger und Rose zitterte und stöhnte lauter.
?Hat es Ihnen gefallen??
?Ja.? Ich habe dir wieder auf den Arsch geklatscht
?Jawohl.? Ich nahm meinen Finger von ihrer Muschi und rieb ihn an ihrem Arsch und schob ihn dann hinein.
Verdammt, verdammt. Finger meine Löcher. bring mich zum kommen.
Ihre Beine entfernten sich und Mercedes sagte: Oh mein Gott, schau dir die Säfte an, die aus ihrer Muschi kommen.
Wir nahmen unsere Finger von ihm und ließen ihn zu Boden. Ein paar Minuten später drehte er sich um und lächelte mich und Mercedes an.
Habe ich bestanden? Kann ich mich bewegen, Sir?
Ja Schatz, hast du bestanden? Er sprang auf die Couch, küsste und umarmte uns beide.
Was soll ich jetzt tun, Sir?
Wir gehen ins Bett, wir schlafen 3-4 Stunden, dann gehe ich für Mercedes einkaufen.
?Kann ich gehen??
?Auf meinem Fahrrad ist nur Platz für zwei Personen.?
?Ich habe ein Auto, bitte???
?Was ist das??
Dies ist eine Expedition von 2005. Meine Eltern haben mir beim Kauf geholfen.
Was denkst du, Mercedes?
Frag mich nicht, ich habe keine Ahnung, wohin wir gehen.
Okay, wir gehen alle. Lass uns etwas schlafen.
Kann ich bei Ihnen und Mercedes schlafen, Sir?
Ich denke, wir passen alle in ein Bett. Wir krochen alle in das Mercedes-Bett. Ich lag in der Mitte auf meinem Rücken, beide Mädchen mit ihren Armen und Beinen über mir und ihren Köpfen auf meiner Brust. Als wir dort lagen, bewegten sich ihre Hände nach unten, bis sie beide meinen Schaft ergriffen. So schlafe ich.
Es war 1 Uhr, als ich aufwachte. Ich schlief etwas später als geplant, also weckte ich die Mädchen. Sie wollten sich im Bett winden. Ich sagte die magischen Worte: Lass uns einkaufen gehen. Ich stieg aus dem Bett und fand eine Dusche. Als das Wasser heiß wurde und ich eintrat, kam Mercedes und sagte, warte auf mich. Wir fingen an, uns gegenseitig einzuseifen und Rose fragte, ob noch Platz für einen sei, und sie gesellte sich zu uns. Nach ein paar Minuten des Einseifens und Tastens stiegen wir aus und trockneten uns ab. Ich bat Mercedes, sich wie gestern mit Tanktop und Jeans anzuziehen, dann wandte ich mich an Rose.
Ab heute dürfen Sie bei der Arbeit keine BHs, Höschen, Hosen oder Shorts mehr tragen, es sei denn, es ist notwendig oder ich sage ok. Verstehst du??
?Jawohl,? sagte er lächelnd.
Werden Ihre Röcke nicht länger als 6 sein? Wirst du nur 4 unter deinem Schritt und weg von unserem Haus tragen? oder höhere Absätze ohne Plateaus. Wann trägst du zu Hause nur noch Absätze, verstanden?
Jawohl,? und das Lächeln wuchs.
Ich werde dich niemals missbrauchen, aber wenn du nicht gehorchst, wirst du bestraft. Dazu gehört, dass Sie zögern, anzufangen, wenn Sie aufgefordert werden, etwas zu tun. Du hast gesagt, du würdest alles tun, was ich sage, alles, was ich will. Du hast gesagt, du wärst meine Schlampe Wenn du das immer noch willst und meine Regeln akzeptierst, schau mir in die Augen und sag: ‚Ich will dir dienen und deine Schlampe sein. Bitte mach mich zu deinem
Ich möchte dir dienen und deine Schlampe sein. Bitte machen Sie mich zu Ihrem, Sir. kann ich reden sir??
?Weitermachen.?
?Unser Zuhause? Danke fürs Sagen. Ich fühle mich dazugehörig.
Okay, zieh dich an und lass uns gehen. Übrigens, haben Sie vergessen, Sir? Er drehte sich um und reichte mir seinen Hintern.
?Deine.? Nach einer kurzen Inspektion ging er sich anziehen. Mercedes Ultra Low Cut Levis, Tanktop, kam um 4 heraus? Absätze und schwarze Haare zu einem Pferdeschwanz. Rose kam heraus, nachdem sie einen sehr kurzen Rock getragen hatte. 5? Absätze und ein V-Cut-Oberteil bis zu einem Punkt knapp über dem Bauchnabel, wobei der Rücken bis zur Taille offen ist. Rose auf ihren Fersen war etwa 3? Kürzer als 6? und 3? Länger als Mercedes. Er drehte sich um und blieb stehen, als er mich den Hügel hinaufschauen sah.
Ich weiß, du fragst dich. Es wird mit Klebeband festgehalten. Stimmen Sie zu, Sir?
?Ich tue. Befolgst du meine Regeln? Sie hob jedoch langsam ihren Rock, um ihren kahlen Hügel zu zeigen, der mit ihren glänzenden Lippen herausstarrte. ?Was für Sitze hast du im SUV?
Leder, warum mein Herr?
Nimm ein Handtuch zum Sitzen, damit deine undichte Muschi keinen Fleck auf dem Sofa hinterlässt. Achte auch darauf, nicht auf deinem Rock zu sitzen, sonst wirst du nass. Mercedes lachte, als Rose hinausging, um das Handtuch zu holen. Als wir aus der Tür waren, fragte Rose, ob sie meinen Arm halten könne, als sie die Treppe herunterkam. Er sagte, er brauche mehr Übung auf den Fersen, um mithalten zu können. Als wir auf die Expedition gingen, versuchte er, mir die Schlüssel zu geben, und ich sagte ihm, er sei der heutige Fahrer. Als wir gingen, sagte ich Rose, in welches Einkaufszentrum sie gehen würde, und setzte mich mit dem Mercedes auf meinem Schoß auf den Rücksitz. Ich zog sie an ihre Brüste. Ich legte meine Lippen auf ihre Brustwarze und sie stöhnte. Ich erwischte sie dabei, wie sie den Rückspiegel bewegte, damit sie sehen konnte, wie sich Rose zu meiner anderen Brust bewegte.
Das ist sehr unfair, Sir. Kann ich mit mir selbst spielen, Sir?
?Nur wenn Sie beide Windschutzscheiben absenken, bewegen Sie Ihr Oberteil so, dass Ihre Brüste sichtbar sind und ziehen Sie Ihren Rock über Ihre Taille. Du musst sie so lassen, bis ich sage, dass du es vertuschen kannst. Willst du immer noch mit dir selbst spielen?
?Ja?. Die Fenster glitten herunter, als ich beobachtete, wie er sich nach vorne lehnte und seine Kleidung neu ordnete, wie ich es ihm gesagt hatte. Sie war bald auf der Straße und jeder neben uns konnte hineinschauen und ihre Brüste sehen und wenn sie hoch genug waren, konnten sie ihre Hand auf ihrem Schritt sehen. Ich denke, es wird Spaß machen, einen Exhibitionisten um sich zu haben. Wir kamen ohne Pannen zum Einkaufszentrum und es gab einen Rosenpark gegenüber dem Geschäft, zu dem wir gingen. Als er den Mercedes geparkt hatte, stieg ich aus und wartete auf Rose.
?Kommen Sie mit uns??
Sie haben nicht gesagt, dass ich meine Kleidung reparieren kann, Sir? Ich ging zur Fahrertür und öffnete sie.
?Ausgang.? Sie kam heraus, stellte sich vor mich, zog ihr Oberteil zur Seite und enthüllte ihre Brüste und ihren Rock über ihrer Taille. Ich griff nach unten und schob zwei Finger in ihre nasse Fotze. Er schnappte nach Luft und brach auf mir zusammen. Ich hielt sie, bis ihre Gummibeine sie wieder erwischten. Als sie aufstand, nahm ich ihre Finger von ihr, tauchte sie in ihr Wasser, steckte sie in ihren Mund und beobachtete, wie sie gierig saugte.
Hat meine kleine Schlampe Spaß daran, im Freien zu fahren und mit sich selbst zu spielen?
Oh ja Herr. Könnten Sie mich bitte dazu bringen, es noch einmal zu tun, Sir?
?Wir werden sehen. Wir werden sehen. Jetzt mach dich fertig und los geht’s. Als Rose sich erholte und ihre Kleidung zurechtrückte, betraten wir das Einkaufszentrum und gingen durch es.
?Suchen Sie einen Laden, wo wir das Beste für Rose sehen können. Es wird Oberbekleidung mit einem Bikinioberteil darunter sein. Sie gingen zu ein paar zwanzig Läden, bevor sie einen fanden. Es sah aus, als wäre es aus einem Fischernetz, wäre aber schön gewesen. Unser nächster Halt war Victoria’s Secret. Bevor ich hineinging, wies ich sie an, wonach sie suchen sollten.
Rose Zuerst möchte ich, dass Sie nach einem sehr kleinen Bikini suchen, den Sie mögen, und die kleinste Größe kaufen, die sie haben. Falls jemand nach deiner Schwester fragt. Als nächstes wählen Sie drei der kürzesten Röcke, die sie haben, zusammen mit Oberteilen, die unter der Brust gebunden werden. Kaufen Sie schließlich 3 Nächte, von denen Sie wissen, dass sie mir gefallen werden. Mercedes Für heute Abend möchte ich, dass Sie ein warmes, trägerloses Kleid, ein Set aus 3 oder 4 BHs und Slips und ein Paar Röcke mit halbhohen Oberschenkeln und passenden Oberteilen finden. Ich möchte nur, dass du ein paar Teddybären für mich aussuchst und zwei Bikinis, von denen du denkst, dass sie mir gefallen werden. Jetzt gehen Sie, wir haben ungefähr drei Stunden für Sie zum Einkaufen.
Nach 2 Stunden habe ich alles bezahlt und wir sind zurück ins Einkaufszentrum gegangen. Sie sahen aus wie die reichen Mädchen, die man in Filmen sieht, mit Paketen voller Dinge, die sie gekauft haben. Ich ging hinter ihnen und beobachtete, wie Roses Rock von einem der Rudel, die sie gefangen hatte, noch höher gezogen wurde. Auf halbem Weg durch das Einkaufszentrum war ihr Hintern vollständig entblößt und mehrere Leute holten ihre Handys heraus und machten Fotos. Als wir ausstiegen, hielt ich den Mercedes an und sagte Rose, sie solle den Truck aufschließen. Als Rose vor Mercedes stand, zeigte ich auf sie und sie fing an zu lachen.
Rose Was? So lustig da drin?
Er lachte immer noch, als Mercedes auf ihn zeigte und sagte: Dein Rücken ist komisch. Dein Rock ist auf deinem nackten Arsch.
Oh mein Gott, warum hast du nichts gesagt?? Sir? Sie ließ ihre Taschen fallen und zog ihren Rock herunter. Das war das Peinlichste, was ich je bei ihm gesehen habe. Selbst ihr nackter Gang zum Müll war ihr nicht so peinlich gewesen. Sie warfen ihre Taschen zurück und wir gingen zurück in ihre Wohnungen. Als wir dort ankamen, sagte ich ihnen, sie sollten alles einpacken, was sie für die nächsten drei Tage brauchen, die Absätze vergessen und mich in einer Stunde zu Hause treffen. Ich stieg auf mein Fahrrad und fuhr nach Hause. Unterwegs musste ich sofort anhalten.
Sie kamen gegen 17 Uhr an. Dies gab uns etwas weniger als 2 Stunden, um uns fertig zu machen und 30 Minuten zu fahren, um zum Sonnenuntergang nach The Oasis zu gelangen. Sie mussten mehrere Fahrten unternehmen, um die Expedition auszuladen. Als sie alles im Griff hatten, zeigte ich Rose, welches Zimmer ihr gehörte, damit sie später ihre Sachen wegräumen konnte.
Werde ich hier schlafen, Sir?
Manchmal, aber nicht oft, komm mit. Dies brachte ein Lächeln auf sein Gesicht. Ich brachte sie ins Elternschlafzimmer, wo Mercedes bereits ihre Sachen gepackt hatte. Das ist unser Schlafzimmer. Bevor Sie fragen, ja Sie. Er sprang in meine Arme und hielt mich fest. Okay, lass uns duschen und uns fürs Abendessen anziehen. Wir haben nicht viel Zeit. Bevor ich den Satz beenden konnte, waren Roses zwei Kleider weg und sie trug meine. Er zog mein Hemd aus und ging auf die Knie, um an meiner Hose zu arbeiten. Als er sie zu meinen Knöcheln brachte, hielt er lange genug inne, um die Hälfte meines Schwanzes in seinen Mund zu stecken. Er wischte mir mit seiner Zunge über den Kopf, als ich meine Hose auszog. Als sie sich trennten, legte er seine Hände auf meine Hüften und zog meinen Schaft bis zu seiner Kehle. Er strich ihr ungefähr ein Dutzend Mal damit über den Hals, nahm es dann heraus und stand auf.
War es besser, Sir? Ich würde gerne mehr tun, aber wir haben jetzt keine Zeit, mein Herr, oder?? Dann lächelte er breit und starrte mich an. Ich wusste, was ich auf dem Heimweg zum Nachtisch hatte. Ich duschte alle für eine schnelle Reinigung und dann ging Rose in ihr Zimmer, um sich anzuziehen, wo Mercedes und ich uns anzogen. Er nahm die Marke Mercedes und seine Habseligkeiten mit und verschwand im Badezimmer. Ich trug weite Hosen und ein Sporthemd, kämmte mein Haar und setzte mich aufs Bett, um zu warten. Nach ewigem Warten, eigentlich etwa 20 Minuten, kam der Mercedes raus. Sie war eine nackte Göttin mit Make-up und gekämmten dunklen Haaren. Die Kleidung würde nur ruinieren, was ich jetzt sehe.
Jetzt kannst du deinen Mund halten. Aber du kannst mir beim Anziehen zusehen. Sie griff in eine ihrer Einkaufstüten und zog ein blaues Höschen heraus, von dem sie sagte, dass es Cheekies genannt wurde, weil sie klein wie ein Junge war und entblößte Wangen hatte. Er trat darauf und hob langsam seine Beine an, aber wiegte ihn nach links und rechts. Sie legte sich wieder hin und kam in einem passenden blauen Spitzen-BH heraus, der nichts bedeckte und nur als Ablage diente, um ihre Brüste zu stützen. Als nächstes kam ein Paar schwarze halterlose Spitzenstrümpfe. Er ging zu mir hinüber und stellte einen Fuß zwischen meine Beine auf das Bett und zog die Socke sanft zu seinem Bein hoch und streichelte dann sein Bein, um sie zu glätten. Ist er in ein Doppel von 4 geraten? hochhackig und sinnlich ging auf mich zu. Sie blieb vor mir stehen, bückte sich, bis sie ihre Knöchel berühren konnte, und rieb ihre Hände hinter ihren Oberschenkeln an ihrer Strumpfhose, bevor sie aufstand.
Er sah mich finster an und sagte: Sehe ich gut genug für dich aus, Liebes? sagte. Ich war so nah dran, eine Ladung in die Luft zu jagen, als ich ihr beim Anziehen zusah. Ich hielt das nicht für möglich. Er nahm eine Schachtel aus einer der Taschen und zog ein blaues Kleid heraus. Er stieg ein und zog sie knapp über ihre Brustwarzen. Sie drehte mir den Rücken zu, Reißverschluss zu, mein Lieber. Ich nahm den Reißverschluss, der direkt über ihrem Hintern begann, und schob ihn auf ihren Rücken. Ich brauchte meinen ganzen Willen, um ihre Kleider nicht zu zerreißen, sie aufs Bett zu werfen und sie zu ficken. Er drehte sich zu mir um, nahm mein Gesicht in seine Hände und küsste sanft meine Lippen.
?Danke Liebling. Ich werde dafür sorgen, dass du dich besser fühlst, wenn wir nach Hause kommen. Er nahm meine Hand und wir gingen ins Wohnzimmer. In diesem Moment kam Rose aus ihrem Zimmer. Trug sie einen schwarzen Minirock, der nicht älter als 12 sein konnte? breit, das Mesh-Top, das wir heute bekommen haben, ein kleines schwarzes Bikini-Top darunter und die nötigen 5? High Heels.
Sind Sie bereit??
Ja, Sir? mit einem bösen Lächeln. sagte.
Herkommen.? Er ging und blieb vor mir stehen. ?Übernehme die Stellung.? drehte sich um, beugte sich vor und packte ihre Knöchel. Ich zog ihr den Rock bis zu ihrem Arsch hoch und vergewisserte mich, dass sie keine Unterwäsche trug. Ich öffnete meinen Reißverschluss und nahm meinen Penis heraus. Mercedes wird mir helfen. Er stand neben mir und rieb die Spitze meines Schwanzes an Roses Schlitz, während Rose stöhnte. Ich sagte ihm, er solle es platzieren. Roses richtete es mit dem Katzenloch aus und zog es zurück, bis es ein paar Zentimeter hinein war. Ich habe sie ein paar Minuten gefickt und dann abgenommen.
Bitte hör jetzt nicht auf.
Sei geduldig, Liebes, ich steckte meine Hand in meine Tasche und auf dem Heimweg holte die Ameise ein kleines Geschenk heraus, das ich für sie gekauft hatte. Es war ein kabelloser Eier-Vibrator mit Fernbedienung. Ich habe das Ei gefickt und Mercedes gesagt, sie soll mich an ihren Arsch legen. Er rieb meinen glitschigen Schwanz mehrmals an Roses Fotze entlang, dann richtete er die Spitze aus und zog ihn zurück, bis mein Schwanz in ihm war. Ich drückte den Einschaltknopf am Ei, als ich in seine Eingeweide eindrang. Es wurde auf drei von sieben gesetzt. Rose begann zu zittern.
Ah?.verdammt?.was?.mir?.du?..hast du? Ich schaltete den Vibrator aus und stand einen Moment lang still, damit er atmen konnte. Wenn er wieder normal atmet, habe ich alle 8 gedrückt? setzte fort, ihren Arsch und Hintern lange harte Schläge zu geben.
Fick meinen Arsch. Füllen Sie mich mit Ihrem Schwanz, füllen Sie Ihre Schlampe mit Ihrem Schwanz? Ich war so nah dran, dass ich bereit war, seine Eingeweide mit meinem Sperma zu überziehen.
ICH? kommen Melke meinen Schwanz mit deinem Arsch.? Ich drückte den Einschaltknopf des Vibrators, als die erste Ejakulation ihre Eingeweide traf. Ich hielt meinen Schwanz tief drin, während ich ihm zuhörte, wie er schrie und ihm Kom-Strings zuwarf.
Fuck, fuck, fuck, ich kann nicht mehr. Bitte hör auf, ich brauche sstttooooooppppp.? Sein Körper zog sich zusammen und entspannte sich dann. Das Einzige, was ihn aufrecht hielt, war mein Schwanz in meinem Arsch und meine Hand auf meinen Hüften, die ihn an mich drückte.
Mercedes, hilf mir ihn runter zu bekommen. Er packte sie an den Schultern, als ich sie mit einem Knall aus ihrem Arsch zog, während ich sie an ihren Hüften stützte. Wir legten ihn auf den Boden und standen neben seinem Bett und betrachteten das Lächeln auf seinem Gesicht. Mercedes nahm meinen Schwanz, bückte sich und reinigte ihn mit ihrer Zunge. Als sie fertig war und aufstand, stöhnte Rose und legte sich auf den Boden.
Wow, ich fühle mich jetzt so gut. Sie können meinen Arsch jederzeit ficken, Sir.? Ich half ihr aufzustehen und senkte ihren Rock.
Geh sauber und wische deine Waden von deinen Oberschenkeln, damit wir zum Abendessen gehen können. Sie hob ihren Rock und wischte mit dem Finger einen Tropfen Rotze von ihrem Oberschenkel und steckte ihn in ihren Mund.
?Dies? Lecker. Können wir hier bleiben und mich noch etwas essen lassen, Sir? Ich schlug ihm auf den Hintern und er quietschte.
Nein, wir brauchen alle etwas richtiges Essen. Sie entkam in ihr Badezimmer und als sie ein paar Minuten später wieder auftauchte, würde man nie wissen, dass sie vor ein paar Minuten unbewusst gefickt wurde. Ich brachte ihn dazu, sich von mir fernzuhalten und sich zu bücken.
Du… dein Arsch ist süß, wenn du dich bückst.
Danke, Sir, es gehört alles Ihnen. Ich nahm Rose die Schlüssel ab und ging mit dem Mercedes am Arm zum Expedition. Ich half ihr auf den Beifahrersitz, als ich die blauen Spitzenhöschen des Mercedes sah, sie sahen nass aus. Als ich die Hintertür für Rose öffnete, glitt meine Hand an ihrem Oberschenkel hinunter und rieb sie an ihrem Schlitz und ihrem Arschloch. Ich konnte die Feuchtigkeit und Wärme spüren, als er leise stöhnte.
Ich bin es nur, sonst niemand.
Zum ersten Mal antwortete er leise: Ja, Meister? Ich ging ins Restaurant und kurz bevor ich ankam, stellte ich die Fernbedienung des Vibrators auf 1 und schaltete den Strom ein, ich hörte ein scharfes Keuchen vom Rücksitz. Als Rose aufsprang, sah Mercedes hinter sich und lachte.
?Nur eine Erinnerung.? Wir traten in den Parkservice ein. Ich ging nach draußen und öffnete Roses Tür. Es sah ein wenig gerötet aus, als es sich drehte und rutschte. Unter dem Vorwand, sie zu umarmen, senkte ich ihren Rock, der auf dem Sitz klebte. Wir umkreisten sie, um den Mercedes zu holen, als sie ihn herunterließ und ihre Strümpfe entblößte, wo ihr Kleid verrutscht war. Der Butler, der ihm half, grinste, bis er mich sah. Wir betraten das Restaurant mit Mercedes auf meinem rechten Arm und Rose auf meinem linken Arm.
Als ich darauf wartete, Platz zu nehmen, senkte Rose meinen Kopf und flüsterte mir ins Ohr: Danke, dass du meinen Rock geglättet hast. Interessierst du dich wirklich für mich, Meister? Dann küsste er meine Lippen. Ich wusste, dass es an mir lag, zu tun, was ich wollte.
Sie müssen mich nicht Master oder Master nennen, bis Sie wieder in den SUV steigen, um nach Hause zu fahren.
Danke, Mast??.. Danke, meine Liebe. Wir bekamen einen Tisch am äußeren Rand einer Terrasse mit einer fantastischen Aussicht auf den nahenden Sonnenuntergang. Wir bestellten die Tracks und das Abendessen und warteten dann, bis die Sonne unterging. Ich stand vor dem Sonnenuntergang. Mercedes und Rose rückten mit ihren Stühlen näher an mich heran, um eine Hand auf meinen Oberschenkel zu legen. Mercedes‘ Hand war tatsächlich auf meinem Schwanz und drückte sie alle paar Minuten sanft, um meine Aufmerksamkeit zu bekommen. Während des Abendessens stellte ich Fragen, um mehr über diese Frauen zu erfahren.
Dass es zwei Semester sind, habe ich von Mercedes‘ Applied Learning and Development erfahren. Sie wollte Grundschullehrerin werden. Er hatte sich ein Semester frei genommen, um Vollzeit zu arbeiten, und genug gespart, um seine Miete bezahlen zu können, während er Vollzeit zur Schule ging. Er hatte ein Stipendium, das seine Studiengebühren und Bücher bezahlte, und musste es nicht zurückzahlen, solange er in der Nachbarschaft diente und 3 Jahre blieb.
Rose war auf halbem Weg mit ihrem BA in Ernährung, dann wollte sie in der Altenpflege arbeiten. Er hatte Studentendarlehen für seine Ausbildung und arbeitete Teilzeit, um die Bücher und die Miete zu bezahlen, die seine Familie half. Nachdem ich gegessen und auf den Nachtisch gewartet hatte, beschloss ich, etwas Spaß zu haben. Ich nahm die Fernbedienung aus meiner Tasche, ohne sie zu verstecken. Ich stellte ihn auf 2 und ließ Rose jedes Mal zwei Sekunden lang den Vibrator los, wenn Mercedes meinen Schwanz drückte. Jedes Mal, wenn ich auf die Fernbedienung drückte, zitterte sie, legte eine Hand auf ihren Schoß und warf mir einen schwülen Blick zu, als sie aufhörte. Es fiel ihm schwer, Nachtisch zu essen, weil Mercedes mir jedes Mal einen harten Schwanz gab, wenn er einen Bissen in seinen Mund steckte. Ich glaube, er hat mein Spiel verstanden.
Ich beugte mich über Rose, als wollte ich ihre Wange küssen. Ich legte meine Hand auf ihr Bein und hob es an, bis ich ihren klatschnassen Schlitz spüren konnte. Denkst du, du solltest gehen und dich abtrocknen, bevor du gehst?
Seine Stimme zitterte. Ja? Mas? Ja?..Bill.? Er erhob sich auf seine Gummibeine und drehte sich um, um ins Badezimmer zu gehen. Ich nahm die Fernbedienung, installierte sie an einem und drückte den Netzschalter. Sie stolperte beim Gehen, sah mich über die Schulter an und hielt sich weiterhin den Bauch. Ich wandte mich dem Mercedes zu und streichelte mit einer Hand sein Bein. Er drehte sich mit einem zufriedenen Gesichtsausdruck zu mir um.
Ich möchte, dass du ein paar Dinge für mich tust. Holen Sie sich zuerst die Fernbedienung und kümmern Sie sich darum. Es gehört jetzt dir. Seine Augen hellten sich auf. ? Seien Sie vorsichtig, wie Sie es verwenden. Ich habe zu Hause noch ein Gerät für dich, und wenn du es missbrauchst, gebe ich Rose die Kontrolle. Ich möchte, dass du mir heute Abend zwei Wochen gibst? Warnung bei der Arbeit. Ich werde auf dich aufpassen, solange du bei mir bleibst. Er sprang von seinem Stuhl auf, landete auf meinem Schoß und schlang seine Arme um mich.
Oh danke, danke. Ich werde dich so glücklich machen.? Als Mercedes sich umsah, sahen uns die Leute an den Tischen um uns herum an.
Sie liebt mich, sie liebt mich wirklich. Die Leute um uns herum lächelten und einige applaudierten. Nach 5 Minuten erschien ein Kellner mit einer Flasche Wein in der Hand. Als ich sagte, wir hätten nicht bestellt, sagte er, ein Paar hätte bezahlt und uns auf dem Weg nach draußen gratuliert. Wir tranken gerade unser zweites Glas Wein, als Rose ins Wanken geriet. Er zieht seinen Stuhl neben meinen und legt seinen Kopf auf meine Schulter.
Schalt es aus, sagte er mit leiser, zitternder Stimme. Bitte schalten Sie es aus. Ich kann nicht schnell genug wischen, um meine Beine trocken zu halten. Ich kann kaum laufen. Bitte schalten Sie es mindestens bis zum SUV aus. Bitte??
Ich habe es nicht mehr. Besitzer von Mercedes. Er wandte sich an Mercedes.
Bitte, ich… ich werde tun, was du willst, schalte es aus, bevor ich ohnmächtig werde. Mercedes nahm die Fernbedienung heraus und schaltete sie aus.
?Du schuldest mir etwas.? Rose legte ihren Kopf auf meine Schulter.
Gib mir ein paar Minuten, um mich zu erholen?
Zwanzig Minuten später saßen wir im Geländewagen und fuhren nach Hause. Ich saß mit dem Mercedes auf dem Rücksitz. Ich streckte ein Bein über den Sitz und lehnte mich an die Seitenwände. Mercedes saß zwischen meinen Beinen und lehnte meinen Rücken an mich. Ich zog ihr Kleid so hoch, wie ich es herunterziehen konnte. Sie hob es hoch, damit wir es über sie schieben konnten, und ließ sie mit Höschen und einem halben BH zurück. Sie lehnte sich zurück, als ich meine Arme um ihre Taille schlang und ihre Brüste ergriff. Er legte seinen Kopf auf meine Schulter und stöhnte, als er sie rieb und seine Brustwarzen zwischen meinen Fingern rollte.
Mmmmm, ich liebe es, deine Hände auf meiner nackten Haut zu haben. Es kribbelt überall in mir. Ich streiche mit einer Hand über ihren flachen Bauch und sehe, dass eine Hand bereits in ihrem Höschen steckt. Während ich ihre Klitoris rieb, steckte ich meinen Finger in ihre Spalte und rieb sie, wodurch sie vibrierte. Nach ein paar Minuten des Reibens steckte ich zwei Finger in sein Loch und streichelte es so tief, wie sie es erreichen konnten. Es dehnte sich und die Säfte flossen. Er senkte meinen Kopf, um mich zu küssen.
Oh Baby, das war so gut. Wirst du mit mir in unserem Bett schlafen, bevor ich zur Arbeit gehe? Ich bin vielleicht etwas spät dran und ich will dich so sehr. Rose stand vor dem Haus.
Es ist 8:30 Uhr, wir haben Zeit. Sobald der Truck anhielt, öffnete Mercedes die Tür, stieg aus und zog mich dahinter. Wurde ich ins Bett gebracht und träumte von einer Schönheit, die nur Höschen, einen halben BH und eine 4 trug? High Heels. Alles, was er von mir wollte, war Sex. Gerne habe ich seine Wünsche erfüllt. Als wir das Schlafzimmer betraten, drehte sich Mercedes zu mir um und zog mein Hemd aus, ging auf ein Knie und zog meine Schuhe und Hosen aus. Als mein Schaft vor seinem Gesicht frei war, streckte er seine Zunge heraus, um den Vorspermatropfen aufzufangen, der sich an seiner Spitze gebildet hatte. Sie hielt es mit einer Hand fest, leckte es um ihren Kopf herum, küsste es dann und saugte an ihrem Urinschlitz.
Ich sah, wie sich ihre Lippen zusammenzogen, als sie ihren Mund auf ihren Kopf presste. Er hörte einfach mit dem Kopf im Mund auf. Er saugte an seinem Kopf wie Stroh und versuchte, mehr vor der Ejakulation zu bekommen, während er die Spitze seiner Zunge immer wieder in das kleine Loch drückte. Er steckte seine Zunge unter meinen Schwanz und leckte ihn, während er anfing, ihren Mund zu streicheln. Sein Kopf schlug gegen seine Kehle und er würgte ein wenig. Er legte seine Hände auf meine Hüften und zog mich mit der nächsten Bewegung an seine Kehle. Ihre Blowjobs waren großartig. Ich konnte fühlen, wie er meinen Schwanz massierte, als ich versuchte, tiefer in seine Kehle zu schlucken. Ich kann sagen, ich bin nah dran.
Willst du, dass ich in deinen Hals spritze? Er zog meinen Schwanz aus seinem Mund und stand auf. Ohne seinen Mund konnte ich die kühle Luft in meinem Schaft spüren.
Nein, ich will alle deine Samen in meinem Leib. Er legte sich auf die Bettkante, packte ihre Knöchel und zog sie dann auseinander. Deinen Schwanz in meine Fotze stecken und mit Samen füllen? Ich betrachtete den teilweise offenen Schlitz. Seine äußeren Lippen sahen aus wie Blütenblätter. Ich steckte meinen Schwanz in seinen Schlitz und beugte mich für eine Minute vor. Ich richtete die Spitze auf sein Loch aus und trat ein, tauchte ab, bis meine Eier gegen seinen Arsch schlugen.
Oh Baby, füll mich mit deinem Schwanz und schlag mich mit deinem Samen. Ich will deine heiße Ejakulation in meinem Schoß spüren. Ich hielt ihre Brüste und benutzte sie, um mich hart in ihren warmen, zupackenden Arm zu ziehen. Ich drückte meinen Schaft so tief ich konnte. Er lächelte mich an, warf den Kopf zurück und schrie. Verdammt, verdammt, es fühlt sich so gut an, mich mit Sperma zu füllen. Seine Kontraktionen in meinem Oberkörper überwältigen mich. Ich erbrach Spermaklumpen hinter ihrer Gebärmutter und gegen ihren Gebärmutterhals. Er ließ seine Fußgelenke los und schlang seine Beine um meine Taille, drückte mich fest an sich. Ich wünschte, wir könnten für immer so bleiben.
Wirst du dich mit ein paar Stunden zufrieden geben, wenn wir morgen früh nach Hause kommen?
Ich nehme alles, was du mir gibst, Liebling? Wir blieben ein paar Minuten so, bis er mich aus seiner Umklammerung befreite.
Steh auf, Schöne. Lass uns unter die Dusche gehen und uns gegenseitig sauber machen. Zwanzig Minuten später waren wir endlich trocken und für die Arbeit angezogen. Ich fand Rose und fragte, wann sie bei der Arbeit sein sollte.
Heute Nacht nicht wissen. Ich meine, Herr. Ich habe bis Montag frei.
Gut, ich möchte, dass du heute Abend etwas tust. Ich nahm ein Blatt Papier und schrieb Anweisungen darauf und reichte es Rose. ?Kannst du das tun??
Oh ja, Sir, gerne. Sie können sich auf mich verlassen, Meister. Mercedes und ich packten unsere Sachen und machten uns an die Arbeit. Wir sind zu Denny gegangen. Er stand auf und presste seine Lippen auf meine.
Ich bin so glücklich. Danke, bis morgen früh.
?Kündigung nicht vergessen.?
Das wird mein erster Gedanke sein, wenn ich reinkomme. Ich ging zur Arbeit und der Abend war ruhig. Da es Freitag war, war nicht viel los, also war es eine gute Zeit fürs Training. Ich war um 2 Uhr auf der Druckseite der Anlage. Mein Telefon klingelte, es war die Rezeption im Lager.
Hey Boss, da draußen ist eine wirklich gut aussehende Blondine. Er sagt, er hat sein Mittagessen mitgebracht.
?Ich komme sofort.? Als ich zum Lagerhaus kam, stand Rose lächelnd an der Tür und unterhielt sich mit der Nachtschicht. Sie trug dasselbe Outfit wie zuvor, einen kurzen schwarzen Rock, ein kleines schwarzes Bikinioberteil, ein Netzhemd und eine 5? High Heels. Als ich bei ihm ankam, legte er seinen Arm um meine Schulter und drückte sie.
Hallo Schatz, ich habe Mittagessen mitgebracht. Ich sah die Männer in der Schicht an.
Arbeiten Sie alle daran, dass sich eine junge Dame nicht im Lager verirrt? Das ist Rose, sie wohnt bei mir. Ich habe ihn jetzt. Wird er weglaufen? Der Ausdruck auf ihren Gesichtern war definitiv ein Kodak-Moment. Ich brachte Rose in mein Büro und schloss die Tür hinter uns. Er ging zu Mercedes und kaufte ein paar Imbissbuden für uns. Ich saß an meinem Schreibtisch und Rose saß mir gegenüber. Sie trat mit den Fersen auf und stellte ihren Fetisch auf meinen Tisch und gab mir ein Bild ihrer gespaltenen und geschwollenen, nach außen gerichteten Lippen. Wir aßen und unterhielten uns, als es an meiner Tür klopfte.
?Komm herein.? Die Tür öffnete sich und es war Donna. Er beaufsichtigte eine der anderen Abteilungen und war dafür bekannt, seine Nase in andere Abteilungsangelegenheiten zu stecken. Er sah überrascht aus, als er uns beim Abendessen mit Rose auf der anderen Seite meines Tisches sah. Was kann ich heute Morgen für dich tun?
Ich war, ähm, auf der Suche nach etwas Papier und dachte, Sie wüssten vielleicht, wo es ist?
Das ist meine Freundin Rose und wir essen gerade zu Mittag, kannst du mich in etwa einer Stunde treffen?
Oh, ja, natürlich, ich komme wieder. Er ging und schloss die Tür.
Rose fragte: Was war das?
Er ist die vielbeschäftigte Person der Firma. Er hörte, dass eine Frau in meinem Büro war und sie sich einmischen musste. Als wir unser Essen beendet hatten, belehrte ich ihn, als ob ich einen Mercedes zum Abendessen gegessen hätte. ?Wenn es das nächste Mal klappt, geben Sie ihnen zwei Wochen Zeit? nicht bemerken. Ruf deine Eltern an und sag ihnen, dass Mercedes bei deinem Freund eingezogen ist und sie dir ein Zimmer, ein Haus, einen Pool und alles andere für den Betrag anbieten, den du gerade zahlst. Wenn sie Ihnen Geld geben, das auf Ihren Namen eingezahlt wurde. für Ihren Gebrauch. Wo wohnt deine Familie??
?Savannah, Georgia.?
Sag ihnen, wir haben ein zusätzliches Zimmer und sie können herkommen, wann immer sie wollen. Stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind für den Vollzeitunterricht, der im Herbstsemester im August beginnt. Wie ich Mercedes gesagt habe, werde ich auf dich aufpassen, solange du bei mir bleibst.
Als wir mit dem Essen fertig waren, zog Rose ihre High Heels an und stand auf, während ich um den Tisch herumging. Sie packte mich fest, zog eine Hand unter ihren Rock und steckte sie in ihren nassen Schlitz. Du hast das verursacht. Du hast mich zweimal in der Öffentlichkeit deine Freundin genannt, und dann hast du gesagt, dass du dich um mich kümmern würdest. Schnell nach Hause. Ich bewegte meine Hand und senkte ihren Rock, dann gingen wir zur Ausgangstür. Wir umarmten uns und er gab mir einen langen, leidenschaftlichen Kuss. Ich beobachtete sie, bis sie wegging und wieder eintrat.
Boss, meinst du das ernst, ist das deine Freundin? Das war Jims Transportleiter.
?Einer von ihnen.?
Wie viele verdammt noch mal?
Nur zwei, ein Trick funktioniert. Ich nehme es auf dem Heimweg.
Kein Wunder, dass du immer so glücklich aussiehst?
?Es hilft.? Der Rest der Schicht war ruhig. Ich habe den Mercedes um 7 abgeholt und wir sind nach Hause gefahren. Wir fanden Rose schlafend auf der Couch. T schüttelte ihn.
Komm Schatz, es ist Schlafenszeit.
Wütend? Tut mir leid, Baby, ich habe versucht, auf dich zu warten. Ich wollte dir für heute Morgen danken.
Mercedes fragte: Was ist heute Morgen passiert? Ich sagte ihm, Rose habe das Mittagessen mitgebracht und allen auf der Arbeit gesagt, dass sie meine Freundin sei.
?Wann komme ich zurück??
?Sobald die Tage zurückkehren.? Nachdem wir Rose ins Bett geholfen hatten, kletterten wir neben sie. Mercedes legte ihren Kopf auf meine Brust und legte ihre Hand auf meinen Schaft.
Ich habe letzte Nacht viel an dich gedacht. Mir wurde klar, wie sehr ich mit dir zusammen sein möchte. Ich möchte, dass du mich liebst, nicht nur Sex. Ich will Sex mit mir haben. Ich möchte, dass du mich in mir liebst. Ich zog ihn über mich und küsste ihn. Ich fühlte, wie er zwischen uns griff und er packte wieder meinen Schaft. Er hob seinen Kopf gerade weit genug, um ihn durch den nassen Schlitz zu führen, und steckte ihn dann in den Katzeneingang. Sie drückte zurück, bis sie vollständig in ihrem warmen, samtigen Griff versunken war.
Das ist, was ich will, dein Schwanz füllt mich sanft aus. Du kannst mich auf jede Weise haben, solange es aus Liebe ist. Er fing an, mich rein und raus zu schieben. Ich bewegte mich, bis die Spitze kaum drin war, dann drückte ich, bis ich spürte, wie ihr Kopf ihre Gebärmutter berührte. Ihre Vagina kräuselte sich um meinen Schaft und brachte mich schnell zum Kochen. Sein Rücken krümmte sich, als er seinen Kopf zurückwarf.
Oh Scheiße, ich? kommen Erfülle mich mit deinem Samen. Komm mit mir NNNOOOWWWW? Ihr Körper zitterte und ihre Muschi klemmte sich gegen meinen Schaft, als ich ein letztes Mal nach unten drückte. Ich treffe Spermatröpfchen tief in deinem Bauch. Es war der beste Sex, den ich mit ihm hatte, seit wir uns kennengelernt haben. Ich melke ihm die letzten Tropfen aus meinem Fotzenschaft und der Mercedes sackt auf meiner Brust zusammen. Danke, meine Liebe, ich bin gerade so heiß. Ich fing an, es auf eine Seite zu drehen. Komm schon, lass mich eine Weile so schlafen. Wenn es sich gut anfühlt, wenn es in mir pulsiert? Es schüttelte meinen Schaft noch mehr und die Bewegung machte mich wieder steif.
?Willst du mehr??
Nein, ich möchte nur hier liegen und das Gefühl genießen, das du mir gibst. Zwei Minuten später atmete er leise und fiel in einen tiefen Schlaf.
5 Stunden später bin ich um 13 Uhr aufgewacht. Mercedes schlief immer noch auf mir. Rose lag auf der anderen Seite ihres Rückens, mit halb geöffneter Decke. Ich lag da und beobachtete die Aussicht. Ich dachte, wie oft habe ich so etwas schon in einem Film gesehen und wünschte, es wäre meins. Ich rutschte vorsichtig unter den Mercedes. Er stöhnte nur ein wenig und starrte Rose an. Er öffnete nie seine Augen. Ich ging um das Bett herum zu Rose und sah sie an. Ihre Beine waren gespreizt, sodass ihre äußeren Lippen wie Blütenblätter aus dem Schlitz ragten. Ihre 34B-Brüste waren kleiner als die von Mercedes, standen ihr aber großartig.
Ich konnte nicht anders, ich bückte mich und zischte an seinen Nippeln in der Größe eines jeden Groschens. Er holte tief Luft, wachte aber nicht auf. Ich ging zu seinem Hügel und ließ meinen Finger durch seinen Schlitz gleiten und brachte ihn an meine Lippen. Es hatte einen süßen Moschusgeschmack. Ich kam zwischen ihre Beine, küsste ihre Lippen und saugte an ihnen. Er stöhnte und hob seine Hüften zu meinem Mund. Ich ließ meine Zunge noch einmal durch seinen Schlitz gleiten, dann stand ich auf und ließ die Schönheiten schlafen.
Ich ging zum Schwimmbecken. Es war heiß draußen und das Wasser war wirklich erfrischend. Nach ein paar Bahnen und einigem Rückenschwimmen stieg ich ab und legte mich auf eine der Sonnenliegen. Ich habe von all dem großartigen Sex geträumt, den ich mit Mercedes und Rose hatte und haben werde. Ich ließ meine Hand zu meinem Schwanz gleiten und streichelte ihn abwesend.
?Brauchen Sie dabei Hilfe? Ich öffnete meine Augen und am Fuß der Chaise stand Mercedes und rieb den Hügel. Ich nahm meine Hand und er setzte sich zwischen meine Beine. Lassen Sie mich auf die Güte der letzten Nacht zurückkommen. Er legte seine Hand auf meinen Penis und fing an ihn langsam zu streicheln. Er wischte es ab, bevor er es aufgoss, drehte seine Hand und machte sie glitschig, während er seinen Vorrat auffüllte. Er benutzte seine andere Hand, um meinen Hodensack zu greifen und zu streicheln. Er schien zu spüren, wie ich näher kam und die Liebkosung langsamer wurde oder aufhörte. Er sah mich lächelnd an. Willst du, dass ich dich bespritze? Er schüttelte meinen Kopf, zog seine Hände weg und bückte sich. Er hat meinen Schwanz geblasen, es hat mich zum Springen gebracht. Er legte seine Lippen auf ihren Kopf und stach seine Zunge in ihr Pissloch, während er saugte.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 8, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert