Casting Sie Ist Eine Absolute Fee Wie Anna Kournikova

0 Aufrufe
0%


Fbailey-Geschichte Nummer 405
Teenager-Mädchen mit hohen Absätzen
Als ich ihn zum ersten Mal in diesen Schuhen sah, war ich überrascht, dass er sogar in High Heels stehen konnte. Er konnte damals nicht älter als elf oder zwölf gewesen sein. Immer noch? Gör? aber auf liebevolle Art.
Brat ist eigentlich die Abkürzung für meine reizende kleine Nichte Betty Rachael Ann Turner. Sie ist die Tochter meiner Schwester. Sie hatte zwei nervige jüngere Brüder, die ein paar Jahre jünger waren als sie, also wurde sie die Babysitterin. Sie hasst es und sagt es die ganze Zeit zu ihrer Mutter.
Brat ist jetzt fünfzehn Jahre alt und entwickelt sich zu einer ziemlich jungen Dame. Ich lächelte nur, als ich sah, wie er in High Heels durch den Raum auf mich zulief und sich in meine Arme warf. Ich fühlte mich auch gut, dass ihre Brüste gegen meine Brust schlugen, ihre Arme um meinen Hals geschlungen waren und ihre Fotze in meinem Schritt quietschte, als sie auf mich sprang, um mir ihren üblichen Kuss zu geben. Ich sage gewöhnlich, aber er tut es nicht, wenn er mit seinem Vater, seiner Mutter oder allein ist. Ich griff mit beiden Händen nach ihrem Hintern und hielt sie fest, sonst wäre ich von ihrem ausbalancierten Gewicht gefallen. Sie trägt normalerweise ein Paar enge Blue Jeans, weil ihr gefällt, wie ihre Beine und ihr Arsch in diesen High Heels aussehen. Schau dir ihre Mutter an, nimm deine Tochter. Aber an diesem Tag trug sie einen Mikrominirock und meine Hände hielten ihr nacktes Fleisch. Meine Fingerspitzen ruhten in der Hinternspalte. Eine Fingerspitze berührte ihr winziges Arschloch und die dünne Schnur ihres Höschens, die sie in zwei Teile schnitt.
Er kicherte und sagte: Oh Das fühlt sich gut an?
Ich sagte, dass es mir leid tut? Dann bewegte ich schnell meinen Finger.
Er kicherte und sagte: Dein Finger ist nicht dumm, deine Härte drückt gegen meine Muschi und es fühlt sich gut an, so an meiner Klitoris zu reiben. Ich bin so geil, dass ich vielleicht wieder masturbieren muss. Willst du später an meinem Finger riechen?
Ich sagte ja.?
Dann ließ ich es auf den Boden fallen und ging in die Küche, um meine Schwester zu finden. Dort stand meine schöne achtunddreißigjährige Schwester Connie vor der Spüle und wusch ihr Abendessen.
Conny: Hast du deinen neuen Rock gesehen? Sie fragte. Er bestand darauf, dass ich es für ihn übernehme. Er sagte, er würde es mögen.
Ich antwortete: ‚Oh, ich mag es.
Connie enthüllte später, dass ihr Mann wieder bei der Arbeit feststeckt. Dann vermutete sie, dass er mit seiner neuen Sekretärin schlief.
Das Gör kam in die Küche, nahm mich von seiner Mutter weg und legte dann seinen Finger unter meine Nase. Gott, es roch gut. Dann rieb diese kleine Göre meinen Schwanz, bis ich seine Hand wegdrückte und sie in meine Hose schob. Meine Schwester hörte den Tumult und drehte sich um, um zu fragen, was los sei.
Gör, ?Ich habe einen Käfer auf seiner Nase gesehen und versucht, ihn herauszubekommen?
Lass ihn das nicht tun, du weißt nie, wo deine Finger sind, sagte Connie.
Ich lachte und sagte: Wen interessiert es, wo sie sind, sie riechen so gut. Ich wünschte, meine Finger würden auch so gut riechen.
Dann ging Connie zu uns, nahm Brats Hand und hielt sie an seine Nase. Ich sah zu, wie Brat seinen sexuellen Duft einatmete und lächelte.
Ich weiß, wo dieser Finger ist, sagte Connie. Willst du wirklich, dass dein Finger nach Muschi riecht?
Ich bückte mich und küsste meine Schwester wie meine Ex, dann sagte ich: Ich finde, sie riecht genauso gut wie du, aber ich muss wirklich einen Vergleichstest machen, um es zu beweisen.
Connie sah ihre Tochter an und sagte: Dein Schlafzimmer oder meins? Sie fragte.
Brat lächelte nur und sagte: Dein Bett ist größer.
Also folgte ich den beiden Mädchen in Connies Schlafzimmer und sah meiner Schwester zu, wie sie sich auszog und sich mit erhobenen Knien und gespreizten Füßen auf ihr Bett legte. Er sah Brat an und sagte: Warum dauert das so lange? Sie fragte. Wollten Sie das nicht von Anfang an? Die Finger deines Onkels sind in der Fotze.
Brat errötete und zog ihre Bluse, ihren winzigen BH und dann ihren Minirock aus. Ich streckte die Hand aus und hakte meine Daumen in den Bund ihres Höschens und schob sie ihre Beine hinunter. Ich sagte ihm, er solle seine High Heels beim Aussteigen nicht ausziehen. Sie lächelte, als sie neben ihrer Mutter aufs Bett stieg und ihre Knie für mich anhob.
Ich zog mich aus und positionierte mich so, dass sich ihre Beine berührten. Ich setzte meine haarigen Eier auf ihre Füße, und dann streckte ich die Hand aus und steckte einen Finger in jede ihrer Fotzen. Ich lächelte, als sie beide scharf einatmeten und einen leichten Pfiff ausstießen. Ich drehte meine Finger für ein paar Momente in ihrem Liebesloch, bevor ich sie herauszog und ein paar Mal an ihnen schnüffelte.
Ich sagte ihnen, dass ich mich nicht entscheiden könne und näherte mich dem Geruch von Brats Fotze, dann roch ich an der Fotze seiner Mutter. Ich ging ein paar Mal hin und her, bevor ich ihnen sagte, dass ich einen besseren Duft brauchte. Dann grub ich meine Zunge in Brats Muschi und rieb meine Nase an seiner Klitoris, während ich vor Vergnügen quietschte.
Connie sah ihre Tochter an und sagte: Ich mag es, wenn sie mir das antut.
Ein paar Minuten später tat ich ihm das an, und er war an der Reihe, vor Freude zu quietschen. Sie riechen und schmecken beide so gut, dass ich ihnen nicht sagen würde, wessen Muschi die beste war. Brats Fotze zu essen hat mich noch mehr erregt, aber das liegt wahrscheinlich daran, dass es neu für mich war. Ich schnüffele, esse und ficke die Fotze meiner Schwester, seit Brat alt ist.
Ich habe ihnen gesagt, dass ich euch beide ficken muss, bis ihr herauskommt. Dein Duft ist noch nicht stark genug.
Ich bin Jungfrau, sagte das Gör. Ist es wirklich notwendig?
Ich sagte ihm: Das war es, was du von Anfang an wolltest. Hast du deine Meinung geändert?
Dies wird definitiv eine interessante Geschichte sein, die Sie Ihrer Tochter eines Tages erzählen können, sagte Connie.
Gör, ?Wie hast du deine Jungfräulichkeit verloren, Mutter?
Connie lächelte und sagte: Genau so? sagte. Sie ließ es für einen Moment einwirken und fuhr dann fort: Nackt neben meiner Mutter liegen und versuchen herauszufinden, welche unserer Fotzen am besten riecht?
Ich fuhr fort: Als Connie fünfzehn war, hatte ich meine Mutter ungefähr ein Jahr lang gebumst. Ich wollte sie unbedingt ficken, also schlug meine Mutter vor, dass ich mit ihr an einem Wettbewerb teilnehme, um zu sehen, welche ihrer Fotzen besser riecht. Nachdem Connie ihre Jungfräulichkeit genommen hat, hat sie definitiv gewonnen? Ich ließ es auf mich wirken und fragte dann: Wie sehr möchtest du diesen Wettbewerb gewinnen? Ich fragte.
Das Gör lächelte und sagte: Ist es schlimm genug, dich vor meiner Mutter im Bett ficken zu lassen? er antwortete.
Ich rückte das Bett etwas näher zu ihr und küsste Connie, als sie sich leicht vorbeugte, um uns mehr Platz zu geben. Ich neckte ihre Nippel mit meinen Fingern und meiner Zunge und dann neckte ich erneut ihre Klitoris, bevor ich meinen Schwanz fickte.
Damit hat das alles angefangen, als er hereingekommen ist, sagte Brat. Hör auf, dich über mich lustig zu machen und misch dich nicht ein. Ich möchte dir meine Jungfräulichkeit schenken und ich möchte den Duftwettbewerb gewinnen, damit ich ihn an meine Oma weitergeben kann. ?
Ich legte die Spitze meines Penis in seine Öffnung und drückte leicht darauf. Er schlüpfte langsam hinein. Als ich den Tiefpunkt erreichte, lächelte er und ich fing an, mit ihm rumzumachen. Conny rieb meinen Rücken und ermutigte mich. Als Brat anfing, den Hügel für seinen ersten schwanzinduzierten Orgasmus zu erklimmen, war es seine Mutter, die ihm sagte, er solle sich entspannen und mitmachen. Ich begleitete ihn auf der Reise seines Lebens, als er diese schnelle Achterbahnfahrt bergab zu einem vollwertigen Orgasmus begann. Nachdem ihn die erste Welle getroffen hatte, fing ich an, mein Sperma auf ihn zu gießen. Dies veranlasste ihn, die zweite Welle des Vergnügens zu starten.
Als ich fertig war und mit Brat Schluss machte, streckte seine Mutter die Hand aus und fing an, seine ultraempfindliche Klitoris zu fingern, was sie dazu brachte, die längste Folge von multiplen Orgasmen zu bekommen, die ich je gesehen habe. Dieses schöne fünfzehnjährige Mädchen muss mindestens hundert Orgasmen ertragen haben, als ihre Mutter endlich ihren Wünschen nachgab und aufhörte, ihr Vergnügen zu bereiten.
Als seine Mutter aufhörte, ihn zu foltern, schloss Brat die Augen und schlief erschöpft ein.
Conny leckte ihre Finger sauber und sagte dann: Verdammt, sie riecht und schmeckt wirklich besser als ich.
Ich protestierte: Ja, aber du riechst und schmeckst immer noch besser als unsere Mutter.
Ich weiß, sagte Connie. Ich habe es gestern gegessen, bevor du da warst und es gefickt hast. Ach ja, Oma sagt, du hast auch seit über zwei Wochen nicht mehr mit ihr geschlafen. Du bist jetzt besser beschäftigt, großer Bruder, jetzt, wo du Betty unter deinen verdammten Verwandten hast. Wie fühlt es sich an, Frauen seit vier Generationen zu ficken?
Ich streichelte ihre Muschi und sagte: Großartig. Dann streckte ich die Hand aus und zog Brat die High Heels aus und bedeckte ihn mit einer Decke.
Ende
Teenager-Mädchen mit hohen Absätzen
405

Hinzufügt von:
Datum: November 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert