Das geschenk meiner schwester 1

0 Aufrufe
0%

Anmerkung des Autors: Dies ist also meine erste Geschichte und ich werde mehr schreiben/veröffentlichen, wenn ich genug Stimmen bekomme.

Vielen Dank für alle Kommentare. Wenn Sie abstimmen, sagen Sie mir bitte, wie ich mich in einem Kommentar verbessern kann.

Haftungsausschluss: Diese Geschichte enthält einige Themen, die möglicherweise nicht Ihr Ding sind.

Wenn Sie Probleme mit Inzest oder einem der anderen oben aufgeführten Themen haben, ist diese Geschichte nichts für Sie.

Ich erinnere diese Person daran, dass dies Fiktion ist.

An alle anderen viel Spaß mit der Geschichte.

meine Schwestern?

Geschenk

Episode 1

„Endlich? Freitag, ich schwöre, das war die längste Schulwoche, die ich je in meinem Leben hatte???

Als ich aus der Haustür meiner Schule ging, dachte ich darüber nach, wie wunderbar es wäre, endlich meinen freien Tag zu haben.

Zwischen meinem vollen Highschool-Zeitplan und meinem Job bei einem örtlichen McDonalds habe ich seit über zwei Wochen keinen ganzen Tag frei genommen, und dieser Samstag war meine erste Gelegenheit, etwas Schlaf zu bekommen.

Ich sprang auf dem Parkplatz in meinen Honda und stellte mich an diesem schrecklichen Freitag nach der Schule in die Schlange.

Wenigstens war es ein sonniger Herbsttag und ich machte mir nicht die Mühe, die neuen CDs anzuhören, die ich hatte.

Fünfzehn Minuten Fahrt nach Hause und dann Freiheit.

Ich fuhr in die Garage und stellte fest, dass meine Zwillingsschwestern Sadie und Sarah noch nicht vom örtlichen Community College gekommen waren.

Sie sind ein Jahr älter als ich und waren schon immer die heißesten Mädchen der Schule mit halbbrasilianischer Bräune.

Ich kam schließlich in mein Zimmer, zog meine Schuhe und Jacke aus und sprang auf mein Bett für eine dringend benötigte Wichssitzung.

Ich werde von all diesen heißen Mädchen in Röcken und Yogahosen in der Schule abgelenkt, und ich habe fast sechs Monate lang nichts gekauft, seit ich mich von meiner letzten Freundin getrennt habe.

Ich bin ein paar Mal mit Mädchen ausgegangen, aber ich bin immer noch nicht bereit für eine ernsthafte Beziehung und habe noch nicht das richtige Mädchen gefunden.

Jedenfalls riss ich mich zusammen und beschloss, vor der Arbeit zu duschen.

Ich zog mich schnell an, einschließlich des authentischen McDonalds-Hemdes und des Kopfvisiers.

„Verdammt, ich muss Vicky sagen, dass ich so früh nach der Schule nicht mehr arbeiten kann, dass ich nicht genug Zeit zum Autofahren habe.

Nachtmanagerin Vicky ist sehr cool und arbeitet mit vielen Highschool-Kindern zusammen.

Ich zog ein Sweatshirt an, schnappte mir mein Glas und ging nach unten.

Ich ging in die Küche und las noch einmal die Notiz, die meine Mutter am Morgen hinterlassen hatte.

„Leute, ich fliege zu den Firmensitzen in Kalifornien und bin in zwei Wochen zurück.“

Die Küche ist voll und alles wird gut, während ich weg bin.

Passt auf euch auf und geht gut miteinander um.

Unterschrift, mit Liebe?

WHO.

Obwohl ich in meinem Abschlussjahr an der High School Schwestern hatte, schrieb sich meine Mutter an der Universität ein.

Er nahm sich die Zeit und gewann ein Vollstipendium und ist jetzt Manager bei einer großen Bank.

36 Jahre alt, schlank und schön mit brasilianischer Hautfarbe.

Meine Mutter geht mindestens jeden zweiten Tag ins Fitnessstudio und arbeitet hart, um in Form zu bleiben.

Sie ist 36 D und mehrere Freunde sagten, dass sie sie für sexy hielten.

Ich bemerkte ihn, als ich in die Pubertät kam, und sowohl er als auch meine Schwestern waren Objekte von mehr als einer Fantasie.

Ich seufzte: „Mein Vater war ein Narr, sie zu verlassen, aber er gab auf, sobald er hörte, dass sie wieder schwanger war.“

Ich begann zur Tür zu gehen und sah auf die Uhr, „Verdammt drei Uhr fünfzig?

Ich hörte eine Autohupe losgehen und dachte, meine Schwestern kämen vom Unterricht nach Hause.

Ich öffnete die Haustür und wurde mit zwei warmen Lächeln begrüßt.

„Hey Mitch, wir sind gerade zum Mittagessen gegangen.

bist du zur Arbeit gegangen??

sagte meine Schwester Sarah.

„Ja, ich arbeite heute Nacht bis zehn.“

„Okay, wir wollten zu einer Party gehen, die Jason heute Abend schmeißt und wir werden wahrscheinlich weg sein, wenn du nach Hause kommst.“

Als ich an der Tür an mir vorbeiging, nahmen es beide Mädchen auf sich, das Filmmaterial zu küssen.

„Okay, denke ich? Bis dann.“

Ich stieg ins Auto und fuhr schnell zu McDonalds, wo ich arbeitete.

Ich betrat den Parkplatz und betrat schnell das Gebäude, da ich wusste, dass ich ein paar Minuten zu spät war.

Das erste, was mir auffiel, war mein liebenswerter Kollege an der Front, Donnie.

Die Dinge schienen ziemlich langsam zu gehen, da nur ein Kunde an der Theke war.

Ich zog schnell meine Schürze an und ging um 4:02 hinein;

Ich rief Vicky an, um ihr mitzuteilen, dass ich komme.

Nachtmanagerin Vicky ist siebenundzwanzig Jahre alt.

Groß, mit langen, welligen blonden Haaren und den richtigen Kurven, ist sie nicht nur schön;

Er ist der am härtesten arbeitende Mann diesseits des Mississippi.

Ich fand ihn hinten auf einem Hocker stehen und ein paar Kartons abstellen.

Ich bewunderte die Art, wie sein Hintern schwankte, als er nach oben griff, bevor er sich räusperte, um meine Anwesenheit anzukündigen.

„Hey Vic, brauchst du Hilfe beim Heben der Kiste?“

Ohne sich umzudrehen, antwortete er: „Nein, ich verstehe, Mitch.

Leider waren Sie vor ein paar Minuten nicht hier;

Ich habe den größten Teil des Bestands entfernt.

„Tut mir leid, übrigens, ich wollte dich nur wissen lassen, dass es wirklich schwer ist, diese vier Schichten nach der Schule zu machen, weil ich in der entgegengesetzten Richtung nach Hause gehen muss.“

Er drehte sich um und antwortete: „Eigentlich haben wir einen neuen Typen namens Miguel, der nachmittags arbeiten wird, würde es ausreichen, wenn Sie um fünf Uhr anfangen?

Er dankte ihm für sein Verständnis und sagte: »Halb vier ist in Ordnung, und ich bin wochentags abends bis zehn verfügbar?

„Okay, du wirst heute Abend beim Grill sein, also fängst du besser an?“

Wir waren an einem Freitagabend ziemlich beschäftigt, aber die Arbeit war langsam und es gab nicht viel zu tun, außer mit meinen Kollegen zu reden.

Um 10 Uhr kam Vicky mit ihren Haaren zu einem sexy lockeren Knoten zu mir und ließ mich wissen, dass ich für die Nacht fertig war.

Sobald ich jemand anderen auf den Grill stellte, ging ich nach hinten und holte meine Sachen.

Ich überquerte die Frontlinie bis zum Ausgang, und als ich an Donnie vorbeikam, schenkte er mir ein umwerfendes Lächeln.

„Hey Mitch, hast du Urlaub?“

„Ja, das Wochenende ist da und ich bin endlich frei.“

„Leider nicht, ich muss bleiben und heute Nacht in der Nähe sein.

Ich bekam heute Nachmittag einen Anruf und freute mich darauf, zu Jasons Party zu gehen.

Ich lachte, als ich zu meinem Auto ging und eine meiner neuen CDs einlegte.

Auf dem Heimweg hielt ich an, tankte und betrat das Haus um halb zehn.

meine Schwestern?

Das Auto war immer noch weg, also dachte ich, ich rufe sie an und frage, ob sie heute Abend nach Hause kommen können.

Ich wählte Sarahs Nummer und nach mehrmaligem Klingeln nahm sie ab:

„Hey Mitch, was ist los?“

„Ich bin gerade von der Arbeit zurückgekommen, bleiben du und Sadie heute Nacht bei Jason?“

?Nein, die Party wird langweilig und wir werden wahrscheinlich in den nächsten Stunden zu Hause sein.?

Da meine Mutter nicht da war, hätte ich die Mädchen im Auge behalten sollen.

„Okay, ist einer von euch nüchtern genug, um nach Hause zu gehen?“

Sarah antwortete: „Ja, ich hatte nur zwei Drinks, als wir hier ankamen, Sadie hat Bierpong gespielt und ein paar Shots getrunken, also werde ich auf jeden Fall fahren.“

„Okay, dann sehen wir uns, wenn Sie hier sind.“

Ich hatte die Möglichkeit, meine Hausaufgaben zu machen, bevor die Mädchen nach Hause kamen, sodass ich das ganze Wochenende über Freizeit hatte.

Ich saß in meinem Zimmer und spielte Online-Spiele, als sie um Mitternacht hereinkamen.

Ich hörte, wie sie hereinkamen und die Treppe hinaufstiegen, offenbar in ihrem separaten Raum verschwanden.

Sarah? Gute Nacht?

aber von Sadie war nichts zu sehen.

Ich spielte noch ein paar Spiele und entschied um halb zwölf, dass es Zeit war, den Sack zu schlagen.

Ich wachte benommen von einer leisen Stimme auf der anderen Seite des Zimmers auf, offensichtlich eine meiner Schwestern, aber im Dunkeln konnte ich nicht sagen, welche es war.

„Miiiitch, bist du wach?“

Ich bemerkte, dass ihr die Worte aus dem Mund glitten, und ich dachte, es muss Sadie gewesen sein, die mich geweckt hat.

„Ja, Sadie, ich bin auf.

Komm rein und mach das Licht an.

Ein paar Sekunden später ging das Licht an und ich war für einen Moment geblendet von der plötzlichen Helligkeit.

Ich spürte, wie sie auf der linken Seite meines Bettes saß, und als ich es wieder sehen konnte, bemerkte ich, dass ihr Make-up immer noch an und auf ihrem Gesicht verschmiert war.

Sie war umwerfend in ihrem Abendhemd und ihren kurzen Shorts, und ich konnte nicht umhin, ihre Schönheit zu bemerken.

„Mitch, warum hassen mich alle Jungs?“

Er schmollte.

Ich stöhnte und als Reaktion auf das offensichtlich betrunkene Elend meiner Schwester schlang ich meine Arme um sie und umarmte sie fest.

„Sadie, natürlich hassen dich nicht alle Männer.

Dieser Mann liebt dich über alles auf der Welt und das solltest du nie vergessen.

Er schniefte und ich konnte spüren, wie sich sein körperlich angespannter Körper ein wenig entspannte.

Ich konnte das Getränk in seinem Atem riechen, als er sagte:

Vorhin fand ich heraus, dass Jason mich in den letzten sechs Monaten benutzt hat und ich ihn nie wieder sehen möchte.

Er sagte mir, ich sei hässlich und nannte mich eine Schlampe?

Ich war mir überhaupt nicht bewusst, warum ein Mann mit meiner Schwester Schluss machen wollte, und ich sagte es ihm.

„Sadie, du bist so schön und sie muss ihren Kopf in deinen Arsch vergraben haben, um es nicht zuzugeben.

Vergiss Jason, du bist sowieso zu gut für ihn.

?Meinst Du das wirklich??

Er roch.

Sie hatte sich etwas beruhigt und ihr war schwindelig, als sie mir in die Augen sah.

„Natürlich tue ich das, die meisten meiner Freunde sind mit dir oder Sarah verabredet, und ich weiß nicht, warum du mit einigen dieser Drecksäcke ausgehst.

Leg dich hin und schlaf ein bisschen, morgen früh wird alles besser.

Ich drückte meine Brust fester und legte ihn auf mein Bett.

Ein paar Minuten später war Sadie in meinen Armen eingeschlafen und ich hielt sie einfach fest und versuchte sie zu trösten.

Ich bin froh, dass wir uns von Angesicht zu Angesicht gegenüberstanden, denn er spürte nicht wirklich die Härte, die ich fühlte, als ich seine sanfte Berührung spürte.

Sarah muss das Licht bemerkt haben, als sie die Tür betrat, als ich einen Finger auf meinen Mund legte, um ihn leiser zu machen.

Sarah bemerkte Sadie und nickte, dann erreichte sie mein Zimmer und machte lächelnd mein Licht aus und schloss die Tür.

Ich zog meine Decke über uns beide und schlief mit meiner Schwester in meinen Armen ein.

Am nächsten Morgen wachte ich mit Sadie immer noch in meinem Bett auf;

Ich drehte mich vorsichtig um und stellte fest, dass es elf Uhr morgens war.

Ich streckte mich und ging ins Badezimmer, wo ich schnell duschte und all meinen Geschäften nachging.

Als ich aus der Dusche kam, konnte ich das Frühstück riechen und nahm an, dass Sarah für uns drei kochte.

Ich betrat mein Zimmer und stellte fest, dass Sadie weg war;

Ich nahm an, Sie würden sich für den Tag anziehen.

Ich zog eine kurze Hose und ein schlichtes T-Shirt an und ging nach unten.

Sadie sagte, sie würde oben duschen, als ich in die Küche ging.

Ich sagte Sarah guten Morgen, die den Speck auf unsere drei Teller gelegt hatte.

„Guten Morgen Mitch, ich habe dir Frühstück gemacht.

Übrigens, danke, dass du letzte Nacht so nett zu Sadie warst.

Dieser Punk-Jason hat ihn wirklich im Stich gelassen und ich bin mir sicher, dass er einen schlimmen Kater hat?

„Es ist okay, Schwesterchen, um ehrlich zu sein, ich weiß nicht, warum du mit Jason zusammen bist“, sagte ich, als ich mich an den Tisch setzte.

Sarah sagte: „Ich weiß es auch nicht, ich habe ihm von Anfang an gesagt, dass ich ihn nicht mag.

Dann stellte sie Sadies und meinen Teller mit leckerem Essen auf den Tisch und beehrte mich mit einem ihrer typischen Wangenküsse.

„Nachdem meine Mutter weg ist, werden wir in den nächsten Wochen wieder zu dritt sein?

Sagte er, als er sich vor seinen Teller setzte.

Ich nickte, als sich mein Mund mit seinen köstlichen Kreationen füllte.

„Ich bin froh, dass du so gut kochen kannst, Sarah, ich weiß nicht, wo ich ohne Cha wäre.“

Er lächelte, „Wahrscheinlich im Mittelalter?“

Genau in diesem Moment kam Sadie die Treppe herunter.

Alles, was er trug, war eines meiner übergroßen T-Shirts und ein Höschen darunter.

„Verdammtes Mädchen, ich weiß, es ist ein Kater, aber zieh dir eine Hose an.“

sagte Sarah.

Sadie sagte: „Du weißt, dass ich nichts habe, was du nicht schon vor Sarah gesehen hast, oder?“

Sie hat geantwortet.

Ich entschied, dass es ein guter Zeitpunkt war, mir selbst zuzurufen: ‚Jetzt Mädchen, spielt gut.‘

Sarah tippte mir auf die Schulter und ich tat so, als wäre ich verletzt.

Sadie setzte sich und nahm einen großen Schluck von dem Kaffee, den Sarah für uns gemacht hatte.

„Danke für das Frühstück Schwesterchen, lecker wie immer.“

Sarah sagte: „Ihr zwei seid so großzügig, habe ich zwanzig Minuten gebraucht?“

Sie hat geantwortet.

Schweigend beendeten wir unser Essen, und ich entschuldigte mich und ging nach oben.

Etwa zehn Minuten später hörte ich ein Klopfen an meiner Tür.

?Komm herein.?

Sadie kam in mein Zimmer und schloss die Tür hinter sich.

„Hey Mitch, danke, dass du gestern Abend so süß warst und mich umarmt hast.

Ich schätze, ich habe zu viel getrunken und irgendwie die Fassung verloren?

„Es ist okay, Sadie, ich habe nur getan, was ein respektabler älterer Bruder tun würde.“

Ich antwortete kaum.

Er seufzte: „Ich wünschte, ich könnte einen so guten Mann wie dich finden, Mitch.

Eigentlich möchte ich dir etwas dafür geben, dass du so ein toller Bruder bist?

Ich hatte keine Ahnung, was er mir geben könnte, besonders wenn man bedenkt, dass alles, was er trug, dasselbe Hemd und dasselbe Höschen war, keines von beiden hatte Taschen.

„Du musst eine Augenbinde tragen, bevor ich sie dir gebe, das verstärkt die Wirkung.“

Er nahm ein Hemd von mir und band es mir über den Kopf und blendete meine Augen effektiv.

Er zog widerwillig mein Shirt und meine Shorts aus, damit ich nackt sein konnte.

Sadie legte mich auf meinen Bauch und fing an, meine Schultern zu massieren.

?Vertrau mir einfach?

genannt.

Nachdem sie gut zehn Minuten lang meine Schultern massiert hatte, begann Sadie, sich an meinem Körper hinabzubewegen.

Er massierte meine Seiten und meinen Rücken hinunter.

„Ooooh, dein Rücken fühlt sich so stark an, all die Tage im Fitnessstudio zahlen sich aus, Bruder?

Dann massierte er meine Beine und Füße und sorgte dafür, dass sich beide sehr wohl fühlten.

„Okay Bruder, dreh dich um und ich massiere jetzt deine Vorderseite.“

Da ich wusste, dass mein Schwanz steinhart und genau siebeneinhalb Zoll lang ist, drehte ich mich um und hörte ein Keuchen von meiner Schwester.

Ich spürte seine Hände auf meiner Brust und dann war ich angenehm überrascht, seine weichen Lippen auf meinen zu spüren.

Ich nahm mir die Zeit, ihn zu küssen und meine Zunge leicht an seinen Lippen zu reiben.

Er verstand die Nachricht und fing an, seine Zunge zu massieren und mit meiner zu spielen.

Wir küssten uns für eine unbekannte Zeit, bevor wir den Kuss schließlich lösten.

Dann fing er wieder an, meine Brust und Schultern zu massieren.

Er fuhr wieder langsam an meinem Körper hinunter und massierte meine Arme und Hände für ein paar Minuten.

Ich fühlte, wie er sanft meinen Hals und meine Brust mit seinen weichen, vollen Lippen küsste.

Ich verlor fast die Fassung, als seine kleinen Hände meine Festigkeit ergriffen.

„Wow, das Ding ist riesig.

Acht Zoll sollten es sein.

Ich lächelte und bog meinen Rücken ein wenig, als er anfing, seine Hand an meiner Stange auf und ab zu bewegen.

„Weißt du, ich glaube nicht, dass ich mehr mit Arschlöchern ausgehe.

Stattdessen ist der einzige Mann, den ich brauche, hier?

Damit fühlte ich, wie ihre nasse Zunge von der Basis meines Schwanzes bis zur Spitze leckte;

Ich zitterte und leckte einen kleinen Vorsaft, den er pflichtbewusst leckte.

„Ooo, du bist auch köstlich.“

Ich fühlte mich wie in einer Fantasie, als Sadie ihre Lippen um meinen Kopf legte und schnell mit ihrer Zunge schnippte.

„Ohhh Sadie, das fühlt sich so gut an, hör nicht auf zu lutschen.

Ohhhhhhhhhhh?

Ich stöhnte, als ich weitere zehn Zentimeter meines Schwanzes tief in ihren Mund nahm.

Seine Zunge fühlte sich großartig an und es war der beste Blowjob, den ich je hatte.

Er hob seine rechte Hand und fing an, mit meinen Eiern zu spielen, während er versuchte, mehr von meinem Schwanz in seinen Hals zu schlucken.

Mit einem Zentimeter links zog er seinen Kopf zurück, so dass nur mein Helm in seinem Mund blieb.

Sadie arbeitete mit ihrer Zunge an dem empfindlichen unteren Teil meines Kopfes und tat ihr Bestes, um die Ejakulation aus meinem Schwanz zu bekommen.

„Verdammte Sadie, Jason muss verrückt sein, dass er das übersprungen hat.“

Ich lege beide Hände hinter ihren Kopf und schiebe meinen Schwanz zurück in die Kehle meiner schönen Schwester.

Ihr langes schwarzes Haar kitzelte meine Leiste, sie versuchte wieder, meinen ganzen Schwanz in ihre Kehle zu nehmen.

?Ahhhhhhhh?

Ich stöhnte, als ich seine Nase gegen meinen Bauch drückte und ich wusste, dass er meine ganze Länge in seinen Hals zog.

Ich näherte mich schnell einer Erlösung, als Sadie ihre Zunge herausstreckte und anfing, meine Eier zu lecken, während sie meinen Schwanz tief würgte.

Nach einer gefühlten Ewigkeit hob Sadie den Kopf, um Luft zu holen.

Ich hielt ihre Nase für weitere fünf Sekunden an meinen Bauch und genoss das Gefühl ihrer Zunge und ihres seidigen Haares.

Ich ließ los und er ließ meinen Schwanz mit einem tiefen Atemzug los.

?

Dein Schwanz ist großartig Mitch, ich brauche dein Sperma sooooo dringend.?

Sadie fing an, mich auszuziehen, während sie meine Eier leckte, und ich wusste, dass ich keine Zeit mehr hatte.

„Uhh Sadie, wenn du so weitermachst, komme ich gleich.“

Er stöhnte, schluckte meinen Schwanz tief in die Kehle und fuhr fort, mit seiner Zunge zu zaubern.

Ich verlor die Kontrolle, als Sadie einen ihrer kleinen Finger in meinen Arsch schob und sie plötzlich meine Ladung in ihren Hals warf.

Spurt traf meinen Bruder nach meinem Spermarausch direkt in den Bauch und er stöhnte, als ich alles schluckte.

Sadie grub ihren kleinen Finger in mich und fing an, meine Eier zu lecken, während sie meinen Schwanz tief würgte: meinen Orgasmus zu verlängern.

Als Sadies Kehle meine Eier nach dem letzten Inhalt melkte, hörte ich, wie sich die Tür zu meinem Zimmer öffnete.

?Und was geht hier vor??

rief Sarah.

Ich konnte seinen Gesichtsausdruck nicht sehen, während ich die Augen verbunden hatte, aber ich nahm an, dass er unzufrieden war.

Sadie befreite meinen Schwanz aus ihrem heißen Mund und ich hörte sie sagen?

Ich dankte Mitch dafür, dass er so ein großartiger Bruder war.

Sarah lachte, „Oh ja, sieht so aus, als ob er derjenige wäre, der dir danken sollte?

Ich stöhnte, als ich fühlte, wie Sadie wieder anfing, meinen empfindlichen Schwanz zu stehlen.

Es schrumpfte schnell in seiner Hand, und ich hörte ihn quietschen:

„Oh nein, du weißt es nicht?

Einen Moment später fühlte ich das erstaunlichste Gefühl, ihre heiße Zunge in meinem Arschloch!

„Oh mein Gott, Sadie, das ist erstaunlich.“

Er rieb weiter meinen Penis und aß meinen Arsch, und er war im Handumdrehen hart wie Stahl.

Wenn ich dachte, mein Tag sei fast vorbei, lag ich gewaltig falsch.

Sadie aß meinen Arsch, als wäre es ihre erste Mahlzeit seit Wochen, und dann spürte ich plötzlich einen weiteren heißen Atemzug an meinem Schwanz.

Ich stöhnte, als Sarah meinen Helm in den Mund nahm und anfing, ihre Zunge zu spinnen.

Währenddessen hatte Sadie ihre Zunge an meinen Eiern gerieben und begonnen, einen oder beide zu schlucken.

Ich konnte es nicht ertragen und nahm meine Augenbinde ab und legte meine Hände hinter Sarahs Kopf.

Ich richtete meinen Schwanz in Sarahs engen Mund und zog an ihrem seidigen schwarzen Haar.

Sadies Zunge glitt von meinen Eiern und sie sagte verführerisch:

„Oh ja, Sarah, ich hatte schon mal seinen ganzen Schwanz in meiner Kehle.“

Sarah sah mir zur Bestätigung sexy in die Augen und ich nickte.

Sarah lächelte um meinen Schwanz herum und als ich anfing, sie in ihre Kehle zu schieben, beschloss Sadie, meinen Arsch wieder zu lecken.

Ich stöhnte erneut: „Ihr habt beide die wunderbarsten Sprachen der Welt.

Du bist die beste Schwester aller Zeiten.

Ich denke, mein Kompliment hat ihr Selbstvertrauen gestärkt, weil Sadie ihre Zunge in meinen Arsch gesteckt hat, als ich das gesagt habe.

Ich vergrub reaktiv meinen Schwanz in Sarahs Kehle und spürte, wie sie um ihren Kopf würgte, was mein Vergnügen nur noch verstärkte.

Da dies das zweite Mal war, habe ich mich viel länger vorbereitet.

Beide Mädchen leckten, saugten und streichelten weiter aggressiv, bis ich eine halbe Stunde später damit fertig war, dass ich ihnen eine noch größere Ladung ins Gesicht pustete.

„Ich wünschte, ich hätte das vorher gewusst, du hast eine Gabe, Bruder.“

„Sarah hat meinen schrumpfenden Schwanz gestreichelt“, sagte sie.

Die beiden fingen an, meinen Schwanz und das ganze Sperma voneinander zu säubern, und entschieden dann, dass eine Dusche angebracht sei.

Hinzufügt von:
Datum: April 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.