Davids zwei freunde

0 Aufrufe
0%

„David! Wach auf!“

rief seine Schwester an.

Sie rollte mit einem Stöhnen aus dem Bett, es war lange her

Nacht.

Nach dem Fußballspiel ging er mit einer Gruppe von Freunden trinken, tat es aber nicht

erinnere mich an etwas davon.

Nicht nur der Herzschlag, den er vom Spiel bekam, sondern auch die späte Nacht

Was auch immer er in der Nacht tat, tat ihm weh.

Dave zog eine Jeans von seiner

Kommode und ein T-Shirt anziehen.

Dave war ein großer Kerl, bei 6’2″, 220 Pfund waren genug

muskulös, aber nicht erhaben, nur anständig.

Mit dunkelbraunem Haar und fast ohne Haare im Gesicht.

Kein Mädchen

Er hatte ihn nie auf das Einkaufszentrum verwiesen, um mit ihren Freunden zu flüstern, aber er hatte es gut gemacht.

Als er

Er war angezogen, ging die Treppe hinunter und duschte, dann ging er zur Schule.

Bei seiner Ankunft hat er

Er wurde bald von drei seiner engsten Freunde gemobbt. „Was ist passiert, Mann?“

und „Wer WAR das

Chick“ und „Willst du welche bekommen?“ David habe keine Ahnung, wovon sie redeten, erklärten sie schnell

ihm, dass er mitten in der Nacht mit einem wunderschönen brünetten Mädchen abgehauen war.

Graben Sie hinein

In seiner Brieftasche stellte er fest, dass nicht nur sein Ersatzkondom weg war, sondern auch ein zusammengefalteter Zettel

Innerhalb.

„Hannah Jean 763-0225“.

Nachdem der Unterricht vorbei war, eilte David nach Hause, um dieses Geheimnis zu erzählen

Mädchen ein Anruf.

„Hallo?“

kam eine starke, weibliche Stimme am Telefon, „Hey, das ist David del

Bar letzte Nacht.“ „Oh, hey…“, „Willst du dich heute Abend treffen?“ „Na, ein Freund von

meine, Kim, wollte heute Abend ausgehen… Also solltest du zu mir nach Hause kommen“, dachte David

dass sie für einen Moment bei einer Freundin in ihrem Haus wahrscheinlich keine haben würde … noch nicht

Es KÖNNTE Spaß machen, und er hatte sowieso nichts Besseres zu tun.

„Sicher, ich werde gegen 8 da sein“.

Als er um 8:15 Uhr an seiner Haustür ankam, klopfte er an.

„Open“ kam von einer leicht verwirrten Stimme

Innerhalb.

Cool, dachte er, wenigstens kann ich mich betrinken, wenn es nichts Besseres zu tun gibt.

David

Sie ging hinein und zog ihre Schuhe an der Tür aus, die Geräusche der beiden Mädchen kamen aus einem

Raum auf der linken Seite, mit dem Ton des Fernsehers im Hintergrund.

~~~~~~~~~

Hannah legte auf, nachdem sie mit David gesprochen hatte, und rief Kim an.

„Hey, Kim … ich bin’s“ „Hey

Hannah, sind wir heute Abend noch verabredet?“ „Ja, darüber wollte ich mit dir reden … Du weißt schon wie

Habe ich dir schon mal von dem Typen erzählt, David?“ „Ja…“ „Nun, er will heute Abend kommen, während

Bist du hier … willst du ihm eine kleine Überraschung machen?“ „Aufgeregt, Kleine … na, du weißt, ich kann nicht

lehne jedes deiner Angebote ab!“ Hannah lächelt, als sie an ihre beste Freundin Kim und David denkt

sie, alle zusammen.

Sie fing bereits an, sich erregt zu fühlen.

„Trage das sexyste Ding, das du kannst

denk drüber nach, ohne es gleich wieder herzugeben.“ Hannah legte auf und ging sich fertig machen.

~~~~~~~~~~

David ging in den Fernsehraum und blieb stehen, vor ihm standen zwei der heißesten

Nummern, die er seit einiger Zeit gesehen hatte.

Es gab nur ein Problem, er konnte sich nicht erinnern, was es war

Hannah.

„Wow, sagte er, ihr zwei seht toll aus.“

Der Kleinere der beiden antwortete auf unbekannte Weise

Stimme, viel süßer als die am Telefon … Es muss Kim sein.

Kim war ungefähr 5 ‚3 „mit der Blondine

Haare und einen muskulösen Körper.

Es hatte ein solides C-Cup.

Als sie später aufstand, bemerkte er es

Hintern, obwohl nicht schlecht, war ein bisschen klein.

Hannah hingegen hatte auch dunkle Haut

dunkelhaarig.

Sie war ungefähr 5’7 „mit kleineren Titten und einem perfekten Arsch.“ Was seid ihr zwei

zuschauen?“, fragte er mit gespieltem Interesse. „Wir wollten gerade in einen Film reinschauen“, sagte Hannah.

Kim stand auf und brachte ihn hinein, während Hannah ihm bedeutete, sich zwischen die beiden zu setzen.

Kim setzte sich

Gehe zurück und drücke Play.

Nachdem nur ein paar Augenblicke vergangen waren, erkannte David, dass es a war

Pornos waren tatsächlich einer ihrer Favoriten.

Wie eine Cheerleaderin verschaffte sie sich von ihrem Coach Gehör

Auf dem Bildschirm wurde David hart und dachte darüber nach, was passieren würde.

Viel werden

unwohl und versuchte, seinen wachsenden Schwanz nicht zu zeigen, wechselte er die Positionen und bemerkte es

Kim leckte sich die Lippen und beobachtete seine wachsende Schwellung.

Als sie Hannah ansah, tat sie das

gleich.

„Ähm… was macht ihr zwei?“

Hannah hatte begonnen, sich ihm zu nähern, die Augen starr

Seine Hose.

„Entspann dich und genieße es“.

Dave kann sein Glück kaum fassen, da ist er, zwischen zwei

schöne Frauen, und sie fingen an, schrecklich hungrig nach Schwänzen zu werden.

David lehnte sich zurück und gab nach

vollen Zugriff auf sein jetzt völlig hartes Mitglied.

Kim tauchte fast hinein, öffnete den Reißverschluss und griff danach

in seinem Mund.

Hannah stand vor ihm auf und begann einen langsamen Stripdance.

Als er unten war

Nur mit ihrem Tanga zog sie Kim aus und kniete sich vor ihn, befestigte alle 7 Zoll von ihm.

Kim und Hannah zogen seine Kleidung aus, standen auf und halfen ihm, es umzudrehen, damit er ausgestreckt war.

die Couch.

Hannah nahm ihren lustvollen Angriff auf seinen Schwanz wieder auf, während Kim auf Davids Gesicht kletterte.

und setzte sich auf ihn.

David fing sofort an, sie zu necken.

Es hat super geschmeckt, da gewesen zu sein

die einzige Muschi, die er seit Wochen gekostet hatte.

Kim kam an diesem Abend zum ersten Mal zu früh und forderte sie heraus

ihn und schob ihm ihre Muschi ins Gesicht.

Auch David fühlte sich dem Orgasmus nahe und drückte seinen

ihre Hüften in Hannahs Mund und knebelte sie.

Als er würgte, schnürte sich seine Kehle zusammen und er kam, meistens

von denen sie gezwungen war zu schlucken oder zu würgen.

Er zog Kim aus sich heraus und zog sie an

Couch und schob seinen nassen Schwanz in sie hinein.

Davids zweite Überraschung des Abends kam, als Hannah

er kletterte in Kims Gesicht.

Nach viel kürzerer Zeit als zuvor, begann Hannah

winde dich und drücke dich näher an Kims Gesicht.

Als Kim sich einem weiteren Orgasmus näherte,

verlangsamte die Zunge.

„Oh mein Gott Kim, hör nicht auf“, keuchte Hannah und senkte ihre eigene Hand

reibe ihre Klitoris.

Kim stöhnte, als David in sie eindrang und Hannah ihren Kopf hochzog

ihre Muschi.

Hanna kam, ihre süßen Säfte liefen über Kims Gesicht.

Kim selbst wurde bald

sie errötete und hatte ihren zweiten Orgasmus, dieser viel stärker als der letzte.

David hatte sogar noch mehr

Er ging weg und zog die leicht erschöpfte Hannah von Kim weg.

Er drückte es zu Boden und faltete es zusammen

auf den Boden des Sofas und stellte sich hinter sie.

Mit beiden an ihren Arsch fassen

Hände, spreizen ihre festen Wangen.

Sie benutzte ihre Muschisäfte als Gleitmittel und drückte die Spitze seines Schwanzes

gegen ihr gekräuseltes Arschloch.

Er drückte einfach seinen Kopf hinein und spürte ein starkes Einatmen

habe mich an das Gefühl gewöhnt.

Er fing langsam an, in ihren Anus hinein- und herauszudrücken, er war so eng

es tat fast weh.

Als Hannah sich langsam zu entspannen begann, lockerte sich ihr Hintern so weit, dass er es tun konnte

weiter schieben.

Ohne Vorwarnung ging er den ganzen Weg und schlug hart und schnell auf ihren Arsch

Schläge.

Sie spannte sich an und er rammte sie ein letztes Mal und füllte ihren Arsch mit Sperma.

Ziehen

Draußen legte er sich auf den Boden und ließ die beiden Mädchen sich gegenseitig putzen und er aufstehen.

„Wow“, dachte er,

„Ich bin froh, dass ich nichts Besseres gefunden habe.“

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.