Ich habe ba

0 Aufrufe
0%

Vor einem Jahr lebte ich mit meinem Bruder und seiner Frau zusammen.

Mein Bruder wusste nicht, dass ich ungefähr 18 Monate mit seiner Frau geschlafen habe, bevor er sie geheiratet hat.

Wegen mir hat er sie kennengelernt?

Sie war meine Sexfreundin und ich begann eine Beziehung mit einem anderen Mädchen und sagte ihr, dass es vorbei sei.

Sie war cool, weil wir nie erklärt haben, dass wir Liebe machen, es war guter altmodischer Sex?

guter Sex.

Bald darauf teilte mir mein Bruder mit, dass er sie sehen würde.

Ich sprach privat mit ihr und fragte, ob sie ihm sagen würde, dass wir Sexualpartner seien.

Sie sagte nein.

Sie sagte, sie genoss unsere Beziehung, hielt es aber nicht für notwendig, dass er von unserer Intimität erfuhr und dass es Probleme geben könnte, wenn er es wüsste.

Sie fragte mich, ob ich niemals etwas sagen würde, was ihrer Beziehung schaden würde.

Sie sagte mir, dass er während unserer Affäre körperlichen Sex hatte, sie liebte ihn wirklich.

Das passte zu mir und ich respektierte ihre Wünsche.

Ich war zufällig sein Trauzeuge bei einer Hochzeit.

Er hat es mir nie erzählt, und sie hat mir nie gesagt, dass sie vor ihrer Hochzeit Sex hatten oder nicht, und es war mir egal.

Während ich dort lebte, sprach sie mit mir und fragte, ob ich jemals unsere Beziehung zu ihrem Bruder erwähnt hätte.

Ich versicherte ihr, dass ich weder ihm noch sonst jemandem gegenüber erwähnt habe, dass wir einst ein Liebespaar waren.

Sie weinte und sagte, dass sie seit ihrer Heirat versucht hätten, Kinder zu bekommen, und sie könne nicht schwanger werden.

Sie hat mir die ganze Geschichte erzählt.

Eines Tages, nachdem sie Sex hatten, ging sie innerhalb einer Stunde nach dem Geschlechtsverkehr heimlich zum Arzt, entnahm ihr einen Samenabstrich und ließ ihn die Kräfte meines Bruders testen.

Sie sagte ihr, dass sie eine sehr niedrige Spermienzahl hatte.

Eine Schwangerschaft war unwahrscheinlich.

Dann fragte sie mich?

und sie hat die ganze Zeit geweint?

wenn ich noch einmal ungeschützten Sex mit ihr hätte und sie vielleicht schwängern würde.

Sie war in der fruchtbaren Zeit, praktisch jetzt oder nie.

Wenn sie schwanger würde, wären die einzigen Menschen, die es jemals erfahren würden, wir beide.

Ich habe eine Weile gebraucht?

und überzeugend?

zu tun, worum sie mich gebeten hat.

Wir haben eine Weile darüber gesprochen und dann wurde mir klar, wie sehr er meinen Bruder liebt und ob er mit mir schwanger wird?

Sie glaubte immer, es sei sein Baby.

Schließlich, nach langem Flehen und Schluchzen, stimmte ich zu.

Wir beide gingen ins Wohnzimmer und hatten dreimal Sex und versuchten, eines meiner fruchtbaren Spermien zu bekommen, um sie schwanger zu machen.

Sie wollte ihr Bett nicht benutzen.

Ich muss zugeben, dass ich, als ich zum ersten Mal mit ihr zusammen war, einige der großartigen Momente, die wir zuvor zusammen verbracht hatten, noch einmal durchlebte.

Sex war damals für uns beide nichts anderes als Spaß und Wahnsinn zwischen den Laken?

spielt mehr als eine Liebesbeziehung, wir genossen beide eine körperliche Bindung.

Sex war dieses Mal gut, aber ohne den Spaß und Elan unserer früheren gemeinsamen Zeiten.

Nach dem ersten Mal?

Sie fragte mich, ob ich es in einer Weile wieder tun würde.

Ich sagte, bist du sicher, dass dies keine Entschuldigung dafür ist, einige der alten Zeiten noch einmal zu erleben?

Sie versicherte mir, dass dies nicht der Fall sei und dass sie kein Mitgefühl für mich habe, wenn wir intime Beziehungen hätten.

Sie sagte, sie wolle nur so viel Sperma wie möglich und hoffte, schwanger zu werden.

War der zweite Versuch besser als der erste?

Da war ein Gefühl zwischen uns?

schließlich haben wir das schon oft gemacht und hatten eine gute zeit.

Ich brauchte länger, um zu kommen, und sie genoss meinen Orgasmus wirklich, als ich mit ihr in einer Beziehung war.

Drittes Mal ?

es war dreimal, was es als Affäre beweist.

Es war eine viel innigere Beziehung zwischen uns und einige der Gefühle aus den alten Tagen kamen zurück und wir teilten eine sehr angenehme und freudige Beziehung.

Was das Geschlecht betrifft, war es keine vollständige Rückkehr zu den vorherigen Tagen.

Damals genossen wir den Spaß und das Vergnügen des anderen auf eine andere Weise als den normalen Geschlechtsverkehr.

Extras und Schnickschnack?

Wir genossen einander, unsere früheren Vertrauten fehlten.

Diesmal war es Geschlechtsverkehr und sonst nichts.

Nachdem der dritte Akt vorbei war, saßen wir noch eine Stunde nackt zusammen, genossen eine Tasse Kaffee und ließen das Jahr Revue passieren, seit wir uns das letzte Mal gesehen hatten.

Die Beziehung kehrte zur Bruder-Schwester-Beziehung zurück, obwohl wir immer noch nackt waren.

Schließlich waren wir viele, viele Male so und es war nicht ungewöhnlich, dass wir unsere nackten Körper sahen.

Sie sah immer noch großartig nackt aus.

Dann habe ich geduscht und bin gegangen?

Aus irgendeinem Grund wollte ich nicht zu Hause sein, als mein Bruder an diesem Abend zurückkam?

Ich hätte nicht gedacht, dass ich ihm gegenübertreten könnte, nachdem ich ein paar Stunden mit meiner Frau in einem intimen Bett verbracht hatte.

Zwei Tage später verließ ich wie geplant ihr Haus.

Sonst wurde nichts gesagt, obwohl ich einen Unterschied in der Art spürte, wie sie mich begrüßte und mich dann auf die Wange küsste.

Ich verließ das Haus, nachdem mein Bruder zur Arbeit gegangen war.

Vor meiner Abreise gab es ein sehr emotionales Gespräch mit meiner Schwägerin.

Sie dankte mir für das, was ich getan hatte, und brach erneut in Tränen aus.

Sie gab zu, dass, wenn sie schwanger wird?

es könnte helfen, ihre Ehe zu retten, denn mein Bruder hielt sich für unwürdig, ein erfüllter Ehemann zu sein.

Er wusste, wie sehr sie sich eine Familie wünschte und sie nicht schwanger werden konnte.

Er würde IVF nicht in Betracht ziehen, da es das Sperma eines anderen Mannes sein müsste.

Wenn er nur wüsste.

Sie hatte das Gefühl, ihn zu betrügen, aber der Schmerz und die seelische Qual waren irgendwie gelindert worden, schließlich war ich doch kein „Alien“?

zu ihr, und ich war sein Bruder, wenn sie schwanger wurde, ging die Blutlinie weiter.

Um diese Geschichte zu beenden, ich bin der Vater ihres Kindes, sie wurde schwanger und ihr wurde zugeschrieben, einen Tag gehabt zu haben, an dem seine Spermienzahl gut genug war, um schwanger zu werden.

Der einzige Zweifel kam auf, als der Arzt fragte, ob die Möglichkeit bestehe, dass ein anderer Mann beteiligt sei?

Sie machen offensichtlich Bluttests nach der Geburt und es gab Anomalien.

Sie versicherte ihm, dass die Tests falsch seien.

Sonst wurde nichts gesagt oder getan.

Es war das Einzige, was all das Gute zerstören konnte, das mir widerfuhr, als ich meine Schwägerin schwanger machte.

Mein Bruder war der glücklichste Mensch der Welt, und bis zu seinem Tod wird er nie von mir hören, dass er sein Kind nicht gezeugt hat.

Im Krankenhaus sagte sie mir, dass sie es jetzt mit einem weiteren Kind ernst meinte.

Wenn er es einmal getan hat, könnte er es wieder tun.

Sie sagte, erwarte einen Anruf in etwa einem Jahr.

Ich mein es todernst?

wenn ich dich nochmal anrufen muss?

Ich will nicht mehr oder weniger, als diesmal passiert ist.

Nur die Zeit kann es verraten?

Erst als ich mit meinem Bruder ein Bier trank, sagte er, wann wirst du heiraten?

Kinder zu haben ist das Schönste, was einem passieren kann.

habe ich gezittert?

War es immer möglich, das Mädchen zu treffen, das ich heiraten wollte?

Keines der Mädchen, die ich im Moment habe, wird sich qualifizieren, aber man weiß nie.

In diesem Fall entsteht ein weiteres Dilemma, wenn meine Schwägerin mich erneut anruft.

Ich werde mich damit auseinandersetzen, wenn es soweit ist.

Ich muss sagen, sie hat es mir leicht gemacht und es war, als würde man alte Zeiten noch einmal durchleben.

Ich mochte es, wenn sie es nicht tat, aber ich denke schon.

Sie erzielte das gewünschte Ergebnis, und darum ging es.

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.