Jahre später trafen wir meinen Freund

0
Share
Copy the link

Hallo allerseits, ich bin eine 31-jährige Frau und möchte eine Geschichte erzählen, die ich hier durchgemacht habe. Weil ich denke, dass es eine ganz andere Geschichte ist und etwas, das nicht jedem leicht passieren wird. Ich bin eine Frau, die Männer mag, aber mein letztes Liebesspiel war mit einer Frau und meinem Freund aus Kindertagen. Wir haben zusammen House gespielt, er ist zwei Jahre älter als ich und er hat sich manchmal während des Spiels an mir gerieben. Er küsste auch ein paar Mal meine Lippen, ich erinnere mich, dass es seine Zeit der Entdeckung war und er teilte es mit mir. Später zogen sie aus der Nachbarschaft, in der wir uns befanden, und nach so vielen Jahren fügten sie mich vor zwei Monaten als Freund in den sozialen Medien hinzu, und wir begannen zu reden. Sie war auch Single wie ich und sie war 33 Jahre alt und verwandelte sich in eine sehr schöne Frau, die Bankerin wurde.

Übrigens bin ich eine Frau von durchschnittlicher Schönheit, heutzutage habe ich etwas zu viel Gewicht und ich kann sagen, dass ich es von Männern nicht sehr mag. Aber mein Freund aus Kindertagen hat mir mein verlorenes Selbstwertgefühl zurückgegeben und ich hatte ein wunderbares Liebesspiel mit ihm. Jetzt erzähle ich Ihnen die Details. Wie gesagt, wir haben angefangen im Internet zu reden und nach einer Weile wurde das Gespräch intensiver. Er sagte, warum wir uns nicht treffen, ich sagte, wir treffen uns und nach der Arbeit trafen wir uns in einem Café. Zuerst haben wir gegessen, dann haben wir etwas getrunken, wir haben über Männer gesprochen, er hat mir erzählt, dass er bisexuell ist und dass er Beziehungen zu Frauen hat, und ich sagte, ich erinnere mich, was Sie getan haben, als er ein Kind war, und er hat dieses Abenteuer bereits begonnen Sie und lachte.

Er sah mir in die Augen und ich war in diesem Moment ein wenig aufgeregt, weil ich als Kind so ein unglaubliches Vergnügen hatte. Obwohl ich danach keine Beziehung zu einer Frau hatte, konnte ich das Vergnügen, das ich mit diesem Mädchen hatte, nicht vergessen. Dieser Tag endete gerade, er sagte, er wolle sich ein paar Tage später wieder mit mir treffen, also sagte ich, komm zu mir und er sei nach der Arbeit ein Gast in meinem Haus. Sie ist eine extrem schöne Frau mit üppigen großen Augen, schwarzen Haaren und weißer Haut, die ein Minister noch einmal anschauen wird, und sie bevorzugt auch tief geschnittene Outfits, die ihre Schönheit hervorheben und auf äußerst gepflegte Weise reisen. Als er zu mir kam, roch er nach Duft, rotem Nagellack auf seinen Nägeln, rotem Lippenstift auf seinen Lippen, sein Haar war föhngetrocknet und extrem fit. Ehrlich gesagt sollte ich als Frau eifersüchtig auf sie sein, während ich stolz auf sie war.

Heutzutage habe ich ein Gewichtsproblem und kann nicht flirten, geschweige denn Sex mit Männern haben. Als er zu mir kam, brachte er eine Flasche Wein und ich eröffnete einen guten Film, wir setzten uns und begannen ihn mit Wein anzusehen. Gegen Mitte des Films begannen sich unsere Beine zu berühren und ich konnte nicht verstehen, was geschah, und plötzlich kam er zu mir und gab mir einen Kuss auf den Hals, ich steckte fest, wo ich war, aber ehrlich gesagt ich wollte mehr. Ich dachte plötzlich, ich wünschte, es würde an meinen Lippen kleben und er drehte sich um, als hörte er meine innere Stimme und fing an, meine Lippen zu küssen. Sie tat es mit einer so sanften Berührung, dass ich ihr nicht widerstehen konnte, also begann ich sanft auf ihre Küsse zu reagieren und wir küssten uns nur für ungefähr 5 Minuten. Keiner von uns machte irgendwelche Bewegungen, wir genossen nur die Lippen des anderen.

Dann legte er seine Hände gegen meine Beine und bewegte sie von dort in Richtung meiner Vagina. Zuerst fing er an, meine Vorderseite mit seinen Fingern zu berühren, dann zog er mein Hemd aus und in der Zwischenzeit küssten wir uns weiter. Dann hob er mich hoch und zog seine Hose runter und er begann sich auszuziehen und er küsste immer meine Lippen dazwischen. Im Stehen beugte er sich über meine Brüste und begann sich zu küssen, leckte zuerst meine rechte Brust, wechselte dann zu der anderen und für eine Weile interessierte er sich nur für sie und sah mir in die Augen, als er seine Zunge bewegte. Dann ließ er mich auf dem Sitz sitzen, ich saß auf der Sitzkante, und er trat sofort vor mich und fing an, mich zu lecken, indem er meine Beine hielt. Es ist sehr schwierig, die Gefühle zu beschreiben, die ich in diesem Moment hier fühlte, aber ich habe noch nie ein solches Vergnügen erlebt, obwohl ich Sex mit Dutzenden von Männern hatte.

Ich schloss die Augen, um diese Momente zu genießen, als er mir mit seiner warmen Zunge Zungenschläge gab, und indem ich meinen Kopf zurücklehnte, spürte ich, wie das Mädchen vor mir mich in vollen Zügen leckte. Er tat dies wirklich mit unendlicher Aufrichtigkeit und Zuneigung, viel mehr als ein Mann, ich fühlte mich überhaupt nicht gebraucht und mir wurde klar, dass ich buchstäblich voller Sex bis auf die Knochen war. In diesem Moment kam ein Zittern zu meinen Beinen, mein Gesicht war heiß, ich verstand, dass ich zum Orgasmus kommen würde, ich schrie ich komme und fing an mich mit zwei Fingern zu fingern. In diesem Moment hatte ich den kürzesten Orgasmus meines Lebens. Es war eine sehr kurze Zeit, und obwohl es für mich ziemlich intensiv war, einen Orgasmus zu erreichen, leerte es mich in wenigen Minuten, aber ich hatte nicht die Absicht aufzuhören. Da ich nicht wollte, dass die Magie dieser Momente gebrochen wird, hob ich sie sofort hoch und küsste sie weiter.

Während er mich küsst, streichelt er meine Brustwarzen und ich fing sofort an, mich zu bücken und zu saugen, während ich ihre großen und prallen Brüste streichelte. Obwohl ich wirklich eine Frau mit großen, schön geformten Brüsten war, war es für mich sehr schwierig, ihrem prächtigen Körper zu widerstehen. Sie reibt zwei feuchte Vaginas aneinander, küsst meine Lippen und macht mir wie in unserer Kindheit unglaubliche Freude. Ich versuchte ihm dasselbe anzutun, und als er mich leckte, setzte ich ihn auf den Sitz, also stellte ich mich vor ihn und fing an, an seiner Klitoris zu saugen.

Später versuchte ich sie zu ejakulieren, indem ich meine Finger hinein steckte, aber vergebens konnte sie keinen Orgasmus wie ich erreichen. Nachdem ich eine Weile gefingert hatte, sah ich, dass sie es genoss, sie fing schnell an zu stöhnen, ich legte meine Finger hinein und heraus und streckte ihre Klitoris und saugte sie, um einen Orgasmus zu erreichen. Wir lagen beide auf dem Sofa und redeten 1 Stunde lang nicht. Meine Erfahrung war wie ein Traum, in dem ich ernsthaft Sex mit einer Frau hatte und wir uns beide an die Spitze brachten. Was würde als nächstes passieren? Gedanken wie, ob ich eine Lesbe war, kamen mir jetzt in den Sinn.

Nein, ich war keine Lesbe, nur diese Frau war perfekt, und wieder fing ich an, sie auf die Schulter zu küssen, und als sie anfing, ihren Hals zu küssen und ihren Geruch einzuatmen, drehte sie sich um und wir fingen an, auf heiße Weise zu lieben . Zuerst schlossen sich unsere Lippen zusammen, und dann, als ich meine Hand über ihren Körper bewegte, begann sie sofort, meine Vagina zu streicheln und gab mir außerordentliches Vergnügen mit ihren Fingern. Wieder küsste sie meine Lippen und begann, ihre drei Finger hinein und heraus zu stecken . Wir haben uns nur geküsst, es gab keine mündliche Verhandlung, aber ich kann das Vergnügen, das ich hier hatte, nicht erklären. Ich habe mich nur mit mehr Vergnügen zum Orgasmus gebracht als der Penis mit seinen Fingern.

Fickgeschichten Dieses Mal steckte ich meine Finger in sie und nachdem wir sie gefingert hatten, küssten wir uns weiter. Als er auch einen Orgasmus hatte, schliefen wir auf dem Sofa ein. Er schlief morgens immer noch neben mir, ich machte mich bereit zur Arbeit zu gehen, ich verließ das Haus ein paar Stunden später rief er mich an und sagte Danke für die letzte Nacht, und ich sagte Danke, ich will dich sehen in meinem Leben jetzt. Ich weiß nicht, wie wir uns von nun an treffen werden und wie die Nächte auf uns warten, aber was ich erlebt habe, war einfach unglaublich.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.