Klitoris für klitoris

0 Aufrufe
0%

Klitoris für Klitoris

___Ich habe meiner Freundin Shelly erzählt, wie es zu Hause bei meinen beiden verrückten Schwestern war.

Sie waren Zwillinge und liebten es zu kämpfen und zu ringen.

Ich war daran gewöhnt, sie das tun zu hören, bevor mein Vater nach Hause kam.

Stöhnen: „Fass meine Brüste nicht an, Schlampe!“

?Nein!?Hör auf die Strömung zu spüren!?

„Fühle deine eigenen Brüste und lass meine in Ruhe.“

?Hey!

Verdammt, das bringt meine Muschi zum Kribbeln!.?,?.dann gehen die Sexgeräusche des Mädchens zwischen ihnen hin und her.

Ich ignorierte sie wie üblich, aber es war zu warm zum Zuhören.

Mein Vater hat mich einmal gewarnt, mich nicht mit ihnen anzulegen.

Wenn mein Vater nicht zu Hause war, rannten sie halbnackt herum und versuchten, meine Aufmerksamkeit zu erregen.

Sie sagen: „Wirst du heute Nacht masturbieren, wenn du an uns denkst, Mike?“

Gefallen dir unsere Strings???

und mehr, um mich dazu zu bringen, sie zu ignorieren? Aber es war nicht einfach.

Abends spielten mein Vater und ich im Wohnzimmer Wrestling, um mich zu unterhalten.

Charleen und Darleen waren Zwillinge, aber nicht identisch.

Char war etwas größer, aber Dars Brüste waren größer.

Sie würden in Strumpfhosen ausgehen.

Einer ist leuchtend rot und der andere komplett schwarz und zeigt ihre Körper.

Dann begann das Haarziehen und die Landung.

„Zieh nicht an meinen Haaren, du Idiot.“

„Nimm mich, Schmalzarsch.“

„Mach mich dumm.“

Sie grunzten und stöhnten, verschränkten ihre Beine und Arme und rollten und drehten sich, um sich voneinander zu lösen.

Mein Vater und ich kicherten immer, während wir uns gegenseitig an Brüsten und Fotzen fingen.

Sie wärmten sich auf und hörten dann auf, standen auf und sagten Hallo.

Wir applaudierten, als wir zusammen duschten.

Mein Vater und ich waren uns einig, dass die Mädchen verrückt waren, aber Spaß machten, ihnen zuzusehen.

Habe ich ihm nie gesagt, dass es mich wirklich erregt, sie zu sehen? … und ich weiß, dass er auch angemacht ist.

Char und Dar wussten es auch, da sie unsere Erektionen bemerkten, als wir sie nicht genug versteckten.

Shelly fragt: „So? Hat es ihnen Spaß gemacht, dich und deinen Vater zu provozieren?“

Ich sagte ja, es war ein kleines Spiel, das sie um Aufmerksamkeit spielten.

Shelly sagte: „Mike, ich habe mir Pornovideos von Mädchen angesehen, die Sexkämpfe spielten, um sich selbst anzumachen, und es war heiß, sie anzusehen.

Ich wette, deine Schwestern „tribbing“ besonders.

„Tribbing“, was ist das??

Ich habe gefragt.

Shelly erklärte, dass das Tribbing war, wenn zwei Mädchen ihre Klitoris aneinander rieben und damit aufhörten.

Einige Mädchen spielen Kampf und halten die andere fest und reiben die Muschi der anderen an der Muschi der anderen, eine Art ?Mädchenvergewaltigung?

Art der Sache.

Es macht sie sehr sexuell erregt und sie haben dabei sehr starke Orgasmen.

Als ich klein war, hatte ich eine Freundin und wir haben uns mit ihr gestritten und waren dabei sexuell erregt.

Als wir zum ersten Mal auf die Muschi knallten und unsere Klitoris aneinander rieben, zogen wir weiter.

Wir waren so wenige, dass wir uns aneinander klammerten und unsere Klitoris rieben.

Das Gefühl von Sex verstärkte sich und wir umarmten und rieben uns fest, bis wir beide unseren ersten Orgasmus hatten.

Es war das heißeste, was wir in unserem Alter gemacht haben.

Früher haben wir das jeden Abend gemacht.

Wir haben eine Routine entwickelt, bei der wir so spielen, als ob ein Kind uns kräftig küsst und unsere Körper befühlt.

Eines Nachts trugen wir unsere Nachthemden und waren darunter nackt.

Er packte mich und fing an, meine Muschi zu küssen.

Es war eine heiße Wendung für uns beide.

Jetzt würden wir beide unsere Fotze küssen und spielen, als müssten wir uns wehren.

Wir flüsterten die Dinge, die uns aufgeregter machten: (? ?.Runter von mir Schlampe!?Nein!?Tu das nicht?oooooo?!?Ich werde deine Brüste kneifen, du geile kleine Schlampe!?).

Dirty Talk erregte uns noch mehr.

(??Warte!, ich werde dich ficken, Mädchen, ob es dir gefällt oder nicht!?), wir taten so, als würden wir uns herauszwingen.

Wir wären extrem erregt und das würde unsere Orgasmen noch intensiver und aufregender machen.

Ich erinnere mich an eine Nacht und wir waren 69 Jahre alt?

und Katze küssen?

s hob mein Nachthemd, um uns alle zu bekommen und küsste meine nackte Muschi.

Oh mein Gott, das Kribbeln in meinem Arsch.

Ich habe es ihm gleich getan.

Die Lichter im Zimmer waren aus, also dachte seine Familie, wir schliefen.

Wir mussten unser Stöhnen zurückhalten, als unsere Zunge ihren Weg durch unsere Ritzen fand.

Einen Kitzler zu lecken, während Sie leckten, war für uns ein neuer hoher Sex-Nervenkitzel.

Anstatt bis zum Orgasmus zu kämpfen, fanden wir diesen Weg besser.

Von da an tribbten wir zuerst und leckten dann für einen letzten großen Orgasmus.

Ich vermisste ihn, als er wegging.

Ich konnte kein anderes Mädchen finden, das auf diese Art von Sexspiel stand, aber ich würde es trotzdem gerne wieder tun,?

mit dem richtigen Mädchen

Frag deine Schwestern, ob ich es mir irgendwann mit dir und deinem Dad ansehen kann, okay?

Shellys Geschichte war so heiß und ich wusste, mein Vater würde sie mit uns zusehen lassen.

Ich habe meinen Schwestern gesagt, dass Shelly irgendwann mit uns zusehen wird, wie sie ihre Spielkämpfe austragen.

Ihre Augen weiteten sich und sie sahen einander an.

Sie mochten die Idee sehr und begannen miteinander zu flüstern.

Zwillinge?..

An diesem Freitagabend wird mein Vater bei seinem Freund bis spät in die Nacht Karten spielen.

Lassen Sie uns eine Show veranstalten und sehen, ob wir Shelly geil bekommen können!.

Oh ja!

Wir können Mike und Daddy Erektionen besorgen, sehen, ob wir Shelly verärgern können!

?.oh, wie gerne würde ich eine Privatshow mit ihnen in unserem Schlafzimmer machen?.nackt!

Es wird nicht passieren, es wird nicht passieren, Char.

Wenn mein Vater das herausfindet, bekommen wir lebenslang Hausarrest.

Der einzige Weg? omg? wenn Daddy am Wochenende angeln geht!, dann können wir eine geheime Show haben!

Lass uns gehen und mit Shelly reden.

Shelley??

Ich war in Mikes Schlafzimmer und er ging hinaus, um etwas zu tun.

Die Zwillinge rannten herein und flüsterten: (??Wir wollen eine besondere Show für Mike und dich machen, wenn Dad übers Wochenende geht, also mach dich bereit!?) Ich konnte nicht widerstehen, meine Augen schlossen sich und ich fühlte ein bisschen.

Meine Muschi zittert?

Dann rannten sie aus dem Zimmer.

Habe ich Mike von deinen Plänen erzählt?

?Eine Privatshow??.no shit!?Mein Vater hätte einen Herzinfarkt bekommen, wenn er davon gewusst hätte??

Mike und ich hatten noch keinen Sex und ich wette, das würde uns definitiv zusammenbringen.

Heimlich im Hinterkopf ?Stamm?

mit einem Mädchen und jetzt?omg.. vielleicht zwei Mädchen??.?das?

Der Gedanke gab mir ein warmes Summengefühl tief in meiner Muschi.

Zwillinge?..

„Hast du Shellys Reaktion gesehen? Sie war so heiß.

Ich frage mich, ob Sie sich fragen.

Er sieht heiß aus und wir können eine gute Zeit mit ihm haben, wenn er will.

Mike?..

Shellys Eltern behielten sie und mich im Auge, also dachte ich daran, eine Nacht mit den Zwillingen zu verbringen, und vielleicht hätte ich mit Shelly Glück gehabt.

Ich kann sagen, dass Shelly sehr an meinen Schwestern interessiert ist.

Ich wette, du tribst es?

irgendetwas mit ihnen.

Es war absolut in Ordnung für mich, und wenn, dann klang es heiß anzusehen.

Daddy hat mich vor einer Weile dazu gebracht, mich hinzusetzen und ?auf die geile kleine Scheiße?

Die Zwillinge machen ihre kleine Show für uns, um ihre sexuellen Spannungen abzubauen.

Sie waren genau wie ihre Mutter, die sich nicht beherrschen konnte und schließlich mit einem Mann davonlief.

Er erinnerte mich wieder: „Fass sie nicht an, das wird euch alle bestrafen und mir überhaupt nicht gefallen? OK?

Ich habe gelogen und akzeptiert.

Die Zwillinge begannen mit der Planung ihrer Show.

Die Nacht kam und wir kicherten alle, als mein Vater ging und die Zwillinge in ihre Zimmer eilten.

Da wir beide aufgeregt waren, hatten Shelly und ich etwas Sex auf der Couch.

?Herkommen!?

riefen die Zwillinge.

Wir gingen in die Schlafzimmer.

Sie hatten zwei Stühle, auf denen wir sitzen konnten.

Sie waren in ihrem Badezimmer.

Dar kam heraus und sagte: ‚Das ist eine Umkleidekabine und zwei Damen haben eine Meinungsverschiedenheit über ein Kleid.‘

Er ging zurück in ihr Badezimmer.

Sie gingen in alter westlicher Kleidung aus, die sie im Second-Hand-Laden gekauft haben mussten.

Sie kamen aus dem Badezimmer und Dar sagte: „Entschuldigen Sie, Ma’am, das ist das Kleid, das ich gekauft habe, Sie? Sie tragen das falsche Kleid.“

Jetzt nimm es heraus.

Char sah sie an und antwortete: „Ich mag dieses Kleid, es bleibt so.

?

Als sie schmal wurde, senkte sie die Vorderseite des tief ausgeschnittenen Kleides und zerriss es.

„Warum du kleine Schlampe!?

sagte Char.

Es folgten Haarrisse und Schlägereien.

Sie zerrissen sich gegenseitig die Kleider und fielen auf das Bett, um die Kontrolle zu erlangen.

Sie zerreißen und zerreißen ihre Kleider.

Jetzt fingen sie an zu ringen und sich in Höschen und BHs im Bett zu winden.

Ich beobachtete, wie Shelly lächelte, als sie sich auf ihrem Stuhl wand.

Die Zwillinge verschränkten die Beine und begannen, die Brüste und die Muschi des anderen zu fühlen.

Char sagte: „Hände weg von mir, du kleine Schlampe, ich bring dich runter und ficke und erteile dir eine Lektion!?

Dar zog sich zurück und sagte: „Ich? Ich werde die verdammte Schlampe machen, die Beine spreizen und es dir zeigen!“

Auch der BH und das Höschen waren zerrissen.

Es war ein echter Nervenkitzel, zwei nackte Mädchen dabei zuzusehen, wie sie sich in einem Sexkampf geil machten.

Shelly kam herüber und setzte sich zwischen meine Beine, um zuzusehen.

Er spürte meine Härte an seinen Pobacken und wand sich nun zurück, da ihm total heiß war.

Die Zwillinge fingen an zu stöhnen und drückten ihre Fotzen, während sie beide darum kämpften, den anderen zu kontrollieren.

Sie rieben ihre Muschi und stöhnten lauter.

„Ich nehme dich Schlampe, beweg dich nicht.

Du wirst einen Orgasmus bekommen, wenn ich beschließe, dass du es tun wirst, ?. lass meine Brüste los, du kleiner?.. und dann küsste Char Dar gewaltsam.

„Verdammt! Du machst mich so wütend!

Ich werde dich ficken und nichts wird mich aufhalten!?

Weiteres Stöhnen und Küssen folgte, als beide zum Orgasmus kamen.

?Ohhhhhhh?verdammt!?Ich?ich bin so heiss,?du machst mich…?

wie ihre Katze?

s zusammengeschlagen?

Wir sahen zu, wie sie laut stöhnten, als ihre Katzen sich eng aneinander rieben.

Die beiden wichsten zusammen und hatten einen Orgasmus.

Sie haben gestöhnt und dann?

War alles liebevoll und ruhig?

Es war das erste Mal, dass ich und Shelly Zeuge eines Live-Tribbing-Orgasmusfestes wurden.

Shelly zitterte, als sie sich an mich lehnte.

Er legte meine Hand auf ihre Brüste und bewegte sie langsam.

Keiner von uns war jemals so sexuell erregt.

Wir gingen in mein Schlafzimmer und unsere Kleider kamen heraus.

Ich stieg auf ihn und rieb meinen Fehler an seiner Muschi.

Sein Kitzler machte mich verrückt, als er die Unterseite meines Schwanzes rieb.

Bis sich ihre Hüften immer schneller bewegten? … sie zitterte?

Er stöhnte und kam heftig zum Orgasmus.

Ich traf fast mein Sperma auf seinen Bauch.

Jetzt steckte er meinen Schwanz in seine Fotze und fickte mich weiter hart durch.

Ich war im Katzenhimmel, ich war so erregt.

Ich schob meinen Schwanz in seine enge Fotze und immer wieder kam es ihm wie eine nie endende Belastung vor.

Wir liegen total fertig da und stöhnen schon lange?

Dann hörten wir die Zwillinge kichern.

Sie waren die ganze Zeit vor meiner Tür und haben uns beobachtet?

Zwillinge?..

„Ich habe dir gesagt, wir könnten „Mike und Shelly“ machen?

?

„Hast du nicht, ich habe dir gesagt, wir könnten sie mit unserer Luxus-Privatshow vermasseln.“

Sind sie in ihre Zimmer gegangen und haben sich immer noch gestritten und gegenseitig geschubst? … wir wollten einfach gehen und ihnen dabei zusehen, wie sie es noch einmal tun.

Wir liegen einfach da und hören zu, wie sie wieder anfangen, ihr Sexstöhnen zu hören.

Shelley?

Das war mein erster Sex mit einem Mann und Mike und die Zwillinge machten alles perfekt.

Diese Zwillinge wärmten mich so sehr, dass mein Kopf vor Gedanken über die Zukunft schwirrte.

Mike und ich hatten an diesem Abend viel Sex, und jedes Mal, wenn ich mit ihm zum Höhepunkt kam, dachte ich darüber nach, mich über die Zwillinge lustig zu machen.

Ich wette, er dachte das auch, denn es ist ein großartiges Comeback und macht unser Vorspiel übertrieben.

Ich musste alleine mit den Zwillingen reden und?

speziell?

nur Mädchen zu Mädchen.

Am nächsten Tag, als Mike zum Spielen ging, hatte ich eine Chance.

Die Zwillinge hingen nur in ihren Schlafzimmern herum.

Ich wollte mal wieder mit einem Mädchen flirten und jetzt ist es schlecht.

Ich habe eine Idee.

Ich ging in ihre Schlafzimmer und sah sie an.

Ich stand da und befühlte mit einer Hand meine Brüste und mit der anderen meine Fotze an meiner Hose.

Sie sahen mich an.

Ich sagte streng, lauft ihr Schlampen nicht rum und tut nichts?

Dann lächelte ich.

Lächelnd standen sie auf und gingen langsam auf mich zu.

Dar sagte: „Wen rufst du?

Schlampen?, du kleiner Dreckskerl???

Char lächelte und sagte: „Ich glaube, er braucht etwas Training, Dar.“

„Dann streckte ich die Hand aus und zog an Chars Haaren?“

schwer.

Der Kampf ging weiter.

Wir kicherten alle, als sie mich aufs Bett warfen.

Ihre Hände und meine sind weg für unsere Brüste und Muschi.

Ich zerriss ihre T-Shirts und sie knöpften meine Bluse auf.

Ich war so aufgeregt und sie waren es auch.

„Ihr zwei könnt mich nicht ficken, aber kann ich?

beschließe einfach, dich zu ficken?

Leute.?

Es hat sie und mich gefeuert.

Sie packten mich und zogen mir meine Kleider, meinen BH und mein Höschen aus.

Ich tat so, als würde ich mich wehren, aber es machte mich so heiß, ich liebte es.

Ich wollte so sehr mit den beiden abhängen.

Sie müssen die gleiche Idee gehabt haben, als Char sein Bein zwischen meins legte und seine Fotze nahe an meine heranführte.

Ich sagte: ‚Oh nein? Du täuschst mich nicht, jetzt verschwinde von mir, du kleine Hure.‘

Meine Ex-Freundin und ich haben Erinnerungen an Tribbing und sexuelle Erregung mit ihr zurückbekommen.

Ich schnappte nach Luft, flüsterte?.??Lass in Ruhe, es gehört jetzt Mike.

?

Sie sagten: „Wir bekommen nur, was wir wollen, Smelly Shelly.“

Wir kicherten alle, als sie abwechselnd meine Fotze aßen, während der andere sie über mich rieb.

Sie machten mich nass für den Stamm, den ich von ihnen beiden wollte.

Char nahm das heißeste zuerst und packte eines meiner Beine und begann, meine Katze in seine zu ziehen.

Er fing an, seinen nassen Kitzler an meinem zu reiben?

Unternehmen.

Er packte meine schmalen Handgelenke, kletterte in mein Gesicht und stülpte seine Fotze über meinen Mund.

Er fing an, meine Zunge zu lecken.

Ich beobachtete, wie sich die Schamhaare auf meinen Lippen bewegten.

Er keuchte und stöhnte wirklich, als er mit seinen Fingern durch mein Haar fuhr.

Ich packte ihre Hüften, als sie sich bewegten.

Sie arbeitete an diesem Orgasmus, für den sie verrückt war.

keuchend?oooo?s?

wieder und wieder.

Es war das erste Mal, dass ich das mit zwei Mädchen machte, und der Dreier fing an zu stöhnen.

Ich erlebte die ultimative sexuelle Erregung und ich fühlte sie am ganzen Körper.

Sowohl die Mädchen als auch ich wollten zusammen zum Orgasmus kommen und wir alle hörten unserem Stöhnen zu, als wir große Orgasmen wollten.

Haben wir uns alle gegenseitig beschimpft und uns schmutzige Namen gegeben?

weil es uns heißer und sexuell übererregt machte.

Char fing zuerst an, vor dem Orgasmus Geräusche zu machen, und so schlossen sich Dar und ich ihm an und begannen mit unseren Bewegungen.

Dars Kitzler war heiß auf meiner Zunge, als wir alle zusammen einen Orgasmus hatten?.?Oh Scheiße?.Oh mein Gott!

„oooooo ja!“ waren nur einige der Worte, an die ich mich erinnerte.

Dar schrie und begann zum Orgasmus zu kommen, indem er seinen Kitzler hart in meine Zunge steckte?

Alles, woran ich mich erinnere, war, dass meine Katze mit multiplen Orgasmen hereingesprungen ist.

Char´s Fotze spritzte aus meiner heraus… total glitschig und sehr nass.

Ich leckte Dars Kitzler, sie sprang und stöhnte bei jedem langsamen Lecken?

Die Dusche mit uns dreien war großartig.

Wir konnten uns nicht voneinander fernhalten oder Händchen halten, die seifigen Haare und Finger in uns waren unglaublich.

Dar und ich hielten Char auf dem heißen Duschboden fest und ich brachte ihn herein, während Dar ihn fütterte.

Hat er uns verdammte Pussies genannt?

und es loszuwerden.

Wir beendeten es und ich leckte meine Muschi, während ich stöhnend auf dem Boden lag.

Char und ich leckten ihre Brüste, während sie schwach und hilflos in Euphorie lagen?

Ich erinnere mich, wie ich sie beide in ihren Betten umarmte und langsam unsere Körper spürte, als wir alle in das Land der Euphorie gezogen wurden? …

Dann erinnere ich mich, dass ich von jemandem getragen wurde.

Dar war in seinem Pyjama und ich konnte die Mischung aus seinem Parfüm und seiner Muschi riechen.

Mike trug mich zu seinem Bett.

Es war eine wunderbare Zeit in meinem Leben.

—-

Mike??

Mein Sexualleben hat sich verdreifacht.

Auch wenn mein Papa eine Stunde weg war, waren die Zwillinge mit Basteln oder Blowjobs bei mir.

Sie schlichen sich nachts in mein Zimmer, wenn mein Vater irgendwohin ging, und ich wachte auf, während Char oder Dar meinen Schwanz lutschten und der andere meine Arme festhielt und ihre Fotze in meinen Mund steckte.

Die Dinge wurden verrückt, als Shelly ankam.

Sie fickten sich alle gegenseitig, während ich zusah, und dann schleppten sie mich zu ihrem Bett, und jetzt war ich ihr männliches Sexspielzeug.

Sie setzten mich alle ab und setzten sich auf mein Gesicht, zwangen mich, sie für stöhnende Orgasmen zu lecken.

Sie würden sich total überarbeitet und geil machen.

Während sie alle auf dem Höhepunkt ihrer sexuellen Erregung waren, stritten sie sich darüber, wer mich lutschen und mein Sperma schlucken würde.

Manchmal teilten sich alle drei gleichzeitig meinen Schwanz.

Alle drei lutschten abwechselnd meinen Schwanz.

Die drei winden sich und fingern sich gegenseitig, während sie darauf warten, dass ich Sperma in ihre Münder spritze.

Hatte ich jemals eine Beschwerde?

Die Zwillinge haben mir heimlich gesagt, dass sie immer Sex mit mir haben wollten, aber mein Vater hat ihnen ständig gedroht, sich nicht mit mir anzulegen?

Sie sagten immer, sie seien geil und wollten Sex mit mir haben.

Sie kamen zu beiden Seiten von mir und flüsterten mir ins Ohr: ‚Papa kann uns beide nicht sexuell befriedigen?

?

alle ihre eigenen

Hinzufügt von:
Datum: April 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.