Kurvige Stieftochter Von Ihrem Freund Verlassen Und Ich Habe Sie Gefickt

0 Aufrufe
0%


Angelika – Wie ein Engel
Truda –�� Die Frau, die kämpft
Varick -�� Schutzherrscher
Harman -�� Armeemann

Alan erschien vor dem Haus seines Onkels. Seine Augen waren riesig und sein Gesicht war weiß, als er sich an das Gespräch erinnerte, das er gerade mit dem Arzt geführt hatte. Nach Luft schnappend, schüttelte Alan nur verleugnend den Kopf.

Alan fiel auf die Knie und hörte nicht, wie sich ein paar Leute näherten. Die Männer und Frauen, die ein paar Meter von ihm entfernt standen, waren sich nicht sicher, ob sie näher kommen sollten. Irgendwo in der Ferne hörte Alan eine weibliche Stimme sagen: Wir müssen den Rest deiner Gruppe anrufen, es sieht nicht so gut aus.

Als sich die besorgten Schritte näherten, hob Alans Kopf plötzlich und er warnte mit einer extrem tiefen Stimme: Bleib weg Ich habe keine Kontrolle

Die junge Frau in Militäruniform nickte mit einem ängstlichen Gesichtsausdruck, als sie zurücktrat. Alans Augen glühten in einem höllischen Rot, ein wenig Speichel sickerte aus seinen Mundwinkeln.

Die kleine Gruppe floh so schnell sie konnte um die Ecke des Gebäudes. Ein paar Minuten später kämpfte Alan immer noch darum, die Kontrolle wiederzuerlangen, als Truda und Angelika auftauchten.

Bereich Angelika schrie, was ihn veranlasste, aufzusehen und sie anzustarren. Er hielt abrupt inne, sah Alan in die Augen und schnappte dann nach Luft. Der Mann, den sie dort traf, war ihr fast unbekannt Alan Halt die Klappe Das ist deine Mutter Hör mir zu Truda Ich… was ist los mit ihr? Ich kenne sie kaum

Es ist, als hätte sie ein schweres traumatisches Ereignis hinter sich. Ich komme nicht an ihrer äußeren Abwehr vorbei. Alles, was ich sehe und höre, ist Doktor, Doktor. Truda antwortete Angelika.

Angelikas Augen weiteten sich, als sie sich wieder zu Alan umdrehte. Er begann wieder mit sanfter Stimme: Alan? Alan. Deine Mutter. Bitte komm zu mir zurück, Sohn. Bitte, wir werden ohne dich so verloren sein. Alan? Angelikas Augen begannen zu tränen, weil sie sich so hilflos fühlte. ?Nochmal,? er dachte: ?Ich bin nutzlos, ich bin so schwach, dass ich nicht einmal meinem Sohn helfen kann?

Als das Leuchten aufhörte, wurden Alans Augen plötzlich klar. Nein Mama, es ist nicht nutzlos, ganz im Gegenteil Alan stand auf, ging zu Angelika hinüber und hielt sie fest, während Tränen über ihre Schulter liefen.

Ich hatte solche Angst, dass ich dich verlieren würde. Du hast so viel für uns alle getan, danke, Sohn, sagte Angelika, als sie ihn fester umarmte und Alans Stärke spürte.

Nun, ich bin froh, dass du damit durchgekommen bist. Was ist passiert? Truda fragte ihn.

Als ich ging, hatte ich keine Ahnung, wohin ich ging. Ich befand mich außerhalb eines großen, verschlossenen Gebäudes, was mir eigentlich recht war. Es geht um das Feld.

Die Augen von Angelika und Truda weiteten sich. Arzt Sie flüsterten beide.

Alan nickte und begann mit dem, was der Doktor und er sagten. Abschließend sagte Alan: Ich kann nicht glauben, dass dieser verrückte Irre mein Vater sein könnte

Angelika fiel plötzlich auf die Knie, als ein entsetzter Ausdruck ihr Gesicht füllte. Ich nein Sie schrie plötzlich.

Alan tauchte in seine Gedanken ein und suchte hektisch nach ihr. Schließlich fand er sie zu einer Kugel zusammengerollt in den Tiefen seines Geistes.

rief Alan, als er versuchte, sie zu erreichen.

Alan zog sich für einen Moment geschockt zurück, also hatte der Doktor diese Erinnerung tatsächlich auch erzählt Selbst als seine Wut wuchs, hörte er den Doktor aus der Ferne lachen.

Plötzlich schrie der Arzt Alan an.

Alan lächelte, als das Gesicht des Doktors auf ihn zuflog, dasselbe alte Ding Alan griff dieses Mal wirklich das Gesicht an.

sagte der Doktor.

Ein Lächeln breitete sich auf Alans Gesicht aus, als sich das Gesicht des Doktors vor Entsetzen verzog

Plötzlich hatte Alan das Gefühl, dass der Doktor allmählich die Kontrolle über Alan verlor.

Alan verstärkte seinen Griff um den Doktor, aber sein Gesicht wurde vor Entsetzen immer noch stärker. Ich wünschte… Plötzlich begann das Gesicht des Doktors vor Schmerz zu schreien.

Alan blickte zweimal hin, als er sah, wie Angelika von ihrer zusammengerollten Position aufstand. Das Gesicht des Doktors zerbrach in mehrere Stücke, die alle vor Schmerz aufschrien. Dann war es ruhig.

Alan fühlte sich überall, aber anscheinend war dieser Teil des Doktors weg. Als er sich umdrehte, sah er Angelika, immer noch strahlend, auf ihn zukommen. Das Feld stand still; Er dachte, das sei seine einzige Chance. Er war stärker und konnte ihn daher zerstören, wenn er es nicht richtig machte. Er sagte es ihr.

Angelika hielt einen Moment inne und schüttelte den Kopf.

Alan nickte und tauchte so schnell er konnte auf, das Bild von Angelika direkt hinter ihm. Minuten später weiteten sich Alans Augen. Truda kniete neben Angelika, Tränen liefen ihr über die Augen. Dieser Hurensohn hat dich von ihm genommen Daddy oder nicht, du musst diesen Hurensohn töten

Angelika holte tief Luft, als sie sich aufrichtete. Ich bin vollkommen einverstanden Er beugte sich über Alan und packte sie.
eng an deiner Brust. Er hat dich versteckt, nachdem er dich von mir genommen hat. Und doch habe ich dich gespürt, irgendwie habe ich es gespürt. Deshalb habe ich mich so leer und unvollständig gefühlt.

Alans Augen flogen auf, Ja, Mom, ich erinnere mich. Ich dachte nicht, dass wir so verbunden sind. Ich versuche sicherzustellen, dass du dem nicht noch einmal ausgesetzt wirst, sagte Alan und näherte sich ihr.

Ein breites Lächeln strahlte auf Angelikas Gesicht ebenso wie auf Trudas. Ich habe mich in Bezug auf dich geirrt, Alan. Truda sagt, sie habe ihn deswegen angestarrt. Du bist kein so gefühlloser Idiot, wie ich dachte. Hier lachte er: Du bist so ein sensibler Arsch Truda brach in einen Lachanfall aus und Angelika brach ein paar Lacher aus, sogar Alan musste lächeln.

Angelika hielt plötzlich inne, Alan, bitte erschrecke mich nicht noch einmal so. Ich habe dich einmal verloren, aber dieser Dreckskerl hat versucht, es aus meinen Gedanken zu löschen. Ich hätte dich fast wegen der Assistentin verloren. Du wirst mich wirklich umbringen, lass es in Ruhe, okay?

Alan nickte mit einem Lächeln, das schnell verschwand, als er sah, wie ernst es Angelika war. Tut mir leid, Mom, das tue ich wirklich. Wenn wir eines Tages den Doktor schlagen und wirklich in Frieden leben, kann ich nicht aufhören.

Angelika seufzte und nickte, Ich weiß, aber dich in ein paar Wochen fast zweimal zu verlieren, ist ein bisschen zu viel. Stimmst du nicht, Truda?

Ehrlich, Angelika, ich bin nicht diejenige, die das fragt. Ich fange gerade an, über diese Gefühle hinwegzukommen. Ungefähr zu dieser Zeit erschienen sowohl Varick als auch Harman neben den beiden Frauen. Trudas Augen weiteten sich, als sie ihren Bruder sah, und dann sagte sie: Tut mir leid, Angelika, ich habe vergessen, dass ich einen zum Anschauen habe, woraufhin beide Frauen doppelt lachten.

Varick und Harman sahen lachend die beiden Frauen an, die im Begriff waren, auf die Knie zu fallen. Warum habe ich das Gefühl, dass es um uns geht? erklärte Varick.

Was …?, begann Harman zu fragen.

»Frag nicht«, sagte Alan. Ich denke, es wäre für uns alle sicherer, wenn du es nicht tätest

Das brachte natürlich beide Frauen zum Lachen.

Angelika hat uns erzählt, dass Sie mit dem Doktor gestritten haben. Varick fragte, was Harmans Wiederbelebung verursacht habe.

Körperlich glaube ich das nicht. Dieser Hurensohn behauptet aber, mein Vater zu sein, fauchte Alan

WAS? schrie Harman. Ich hoffe, du hast versucht, ihn zu vernichten.

Nein, sagte Alan und schüttelte traurig den Kopf. Ich fürchte, er hat mich überrascht. Das weiß ich; wir sind noch lange nicht bereit, ihn zu erledigen. Es waren hundert Männer da, viel stärker als der Assistent. Obwohl sie sich von denen des Assistenten unterschieden, klangen sie völlig bewusstlos. dachte oder Emotion. Sie sind fast perfekte Tötungsmaschinen.

Verdammt Wir haben so viel getan und sind noch nicht so weit Was müssen wir noch tun? fragte Harman schockiert über die Enthüllungen, die Alan gerade gemacht hatte.

Alan grinste und drehte sich um, um Harman anzusehen. Okay, setze die stärkste Verteidigung auf, die du hast. Alan wartete und feuerte einen Pfeil aus blauer Energie direkt auf Harman ab.

Harmans Augen weiteten sich und er sagte: Verdammt sie schrie. Die Explosion erfasste ihn und schleuderte ihn über die Straße in den Wald, mehr als tausend Meter. Augenblicke später schien Harman angeschlagen zu sein und verletzte sich seine blutende Lippe mit mehreren Kratzern am ganzen Körper. Was war das?

Wenn du eine so starke Explosion aufhalten kannst, wirst du bereit sein. Du hattest eine starke Verteidigung, ja, aber das war für die falsche Art von Energie. Deshalb weicht er so leicht aus. Alan alarmierte Harman, der sich schnell erholte.

Varick erwachte daraufhin: Wie viele verschiedene Energien hat der Doktor?

Alan dachte einen Moment nach und sagte: Normalerweise empfindest du eine Art psychische Energie. Wie ihr beide wisst, kann sie durch diese Emotionen angeheizt werden. Tatsächlich habe ich entdeckt, dass es eine Art gibt auch von emotionaler Energie. Es scheint nicht so schwer zu erreichen. Aber viel schwerer zu kontrollieren. Ich habe auch festgestellt, dass es eine Art Gedankenenergie gibt. Nirgendwo ist es so schwer zu meistern oder zu kontrollieren.

Ich glaube, Sie haben mit beiden konkurriert, als wir gegen den Assistenten antraten. erklärte Varick.

Anfangs nicht, aber irgendwann verlor ich dort die Kontrolle. Ich denke, das einzige, was mich gerettet hat, war, meine Mutter in Sicherheit zu sehen. Trotz der Kontrolle, die ich habe, ist es immer noch gefährlich, sie zu benutzen. Es tut zu sehr weh, zu viel Energie macht dich schnell verwundbar. Die letzte ist eine Art physische Energie. DAS habe ich mit Harman geschlagen. Ich hatte das Gefühl, dass er sie benutzte, als ich zum ersten Mal gegen den Doktor vorging. Wie Sie sehen können, war ich es nicht. Nicht alle sind bereit.

Wir müssen Emory, Madden und seinen Sohn Aldrich einbeziehen. Ich denke, es würde helfen, wenn sie sich überhaupt gegen sie wehren würden. Harman sagte, sie habe sowohl Varick als auch Alan überrascht.

Das hört sich gut an erklärte Varick. Also, wenn sie mithalten können. Du bist nicht immer der beste Lehrer, Alan, tut mir leid, das sagen zu müssen.

Alan schüttelte seufzend den Kopf. Ich weiß, dass ich ungeduldig bin. Ich vergesse, dass niemand so schnell wächst wie ich. Alan dachte einen Moment nach, dann sah er Varick an. Das solltest du Du bist viel geduldiger als ich.

Varick hielt einen Moment inne und sah Alan an, als wäre er verrückt. Ich? Bist du verrückt? Ich glaube, du überschätzt meine Fähigkeit, ruhig zu bleiben Bei meinen Schwestern Harman und Truda, ja, bin ich. Aber bei den anderen bin ich mir nicht so sicher.

Wirklich, ich habe das Gefühl, dass es dir besser geht, Varick. Außerdem wird es viel einfacher, wenn Harman dir hilft. Alan sagte es ihnen.

Ich? Bist du sicher, dass du über mich redest? Ich habe keine Geduld Ich würde sie lieber alle töten, als zu versuchen, sie zu trainieren Nein, ich denke, du musst das wirklich überdenken Harman sagte, ihr Mund fiel überrascht auf.

Alan lachte einen Moment und hielt inne, als er merkte, dass Harman die Wahrheit sagte. Verdammter Harman Ich schwöre, du willst fast jeden töten

Nun, ich denke schon, es macht die Dinge viel einfacher, meinst du nicht? sagte Harman mit einem breiten Lächeln im Gesicht.

Alan konnte Harman nach seiner letzten Aussage nur verwundert ansehen. Ich verstehe also, dass das auch auf mich zutrifft?

Nun, ja, zumindest am Anfang, aber jetzt, muss ich sagen, fühlt er sich immer mehr wie ein Bruder für mich an. Selbst wenn du ein Bruder bist, würde ich dich gerne ab und zu schlagen, aber er ist immer noch ein Bruder. Ein breites Lächeln breitete sich auf Harmans Gesicht aus.

Ha Alan grummelte: Denken Sie daran, es geht in beide Richtungen

Ein noch breiteres Lächeln breitete sich auf Harmans Gesicht aus. Das ist vielleicht keine gute Idee, aber es steht Ihnen frei, es zu versuchen, sagte Harman plötzlich ernst.

Alan hob geschlagen die Hände, und dann versteifte sich Harman plötzlich und drehte sich um, um seine Schwester anzusehen. Mit einem Ausdruck der Wut auf ihrem Gesicht schüttelte Harman den Kopf, als ihr der Schweiß auf die Stirn lief.

Truda Alan schrie und brach seine Konzentration. Ich brauche euch alle, besonders euren Bruder Trudas Kopf drehte sich, als sie Alan ansah. Gleichzeitig wurden seine Gesichtszüge weicher.

Tut mir leid, Alan, manchmal habe ich das Gefühl, mein Bruder benimmt sich wie ein Idiot Truda warf Harman einen weiteren stahlharten Blick zu und setzte sich neben Angelika, die die ganze Zeit versucht hatte, ihr Lachen zu unterdrücken.

Alan schüttelte den Kopf und dachte einen Moment nach. Wir müssen jetzt anfangen, je eher du den vier Typen widerstehen kannst, desto besser die anderen drei. Alan dachte einen Moment nach, dann tauchten sein Onkel, sein Cousin und sein Sohn auf. Danke, dass Sie so schnell gekommen sind.

Obwohl Aldrich immer noch unter Schock stand, nickten Emory und Madden. Was war das?

Seufzend erinnerte sich Alan daran, dass sich Aldrichs Denken nur einmal geändert hatte. Tut mir leid, Aldrich, ich vergesse immer wieder, dass die meisten Leute es nicht gewohnt sind, sich so zu benehmen.

Als du mir gesagt hast, dass du mich sofort brauchst, dachte ich, sobald ich hier war. Was war das nochmal? fragte.

Es gibt ein paar Namen, Gedankenübertragung, Gedankentransport, aber ich nenne es gerne Gedankenverschiebung. Du handelst im Grunde mit einem Gedanken. Du bist, wo du bist, und dann möchte ich neben dir sein. Ich denke und . . . Aldrichs Mund klappte auf, als das Feld verschwand. Sekunden später tauchte er neben ihr auf. Ich bin da drin

Aldrich versuchte zu sprechen, aber es kam nichts über seinen Mund. Nach ein paar Minuten des Probierens sagte Aldrich schließlich: Ich will lernen, das zu tun

Alan konnte nur grinsen, es war die enthusiastischste Reaktion, die er je auf dieses Talent gesehen hatte. Mal sehen, ich muss wissen, dass du es nicht missbrauchen wirst. Da ich den anderen gesagt habe, dass ich es geöffnet habe, haben diese Fähigkeiten eine Verantwortung. Ich kann sie so einfach wie möglich schließen. zu ihnen.

Aldrichs Augen verengten sich, als er Alan ansah. Das ist nicht fair

Er benutzt es auch nicht, um Menschen zu dominieren. Das habe ich auf die harte Tour gelernt. Alan näherte sich und flüsterte: Es mag nicht so aussehen, aber deine Großtante Angelika ist in diesen Dingen ein Tiger

Alan zog sich zurück und schluckte, als er sah, dass Angelika ihn anstarrte. Das habe ich gehört Du magst stärker sein, Alan, aber du bist immer noch mein Sohn

Alan schüttelte seufzend den Kopf und stellte sich vor sie alle. Es scheint, dass der Doktor drei der vier Arten von Energien verwendet. Wie ich meiner Gruppe erklärt habe, sind sie übersinnlich und wir alle verwenden sie derzeit. Diese können sich von Emotionen ernähren, aber je stärker die Emotion ist, desto schwächer können Sie sein . … Es gibt eine Art emotionaler Energie, die extrem schwer zu kontrollieren, aber leicht zu erlangen ist. Es kann dich noch schneller verzehren und dich völlig verwundbar machen.

Wenn es deine Fähigkeiten verbessern kann, kann es dir nicht auch dabei helfen, deinen Gegner zu schlagen? fragte.

Nein, wenn sie in mindestens drei der Energien eine starke Verteidigung haben, dann habe ich das Gefühl, dass sie viel länger widerstehen können. Die dritte nenne ich Gedankenenergie. Was ich Aldrich gerade gezeigt habe, wird als dies klassifiziert. Sie alle haben das gesehen Gehirnareale mussten dafür ein wenig verändert werden. Es scheint, dass das Gehirn es von Natur aus vor Überbeanspruchung schützt. Alan informierte sie.

Sie sagen also, wir können es zu oft benutzen? erklärte Emory.

Ich bin mir nicht sicher, meine Mutter und ich haben es über eine Stunde lang ununterbrochen benutzt und es gab keine Nebenwirkungen. Ich… Alan fühlte plötzlich einen Moment der Klarheit, als er sich umdrehte und Angelika ansah. So einfach kann das nicht sein Mama, ich muss mir mal kurz was anschauen.

Angelika nickte, dann schlossen sich Alans Augen für vielleicht zwei Minuten und öffneten sich dann mit einem Lächeln. Einen Moment später weiteten sich Angelikas Augen, Oh mein Gott Was hast du gerade getan? Ich fühle mich dreimal stärker als ich bin

Das dachte ich, wir haben herumgehangen, als ob du und ich dich ziemlich geschwächt hätten. Wo du am schwächsten in der Verteidigung gegen den Doktor warst, kann ich jetzt sagen, dass du so stark wie Varick bist, dachte Energie ebenfalls geschwächt Sie, weil es mehr Zeit gekostet hat, es zu generieren. Ich glaube, ich habe dieses Problem gelöst. Tag.

Also sagst du, ich habe ihn angespannt wie einen angespannten Muskel? Hast du ihm geholfen, sich selbst zu reparieren? Wie ein angespannter Muskel, etwas, von dem ich mich nicht fernhalte und das nicht heilt. Endlich Ich bin nicht mehr nutzlos Angelika schrie vor lauter Freude auf, die ihr Gesicht erhellte.

Alan, ihn so glücklich zu sehen, schien die Stimmung aller zu heben. Jetzt, wo ich die ersten drei erklärt habe, ist es die letzte, an der wir arbeiten müssen. Ich nenne es physikalische Energie, also kann man normalerweise gasförmige oder energetische Massen für kurze Zeit in einen Feststoff verwandeln. Mit Blick auf Varicks Gruppe sagte er: Erinnerst du dich, als ich zum ersten Mal gegen den Arzt antrat? Ich hatte eine sehr gute Verteidigung, aber er kam darüber hinweg.

Trotzdem hatte ich das Gefühl, dass sie eine andere Verteidigung gegen ihn hatte, sagte Angelika.

Ja, das habe ich, aber es war schwach, da ich gerade angefangen habe, es zu benutzen. Ich glaube, ich hatte wirklich Glück, dass er es wirklich töten wollte.
Alan hat hier Angelika umarmt. Es war das erste Mal, dass ich gespürt habe, dass jemand emotionale Energie verwendet. Ich glaube, das ist der Grund, warum er so schwach war, als ich ihn kürzlich gefunden habe. Du hast ihn ruiniert

Zu Harman Alan gewandt: Ich habe Sie mit einer soliden physischen Energiewand getroffen. Wie ich schon sagte, Sie haben eine sehr gute Verteidigung, aber nicht dagegen.

Harmans Augen weiteten sich und er nickte mit einem Lächeln, Ja, es trifft auf den Punkt, ich wurde schon lange nicht mehr so ​​beeinflusst.
Du vergisst offensichtlich, mit wem du sprichst, kam Trudas Stimme und stoppte Harman kalt.

Nein, ich habe es nicht vergessen, aber ich hoffe, eines Tages so stark zu sein wie ich. Ich habe es satt, dass andere Leute versuchen, mich zu kontrollieren, egal ob es ein Dreckskerl oder ein Freund ist. Harman sagte das letzte, als er auf dem Weg zu Alan war.

Alan lächelte, was so nett war, wie Harman es für freundlich hielt. Als er Emorys Gruppe betrachtete, konnte er sehen, dass sie ein wenig verwirrt waren. Nun, ich habe vergessen, dass es nicht da war. Physische Energie, hmmmm, mal sehen. Der beste Weg, das zu erklären, ist, sich eine Gaswolke vorzustellen. Jetzt verfestige sie und schlage jemanden damit. So einfach ist das sozusagen.

Oh Ich verstehe, also können Sie und der Doktor eine Energie oder eine Gasmasse verfestigen. Es ist sehr tödlich, aber es könnte sich als nützlich gegen eine wehrlose Person wie uns erweisen. erklärte Emory.

Ja Onkel, ich bin sicher, dass es euch allen bald gelingen wird. Alan drehte sich um, um Harman anzusehen, Du bist der Einzige neben mir, der von dieser Art von Energie beeinflusst wird.

Als Alan darauf wartete, dass Harman sich einen Moment lang konzentrierte, nickte Harman, dann nickte er. Alan nickte ebenfalls und feuerte dann einen Blitz aus blauer Energie ab. Harmans Augen weiteten sich, als ihn die Energie einen Schritt näher traf. Er hielt es ungefähr zwanzig Sekunden lang und Harmans Stirn begann zu schwitzen. Schließlich ging der Bolzen durch und warf Harman zurück über die Straße und in den Wald.

Als er einen Moment später auftauchte, lächelte Harman, der nicht so schwer angeschlagen aussah. Verdammt Ich dachte, ich wäre es. Ich hatte das Gefühl, meine Abwehrkräfte zu überschreiten

Eigentlich war es das. Es ist eine Kleinigkeit, von der ich glaube, dass der Doktor nicht wusste, dass ich es von ihm bekommen habe. Noch zehn Sekunden und ich würde sagen, Sie werden nur die Hälfte davon spüren. Für einen ersten Versuch war es sehr gut. Ich Ich fürchte, man muss es fühlen, bevor man sich auf eine bestimmte Energie einstellt. Alan sagte, er wolle Truda, seiner Mutter oder Madden wirklich nicht wehtun.

Alan musste fast zurückweichen, als er den wütenden Ausdruck auf ihren Gesichtern sah, als alle drei auf ihn zukamen. Es kommt noch etwas, wenn du denkst, du kannst uns in Ruhe lassen Angelika sagte, sie spreche für die drei. Madden und Truda nickten ebenfalls zustimmend.

Okay, lass dir nie sagen, dass ich kein fairer Mann bin. Mama, du bist die Erste, ich weiß, dass du die Energie gespürt hast, aber du hast sie nicht körperlich gespürt. Ich möchte, dass du eine Verteidigung gegen das aufbaust, was du fühlst. Und dann schlage ich dich.

Angelika nickte, dann konzentrierte sie sich; Alan feuerte erneut einen blauen Pfeil ab. Angelika, die sie mit einem Fuß traf, packte sie
Etwa zehn Sekunden später segelte er durch die Luft in den Wald hinein. Ein paar Minuten später erschien er kratzend und lachend. Es hat wirklich Spaß gemacht

Alan konnte nur den Kopf schütteln, als er die anderen beiden Frauen ansah. Sind Sie sich da sicher?

Truda und Madden gaben ein ungeduldiges Tsk von sich, was Alan dazu brachte, mit den Schultern zu zucken. Wir stecken alle drin, also ist es vorbei Truda sagte das Gegenteil.

Alan nickte, Wie Angelika sich dagegen gewehrt hat. genannt. Truda konzentrierte sich und nickte.

Alan verlor einen weiteren blauen Blitz, der Truda ebenfalls einen Schritt stoppte. Alan lächelte, als er sah, dass er versuchte, sich so gut wie möglich festzuhalten. Fünfzehn Sekunden später flog auch er durch die Luft in den Wald. Sie war genauso angezogen wie Angelika, die Minuten später mit einem breiten Grinsen im Gesicht auftauchte. Er sah Angelika an und sagte: Du hast recht, das hat wirklich Spaß gemacht, was Angelika und Madden zum Lächeln brachte.

Alan nickte wieder, dann drehte er sich zu Matter um. Matter stand aufrecht, begann sich zu konzentrieren und nickte dann. Seufzend feuerte Alan einen weiteren blauen Pfeil ab. Matters Augen weiteten sich, als ein Blitz einen Schritt von ihm entfernt einschlug. Dann begann er etwa elf Sekunden lang zu lächeln, dann flog er durch die Luft. Minuten später kicherte er tatsächlich und sah zerkratzt aus. Ich dachte, es würde weh tun Meine militärische Ausbildung war härter als das

Alan nickte zum dritten Mal. ?Gott,? er dachte, ‚das wird ein paar wochen dauern. Ich hoffe, wir haben so viel Zeit? Alan dachte.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 22, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert