Meine beiden freunde

0 Aufrufe
0%

Meine beiden Freunde

Kapitel 1

„Ich kann nicht glauben, dass ich nächste Woche 24 werde und ich bin immer noch Jungfrau!“

Leah schnaubte wie sie

fiel zurück auf das Sofa.

„Ich habe versucht, mich mit den Jungs zu betrinken, mit ihnen auszugehen,

Alles!

Entweder kann ich ihn einfach nicht dazu bringen, den ersten Schritt zu machen, oder ich bin einfach nicht entspannt genug, um es zu tun

Lass die Dinge beginnen.“

„All das bedeutet, dass du noch nicht bereit bist.“

Maggie reagierte schnell.

„Aber ich will es so sehr. Es scheint, als könnte ich in letzter Zeit nur noch an Sex denken. Wie wird es sein,

wie es sich anfühlen wird, was ich tun möchte.

Ich bin einfach die ganze Zeit total geil.“

„Wenn die Zeit gekommen ist, wird es einfach passieren.“

sagte Maggie und spielte überhaupt nicht

überzeugt.

Nun, an diesem Punkt muss ich zugeben, dass ich mich mehr auf das Spiel konzentriert habe

im Fernsehen über das Gespräch zwischen meiner Freundin Maggie und einer ihrer Freundinnen.

Ich war mir bewusst

von Leahs Situation durch frühere Gespräche, wie das, das neben mir stattfand.

Nicht nur

Sie war im wahrsten Sinne des Wortes Jungfrau, sie hatte noch nie Sex gehabt.

Nein mündlich, nein

Fingersatz, gar nichts.

Das Beste, was er je getan hatte, war, seine Kleidung ein wenig mit einem zu schrubben

Ex-Freund, der vermutlich vor Frust explodierte.

Maggie ist seit fast einem Jahr meine Freundin und ich traf Leah zum ersten Mal etwa einen Monat später

Wir haben angefangen, uns zu verabreden.

Als ich zum ersten Mal von Leahs Mangel an Erfahrung erfuhr, war ich es

völlig ungläubig.

Überhaupt nicht unattraktiv, 5’9″ groß, nettes Gesicht, kurzer dunkelbrauner Körper

Haare und, wenn überhaupt, zu dünn bei etwa 105 lbs.

Die zwei Dinge, die mir wirklich aufgefallen sind

obwohl es ihre Hüften und ihre Brust waren.

Es hat sehr kleine Hüften, die kaum mehr als einen Zoll oder so spreizen

zwei von ihrer Taille und einen engen kleinen Hintern.

Ihre Brüste hingegen scheinen völlig herauszukommen

Verhältnis zu seinem Körper.

Sie sind ein großer C / D-Körbchen und ragen ohne einen Hinweis gerade heraus

durchhängen.

Ihre Brüste, kombiniert mit ihrem kleinen Körperbau und ihren Hüften, lassen sie noch größer aussehen, und es ist ein

Es ist fast unmöglich, dass Ihre Augen nicht von ihnen angezogen werden, wenn Sie mit ihr sprechen.

Sein mangelndes Vertrauen in fast alle hat selbst die eifrigsten Jungs daran gehindert

zu nahe kommen.

Ich bin mir sicher, dass therapeutisches Potenzial im Wert von Tausenden von Dollar auf uns wartet

irgendein Psychiater die Straße runter.

Maggie ist ihre einzige enge Freundin und kraft dessen

In meiner Beziehung zu ihr durfte ich ihr nahe genug kommen.

Wir haben alle einen guten Sinn für Humor, während die Mädchen aufstanden, um mich zu verlassen

er dachte nicht viel über Leahs nächsten Kommentar nach.

„Vielleicht gebe ich die ganze Idee des Aussehens auf und werde einfach Mikes zweite Freundin.“

„Melden Sie mich an!“

Ich lachte, als sie abends ausgingen, alle lachten

Lias letzter Kommentar.

Ich habe erst später in der Woche wieder darüber nachgedacht.

Maggie und ich waren eines Abends am Wochenende zum Essen ausgegangen, hatten Spaß, hatten Spaß

über unsere Wochen, als er aus heiterem Himmel sagte;

„Was hältst du von Leahs Idee?“

Haben

Die Aussage als bloßen Scherz völlig ignoriert, musste ich mich daran erinnern, was seine Idee war

Epoche.

Meine nächste Vermutung war, dass Maggie nur versuchte, mich zu ärgern, um eine Reaktion zu bekommen, z

macht es mir schwer, ihre Freundin anstelle von ihr zu ‚wollen‘.

„Ich habe nie darüber nachgedacht

de. „Ich habe ehrlich geantwortet, und dann habe ich die Frage beantwortet:“ Was denkst du? “

Ich dachte, wir würden ein bisschen über die arme Leah und die reden

emotionales Durcheinander bla, bla, bla, das wir jedes Mal haben, nachdem es weg war, ich war überwältigt von

seine Antwort.

„Ich denke, du solltest das für sie tun.“

„Eh? Machst du Witze, oder?“

„Nein. Ich denke, du solltest ihr erster sein.“

„Wer bist du und was hast du mit meiner Freundin gemacht?“

Glauben Sie nicht, was ich war

Hören.

„Schau“, erklärte Maggie mir, „dein erstes Mal sollte etwas Besonderes sein.“

„Ja, es wäre etwas Besonderes, wenn ich deine Freundin bumse und du mich dann umbringst. Sehr viel

Besondere.“

„Mike, Leah ist wirklich niedergeschlagen und das wäre großartig. Du bist der engste Typ

in seinem Leben, und er würde sich sicher fühlen, und Sie wissen, was Sie tun.

Ich weiß, du würdest es ihm geben

was er will.“ Sagte er und lächelte mich an.

„Und wo wärst du?“

fragte ich vorsichtig und immer noch geschockt.

„Es hängt von ihr ab. Ich habe keine großen Bi-Tendenzen, aber gleichzeitig die

der Gedanke, euch zusammen zu sehen, erregt mich ein wenig.“

Die Aktion zwischen Mädchen und Mädchen war keine Überraschung, wir hatten dieses Gespräch schon lange geführt

Zeit vor.

Alles andere hättest du mich mit einer Feder umwerfen können.

„Also was denkst du?“

die Frage kam wieder

„Ich weiß nicht.“

Ich leugnete, was geschah.

„Nun, vielleicht kann ich dich überzeugen.“

Sagte er mit einem schelmischen Lächeln und einem Funkeln in seiner Dunkelheit

Braune Augen.

Maggie ist 5’7″, schulterlanges hellbraunes Haar, pralle Lippen, wunderschöne Kurven und das Nonplusultra

spektakuläre faszinierende braune Augen.

Sie hat volle und freche Brüste mit Nippeln

ragen wie Radiergummis hervor und verhärten sich bei der leichtesten Berührung, eine schmale Taille und Hüften reichend

heraus und formen einen perfekten Hintern.

Sie hält ihre Muschi immer perfekt rasiert und ist anders als jedes Mädchen

Ich war schon immer mit.

Sie hat diesen Killerkörper, tolle Schlafzimmeraugen und sie hat Sex wie einer

stereotypes Männchen.

Sie mag Vorspiele nicht wirklich, keinen Oralsex an ihr, aber sie liebt es zu geben

Kopf, er fickt gerne und will es immer.

Es ist eine Art Traum, der wahr wird, aber hin und wieder

dann muss ich sie für das Team machen, weil sie die leckerste Muschi hat, die ich je hatte

aß.

Er schlang seine Arme um meine Schultern und zog mich zu einem langen, leidenschaftlichen Kuss an sich.

fuhr mit seinen Fingern durch mein Haar und meinen Rücken hinunter.

Meine Arme umarmten sie und hielten sie fest

Kopf, folgte ihren Schultern, meine Hände fuhren an ihren Seiten entlang.

Als wir uns weiter küssten, konnte ich fühlen

seine Hände lösen meinen Gürtel und die Vorderseite meiner Jeans, während er sie mit einem Stoß nach unten schiebt.

Seine

Finger griffen in mein Höschen und strichen über meine Eier, als sie meinen Schwanz fest in sich packte

aber nein.

„Mmmm, es sieht nicht so aus, als müsstest du viel Überzeugungsarbeit brauchen“, schnurrte sie und hob ihre Hand

und runter auf meinen härtesten und härtesten Schwanz.

„Ich bin mir nicht ganz sicher“, sagte ich und glaubte mir nicht einmal.

An dieser Stelle hätte es sein können

er hat mich um fast alles gebeten und ich hätte sofort zugestimmt.

Es spielt keine Rolle, dass sie es wollte

fickt ihre heiße jungfräuliche Freundin mit ihrer Erlaubnis!

„Nun, ich mache mir keine Sorgen, falls du das denkst. Leah hat noch nie einen Scheiß gesehen

Abgesehen von männlichen Strippern oder Zeitschriften ist es egal, was man damit macht.

Du wirst es tun

sei gut für sie.

Ich bin mir nicht sicher, wie gut es für dich wäre.

Außerdem weiß ich, was du magst „her

sagte sie in einem gutturalen Flüstern, als sie auf ihre Knie glitt und mein Höschen auszog, während sie nach unten glitt.

Auf meinen Knien, Angesicht zu Angesicht mit meinem Schwanz, musste ich zugeben, dass er wirklich wusste, was ich mochte

und ich habe es gerne gemacht.

Maggie gab einen wunderbaren Kopf.

Mit Abstand das Beste, was ich je hatte, und wann

sie ärgerte sich über mich, sie erinnerte mich gern daran, dass sie wegen vieler Dinge so geworden war

an vielen Jungs üben, bevor wir uns trafen.

Unabhängig davon erntete ich jetzt die Früchte.

Er leckte langsam seinen Kopf und hielt seine Hand mit den Fingerspitzen gegen die Basis

Ich griff kaum herum, um die Oberseite meiner Eier zu berühren.

Dann kamen die längeren Licks, wie ein fleischiger

Lutscher, während er seine Zunge von der Wurzel bis zur Spitze bearbeitete, nie einen in den Mund nahm,

alle Venen mit meiner Zungenspitze zu necken, was mich, wenn möglich, noch härter macht.

Er öffnete seine Lippen und nahm allmählich seinen Kopf in seinen Mund.

Ein Stöhnen, das meinen Lippen entkommt, als sie

Als er fertig war, platzierte er seine Lippen an der Basis seines Kopfes, während seine Zunge herum und um ihn herum wirbelte

Kopf meines Schwanzes.

Sie öffnete leicht ihren Mund und nahm noch mehr von mir in ihren Mund, sie

Zunge, die auf jedes Stück neues Fleisch wirkt.

Erst langsam und dann mit mehr Tempo ging es los

Er schwang seinen Kopf auf meinem jetzt pochenden Schwanz auf und ab, dann kam seine Hand und bearbeitete meine

Baum in einem alternierenden Rhythmus mit dem Kopf.

Wenn sein Kopf zurück ist, geht seine Hand nach oben,

windet sich dabei langsam.

Wiederholen und das Tempo erhöhen.

Meine Augen wandten sich jetzt zurück

mein Kopf, während er weiter an meinem Schwanz arbeitete, und dann plötzlich nichts mehr.

Als ich mich kurz erholte, sah ich sie auf dem Boden liegen und sie schnell ziehen

sichtbar feuchtes Höschen unter ihrem Rock hervor und enthüllt ihre köstliche rasierte Muschi.

„Du weißt, was ich will“, keucht Maggie, als sie meinen harten Schwanz ergreift und mit ihr glänzt

Speichel.

Er zieht mich runter und zwischen seine gespreizten Beine.

Ich brauche keine weitere Anleitung, als ich mich hinknie und meinen Schwanz zwischen ihren jetzt feuchten Schwanz drücke

Lippen, dringe ich mit einem einzigen starken Stoß in sie ein, was beide vor Vergnügen nach Luft schnappen lässt.

mich sofort

spüre, wie klatschnass sie ist und wie unglaublich heiß sie ist.

Ich ziehe mich leicht zurück und genieße den Blick

Freude auf ihrem Gesicht, als sie ihre Beine noch mehr öffnet.

„Oh, du fühlst dich so gut in mir“, sagt er, als sich unsere Blicke treffen.

Die Ermutigung

es lässt mich noch härter und tiefer in sie eindringen, genau wie sie es liebt.

„Mmmm das ist alles“, wie mehr

Worte der Unterstützung und Zuneigung kommen von seinen jetzt keuchenden Lippen.

Heben Sie die Beine an und positionieren Sie sie

sie auf meinen Schultern, ich dringe so tief wie ich kann in sie ein und fühle, wie mein Schwanz über ihren G-Punkt reibt, ich

arbeite meine Hüften noch schneller.

Die warmen, feuchten Geräusche unserer Fickmischung mit ihrem Stöhnen tragen mich

noch näher am Orgasmus.

Nach scheinbar Minuten und einer Ewigkeit vermischt, sie

das Keuchen wird hektischer, und dann beginne ich zu spüren, wie ihre Muschi zuckt, als sie abspritzt

mit mir in ihr schlüpfen.

Der Druck ihrer Wände drückt mich fast wie mich aus ihr heraus

Ich fange an, selbst zu kommen.

Zu fühlen, wie meine Ladung tief in ihr explodiert, fast zusammenbricht

loslassen, während ich weiter pumpe und die Überreste meines Höhepunkts in ihr verarbeite, erholt sie sich

seine Sinne und küsst mich tief, während er die ganze Zeit, was von meinem Orgasmus übrig war, mit den Wänden melkt

ihrer Muschi.

Mit einem gedämpften Knacken ziehe ich mich heraus und rolle mich auf die Seite, während Maggie sich zum Spielen niederlässt

Mein Schwanz schrumpft jetzt.

„Lass uns jetzt meinen Plan für dich und Leah durchgehen.“

Flüstert mir zu, und

im Grunde fangen meine Eier wieder an, sich zu bewegen.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.