Mutterliebe kennt keine grenzen!

0 Aufrufe
0%

Geschrieben von einer Freundin einer Freundin, Gloria:

Hi bot an, eine Erfahrung vorzustellen, die ich vor einer Weile hatte oder begonnen habe.

Ich bin eine Krankenschwester und alleinerziehende Mutter namens Gloria (mein richtiger Name ist, da es keinen Sinn hat, sich zu verstecken), die zum Zeitpunkt dieser Erfahrung 38 Jahre alt war.

Meine Tochter Lisa war damals fünfzehn und ihre beste Freundin war auch der Sohn des Sohnes meiner besten Freundin Barbara, der am Tag zuvor gerade siebzehn geworden war.

Barbara ist eine Psychologin, die ich vor vierzehn Jahren zur Beratung getroffen habe, nachdem ich mich von meinem Mann scheiden ließ, weil er mich nicht nur betrogen, sondern auch in der Öffentlichkeit gedemütigt hatte.

Es stellt sich heraus, dass Barbara gerade ihren Mann verloren hatte (sie sagte nicht, wie, und alles, was sie jemals sagte, war: „Hat sie es bekommen?“), und sie hatten zwei Kinder, einen Sohn namens David und eine kleine Tochter.

ihr Name ist Lori.

Obwohl Barbara fünf bis sechs Jahre älter ist als ich, haben wir uns so gut verstanden, dass aus unserer Beziehung beste Freundinnen geworden sind.

Im Laufe der Zeit kamen uns Barbara und ich so nahe, dass wir zusammen Club spielen wollten, ?Jagd?

für Männer, um unsere sexuellen Wünsche zu befriedigen.

Zuerst waren die Männer, mit denen wir verlobt waren, überwiegend in meinem Alter (damals etwa 24-25), und ich dachte, Barbara war damals nicht in den Dreißigern.

Im Laufe der Zeit schien sich unser Zielalter für männliche Partner nicht mit unserem fortschreitenden Alter zu bewegen, sondern sank stattdessen tatsächlich, als wir beide Eroberungen im Bereich der 21- oder 22-Jährigen nachjagten.

Und dabei waren wir ziemlich erfolgreich!

Es hat uns auch geholfen, fit zu bleiben, auf unsere Ernährung zu achten und von einigen medizinischen Wundern zu profitieren.

Also ich bin 38 Jahre alt, kürzeres brünettes Haar, stehend 5?4?

groß, mit einem Gewicht von 122 lbs, mit einem extrem straffen Körperbau, straff natürlich, wenn auch ein wenig klein, 35 ?B?

Tasse Titten.

Es ist fast C’s, aber ich mag die Art und Weise, wie mein Split B’s füllt.

Barbara hingegen steht über 5?8?

größer, er hat längere rabenschwarze Haare und einen einzelnen weißen Streifen darin.

Sein Körper ist ein medizinisch entwickeltes ?D?

Größe Brüste.

Wir haben beide etwas Schmuck an unseren Körpern angebracht, meine Nippelringe (die ziemlich auffällig sind, da meine Nippel bei Erregung fast zur Hälfte durch meinen Daumen ragen), Barbara mit ihrem Bauchnabel, Klitorisdorn und Nippelringen.

Stacheln, die dafür sorgen, dass ihre Brustwarzen aus ihrem Warzenhof herausragen, Bauchnabel, mehrere Piercings an ihren Schamlippen und ein wunderschöner Ring an ihrer Klitoris.

Persönlich mag ich einen gut getrimmten (V-förmigen), kurzen Schamfleck mit kurzen Haaren, während Barbara mit einem kleinen roten Teufelin-Tattoo, das eine Gabel in Richtung der Spitze ihrer Vagina zeigt, komplett entblößt ist.

In Bezug auf die Persönlichkeit;

Wir haben beide eine selbstbewusste Haltung, besonders wenn es um Männer geht, da wir unsere Erwartungen auf der Grundlage unserer Erfahrung entwickeln, dass wir Männer benutzen und sie vergessen können.

Männer tun es, also sollten wir in der Lage sein, es besser zu machen;

ihre Bedürfnisse? zweitens?

Der gesunde Menschenverstand des Gehirnzwergs erlaubt uns immer zu diktieren, wann und wie sie sich darum kümmern.

Barbara, eine Psychologin, bringt dies auf ein viel höheres Niveau, als ich es im Allgemeinen kann, da sie weiß, wie sie die Grenzen ihrer Behandlung ihrer Sexualpartner ausdehnt.

Barbara ist so ziemlich eine Domina, die keine Angst davor hat, dass ihre Sexpartner in neue Fehlgeburten geraten, um ihre sexuelle Befriedigung zu steigern.

Da ich ein paar Jahre hinter Barbara her bin, kann ich mir vorstellen, dass es auf dem Spiel steht, so zu sein wie sie.

Dank meiner medizinischen Ausbildung war ich davon fasziniert, wie ich nicht nur die Libido eines Mannes verändern, sondern auch seinen Körper auf natürliche Weise verändern konnte, um seine DNA-Struktur zu verbessern.

Im Laufe der Jahre hat sich gezeigt, dass die männlichen Genitalien während der Arbeit im Krankenhaus und jetzt in der Klinik positiv auf scheinbar schmerzhafte Ereignisse reagieren.

Wenn Sie hart auf einen Penis schlagen, wird der Patient zuerst das Gesicht verziehen und sich dann der Situation stellen.

Wenn Sie hart genug gegen die Säge treten, fallen sie zunächst schmerzhaft herunter, entladen sich jedoch stärker, wenn sie provoziert werden.

Verwenden Sie diese Techniken ziemlich oft.

Sie versuchten sogar, den Hoden einen Elektroschock zu verabreichen und wurden Zeugen einer beeindruckenden unstimulierten Ejakulation.

Ich benutze auch gerne Genitalwerkzeuge wie Hodensackringe, Penisschlösser und Harnröhrenstäbe?

Natürlich verlieben sich meine Untertanen manchmal nicht allzu sehr in sie.

Auch Männer werden dem allmächtigen Allah schwören, dass ihre Analpassage nicht verletzt wird, oder sie werden ihre Männlichkeit verlieren, dh BS, da jeder Mann, den ich habe, auf die eine oder andere Weise anal gebrochene Höhepunkte hat.

Die meisten meiner Methoden basieren darauf, ein bisschen passiv zu sein;

Auf der anderen Seite hält Barbara es für nicht falsch, die Todesstrafe und einige Foltertechniken anzuwenden, um das männliche Subjekt passiv auf unsere Bedürfnisse aufmerksam zu machen.

Ich ging einmal in Barbaras Spielzimmer, wo ein 21-jähriger College-Student auf einem groben Holzsägepferd ritt.

Das Pferd hatte eine fußbreite raue Holzplatte und etwas, das aussah wie eine Ein-Liter-Weinflasche, die darin eingeschraubt war, konnte er nicht sagen, weil es ganz in seinem Rektum vergraben war und er gezwungen war, mit gefesselten Füßen aufrecht zu sitzen zu Boden u

seine Hände sind an die Decke gefesselt, seine Arme sind über seinen Kopf gestreckt.

Barbara ging vor ihr her, streckte und streckte ihre Hoden gegen das Streifenbrett vor ihr und rutschte 1/4″ ihres Penis.

12. Runde?

lange Harnröhrensonde eingeführt.

Und natürlich war sein Penis an einer Schnur befestigt, die durch einen Flaschenzug mit einem 10-Pfund-Gewicht am Ende bis zur Decke reichte.

Ich dachte, der Mann würde an der Folter sterben, und drückte Barbara meine Besorgnis aus.

Er sagte, er solle sich keine Sorgen machen, er genoss es wirklich und die Tatsache, dass er es nicht bereuen oder sich schuldig fühlen würde, die Dinge zu tun, die er jetzt tun musste.

Allerdings? Sehen Sie sich das an?

Sie kletterte auf zwei Barhocker, spreizte ihre Beine über die Nase der Testperson und forderte sie auf, ihre Vagina mit ihrem Mund zu bedecken, um den gesamten Urin aufzufangen, während sie den Blaseninhalt in ihren Magen ließ.

Es sind nur ein paar Tropfen ausgetreten … es hat mich auch wirklich angetörnt!

Als er damit fertig war, Barbara zu lecken, fragte er mich, ob ich es versuchen wollte, er brauchte nicht zweimal zu fragen.

Barbara und ich tauschten die Plätze und innerhalb von Sekunden wurde mir Urin in den Hals gespritzt.

Es hat großartige Arbeit geleistet, um mich zu klären, und ich habe einen unerwünschten Höhepunkt.

Von da an versuchte ich, ein wenig mehr Fesselung und Disziplin in meine eigenen Fluchten zu bringen.

Übrigens, Barbara und ich ließen diesen Typen auf dem Weg zum Abendessen in dieser Position, wir wurden von ein paar schwarzen jungen Männern gestreichelt, dann kamen wir zurück, um das Subjekt mit der Ejakulation in unseren Vaginas zu füttern.

Er aß sie alle und dankte Barbara für das Zwei-Gänge-Menü.

Sie sagte, sie habe ihn dort bis spät am nächsten Tag gelassen.

Nun zu meiner Geschichte.

Da Barbara und ich uns so nahe waren, war es für unsere Kinder selbstverständlich, sich auch nahe zu sein.

Als Lisa ihr erstes Jahr an der High School begann, hatte David gerade seinen Führerschein gemacht, also war es für sie sinnvoll, zusammen zur Schule zu gehen.

Es scheint, dass sich diese Nähe zu mehr als nur einer platonischen Freundschaft entwickelt hat, denn auf dem Heimweg sagte Lisa mir, dass David sie abholen würde.

Als ich sie kurz vor Weihnachten Händchen haltend im Einkaufszentrum erwischte, waren sie mehr als nur Freunde.

Nun, keines unserer Kinder, die wir kannten, hatte eine Ahnung von Barbaras oder meiner sexuellen Orientierung, also machten sich weder Barbara noch ich große Sorgen und dachten, es sei eine Welpenliebe.

Sowohl Barbara als auch ich einigten uns darauf, mit unserer besorgten Quelle zu sprechen, um davor zu warnen, in diesem reifen jungen Alter zu weit zu gehen.

Tatsächlich hatte ich gehofft, dass Lisa ihre Jungfräulichkeit an jemanden verlieren würde, der mehr Erfahrung mit Lustanfällen hat, damit sie nicht zum ersten Mal eine verzweifelte emotionale Bindung entwickelt.

Barbara behauptete auch, dass sie viele Auseinandersetzungen mit David darüber hatte, Lisa sehr nahe und sehr verbunden zu sein, und dass sich ihre Wünsche ändern würden, wenn sie reifer werde.

Glücklicherweise hatte ich durch die Arbeit in der Klinik auch die Gelegenheit, privat mit David zu sprechen.

Sie kam zu einer körperlichen Untersuchung in die Schule und ich schaffte es persönlich, sie in den Untersuchungsraum zu bringen, um ihre Vitalwerte messen zu lassen.

Dort überprüfte ich seinen Puls, seinen Blutdruck und ließ ihn ausziehen, um den Untersuchungskittel anzuziehen.

Er ging schüchtern von mir weg und obwohl er versuchte, es zu verbergen, konnte ich seine Geschlechtsteile sehen.

Ich habe jetzt zahlreiche Penisse aller Altersgruppen und Formen im medizinischen Bereich arbeiten sehen, zusammen mit Hunderten von anderen, die ich für mein sexuelles Vergnügen verwende.

Ich kann Ihnen sagen, dass Davids Schwanz mindestens schlaff ist, wahrscheinlich etwas überdurchschnittlich.

Vielleicht 3 bis 3 Zoll weich, was ungefähr 6 bis 7 Zoll bedeutet, wenn es hart ist.

Aber es war auch so dick wie breit, was mir sagte, dass es mit dem richtigen Training wahrscheinlich 7 Zoll sein könnte, vielleicht sogar 8 Zoll bei voller Ausdehnung.

Ich sagte ihm, wir müssten seinen Körper visuell untersuchen, David auf den Untersuchungstisch stoßen und an der Vorderseite seines Anzugs ziehen.

Da sie wusste, wie nahe unsere Familien stehen, fragte sie mich, ob es in Ordnung wäre, wenn ich das mache.

Ich sagte ihm, es sei Teil meiner Arbeit und nichts würde sich ändern.

Sie fühlte sich nie wirklich wohl, aber ich untersuchte sie trotzdem gründlich, benutzte wissentlich beide Hände, um ihre Genitalien zu untersuchen, drückte ihren Hodensack, um ihre Hoden zwischen meinen beiden Daumen und Fingern zu rollen.

Sie wand sich ein wenig, und ich musste aufrichtig lächeln und mich fragen, ob meine Tochter diese jemals zuvor bekommen hatte.

Ich legte meine Hand um die Basis seines Penis und streckte sie langsam aus;

es war nicht wirklich Teil des Physischen, aber es geschah aus meiner eigenen Neugier.

Sein Penis begann sich tatsächlich mit Blut zu füllen und seine Verlegenheit war offensichtlich, also ließ ich ihn los und deckte ihn zu.

Er überprüfte seine Papiere, gab ihm ein Glas zum Pinkeln, stellte es neben die Toilette und sagte ihm dann, er solle es auffüllen.

Er fragte, ob es normal sei, dass ich im Zimmer sei, um zuzusehen, und ich sagte, es sei Sache des Aufsehers.

David holte seinen Penis heraus und als er fertig war, gab er ihn mir und fing an, in das Glas zu urinieren.

Während ich das Glas schloss, steckte ich versehentlich (wissentlich) meinen Zeigefinger in die goldene Flüssigkeit und führte ihn unbewusst in meinen Mund ein, um ihn zu reinigen.

Der Ausdruck auf Davids Gesicht war unbezahlbar, Schock und Ekel zugleich, bis er ausspuckte und ‚Was habe ich gerade getan?‘

bis er antwortet.

In diesem Moment brach David fast in Gelächter aus.

Der Arzt kam herein und ich kam mit der Urinprobe heraus und schluckte den Rest, als ich den Flur hinunterging.

Ich grinste und dachte, ich hätte einen über Barbara und meine Tochter, aber ich werde diesen Gedanken für den Rest meines Lebens tragen.

Zwei Monate vergingen und es war der Tag nach Davids siebzehntem Geburtstag.

Barbara und ich feierten für ihn in einer Motelbar in der Nähe des Flughafens, während wir gleichzeitig ?jagten?

für Frischfleisch.

Also hatte ich ein kurzes schwarzes Seidenkleid mit tiefem Oberteil und weiten Armöffnungen, die es mir ermöglichten, die Seite meiner Brüste freizulegen, wenn ich meine Arme bewegte, keinen BH oder Unterwäsche und 15 cm hohe Stöckelschuhe.

Barbara trug ein wunderschönes burgunderfarbenes chinesisches Seidenkleid mit Schlitzen auf beiden Seiten, die Umrisse ihrer markanten Figur waren vollständig sichtbar und die Beschläge an ihren Brustwarzen, als hätte sie ihr Kleid gefärbt.

Als wir uns an der Bar unterhielten, entbrannte eine Diskussion über David, dann über David und Lisa und ob ihre Beziehung zu der verdammten Szene ihren Höhepunkt erreicht hatte.

Ich habe noch einmal meinen Wunsch geäußert, dass Lisa warten würde, bis sie jemanden bringt, der sie zunächst bedient.

Barbara, ist mein Sohn nicht gut genug für deine Tochter?

Als sie sagte, dass Lisa nicht so naiv sei, wie ich dachte, versuchte ich zu erklären, dass sie es nicht war.

Barbara gab an, dass sie Lisa im vergangenen Jahr mehrmals dabei erwischt hatte, wie sie Sexspielzeug bei Lori benutzte.

Er sagte auch, dass er mit David einen Deal gemacht habe, um Lisa zu unterhalten, bis sie siebzehn war, und dann ließ sie ihn.

Ich war überrascht, verletzt und fühlte mich sofort von meinem besten Freund betrogen.

Ich sagte Barbara, sie solle ficken, sie sagte, sie plane es und sie stürmte aus der Bar.

Ich fühlte mich meiner Tochter gegenüber ein wenig arrogant, als ich nach Hause rannte, aber sie war meine Tochter.

Davids Auto war in meiner Einfahrt geparkt, als ich die Straße hinunterfuhr, also parkte ich auf der Straße.

Zuerst hatte ich das Bedürfnis, laut zu rennen, um jeden Hank-Panky zu stören, und entschied mich dagegen, stattdessen Stealth zu verwenden.

Er ging sehr leise durch die Terrassentür, bemerkte dann, dass die Kellertür leicht angelehnt war, und ging hinunter ins Familienzimmer.

Sie waren da, als ich um die Ecke bog.

David saß auf dem Sofa und Lisas nackter Hintern starrte ihn an.

Ich kündigte mich durch Husten an.

Lisa wirbelte herum und landete mit weit gespreizten Beinen und weit offener nasser Fotze neben ihr auf dem Sofa.

Er fing an, seine Beine zu schließen, und ich schrie, ich solle mich keinen Zentimeter bewegen.

Es gefrierte.

David saß verwirrt da, mit seinen Händen an seinen Seiten und seinem Schwanz, der direkt zur Decke zeigte.

Rot vor Wut sprintete ich durch die Tür vor David, streckte die Hand aus und packte ihn an den Nüssen, drückte sie so fest ich konnte, mehr als einmal.

Davids Gesicht veränderte sich von Schock zu Angst, und er zog eine schwere Grimasse, als er ihn in eine aufrechte Position zog, indem er seinen verkrümmten Sack festhielt.

Ich ließ nie los, ging um den Couchtisch herum und zog den Kanonensack darüber.

Mein erster Gedanke war, Nägel und Hammer zu holen, um ihre Eier auf den Tisch zu nageln, wie Barbara es vor ein paar Jahren mit diesem Typen gemacht hat, ich erkannte, dass das zu viel wäre, und ich packte ihn an den Nüssen und sein Körper folgte ihm.

Er stand direkt vor mir auf dem Couchtisch.

Als ich mich um David umsah, saß Lisa immer noch mit gespreizten Beinen da, aber ihre Muschi hatte sich langsam geschlossen, und ich konnte keine weiße, klebrige Substanz entdecken, die aus ihrem Schlitz sickerte.

Gott sei Dank bin ich pünktlich geboren.

Es war das erste Mal, dass ich Lisa komplett nackt gesehen habe, seit sie in die Pubertät kam, sie hatte ein größeres Regal als ich!

Er lag im C-Cup-Bereich und war erst fünfzehneinhalb Jahre alt.

Ich drückte und drehte immer noch Davids Eier und befahl Lisa, nach oben zu gehen und die große schwarze Schachtel aus meinem Schrank zu holen, und sagte ihr auch, sie solle sich nicht die Mühe machen, sich anzuziehen, jetzt, wo wir es alle gesehen haben.

Als ich David anschaue, bemerke ich, dass er auf die Vorderseite meines Kleides starrt, obwohl er immer noch vor Schmerz das Gesicht verzieht.

Mit einem Grinsen zog ich seine Eier nach unten und zu mir, und er fiel auf die Knie, sein Gesicht fiel nach vorne zwischen meine Brüste.

Er sagte die ganze Zeit nichts oder wehrte sich nicht, aber andererseits konnte ich durch den Griff seiner krummen Eier mit ihm machen, was ich wollte.

Ich beugte mich darüber (sein Kopf war tatsächlich in das Oberteil meines Kleides gerutscht), griff mit meiner linken Hand hinüber, um den verdrehten Sack mit Nüssen von hinten zu greifen und umkreiste ihn.

Ich hatte jetzt wirklich Kraft, und mit einer Bewegung zog er seine Eier zwischen seinen Beinen hervor, an seinem Arschloch vorbei und wirbelte ihn herum, sodass er jetzt auf dem Bauch auf dem Couchtisch lag.

Ich packte ihre jetzt verdrehten Eier mit beiden Händen und richtete mich auf, versuchte sie mit ihren Füßen vom Boden zu stoßen, versuchte der Bewegung zu folgen, aber ich stellte meine Fersen auf ihren Arsch und drückte mit aller Kraft.

Unabsichtlich passt meine sechs Zoll große Heilung perfekt zu ihrem Rektum und mit einem heftigen Stoß drückte sie meine gesamte Heilung in ihren Arsch.

Er stieß einen grauenhaften Schrei aus, aber ich ließ seine Eier nicht los, aber ich verringerte den Druck auf meine Füße ein wenig.

Dadurch konnte sein Arsch die Heilung etwas herausdrücken, also schob ich ihn zurück, er räumte ein bisschen auf, also tat ich es noch einmal, diesmal mit einem Grunzen aus seinem Mund.

Er bewegte sich noch ein paar Mal und der Widerstand verschwand.

Als ich über meine Schulter blickte, war da Lisa, die meinen schwarzen Rüssel hielt, Augen so groß wie Untertassen und ihr Mund weit geöffnet.

Mir kam der Gedanke, dass ich ein Lächeln auf meinem Gesicht haben sollte.

Ich sagte Lisa, sie solle den Kofferraum öffnen und ein paar Gegenstände herausholen, die sie brauchen würden, um sie zu führen, da sie ein wenig verwirrt aussah.

Gefragt nach mehreren Leder-Lasso, mehreren dieser verstellbaren Ringe, einer mit einem Ring, einer mit einer Kettenlänge und zwei mit Stahl-Fußkettchen.

Er hält immer noch Davids Eier in die Luft und mein Schuh ist fest in seinem Arsch vergraben, während ich meinen Schuh in seinen Arsch lasse und den anderen trete.

Ich sagte Lisa, sie solle David ihre Fußfesseln anziehen, und dann reichte sie mir den verstellbaren Schlaufenring.

Ich platzierte diesen Ring an der Basis von Davids Hodensack direkt unter meiner Hand und klemmte ihn fest, bis die Mitte des Rings fest genug war, um kaum Blut fließen zu lassen (denken Sie daran, dass ich ein RN bin, ich weiß, wie weit ich gehen muss).

Dann befestigte Lisa ein Ende der Kette an einem Armband, ließ es durch die Schlaufe des Hodensacks fädeln (Lisa stand hier, ich weiß nicht, ob die Position Bewunderung oder Einschüchterung war), dann fädelte sie es durch das Loch im anderen .

Armband.

Ich packte die überschüssige Kette damit, löste Davids Hodensack, sagte David, er solle seine Beine strecken (immer noch mit dem Gesicht nach unten auf dem Tisch), dann zog ich die Kette fest.

David begann, seine Knie leicht zu beugen, als der Ring den Ballsack nach unten hielt.

Mit Davids Eiern mindestens sechs oder sieben Zoll von seinem Körper entfernt, band ich die Kette an das verbleibende Armband und verschloss es.

Dann ließ ich Lisa Ringe auf den engen Hodensack zwischen Davids Körper und dem ersten Ring legen, es kostete mich wirklich Mühe, die letzten beiden anzulegen.

Ich habe erwähnt, dass Sie bis morgen wahrscheinlich mehr hinzufügen müssen.

Lisa betrachtete Davids Eier, die durch die Kontraktion steinhart waren und aussahen, als würde man einen Luftballon zusammendrücken.

Ich erklärte, wenn ich nicht rechtzeitig nach Hause gekommen wäre, wäre der Inhalt dieser Bälle fast in dir gelandet.

Ich sagte dann, dass ich wollte, dass dies bis zu meinem sechzehnten Lebensjahr und nur unter bestimmten Umständen geschehen würde, und dass Sie mir beim Rest helfen könnten, indem Sie sich an David wenden, wenn Sie es versprechen.

Ich erwartete, dass David und Lisa etwas zurücktreten würden, da ich dachte, es wäre ein Gegenstand, aber ihre schnelle Zustimmung und das Funkeln in ihren Augen sagten etwas anderes.

Davids Eier lagen nun zwischen seinen Beinen gestreckt auf dem Tisch, also musste ich es tun.

Ich stand auf und ging zum Sofa, drückte mit meinem ganzen Gewicht direkt auf seine ausgestreckten Haselnüsse.

Seine Augen fielen ihm fast aus dem Kopf und sein Schrei verstummte.

Auf der Couch sitzend, direkt vor Davids Gesicht, fragte ich ihn, ob er wüsste, was los sei.

Er nickte und sagte, seine Mutter habe ihm gesagt, er würde diktieren, wer als erster die sexuellen Angelegenheiten herrsche.

David sagte, seine Mutter habe ihm gesagt, er solle Lisa in eine irreversible Position bringen und dann die Kontrolle übernehmen.

Genau in diesem Moment ging ich hinein und nahm es ihm aus der Hand.

Ich fragte ihn, ob er wüsste, was das bedeutete, und er stimmte zu, dass ich der Dominante sei und dass seine Mutter ihm gesagt hatte, dass er es akzeptieren müsse.

Das hat meine Haltung gemildert und mich ermutigt.

In Wut versetzt und meine Tochter versklavt, bevor sie überhaupt wusste, was los war.

Jetzt, wo ich die Situation geändert habe, muss Barbara damit leben.

Ich spreize meine Beine, als ich David näher schiebe, sein Gesicht knapp einen Fuß von meiner Katze entfernt.

Er sah sie direkt an, richtete sich auf und bemerkte, dass ihre sich windenden Bewegungen ihn erregten.

Lisa stand immer noch hinter David, jetzt rötlich lila und fast hypnotisiert von dem Anblick von Ballsäcken, fast so groß wie Tennisbälle, die sich von ihren Sohlen weg erstreckten.

Er sah auf, als ich David in seine Fotze schob, und er schaute auf das Bild meiner Fotze und fragte, ob ich einen Diamanten in meine Vagina gebohrt hätte.

Ich nickte und er schenkte mir ein überhebliches Lächeln.

Dann sagte er, er hätte viele Fragen, also hielt ich ihn auf und sagte ihm, er müsse zuerst etwas tun, als David seine Hand langsam unter seinen Körper gleiten ließ.

Ich sagte Lisa, sie solle die Manschetten von meinem Koffer nehmen und sie David auf den Rücken legen.

Davids? Oh verdammt?

unter deinem Atem.

Danach sagte ich Lisa, sie solle unter David zwischen ihre Beine greifen und seinen Penis zurückziehen und ihn dann über die Hodensackringe stecken.

Als ich meiner Tochter dabei zusah, bemerkte ich, dass sie ein wenig besorgt war, als hätte sie Angst, etwas zu zerbrechen.

„Lisa, du kannst es nicht brechen, kannst du es so fest wie du kannst halten, es so fest wie du kannst zurückziehen und es dann nach hinten über die Ketten biegen?

Lisa tat dies und ich konnte sehen, dass David eine halbharte Erektion hatte, aber das hielt ihn nicht davon ab, als er sich zurückbeugte.

Ich nutzte die Situation aus und bat Lisa, einen weiteren Ring aus dem Koffer zu nehmen, ihn um Davids Schwanz zu legen und ihn so fest wie möglich zu schließen.

David wand sich und machte einen Ruck, ich packte ihn an den Schultern und ließ sein Gesicht zu meiner Katze gleiten.

Dann sagte ich Lisa, sie solle mit ihren Fragen fortfahren.

Lisa wollte die Kiste und ihren Inhalt wissen, sie wollte wissen, ob das alle durchmachen müssten, und dann wollte sie wissen, ob ich es ihr beibringen würde oder sie es selbst herausfinden müsste.

Er sagte auch, er habe meine Dildos und Vibratoren gefunden und meine sowohl bei ihm als auch bei Davids Schwester Lori benutzt.

Aber er spielte mehr und sie dachten nicht, dass sie sie richtig einsetzten.

Ich erklärte, dass die Herstellung der Schachtel und ihres Inhalts Jahre gedauert habe, dass einige Gegenstände Werkzeuge seien, die mir persönlich helfen würden, und einige, die mir geholfen hätten, meine Erwartungen an sie zu verstehen.

Lisa fragte, ob wir das mit David gemacht hätten, ich sagte ja, aber nur um anzufangen.

Er fragte dann, ob er mir noch helfen könne.

Ich dachte einen Moment nach und bestätigte dann, dass sie es könnte, aber sie durfte keine männlichen Genitalien in ihrer Vagina haben, bis sie mindestens sechzehn war.

Später, als ich sie erwischte, fragte David, ob es dafür zu spät sei, da er in sie eingedrungen sei.

Da es das erste Mal ist und es sich nicht leert, betrachten wir es als Fehler.

David grunzte meine Katze an und ich spürte, wie seine Zunge sich ausstreckte und auf meine Wunde tippte, ich zappelte.

Lisa stand auf und sagte eine Minute später ?Monster?

Er rannte zurück und hielt den größten Dildo, den ich je besessen hatte.

War es nur ein Scherz, weil er 18 war?

lang und etwa 10?

Um mich herum lachte ich und fragte: „Du hast das Ding nicht ausprobiert, oder?“

Sie sagte, dass sie es tat, kam aber nie mit dem Kopf über den Eingang ihrer Vagina hinaus.

Sie demonstrierte dies, indem sie ihre Beine spreizte, ihre Schamlippen öffnete und ihre junge Fotze drückte.

Ich lachte wieder, aber ich war erstaunt über seinen Glauben.

Er sah mich an und sagte ‚eines Tages?‘

genannt.

Wir sprachen dann über diese aktuelle Erfahrung, wir waren beide überrascht, wie ruhig wir waren, und lachten über die missliche Lage, dass sie völlig nackt da saß und das Gesicht eines Teenagers meine Fotze drückte.

Dann sagte ich ihm, lass uns ein bisschen Spaß haben, nimm diesen großen Dildo und reibe ihn mit einer gesunden Dosis Öl aus der mit K-Y gekennzeichneten Röhre im Kofferraum.

Lisa tat das, dann sah sie mich an, dann David, dann wieder mich, und ich nickte.

Hatte sie mein Stiletto aus Davids Arsch gezogen, hörte ich ein dumpfes Geräusch zwischen meinen Beinen, dann sagte ich ihm, er solle langsam Davids Enddarm mit der Spitze des Dildos untersuchen.

Davids Kopf kam heraus, als der Kopf des Dildos seine Wangen öffnete und gegen seinen Schließmuskel drückte, ich drückte seinen Kopf zurück und sagte, wenn er sich nicht lösen würde, wäre sein Arschloch vielleicht gerissen und er würde sich immer noch wohl fühlen.

es dorthin geschoben.

Zu meiner Überraschung, sogar zu meiner Überraschung, begann Davids Drecksack langsam, den Kopf des Dildos zu öffnen und ihn anzunehmen.

Lisa brauchte unglaubliche Geduld, als die ersten paar Zentimeter bis zu fünf Minuten brauchten, um hereinzukommen, und bis dahin hatte sich Davids Arschloch mehr gedehnt, als ich für möglich gehalten hatte.

Dann erinnerte ich mich an den unglücklichen Boden, auf dem Barbara auf der Weinflasche saß, und David war sozusagen guter Dinge.

Jetzt, wo Lisa sechs Zoll, dann zehn Zoll, dann sechzehn Zoll arbeitete und es schließlich in ihrem Griff vergrub, war es unglaublich zu wissen, dass sich die unteren Eingeweide im Körper genug auflösen konnten, um achtzehn Zoll synthetischen Schwanz aufzunehmen.

David stöhnte die ganze Zeit, aber jetzt verstummte er, als er die volle Länge akzeptierte.

Aber ich musste ihn fragen, wie er sich fühlte, also zog ich mich von seinem Gesicht zurück und fragte.

Alles, was er sagen konnte, war, dass er zufrieden war.

Wahrscheinlich, weil ein Teil seines Magens zusammengebrochen ist, dachte ich.

Ich hob sein Gesicht und sagte ihm, dass er von nun an kein Arschloch mehr hat, er ist eine Männerfotze und er würde niemals ein Problem mit einem natürlichen Schwanz in seiner Männerfotze haben.

Ich bat ihn, mir das zu versprechen (es ist sehr einfach, Siebzehnjährige zu manipulieren).

Lisa fing an, den Dildo rein und raus zu bewegen, was David zum Stöhnen brachte, als sie dann auf halbem Weg bemerkte, dass Flüssigkeit aus der Spitze von Davids Schwanz sickerte.

Er wollte wissen, was das sei, und ich musste ihm erklären, dass es sich um ein natürliches pränatales, essbares Gleitmittel handelte.

Er wischte es mit einem Teil seines Fingers ab und legte es auf seine Zungenspitze, lächelte und sagte:

Ist das Ding nicht schlimm?

Er melkte seinen umgedrehten Schwanz, drückte ihre Hand, so gut er konnte, schlug sie dann David ins Gesicht und sagte ihm, er solle es versuchen.

Er schloss seinen Mund und schüttelte den Kopf.

Lisa ging in ihrer unendlichen Weisheit hinter ihm her, legte ein Knie auf ihre stark geschwollenen, breiten Hoden, lehnte sich dann nach vorne und legte ihre Hand auf ihren Mund.

Sofort schwollen ihre Augen an, ihr Mund öffnete sich und Lisa führte ihre zuvor eingeölte Hand in ihren Mund ein.

Wirklich gewöhnungsbedürftig, ich bin überrascht.

Ich kam wirklich in Stimmung, aber nicht mehr im Geringsten nervös, ich stand auf, um ein paar Gläser Wein zu holen und mein Kleid wegzuwerfen.

Da Lisa erst fünfzehneinhalb Jahre alt ist, würde ich ihr normalerweise keinen Alkohol geben, aber ich hatte das Gefühl, dass sie es verdient hat.

Wir saßen auf der Couch und wir tranken eine Flasche Wein aus und wir tranken eine Flasche Wein aus und wir besprachen die Hälfte der anderen über meine Brustwarze und meine Klitorisstange, wo er sie beide berührte, dann fingen wir an, meine Brustwarzen kindisch zu kneifen spielerische Art, was sie endgültig abgehärtet hat

.

Ob Sie es glauben oder nicht, ich war tatsächlich erregt, aber ich hielt mich zurück, nachdem ich meiner Tochter gezeigt hatte, wie man ihre Brustwarzen richtig rundet.

Dann streckte sie die Hand aus und tippte auf meinen Klitorisstab.

Ich konnte nicht anders, als ich meine Hand von der Brust meiner Tochter zwischen ihre Beine gleiten ließ.

Sie spreizte ihre Beine weit und mein Mittelfinger fand ihren Kitzler, meine Lippen kamen zusammen und wir küssten uns leidenschaftlich und lutschten an den Zungen des anderen, als ich zu einem dröhnenden Orgasmus kam und die Schamlippen mit meinem ersten und dritten Finger öffnete.

Gleichzeitig verhärtete sich die Klitoris meiner Tochter wie eine Murmel und ihr Körper zuckte, spritzte Schaum auf Davids Gesicht, wobei ihre Muschi keinen Fuß von ihrer Muschi entfernt war.

Wir tranken beide einen Schluck Wein und umarmten uns sanft, während wir uns mit einem spöttischen Blick ansahen.

Eine Reihe von Gedanken gingen mir durch den Kopf, hauptsächlich darüber, wie ich mich morgen fühlen würde, nicht nur über meine erste lesbische Erfahrung, sondern auch über mein kleines Mädchen.

Ich blickte nach unten, scannte den Körper meiner Tochter und drehte mich dann um, bis ich ihr in die Augen sah.

Seine Gedanken müssen parallel zu meinen gelaufen sein, aber mit einer erwachsenen Geste, die weit über sein Alter hinausgeht, erhob er sein Glas zur Begrüßung.

Ohne nachzudenken traf mein Glas auf seines.

Er lächelte, öffnete seine süßen Lippen, beugte sich vor und begegnete wieder meinem Mund.

Mein schamloser Hunger überwältigte alle Schuldgedanken und ich zog seine Zunge fieberhaft in meinen Mund, während ich versuchte, sie tief in meine Seele zu schlucken.

Ich ließ mich von meiner Tochter auf die Couch zurückschieben, sie ging über mich hinweg, streichelte meine rechte Brust und rollte sie bis zu meiner Brustwarze hoch, so wie ich es ihr vor einer halben Stunde gezeigt hatte, ihr süßer Mund nahm meinen gesamten linken Warzenhof an, saugte.

Er steckte seine Zunge in seinen Mund, als er an meinem Nippelring zog.

Ich konnte fühlen, wie seine harten Nippel auf meinem Bauch leicht schwankten, als meine Hände seinen Kopf hielten.

Dann fuhr sie langsam mit ihrem Mund über meinen Körper, fühlte, wie ihre Zunge von Zeit zu Zeit zitterte, und hielt für einen Moment auf meinem Bauchnabel inne, fühlte sich an wie ein Schmetterlingskuss, dann glitt sie sanft meinen Bauch hinunter.

Mein ganzer Körper prickelte, Elektrizität floss von einem Nervenende zum anderen, ein Lichterkarussell wirbelte um mein Gehirn, ihre Zunge bewegte sich zwischen den Lippen meiner Muschi, als ihr Mund meinen weiblichen Kopfschmuck küsste und meine Klitoris in ihren Mund zog.

gesaugt.

Er begann, die Tiefen meiner Vagina, die Rundungen meiner Lippen und meine gesamte Klitoris zu erforschen.

Als er die Öffnung meiner Harnröhre fand, schaffte er es, sie mit seiner Zungenspitze leicht zu öffnen, mein Körper zitterte vor einem ganz neuen Gefühl.

Meine Säfte flossen unkontrolliert aus meiner Fotze und spülten meine Analöffnung mit ihrer Glätte.

Lisa folgte mit ihrer Zunge dem Fluss von meiner Fotze zu meinem Schließmuskel, drehte sich dann wieder zu ihr um und ließ ihre Zunge langsam in mein Rektum gleiten, während sie meinen Analring in ihren warmen, feuchten Mund saugte.

Bis jetzt klammerte ich mich an ein kostbares Leben, das weit über meine Ausdauer hinausging.

Es verließ meine dritte Öffnung und versuchte, zu meinem Hauptloch zurückzukehren, ohne einen Schlag zu verpassen, indem es Stellen benutzte, von denen ich nicht wusste, dass sie dort existierten, um mich in Höhen zu bringen, die ich noch nie zuvor war.

Natürlich war mir klar, dass er die Gegend besser kannte als jeder andere, also kam er von dort.

Als mein Orgasmus meinen Rücken dazu zwang, sich zu beugen, als ich meine Muschi in ihrem Mund rieb, in der Hoffnung, dass sie mich ganz schlucken würde, steckte ich ihren Kopf zwischen meine Schenkel, ich konnte nicht anders und alles in mir strömte durch mein Portal in ihren .

Ich schaukelte, was sich wie Minuten anfühlte, als er zärtlich meine ausgefranste Fotze küsste und leckte, dann kam sein magischer Mund langsam wieder meinen Körper hinauf und hielt nur kurz an meinen jetzt zusammengebrochenen und verstreuten Warzenhöfen an.

Unsere Lippen berührten sich und ich versuchte, ihn wieder von innen nach außen zu schlucken.

Ich legte sie auf den Rücken und ging nun nach unten, küsste und saugte an der Haut um ihren Hals, erkundete jeden einzelnen Winkel um ihre Brüste und saugte an ihren Brustwarzen, bis sie sich wie ein kleiner Penis in Erregungshöhe anfühlten.

Ihr Körper reagierte, indem sie ihre Hüften zu mir drückte, als würde ihr Schoß versuchen, mich hineinzuziehen.

Ich bohrte mich tiefer in seinen Körper und stoppte bei seinem Hügel, der mit jungen Schamhaaren bedeckt war, die ich in meinen Mund zog und mit meinen Zähnen auskämmte.

.

Ich verbrachte Zeit damit, ihre junge Weiblichkeit von Angesicht zu Angesicht zu treffen, stellte sicher, dass meine Lippen oder Zunge jede Falte und Lücke berührten, und schließlich benutzte ich meine Zunge, um sie in ihre Vagina zu stechen, um so viel Flüssigkeit wie möglich zu sammeln.

so wie ich kann.

Seine Fotze klemmte sich fest um meine Zunge, als er seinen Körper hin und her wiegte, ein entzückendes Gefühl, meine neu gefundene Freundin und ewige Tochter zu ficken.

Ich benutzte meine Finger, um ihre Muschi so weit wie möglich zu öffnen, wollte unbedingt eine sein und versuchte, meinen Kopf in ihren Kanal zu stecken.

Die Flüssigkeit aus ihrer Vagina war überwältigend, also reagierte ich, indem ich in ihren Anus hinabstieg, meinen Finger zuerst über den Schließmuskel und dann mit meiner Zunge legte, ihrem Beispiel folgte und meine Zunge durch ihre Eingeweide bewegte, während ich daran saugte.

Anus, ihr Buckel erhob sich zu einer fast wilden Kraft.

Sie packte meinen Kopf und führte sie zurück zu der Katze, in die ich eintauchte, mit der Absicht, sie lebendig zu essen, aber ich konnte fühlen, dass sie kurz vor etwas Monumentalem stand, also steckte ich meine Zunge in sie, während ich ihre Klitoris verschlang und saugte das Beste, was ich konnte.

.

Es kam großartig, drückte den Hügel hart in meinen Mund und sprengte Flüssigkeiten hart in meine Kehle.

Meine geliebte Tochter?

Ihr Spermasaft war perfekt, aber damit verlor sie die Kontrolle über ihre Blase und ich saugte und schluckte, ohne einen Schlag zu verpassen.

Er zögerte zuerst, aber er verspürte den Drang weiterzumachen, drückte meinen Kopf in seine Fotze und schloss seine Beine um mich, drückte jede mögliche Flüssigkeit in meinen hungrigen Mund.

Wir fielen beide in einen tiefen Schlaf.

Als ich aufwachte, war meine Nase in der Fotze meiner Tochter vergraben, und das gab mir eine großartige Gelegenheit, sie zu untersuchen.

Ihre Lippen waren geschwollen und an den Rändern rot, ihre innere Lippe war wunderschön rosa und stand leicht hervor, als sich ihre Klitoris unter ihrer Kapuze verlagerte und feines Schamhaar ihren gesamten Hügel bedeckte.

Meine Gedanken waren, dass ich mich darum kümmern könnte.

Es ist wie: „Was denke ich, ist sie meine Tochter?“

Es brachte mich dazu zu sagen, aber dann dachte ich darüber nach, wie er die letzte Fahrt begann, also legte er meinen Mund auf seine Muschi und gab mir einen dicken Kuss.

.

Hinzufügt von:
Datum: April 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.