Papa teilen

0 Aufrufe
0%

Papa teilen

__Als Mutter möchten Sie, dass Ihre Tochter schön aussieht und geliebt wird.

Wie alle Mütter habe ich es mir gewünscht.

Das Schicksal erfüllte meinen Wunsch, aber ?schön?

Teil meines Wunsches? … sie blieb schön, sexy – dann heißer – dann geil und sexy.

Ich saß auf einem Stuhl und sah zu, wie Trish mit ihrem Handy sprach.

Ich glaube nicht, dass dir bewusst ist, wie sexy dein Körper und dein Gesicht geworden sind.

In diesem Alter wünschte ich mir insgeheim, ich könnte so aussehen wie er.

Ich sah, wie sich ihre Brüste füllten, ihre Beine überraschend füllten, ihr Haar wuchs und sie wusste, wie sie ihren sexy Look korrigieren konnte.

Ich sah zu, wie jeder Mann sie ein zweites Mal ansah und lächelte.

Sie wusste, wie sie ihre Schönheit einsetzen musste, um zu bekommen, was sie wollte.

Sie genoss die Aufmerksamkeit von Männern und zeigte genug Sexiness, um sie für eine Weile zu befriedigen.

Ich hörte, wie er und seine Freundinnen in ihrem Zimmer darüber sprachen, mit wem sie gerne Sex haben würden.

Da machte ich mir Sorgen.

Der männliche Mathelehrer in der Schule war nur einer von vielen heißen Sexpartnern, die er haben wollte.

Sie erstellte eine endlose Liste von Männern, die sie wollte.

Und dann, glaube ich, habe ich sie flüstern gehört? … hat sie Sex? Daddy?

sagte etwas über

Ich konnte nicht umhin zu denken, dass sie Sex mit ihrem Vater haben wollte.

Als sie anfing, geil zu werden, hatte ich das Gefühl, ich müsste etwas tun, und es fühlte sich an, als wollte sie mit jedem Mann, den sie traf, Sex haben.

War es die Zeit von Mutter und Tochter?

sprich über deine wünsche.

Ich ließ ihn in dieser Nacht für ein Mädchen mit mir ins Bett kriechen.

sprechen.

Als ich auf das Thema Sex mit Männern kam, wurde sie vergast.

Er übernahm das Gespräch mit aufrichtigen Fragen.

Er fragte, wie es sei, Sex mit seinem Vater zu haben.

Was sollte ich jetzt tun?

Ich versuchte, über andere Männer zu sprechen.

Er hockte sich neben mich.

Er kam nah an mein Ohr und sagte: „Komm schon Mama?

Sag mir, wie sie im Bett ist? Bitte.?

Sie war entschlossen, von mir die Einzelheiten über den Sex mit ihrem Vater zu erfahren.

Ich sah in dein süßes Gesicht und sagte schließlich:

?OK,?

(riesiger Seufzer)?

aber das sind sehr private Informationen, sie werden niemals jemand anderem mitgeteilt.

Ist das streng zwischen Ihnen und mir?

Ich beobachte, wie er sich bewegt und sage leise: „Okay?

Er lächelte breit und erwartete, was ich ihm sagen würde.

Seine Augen waren groß und er atmete bereits schnell und wirkte sehr geil.

Ich fragte mich, ob ich das Beste für ihn tat.

Es ist zu spät.

Nachdem ich seiner Freundin zugehört habe, wie sie über das Liebesspiel mit ihrem eigenen Vater gesprochen hat, soll ich es gleich sagen?

Alles??.

Ich fing an, ihm sehr private Dinge über seinen Vater zu erzählen.

?

Ich glaube, es begann, als ich in einem Clubhaus war, das eine Gruppe von Kindern aus Altholz gebaut hatte.

Es war hinter einem langen Hinterhof in einigen großen Büschen.

Dein Vater sah sich um, um sich zu vergewissern, dass niemand zusah, und wir gingen hinein.

An diesem Nachmittag hatten wir unsere erste Zigarette.

Wir dachten, wir wären zu groß geworden, weil uns beiden schwindelig wurde.

Ich habe ein neues Wort gehört, das von einem Mädchen in der Schule verwendet wurde.

Ich frage ihn, was das bedeutet.

?Blowjob?.

Er lächelte und sagte, er würde mir zeigen, was passiert sei.

Er setzte sich auf eine alte Holzkiste und brachte mich vor sich auf die Knie.

Er sagte mir, Jungs und Mädchen mögen es und er wird mir zeigen, wie es geht.

Er sagte, er wolle zuerst meine Brüste spüren.

Es fühlte sich wirklich gut an.

Dann fing er an, meinen Hals zu küssen und meine Fotze zu fühlen.

Das war noch besser.

Er legte meine Hand in die Hocke, um seinen harten Schwanz zu spüren und zog ihn dann aus seiner Hose.

Jemanden zum ersten Mal von Angesicht zu Angesicht zu sehen und zu berühren, war etwas für mich.

Er sagte, das Küssen und Lecken eines Schwanzes sei der Beginn des Oralsex.

Er flüsterte mir zu, dass er mir beibringen würde, genau das zu tun.

Ich fing an, seinen Schwanz zu lecken, als er meine Brüste fühlte und mit seinen Fingern durch mein Haar fuhr.

Er lenkte meinen Kopf ab und legte meinen Mund auf seinen Schwanz.

Mein Mund ging auf und ab.

Ich habe noch nie einen BH getragen und er spielte mit meinen Brustwarzen und verhärtete sich.

Er sagte mir, dass ich das Richtige mache und weitermachen soll.

Ich mochte geheime Dinge und freute mich, ihn glücklich zu machen.

Er fing an zu stöhnen und machte meinen Kopf schneller.

Er sagte mir, ich solle meinen Mund nicht von seinem Schwanz nehmen, egal was passiert.

Als er stöhnte, tat ich, was er sagte, und spürte, wie etwas Warmes meinen Mund füllte.

Er sagte, schluck es.

Ich tat.

Es war aufregend zu tun und es verursachte ein Kribbeln bei meiner Katze.

Er hatte viel weißes Zeug und einiges davon entkam einfach meinem Mund.

Ich habe so etwas noch nie probiert und er nannte es ?cum?

Und er sagte, ich habe es perfekt gemacht.

Dann steckte er seine Hand in mein Höschen und rieb meine Fotze mit seinem Finger.

Ich zuckte zusammen, weil er so sehr zitterte.

Dann hob er mich hoch.

Er zog meine Shorts und mein Höschen aus.

Er fing an, meine Muschi zu lecken.

mich? Oralsex?

Es war ein tolles Gefühl dabei, nur das?

Er sagte.

Was auch immer der Name war, es fühlte sich großartig an.

Wir gingen bei jeder sich bietenden Gelegenheit zum Clubhaus zurück.

Wir flüsterten miteinander (??club.?) und gingen.

Dann brachte er mir bei, bis zu ?69 zu gehen?

und wir kamen zurück und wir haben das oft gemacht.

Ich sah Trish an, sie war heiß und atmete schwer.

Eine Hand rieb ihre Fotze.

„Mama, das ist die beste Geschichte, die ich je gehört habe.

Bitte erzähl mir mehr.?

Dachte Trisha?

(Meine Mutter weiß es nicht?. Aber sie hat mir erzählt, was mein Vater und ich kürzlich gemacht haben. Deshalb fühlte sich die Geschichte für mich so heiß an. Dasselbe Clubhaus war immer noch da und mein Vater brachte mir alles über Sex bei.

.)

Mutter?.

Vielleicht meinte ich morgen, aber jetzt war ich selbst voll alarmiert.

Ich sagte: ?Willst du nicht in dein Bett gehen und es reiben?.a?

Dort??

Er holte tief Luft, griff nach unten und schaltete das Licht aus.

Er flüsterte: (??Ich möchte mich reiben, während du mir mehr erzählst. Reibst du dich jemals?)

Ich hatte ihm schon viel Intimes erzählt, also sagte ich zu ihm: (??. ja, mache ich, wenn ich an heiße sexuelle Dinge denke.?) Er sagte sofort: (?? lass es uns zusammen machen, ? … okay?? du gerade

Reden Sie weiter, während wir schrubben.?)

Ich bin überrascht, dass Sie mit Ihrer eigenen Tochter masturbieren.

An so etwas habe ich nie gedacht.

Ich hatte Freundinnen, die ich als Teenager selbst gefingert habe, aber Mädchen?

Die Reaktion, die ich erhielt, schockierte mich.

Ich hatte eine große Erregung, als er das sagte.

Drinnen war es dunkel, aber wir konnten ein wenig von der Straßenlaterne sehen.

Ich streckte die Hand aus und zog mein Höschen aus und zog mein Oberteil aus.

Trisha tat dasselbe.

Die Tatsache, dass wir beide nackt waren, machte alles noch aufregender.

Ich zog meine Knie hoch und legte zwei Finger auf meine nasse Muschi.

Ich sagte: (??Daddy wird morgen zurück sein, also ist dies das einzige Mal, dass wir das tun können.?) Trisha sagte: (??Vielleicht Mama, weißt du? Ich habe gehört, ihr hattet schon mal Sex.

Und ich habe euch auch ein paar Mal gesehen.?)

Er fuhr fort: (??Sie sehen die Lüftung da drüben, nun, wenn ich in meinem Zimmer auf meinem Stuhl stehe, kann ich sie genau hier sehen??)

Ich frage ihn: (??Wie hast du es herausgefunden??)

Sie sagte: (??Mama?Dad hat mir gezeigt, wie es geht, sagte, ich könnte es mir ansehen, wenn ich wollte. Es war unser kleines Geheimnis, aber du bist so cool, ich musste es dir sagen.?)

Ich musste so tun, als wäre ich überrascht, aber ihr Vater und ich haben das vor einer Weile für sie arrangiert.

Ich musste vor mich hin lachen.

Es ist wirklich spannend zuzusehen oder beobachtet zu werden.

Als ich klein war, habe ich das immer bei einer Freundin gemacht.

Wir sahen zu, wie ihr Bruder seine ältere Schwester fickte.

Ich muss zugeben,?

?das?.war wirklich heiß anzusehen.

Zu wissen, dass du im Dienst warst, fanden ihr Vater und ich aufregend.

Ich hielt den Drang an, über Sex mit seinem Vater zu sprechen.

Ein bisschen Beobachten sagt ihm nicht, was wir denken und fühlen.

„Wir hatten unseren kleinen Platz in diesem Club und die Dinge gingen voran.

Für mich war es eher eine Ausbildung.

Er kannte mich so heiß, so schnell und jetzt heiß, Sex miteinander zu haben.Eines Nachmittags waren wir nackt und er fühlte und saugte zuerst meine Brüste.

Dann küsste er meinen Bauch und fing an, meinen Kitzler zu lecken.

Er steckte seinen Finger in meine Fotze und massierte meinen G-Punkt und er gab nicht auf.

Ich stöhnte und wand mich, bis ich das Gefühl hatte, so dringend pinkeln zu müssen.

Es war toll, wie meine Muschi mit den Fingern zurück massiert wurde.

Ich verlor den Atem, als meine Muschi anfing zu spritzen?

Wow, er wand sich hart und stöhnte.

Das war, als er seinen Schwanz auf mich legte.

Es war eng, aber plötzlich rutschte ein wenig.

Ich fühlte den Höhepunkt der sexuellen Erregung und wir liebten uns zum ersten Mal.

Das war auch der Moment, in dem wir uns zum ersten Mal küssten und unsere Zungen verrückt spielten.

Der Sex war schnell, als ich spürte, wie er Spermaklumpen in meine Muschi spritzte.

Wir umarmten uns fest und es war absolut himmlisch.

Wir liegen keuchend da und genießen unsere Zweisamkeit?..?

Ich hörte Trisha stöhnen und das Bett rütteln, als sie zum Orgasmus kam.

Hatte ich recht damit, dass sie stöhnte und sich windete, als unsere Körper das euphorische Vergnügen verspürten?

Wir lagen keuchend da und rieben unsere Muschi.

Schließlich sagte ich außer Atem: (??weitere Geschichten?..und?.Ich hebe sie mir für ein anderes Mal auf.?) Ich sah Trisha an und hörte sie kaum flüstern: (??.Dad

so heiß??)

Dachte Trisha?

Eines Tages werden mein Vater und ich meiner Mutter erzählen, dass wir seit Monaten in dasselbe Clubhaus im Hinterhof gehen?

Mama dachte

Ein Tag?

Sein Vater und ich werden ihm sagen, dass ich beschlossen habe, ihn und unsere wundervollen Zeiten mit ihm zu teilen, ihn ins Clubhaus zu bringen und die wundervollen Nervenkitzel zu wiederholen, die wir hatten.

Sein Vater hatte mir bereits erzählt, wie es war, ihn im Club zu haben.

genannt:

„Sie war nicht wie du, sie wusste schon alles über Sex.

Er wollte nur Sex mit mir haben.

Er wollte nicht verweilen und landete direkt auf mir, als wir auf dem Boden saßen.

Als er anfing, mich wie eine erwachsene Frau zu küssen, kam kein Wort über meinen Mund.

Sie war bereit und ihre warme kleine Zunge war wild.

Er sagte: „Fühl meine Brüste Daddy und steck deine Hand in mein Höschen.

Ich habe getan, worum du gebeten hast, und ich habe deinen geilen Arsch gespürt.

Er band meine Hose auf und zog sie sofort herunter.

Er ging runter, um mich einzusaugen.

Dann drehte er sich um und senkte seine Katze auf mein Gesicht.

Sie war richtig geil und schüttelte mir ihre Fotze ins Gesicht.

Er war so geil wie du und ich es heute aufeinander sind.

Ist er?glücklich?ist das alles was uns interessiert?komm jetzt her und lass uns seine Eltern glücklich machen?

Im Laufe der Zeit erzählte mir Trish endlich von den Zeiten im Club mit ihrem Vater und wie war es?

Trischa??

Beim ersten Mal habe ich damit gerechnet, und jetzt wollte ich meinem Vater zeigen, dass ich alles über Sex weiß.

Ich hatte schon Sex mit Mädchen und Jungs, aber keiner von ihnen ist mit ihr vergleichbar.

Er ließ mich einfach meinen eigenen Weg gehen und ich war so begeistert, dass ich ihn so besonders wie möglich machen wollte.

Ich drehte mich um und zog ihn über mich.

Ich fing an, seinen großen Schwanz langsam auf meine heiße Muschi zu legen.

Ich habe jeden Teil deines Gesichts geküsst.

Es war so heiß, genau wie ich es wollte.

Ich flüsterte: (??oh?. Papa? Ich wollte dich schon so lange?..du?bist du der heißeste Papa der Welt??) Er war so aufgeregt, dass er meine Beine auf seine Schulter legte und wir begannen Stöhnen.

.

Ah ja, das ist das Gefühl, auf das ich gewartet habe.

Sein Schwanz war groß und meine Muschi füllte sich sehr gut.

Ich musste mich festhalten, als es ein wenig schneller wurde und wir so schwer atmeten.

Ich stöhnte und mir war schwindelig, weil es sich so gut anfühlte.

Meine Muschi hatte gute Gefühle und massierte seinen Schwanz, während wir fickten.

Unser Stöhnen sagte, wir würden kommen, während wir deine Arschbacken festhielten.

Wie alles höher wird?

Plötzlich, als wir beide stöhnten, spürte ich, wie sein Sperma explodierte und auf mich schoss.

Meine Beine gesperrt und außer Kontrolle geraten?

Ich fühlte eine warme Welle der Freude durch meinen Körper fließen.

Ich sah Farben und wunderschöne Lichtblitze in meinem Kopf.

Er ejakulierte weiter in mir, bis die ganze Zeit aufgehört zu haben schien.

Wir haben uns zusammengetan und unsere guten Gefühle vermischt, als es ruhiger wurde, richtig?

Außer wenn wir nach Luft schnappen und ihr süßes Gesicht küssen?

Mutter??

Sein Vater und ich lieben uns seit dem ersten Tag.

Wir machen uns gerne gegenseitig eine Freude.

Eines Tages unterhielten wir uns alle im Club.

Sein Vater und ich hatten vorher eine kleine Überraschung für ihn arrangiert.

Ich saß auf dem Teppich auf dem Boden und sein Vater kam hinter mich.

Er streckte die Hand aus und fing an, meine Brüste zu fühlen.

Trishs Augen weiteten sich.

Ich sagte: „Hast du dich jemals gefragt, wie es wäre, wenn ich deinen Eltern beim Liebesspiel zusehen würde? Nun? Wir werden es dir zeigen.“

Er schluckte groß und fing an, uns zu folgen.

Bald wanderte ihre Hand zwischen ihre Beine, um sanft ihre Muschi zu reiben.

Wir waren begeistert, dass er uns einen Schritt weiter beobachtete.

Er legte mich auf meinen Rücken und zog mein Oberteil aus.

Ich trug keinen BH und seine Hände fühlten sich so gut an.

Uns wurde sehr heiß und bald zogen wir alle unsere Klamotten aus.

Jetzt einige?69?

Ich war auf meinem Rücken, als wir gingen

Trish atmete schwer, als ihre intensiven Augen zusahen, wie wir aneinander saugten und leckten.

Sie ging auf die Knie und schob ihre Hand unter ihr Höschen, um sich selbst zu befingern.

Er flüsterte: (??Ihr seid unglaublich? Das ist so heiß anzuschauen.?)

Er drehte sich um und legte meine Beine auf seine Schultern.

Ich stöhnte und wand mich in Erwartung, dass er seinen Schwanz in mich stecken würde.

Trishs Gesicht war überall auf uns.

Dass er so nah bei uns war und uns beobachtet hat, hat uns sehr motiviert.

Dies war eine Premiere für uns.

Wir fingen an und es war wunderbar aufregend mit meinem Stöhnen und er fickte mich hart.

Trish begann auch ein wenig zu stöhnen.

Ich schlang meine Beine fest um seinen Hals, als ich spürte, wie ein großer Höhepunkt kam.

Trishs Gesicht war direkt neben meiner Muschi, als ich die Aktion verfolgte.

Gemeinsam begannen wir laut zu stöhnen als unser Sperma?

Der goldene Moment ist für uns gekommen.

Trish hatte mit uns einen Orgasmus.

Das Zittern, Stöhnen und die schnellen Flüche, die wir machten, waren unbeschreiblich.

Trishs Finger waren ein Fleck, der in ihre Muschi ein- und ausging, während sie vor Lust stöhnte und stöhnte.

Deine Teenager-Tochter beobachtet dich und ihren Daddy beim Liebesspiel??

War es mehr als großartig?

Der intensivste Teil kam eine Woche später, als ich ihrem Vater beim Sex mit Trish zusah?

sie haben mich beide so sexy gemacht, dann haben sie mich beide gleichzeitig geleckt und sie gipfelten in umwerfenden Höhepunkten, als wir alle auf so wunderschöne Weise zusammenkamen?

Später?

Alles, was Trish tun konnte, war in ihrem überschwänglichen Geist zu flüstern und zu sagen…

(? Mama, Papa,? Ihr Jungs? Ihr seid das perfekte Paar.?)

—–

Bis jetzt?.

Haben wir entschieden, dass dies nicht der richtige Zeitpunkt ist, Trish zu sagen, dass ihr Vater und ich so sind?

(Bruder und Schwester.)

Hinzufügt von:
Datum: April 12, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.