Pov Interracial Amateur

0 Aufrufe
0%


Ich schätze, es begann wie jeder andere Tag, ich hatte keine Ahnung, dass es mich für den Rest meines Lebens verändern würde. Ich hatte erwartet, Tanya nach der Schule zu treffen, damit wir wie immer zusammen nach Hause gehen könnten, sie ist meine Nachbarin oder so. Ich meine, ich konnte verstehen, warum alle Jungs in meinem Abschlussjahr sie mochten. 5?6? groß, mit glattem braunem Haar knapp über Schulterhöhe, etwa 120 Pfund und ich glaube 32 D Brüste, war sie eines der heißesten Mädchen in meiner Klasse, obwohl wir sehr schüchtern waren und zusammen aufgewachsen sind. Er sah mich als seinen Bruder an. Er schien sich überhaupt nicht um die anderen Kinder zu kümmern, aber das hinderte sie nicht daran zu sabbern. Ich fragte mich das abgelenkt, als ich ihn traf. Sie war wunderschön in ihrem Rollkragenpullover, engen Jeans und Ugg-Stiefeln.
Hey, pass auf du Idiot? spottete er.
Entschuldigung, Tanya, ich habe meine Antworten für das heutige Quiz überprüft und glaube, ich habe eine Lücke übersehen. Ich habe gelogen.
Nun, fangen wir an. Ich brauche noch deine Hilfe zum Lernen.
Wir stiegen aus meinem Auto und er übernahm wie üblich das Radio. Meistens macht es mir nichts aus, aber heute hat er etwas Kaugummi geknallt und ich konnte es kaum ertragen. Er fragte, ob wir auf dem Heimweg bei der Apotheke vorbeischauen könnten, weil er etwas kaufen müsse. Während ich im Auto auf ihn wartete, schaute ich in sein Bücherregal und glaubte, eine Art blaue Plastikröhre aus dem Reißverschluss zu sehen. Ich wollte gerade die Hand ausstrecken, um es mir genauer anzusehen, aber genau dann kam er zurück und kam herein.
?Hast du gefunden, wonach du gesucht hast?? Ich fragte.
?Dito?
Meine Wohnung oder deine?
? Meine Eltern werden bis zum Abendessen nicht zu Hause sein, daher wird es nach dem Kindergarten Ihres kleinen Bruders und Ihrer kleinen Schwester immer sehr laut und ruhig sein. ? sagte.
Okay, es ist möglich.
Es war eine zehnminütige Fahrt nach Hause und ich dachte in Gedanken an die Schule, als er mich fragte, ob mir die neue Eyeliner-Farbe gefalle, sie sei gerade gefahren worden. Ich sagte ihm, dass ich nicht wusste, dass er es trug, und dass er aus irgendeinem Grund ein wenig verärgert darüber war. Ich dachte nur, sie wollte Aufmerksamkeit, also sah ich aus dem Augenwinkel zu, wie sie eine Tube Lippenstift aus ihrer Plastiktüte zog.
Wirst du jetzt zuschauen? Sie fragte.
?Sicher, denk ich.?
Er benahm sich ein bisschen komisch, dachte ich. Diesmal griff er statt des Visiers zum Rückspiegel und drehte ihn zu sich. Ich versuchte, meine Augen von der Straße abzuwenden, während ich zusah, wie sie ihren Lippenstift auftrug. Er wandte sich sehr langsam an und starrte mich weiter an. ?Was ist los?? Ich dachte. Mann, war ich nicht bewusst?
?Es war hier? Ich habe es verpasst, als ich meine Garage betrat.
Wir gingen hinaus und gingen zu ihrem Haus, während sie an der Spitze war und ich versuchte, nicht zu zeigen, dass ich auf ihren Arsch starrte. Hey, wir mögen enge Freunde sein, aber ich bin immer noch ein Mann. Er ließ uns herein, warf seine Büchertasche wie immer auf die Couch und stieg die Treppe zu seinem Zimmer hinauf.
Es macht dir doch nichts aus, wenn ich schnell dusche, oder? Ich habe in der letzten Stunde etwas Dreck auf Home Ec über mich geschüttet. Klasse. ?
?Weiter rechts gehen.? Ich sagte. Ich werde nur unsere Notizen nehmen und sie organisieren.
?Oh, Moment mal.? Sie rannte nach unten, nahm mir die Tasche aus der Hand, nahm ihre Notizen heraus, gab sie mir und trug sie nach oben. Sein Gesicht war zu diesem Zeitpunkt feuerrot.
Das könnte ich, weißt du? Ich rief zurück zur Treppe.
?Nein. Das ist in Ordnung.? Er schrie nach unten.
Zwei Minuten später hörte ich, wie das Wasser zu fließen begann und sich die Schiebetür der Dusche schloss. Ich legte die Notizen auf den Tisch, hatte aber das Gefühl, ich müsste pinkeln. Da das einzige Badezimmer im Haus oben ist, habe ich eher das Badezimmer im Zimmer ihrer Eltern benutzt. Als ich oben an der Treppe ankam, bemerkte ich, dass die Badezimmertür einen halben Zoll offen stand. Ich kämpfte gegen den Drang an, hineinzusehen, aber da ich wieder ein Mann war, konnte ich nicht anders. Die Tür war auf Brusthöhe durchscheinend, und obwohl es nicht viele Details gab, konnte ich die Umrisse ihres jugendlichen Körpers ziemlich gut erkennen. Ich spürte, wie sich ein vertrauter Druck aufbaute, und als ich nach unten schaute, sah ich, wie sich ein Zelt unter meiner Jogginghose erhob. Was soll’s, dachte ich mir warum nicht und fing an meinen Kram zu reiben. Sie seifte ihren Körper ein und sie war so sexy. Ich hatte definitiv vor, diesen Moment später zu der Prügelbank hinzuzufügen. Dann schob ich meine Hand in meine Hose und fing wirklich an, meinen Schwanz zu reiben. Es erwärmte mein Herz, ihn dort zu sehen. In diesem Moment drehte sie das Wasser ab, streckte die Hand aus, schnappte sich ein Handtuch und fing an, ihr Haar zu trocknen. Er konnte mich nicht sehen, weil das Handtuch sein Gesicht bedeckte, aber ich konnte ihn vollständig sehen. Genau in diesem Moment warf er das Handtuch zurück und sah mich an. Verdammt dachte ich, als ich schnell und leise zum anderen Badezimmer rannte. Ich war mir ziemlich sicher, dass seine Augen geschlossen waren, aber ich war besorgt, dass er mich sehen würde.
Ich pinkelte, aber ich wollte ihn nicht gleich damit konfrontieren, also blieb ich im Badezimmer und föhnte ihm die Haare. Ich kam aus dem anderen Badezimmer, während er noch ein Handtuch trug.
Hallo Ethan. Ich wusste nicht, dass du hier bist.
Ich, äh, musste pinkeln. Ich schaffte es, es zu sagen, als ich ihr Zimmer betrat. Mein Gesicht war sehr rot.
Ich bin in einer Minute unten. Sagte er von der Tür.
?Überstürz es nicht.? Ich seufzte, als ich hinunterstieg.
Er ging mit seinem Rucksack nach unten, aber er trug andere Kleidung als zuvor. Sie trug enge Shorts, einen Hoodie mit offenem Reißverschluss, ein blaues Tanktop mit schwarzem BH und flauschige Hausschuhe. Seltsame Wahl für Arbeitskleidung, dachte ich.
Bist du bereit, das in die Luft zu jagen? fragte er mit einem verschmitzten Lächeln, als er die Tasche neben dem Tisch auf den Boden warf.
Was? oh ja, Notizen. Ich plapperte und wir studierten die nächste halbe Stunde lang unsere Geschichtsnotizen.
Ethan, in welchem ​​Jahr war die ganze Alamo-Sache? Sie fragte.
1836??
Fragst du mich oder sagst du es mir?
Äh, ich sage es dir? sagte ich verlegen.
?STIMMT.? Er lächelte und als er seine Beine übereinander schlug, fiel einer seiner Pantoffeln herunter.
?Wann ist die Titanic gesunken?
? 1912. Danke, Leonardo DiCaprio.? Ich lachte.
Repariere es noch einmal, Ethan. Den anderen Pantoffel zog er aus.
?D-Tag??
Ähm, 6. Juni 1945. Warte nicht, 44.
Da hättest du beinahe deine Siegesserie ruiniert. Er lächelte, als er den Hoodie auszog.
Ist dir warm oder so? Ich fragte.
?Nummer.?
Hat es das getan, was ich dachte? Hat er sich jedes Mal für mich ausgezogen, wenn ich eine Antwort bekam? Ich war skeptisch, aber nur darüber nachzudenken, veranlasste mich, eine Hälfte zu kaufen.
Okay, hier ist eine schwierige Frage? Du hast keine Ahnung, dachte ich, als ich mich bewegte, um meinen wachsenden Fehler zu verbergen. ?Der Fall von Saigon.?
Ich ging meine Notizen durch, um es zu finden.
?Nein, tut mir leid. Keine Notiz, Herr Klugscheißer.? Sagte er, während er sie von mir wegzog. Glücklicherweise hatte ich die Antwort bereits gesehen.
30. April 1975.? Ich sagte sehr übermütig.
?Schummeln? rief sie in gespieltem Ekel.
?Ja sehr schlecht.? Ich lächelte ihn auch an. In diesem Moment kam er mir auf dem Sofa näher. Unsere Beine berührten sich fast und mein Fehler wurde größer. Ich hätte schwören können, dass es damals auch meine Blähungen kontrolliert hat.
Was soll ich tun, um Sie zu bestrafen, Mr. Betrüger? Sie fragte.
?Woran denkst du??
Ich habe ein paar Ideen, aber ich denke, ich gebe dir noch eine Chance. Wann ist die Berliner Mauer gefallen?
?Es ist einfach. 9. November 1989.? sagte ich triumphierend.
?Gut erledigt. Hier ist deine Belohnung. Er sagte, er legte seine Hand auf meine Wange, bückte sich und küsste mich auf die Lippen. Es war nicht nur ein kleines Küsschen, es waren ein paar Sekunden. Ich hätte schwören können, dass ich spürte, wie sich sein Mund öffnete, kurz bevor ich zurücktrat.
Was machst du da, Tanya? Ich fragte.
Gibt es irgendetwas, das ich tun möchte, seit du im zweiten Jahr in das Haus nebenan gezogen bist? Er lehnte sich zurück und küsste mich erneut. Dieses Mal öffneten wir beide unseren Mund und begannen uns zu lieben. Ich wollte gerade den Mut aufbringen, ihre Brüste zu fühlen, als sie stehen blieb und sich zurücklehnte.
An welchem ​​Datum war das Northridge-Erdbeben von 94?
?Sind Sie im Ernst??
Wir haben gesagt, dass wir arbeiten werden, also musst du mir zuerst antworten.
Verdammt, es war Januar, ähm? stammelte ich.
Sie fing an, ihr ärmelloses Oberteil auszuziehen. Als der untere Teil aufhörte, erreichte er die Brustwarzen. Ich konnte nicht glauben, dass mir das passierte und für einen Moment war mein Kopf leer.
?Was ist der Herd? zwitscherte.
?17.? Ich habe fast geweint.
Er hat es dann komplett abgesetzt. Ich starrte auf ihre breite Oberweite, als sie ihre Hand auf mein Kinn legte und mein Gesicht zu ihrem brachte. Wir küssten uns tief und leidenschaftlich. Ich wollte keine Zeit verschwenden und ging direkt auf ihre großen Brüste zu. Es ließ mich sie auf dem BH spüren und ich machte mich auf den Weg zurück, um ihn auszuziehen. Ich löste ihren BH und wollte ihn ausziehen, aber sie schob mich zurück. Sie stellte Fragen, während ihre Hände ihren schwarzen BH hielten.
Wann wurde Hongkong den Chinesen zurückgegeben?
AUS TANYAS GRUND? Ich schrie.
?Gib mir eine Antwort.?
1. JULI 1997 OK??
Er zog seine Hände weg und ich blickte auf die schönsten Brüste, die ich je in meinem Leben gesehen hatte. Noch besser als die Brustmagazine unter meinem Bett. Tauchte praktisch auf sie ein. Ich musste sie in meinen Mund stecken, um mir selbst zu beweisen, dass sie echt waren. Ich nahm eine meiner Hände und saugte an den Nippeln der anderen.
Ach, Ethan.? Sie stöhnte, als ich mit meinen Zähnen in ihre Brustwarze kniff. Ich wechselte zum anderen und tat dasselbe. Ich kann nicht genug von diesen wunderschönen Brüsten bekommen.
Gefällt dir, was du gesehen hast, als ich unter der Dusche war? Sie flüsterte. Ich warf es direkt.
?Du hast mich gesehen??
Warum, glaubst du, war die Tür offen? Ich wollte, dass du mir folgst, wie ich wollte, dass du mir mit Lippenstift im Auto folgst. Übrigens, wenn Sie wirklich wollten, dass Ihr Fehler abgewischt wird, müssten Sie fragen? Sagte er, während seine Hand meinen Penis durch meine Hose rieb.
Ich liebe es, wie ich mich dort fühle. Irgendeine Chance herauszukommen und zu spielen? Sie fragte?
Ich erreichte den Bund meiner Hose, aber er hielt mich zurück. Dann griff er nach unten und zog meine Hose langsam bis zu meinen Knöcheln hoch.
Wann wurde Dolly das Schaf geboren?
?Es ist mir egal.? Ich konnte das nicht länger ertragen.
?Ich auch nicht.? Sie lachte. Er griff nach meinen Boxershorts, aber ich hielt ihn auf.
Ich will dich zuerst fühlen. Ich sagte.
Er lehnte sich zurück und ich zog ihm seine Shorts und sein Höschen aus. Ich rasierte ihre Fotze nackt, also spreizte ich ihre Beine und schob meine Finger hinein. Dann nahm ich ihre Brustwarze wieder in meinen Mund und legte ihre Hände in mein Haar.
Oh mein Gott, Ethan. Das fühlt sich so gut an.
Magst du, was meine Finger tun?
?Verdammt ja?
Ich küsste ganz langsam ihren Bauch hinunter. Ich kniete mich zwischen ihre Beine und fing an, ihre Klitoris zu lecken. Als ich es aß, steckte ich meine Finger hinein. Ich bewegte meine Finger langsam hinein und heraus, während ich an ihrer Klitoris saugte.
Verdammt, Ethan. Darin bist du so gut? er stöhnte durch zusammengebissene Zähne.
Ich steckte meine Zunge in ihre Fotze, während ich ihre Klitoris für eine Weile rieb. Ich streckte die Hand aus und kniff eine ihrer Brustwarzen mit meiner anderen Hand. Ich würde sagen, es ist bald, weil es so nass ist. Ich fingerte weiter an ihrem Fick, während ich an ihrem Kitzler saugte und leckte.
OH VERDAMMTES BABY AUSSCHEIDUNG ICH TRINKE ES ÜBER DEIN GESICHT ACH DU LIEBER GOTT JAWOHL MACH WEITER JA JA JA JA Verdammt?
Plötzlich spürte ich einen Flüssigkeitsschwall, der über mein ganzes Gesicht lief. Es schmeckte nach Honig und ich konnte nicht genug bekommen. Ich wollte mehr, also machte ich weiter. Ich fing an, so fest ich konnte an ihrer Klitoris zu saugen, während ich ihre Brüste packte und sie mit meinen Fingern drückte.
Fick dich, fick dich ICH GEH WIEDER ICH GEHE AUF BABY?
Eine weitere Flut von Sperma füllte meinen Mund, als es über mein ganzes Gesicht spritzte. Ich konnte nicht genug bekommen. Seine Hände fuhren durch mein Haar, als ich so fest ich konnte schluckte. Ich bestrich einen Finger mit ihrem Sperma und steckte ihn wieder in das andere Loch. Ich war mir nicht sicher, ob es erlaubt wäre, aber ich wollte es trotzdem versuchen.
Kleben Sie es auf Ethan. Ich möchte, dass Sie dies tun.
Das ist alles, was ich hören musste, also stieß ich ein wenig mit dem Finger hinein, während sie weiter ihre Fotze leckte. Ich bewegte mich zu meinem zweiten Knöchel und drückte ihn dann ganz hinein.
Verdammt, das fühlt sich so gut an, Ethan. Mach weiter. Leg noch einen rein.
Ich blieb an einem anderen Finger hängen, als er wieder zu ejakulieren begann.
?FUUUUUCCCCKKKKKK? Er jammerte, noch mehr Sperma füllte meinen Mund. Er war unersättlich. Er wollte einfach mehr.
Lass mich deinen Schwanz lutschen Bitte, ich brauche meinen Mund.
Ich war niemand, der widersprach, also ging ich zurück zum Sofa, als er zu Boden fiel. Es zerriss fast meine Boxershorts und meine vollen 7 Zoll kamen sofort heraus. Er schnappte nach Luft, als er sah, wie mein Schwanz sprang und die Ficksahne von vorne ableckte.
?Schmeckt gut.?
Er leckte meinen Penis, während er mit meinen Eiern spielte. Es war so heiß zu sehen, wie er mir seinen Kopf gab. Er steckte einfach die Spitze in seinen Mund und hielt eine Sekunde inne, bevor er den ganzen Weg zur Basis tauchte.
?VERDAMMT? Ich weinte, als er mich tief würgte.
Auf und ab schwang er meinen Schwanz. Seine Zunge bewegte sich über ihn, während er so fest saugte, wie er konnte. Ich schaute über seine Schulter und konnte erkennen, dass er mit sich selbst spielte, während er an mir saugte. Sie benutzte den blauen Schlauch an ihrer Klitoris und ich hörte ein Summen. Anscheinend war es ein Vibrator. Das erklärt, warum er nicht wollte, dass ich in seiner Tasche wühle. Ich sah ihn an, wie er mich anbläste und er machte Augenkontakt mit mir.
Ja, ich mag die Art, wie du mich mit meinem Schwanz in deinem Mund ansiehst, Tanya.
Wirklich, mein Schwanz und meine Klitoris gingen mit der Luft in die Stadt. Ich konnte es nicht mehr ertragen und war kurz vor der Ejakulation. Ich hielt durch, solange ich konnte, aber er war zu gut.
SCHIEßE ICH? WERDE MEIN GONNA?
Ich kam zu deinem Mund wie nie zuvor. Ich schlage Saiten und wichse Saiten in seine Kehle. Es war der intensivste Orgasmus, den ich je erlebt habe. Es gab so viel Sperma, dass ich es nicht schnell genug schlucken konnte und etwas davon über meinen Schaft lief. Irgendwann hörte ich auf, meine Last zu ziehen, und er setzte sich wieder hin. Er lächelte, als er schluckte, was noch in seinem Mund war.
Hoppla, es sieht so aus, als wären einige von ihnen ausgegangen.
Er bückte sich und leckte jeden Tropfen auf, der verschüttet wurde. Er steckte meinen Schwanz wieder in seinen Mund und würgte mich noch zwei oder drei Mal. Er lächelte, als er aufstand und sich auf mich setzte. Er zögerte nicht, als er auf meinem steinharten Schwanz landete.
?Verdammt. Du fühlst dich so gut in mir Baby Er stöhnte in mein Ohr, als er anfing, mich zu zerquetschen.
Er bewegte seine Hüften im Kreis, während er meine auf und ab bewegte. Er steckte eine seiner Brustwarzen in meinen Mund und ich saugte so fest ich konnte daran. Ich stand auf und legte sie zurück auf die Couch, während sie noch in ihm war. Dann fing ich wirklich an, es ihm zu geben. Ich schlug ihre Muschi so hart und schnell wie ich konnte. Ich konnte fühlen, wie meine Eier ihren Hintern trafen, aber ich wollte immer noch mehr. Ich warf ihn auf die Knie und fing an, ihn im Doggystyle zu ficken. Sie legte sich zwischen ihre Beine und fing an, mit meinen Eiern zu spielen, die gegen ihre Klitoris schlugen.
Willst du meinen Arsch ficken? Es gelang ihm, zwischen den Raufereien zu singen.
Das waren die sieben besten Worte, die ich je gehört habe.
?Sicher?
Dann hol das Öl aus der Plastiktüte.
Das erklärt, warum wir in die Apotheke gehen. Ich nahm meine und legte etwas auf meinen Schwanz und meinen Arsch, während sie die Luft an ihrem Kitzler benutzte. Ich legte meinen Kopf auf seine Knospe und sie ging langsam etwa 2,5 cm hinein. Dann noch etwas. Ein bisschen mehr. Mein Kopf schnappte ein, und da wusste ich, dass es nicht lange dauern würde. Es war so eng
Liebst du meinen Schwanz in deinem Arsch?
?Es fühlt sich so gut. Ich habe das Gefühl, du füllst mich aus?
Ich gebe etwas mehr Öl auf meinen Schwanz und schiebe ihn den Rest des Weges hinein. Ich zog mich ein wenig zurück, aber er bekam seinen Arsch in meinen Schwanz. Er brauchte mich den ganzen Weg Ich fing an, es so schnell wie möglich zu versuchen, weil ich wusste, dass es nicht lange dauern würde. Er stellte die Vibration auf die höchste Stufe und fing an zu schreien, sobald sie ankam.
?Fick dich, verpiss dich?
Dieses Mädchen kann nicht genug bekommen. Ich pumpte schnell und kräftig und spürte den zunehmenden Druck auf meinen Eiern. Ich wusste, ich war fast da. Ich wollte noch ein paar Stöße, bevor ich ihn mit meiner Ladung traf.
?ICH WERDE IN DEINEN ARSCH KOMMEN BABY?
MIT HEISSEM DUMP FÜLLEN ICH WILL, DASS ES IN MIR IST?
Ich kam härter als zuvor. Ich fühle mich, als hätte ich einen Liter in ihren Arsch bekommen. Genau dann kam er ein letztes Mal und spritzte meine Eier und die Couch. Wir brachen auf einem Haufen zu Boden und fingen wieder an, uns zu lieben.
Dies war die erste unserer Studiensitzungen, aber sicherlich nicht die letzte. Wir haben das ganze Geschichtsbuch gevögelt und gelutscht und wir haben die Hälfte des Chemieunterrichts hinter uns.

Hinzufügt von:
Datum: November 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert