Salze

0 Aufrufe
0%

Hallo!

Ich bin Jimmy und Sie können mich unter [email protected] treffen. Ich bin ein alter Fan von Desibaba, Desi Fantasy und jetzt doodhwali.com.

Ich habe immer die Geschichten gelesen und all die Erfahrungen genossen, die von anderen Surfern im Netz geteilt wurden.

Ich möchte mich auch bei allen Einträgen auf dieser Seite bedanken.

Sie alle haben mich zufrieden gestellt.

Kommen wir nun zum Punkt?.

Ich bin 28 Jahre alt, verheiratet und genieße ein großartiges Sexleben mit meiner Frau Pooja.

Meine Frau?

Sie ist schön und sexy wie viele von euch Mädchen dort.

Wir lebten allein in einer Wohnung in Neu-Mumbai, Indien, und genossen die Gesellschaft des anderen.

Meine Schwägerin Deepti, die Zwillingsschwester meiner Frau, arbeitete früher in einer Firma und zog nach Mumbai.

Da wir die einzigen Verwandten in der Stadt waren, boten wir ihr an, bei uns zu bleiben, bis sie eine Unterkunft für sich gefunden hatte.

Sie war noch nicht verheiratet und kam, um bei uns zu bleiben.

Seit meiner Heirat hatte ich meine Saali im Auge und jetzt hatte ich sie in meinem Haus.

Ich war sehr aufgeregt, sie zu ficken, aber ich wartete auf eine Gelegenheit zum Klicken.

Eines Nachts, als ich Sex mit Pooja hatte, wurde sie sehr deprimiert und traurig.

Ich frage Sie?

Pooja, was ist passiert?

Warum bist du so traurig?

Bist du nicht glücklich mit mir?

Befriedige ich dich nicht?

Bitte sagen Sie mir, was mit Ihnen los ist ???.

Sie sagte ?

Jimmy redet nie so.

Du hast mir all das Vergnügen im Leben gegeben, das ein Mädchen jemals erwarten kann.

Aber ich mache mir Sorgen um Deepti.

Als meine Schwester denke ich, dass auch sie all das Glück haben sollte, das ich bekomme.

Wann wird er so glücklich sein wie ich?

Ich denke jedes Mal an sie, wenn du mich fickst.

Ich sagte ?

kann ich irgendetwas tun um sie glücklich zu machen?

Aber was wird er denken?

Ich würde gerne meine Hilfe anbieten, wenn Sie tun würden, was ich sage.

Wir fingen an, uns einen Plan auszudenken, damit ich sie ins Bett bringen könnte, und jetzt wollte Pooja dasselbe.

Jetzt war meine Anspannung vorbei.

Am nächsten Tag verabschiedeten wir uns beide vom Büro und probierten den ganzen Tag verschiedene Positionen aus.

Später, als Pooja zurückkam, hatten wir drei, aber das kommt später.

Ich hoffe, euch gefallen meine Erfahrungen und mein erster Versuch, sie mit euch zu teilen.

Wenn jemand von Ihnen mich kontaktieren möchte, senden Sie mir bitte eine E-Mail an [email protected]

Jeder, der ein persönliches Vergnügen, Vorschläge oder andere Gefälligkeiten haben möchte, kann gerne kommen.

Garantierte Privatsphäre.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.