Sexy kleine schwester

0 Aufrufe
0%

Dieselben Charaktere aus der vorherigen Geschichte, „An einer Tankstelle zu sein, kann Spaß machen.“

Ich und meine Freundin Macy sind gerade vor ungefähr einer Stunde von SEHR heißem Sex an der Tankstelle nach Hause gekommen, und wie Sie sich vorstellen können, waren wir ein bisschen geschlagen.

Sie wollte schnell duschen, bevor sie ins Bett ging, und ich folgte ihr offensichtlich, da ich ihren sexy durchtrainierten Körper nass und eng an meinen sehen wollte.

Sobald wir das Badezimmer betraten, zogen wir sofort die Kleidung aus, die wir an diesem Tag trugen.

Ich sagte ihr, sie solle ihre Shorts und Unterwäsche ausziehen.

„Okay, großer Schwanz“, antwortete sie.

Sobald sie auf die Knie fiel und mir das Gesäß abriss, war mein Schwanz steinhart.

Ich musste kein Wort sagen und sie nahm meinen ganzen Schwanz in ihren warmen, feuchten, sexy Mund und fing an, ihren Kopf auf und ab, auf und ab, auf und ab zu schaukeln.

„Hör auf, an meinem Schwanz zu lutschen, Baby, ich habe eine Überraschung für dich, wenn ich das Gefühl habe, dass die Zeit reif ist“, sagte ich.

Wir sprangen unter die Dusche und natürlich aß ich ihre SUPER leckere Muschi, es kam so viel heraus, dass ich mein Bestes tat, um ihren ganzen Saft zu schlucken.

Nach 12 Minuten einer sexy Dusche mit diesem sexy Küken fielen wir in den Sack.

Der nächste Tag kam, als ich aufwachte, Macy war weg, ich wusste, dass er bei der Arbeit war.

Als ich sah, dass ich später eine Party gebe, musste ich alles vorbereiten.

Ich holte meinen faulen Arsch (ich gebe es zu) aus dem Bett und nahm eine Dusche, hob einen streichelnden Schwanz für meine Herrin auf, als ich sie überraschte.

Ging nach unten und fing an, alle Partyartikel herauszuholen, von denen ich wusste, dass sie heute Abend verwendet werden würden, darunter etwa 2-3 Packungen Budlight-Bier, VIELE Chips, alle Orte, die Sie auf Geburtstagsfeiern sehen, und alles andere, was mir einfiel

mit.

Natürlich habe ich dafür gesorgt, dass alle Räume geschlossen sind, damit keiner von uns am Ende der Party verloren geht.

Ungefähr ein paar Stunden später kamen unsere guten Freunde vorbei und fingen einfach an zu feiern, als gäbe es kein Morgen.

Mitten auf der Party fing es an zu scheißen, meine Freunde tanzten mit heißen Babes, während ich dort saß … IN MEINEM EIGENEN ZUHAUSE!

Ich stand von meinem Stuhl auf, sagte einem engen Freund, dass ich gleich zurück sein würde, er fragte: „Wohin gehst du, Mann?!“

er musste auch schreien, als er sah, wie laut die Party war: „Ich gehe noch eine Packung Bier holen, wenn es dir nichts ausmacht!“

Ich schrie zurück.

Ich ging zur Tür hinaus, stieg in den SUV und fuhr etwas frustriert davon.

Ich raste die Autobahn hinunter, zum Glück war keine Polizei da, wahrscheinlich beim Donut-Laden.

Bald kam ich zu Macys Arbeit, die bei Stater Bros.

Ich stellte mein Auto ab und ging um den Lebensmittelladen herum, begrüßte ein paar Leute und sah, dass die meisten mich kannten.

Ich ging ein paar Gassen entlang (nicht sicher, wie man es schreibt), bis ich meine liebe Frau fand, die neue Artikel ins Regal stellte.

Es ist schwer, die schönere Frau nicht anzusehen, die einen sexy schwarzen Minirock mit der Aufschrift „SEXY“ auf ihrem Hintern und ein pinkfarbenes enges T-Shirt mit tiefem Ausschnitt trägt, um ihre sexy A- oder B-Cup-Brüste zu zeigen.

Schuhe spielten keine Rolle.

Im Gegensatz zu den meisten Läden erlaubte mir dieser, mich anzuziehen, was angemessen war. Ich ermutigte Macy immer, sexy zu sein, nicht nur in meiner Nähe.

Ich ging schweigend hinter ihr und packte und drückte sanft ihren saftigen Arsch, zu meiner Überraschung trug sie kein Höschen, also konnte jetzt jeder Typ ihren Arsch ficken, ich bin froh, dass sie es nicht getan haben, weil sie es tun werden

in einer Lache meines eigenen Gehirns und Blutes.

Sie quietschte, aber als sie sah, dass ich die Einzige war, die ihr das angetan hatte, hob sie ihren Rock, um ihren höllisch sexy nackten Arsch zu enthüllen.

Ich nahm meinen Mittelfinger und schob ihn sanft in sie hinein, um bald in den Arsch gefickt zu werden, und fing an, ihn in ihrem Loch zu drehen.

„Mmmmm, Schatz, nette Überraschung“, stöhnte sie, als ich ihren Arsch fühlte.

Sie versuchte nicht einmal ihr Bestes, um dieses sexy Stöhnen zu unterdrücken.

Ich griff mit meiner freien Hand hinüber und fing an, ihre jetzt nasse Muschi zu reiben und m m mm mm mm war das gut!

Sie griff hinter sich und packte meinen jetzt harten Schwanz und fing an, ihn sanft zu reiben.

Sie wusste, was ich wollte und sie ging auf die Knie und ließ meine Hosen und Boxershorts fallen, es dauerte nur Sekunden, bis sie mein steinhartes Fleisch in sich hatte, oh so nasser Mund, bereit, meinen harten Schwanz auf und ab und auf und ab zu saugen

langsam jedes Mal, wenn sie meinen Schwanz in und aus ihrem Mund nahm.

Ich wollte meine Ladung sofort in die Luft jagen und da behielt ich sie und wusste, wie lange wir verheiratet waren, sie konnte fühlen, wie mein Sperma kochte.

Dann stand sie von den Knien auf, bückte sich und hielt die Kante, zeigte diesen SEXY, aber SAFTIGEN Arsch auf meinen Schwanz, ich brauchte keine Anweisungen und ich stopfte einfach meinen Schwanz in ihren Arsch, keiner von uns wollte es langsam

Ich fing an, meinen Schwanz von hinten in ihre Muschi zu hämmern. Verdammt, war ich so glücklich, eine heiße Tussi wie sie jeden Tag ficken zu können, den ich wählte.

Sie schrie weiter meinen Namen und bettelte um mehr Schwanz, ich gab ihr noch mehr, hörte nie auf, uns beide von der Nacht zuvor geil zu sehen.

Als ich weiter in ihren Liebestunnel schlug, schlug ich ihr auf den Arsch und sagte ihr, sie solle um meinen Schwanz betteln.

„Ohhh oh OHH FICK MEEEE, FICK mich wie die Hure, die ich für dich bin, JA, ja“, schrie sie, als wir so hart fickten.

Ich war überrascht, dass keiner ihrer Kollegen kam, um zu sehen, was die Aufregung war, sie wussten wahrscheinlich sowieso, dass der Tag kommen würde.

Ich fuhr fort, die Scheiße aus ihrer versauten, aber süßen Muschi zu werfen.

„Oh Scheiße, CUMMAMA“, grunzte ich und spürte, wie mein Sperma gleich in ihre Muschi schoss.

„Machen Sie ein Baby IN MIR BABY !!!“

Sie schrie mit extremer Freude.

Nach über 30 Stößen in ihre Muschi fiel sie auf die Knie und fing an, meinen Schwanz wie wild trocken zu saugen, nachdem ich ihr 7 Ladungen Sperma in den Hals gepustet hatte.

Wie ein Profi schluckte sie JEDES Teil.

Ich hob sie von meinem Schoß, stellte einen Fuß auf das Regal und den anderen auf den Boden, ließ mich auf die Knie fallen und tauchte meine Zunge tief in ihre mit Sperma gefüllte Muschi.

Ich mochte den Geschmack meines eigenen Spermas nicht, aber ihre Muschi schmeckte SO VERDAMMT GUT, ich ignorierte den Geschmack und aß weiter ihre schöne Muschi.

Nachdem ich ihre Muschi 3 Minuten lang gegessen hatte, kam es SCHWER heraus, ich konnte es kaum ertragen.

Nachdem wir unseren Hardcore-Fick bei ihrem Job beendet hatten, räumten wir auf, wussten nicht viel, wir fickten über eine Stunde lang und verdammt, ja, es hat sich gelohnt.

Ich habe ihr einen Abschiedskuss gegeben und ich werde sie sehen, wenn sie nach Hause kommt.

Später in ihrer Schicht rief sie mich an, bevor sie ging, und fand heraus, dass ihre Kollegen unser Ficken aufzeichneten.

Sie war zuerst sauer, ließ es aber bleiben, weil so viele ihrer Kollegen davon fantasierten, ihre rasierte Muschi zu ficken, aber sie wussten, dass sie es niemals tun würden.

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.