So viele so schnell das ende

0 Aufrufe
0%

Es ist ein paar Monate her, seit wir Lisa das letzte Mal gesehen haben.

Damals stand Lisa zu ihrem Wort.

Sie war Steve treu und sie war das perfekte Mädchen.

Lisa hat sogar ein neues Telefon mit einer neuen Nummer gekauft, damit sie es nicht alle 2 Minuten von geilen Typen klingeln hören muss, die sie anrufen.

Jetzt kleidet sie sich konservativer.

Weniger Make-up.

Ein vorbildlicher Angestellter bei der Arbeit und eine perfekte Tochter zu Hause.

Zum einen könnte es nicht besser laufen.

Lisa hasst alles.

Während sie mit ihrem Freund oder ihrer Familie unterwegs ist, hofft sie, dass jemand sie erkennt, sie in ein Hinterzimmer bringt und mit ihr fickt, bis sie ohnmächtig wird.

Normalerweise wäre diese Art des Denkens für die meisten Frauen schick, aber wie wir wissen, kennt Lisa diese Art von Geschäft gut.

Diese Gedanken machen es ihr manchmal schwer, im Moment zu sein.

Auch Steves verrückter Arbeitsplan geht ihr auf die Nerven.

Sie will einen harten Fick, aber Steve ist nicht der Typ.

Es ist sehr vanillig.

Lisa versucht, die Dinge mit etwas Dirty Talk aufzupeppen, und Steve stoppt sie nach ein paar Worten und sagt ihr, dass er diese Art von Gesprächen nicht schätzt.

Nachdem sie es so oft gehört hat, wird ihr klar, dass sie und Steve nicht zusammenarbeiten werden.

Sie sind zu unterschiedlich.

Sie will ein Mädchen vom Typ Hausfrau, während Lisa wie eine Schlampe behandelt werden möchte.

Eine Woche später hat Lisa endlich eine Chance alleine mit Steve und sagt ihm, dass sie weiterziehen muss.

Dass sie nicht das Paar sind, das er sucht und das trotzdem gerne befreundet wäre.

?Freunde?

Was zum Teufel lässt dich denken, ich will ein Freund sein?

Ich dachte, du hättest dich verändert.

Ich weiß von den Dingen, die du vor mir getan hast, was?

Findest du das blöd oder so?

Ich habe Ihnen im Zweifelsfall zugestimmt und dachte, Sie könnten sich ändern.

Ich schätze ich lag falsch.

Freunde?

Es gibt keine Möglichkeit.

Ich kann nicht mit einer Schlampe befreundet sein.

Kannst du ficken gehen wen du willst und mich nie wieder anrufen oder wieder in meinen Hurenladen kommen!?

Die meisten Frauen würden von seinen Kommentaren verletzt werden, aber Lisa wird einfach erregt.

Sie liebt es, als Schlampe oder Hure bezeichnet zu werden.

Er sah Steve nach, als er davonging.

Lisa lächelt

Jetzt hast du es richtig?

und kichert.

Lisa kehrt nach Hause zurück und rennt mit neuer Kraft nach oben.

Sie durchwühlt ihre Kleidung, indem sie alles, was sie gekauft hat, während sie bei Steve war, auf einen Haufen wirft.

Alle Kleider über dem Knie, Hemden mit Kragen, Strumpfhosen, Schuhe mit hässlichem Hintern, langweilige Höschen, alles, was zu viel bedeckt.

Sobald sie zufrieden ist, dass die ganze Scheiße der alten Dame raus ist, nimmt Lisa einen Müllsack und wirft alles weg.

„Ich könnte diesen Scheiß spenden, aber die Welt braucht keine alten Damenklamotten mehr.“

Nach Beendigung der Reinigung geht er zurück zum Schrank, wo er einen Schuhkarton herausholt.

In der Schachtel befindet sich sein altes Telefon und Zubehör.

Er schaltet das Telefon ein und sieht zu, wie es hochfährt.

?Jetzt geht das schon wieder los.

Ich kann nicht warten?

Kommen wir zum nächsten Tag, an dem Lisa zur Arbeit kommt.

Genauso normal wie an jedem anderen Tag, außer dass sie einen engen schwarzen Rock trägt, der bis zur Mitte des Oberschenkels reicht.

Eine eng zugeknöpfte rote Bluse, bei der die oberen beiden Knöpfe aufgeknöpft sind.

Ihre Bluse schmiegt sich eng an ihre Brüste und zeigt ein weites Dekolleté.

3 Zoll schwarze Heilungen.

Ihr Haar war perfekt gestylt mit einem knallroten Lippenstift.

Wie erwartet und geplant zieht es die Aufmerksamkeit aller im Gebäude auf sich, einschließlich der Frauen.

Den ganzen Tag über hat er die Jungs darüber reden hören, wie sexy sie ist, während er auch Frauen darüber reden hört, wie versaut sie ist, was Lisa auch gefällt.

Das geht den Rest der Woche so weiter.

Jungs sabbern, während die Hälfte der Frauen Komplimente macht, während die anderen lachen.

Freitag nach Mittag ruft Sie Ihr Chef, Mr. Peterson, im Büro an.

Komm schon, Lisa, setz dich?

Lisa sitzt nervös da, weil sie sie noch nie so genannt hat.

Sie merkt, dass sie gefeuert wird.

„Hallo, ich möchte damit beginnen, dass du hübsch bist und dass du dich in letzter Zeit sehr gezeigt hast.

Haben Sie das Gefühl, einen neuen Frühling in Ihren Schritten zu haben?.

»Danke, Mr. Peterson?

„Ich habe wieder auf deine Single gewettet, oder?“

?Jep?

Wenn man so denkt, scheinen frischgebackene Singles mehr Energie zu haben.

Der Grund für dieses Gespräch ist, dass sich das Unternehmen in einer kleinen Situation befindet und ich glaube, dass Sie die richtige Person sind, um uns zu helfen.

Lächelt Lisa?

Können Sie darauf wetten, Sir?

»Jetzt warten Sie eine Minute.

Sie müssen sich die Aufgabe zuerst anhören.

Sie sind vielleicht nicht so begeistert davon.

Sehen Sie, wir haben Probleme mit der Kundenbindung und der Kundenakquise.

Aber unser Außendienst ist kompetent, die Konkurrenz ist extrem groß.

Dies haben wir in der Vergangenheit durch die Vergabe eines Unternehmenslinks behoben.

Es war wunderbar, leider entschied sie sich für andere Wege.

Seitdem sind unsere Verkäufe trotz unserer Bemühungen zurückgegangen.

Also haben wir, Herr Johnson und ich beschlossen, uns erneut auf die Stelle zu bewerben.

Die Position erfordert eine einzigartige Denkweise, die Bereitschaft, alles zu tun, um die Arbeit zu erledigen, und ich weiß zufällig, dass Sie diese Fähigkeiten besitzen.

Lisa hört aufmerksam zu, obwohl sie wirklich verwirrt ist, worüber zum Teufel sie spricht.

Die Lage erfordert, dass Sie ziemlich viel reisen.

Manchmal tagelang.

Dies sind in der Regel Kongresse und Messen.

Sehr freundlich zu allen und auch sehr persönlich.

Als Gegenleistung für Ihre Dienste schenken wir Ihnen ein großzügiges Gehalt von 60.000 pro Jahr, ein neues Auto Ihrer Wahl natürlich mit Grund.

Während der Arbeit müssen Sie keinen Cent Ihres Geldes ausgeben.

Sie erhalten eine Kreditkarte zur Deckung aller Ausgaben, einschließlich Kleidung, Essen und Unterhaltung.

Wir stellen Ihnen auch eine voll möblierte Wohnung im Zentrum zur Verfügung.

Es ist ein Wolkenkratzer mit einer fantastischen Aussicht.

Ihre Unterkunftskosten werden so verwaltet, dass Ihr Gehalt ganz Ihnen gehört, um zu sparen oder zu tun, was Sie wollen.

Persönlich sage ich, investieren Sie es, da Sie wirklich nichts anderes brauchen werden.

Natürlich, wenn Sie die Stelle annehmen.

Darüber hinaus verschafft die Annahme dieser Position Ihrem Vater die längst fällige Beförderung zum Werksleiter.

dass er ihm, wie Sie wissen, die Verantwortung für alle im Werk übertragen hat und er eine riesige Gehaltserhöhung, eine Zulage für ein neues Auto und eine höllische Rente bekommen hat?

Lisas Erregung lässt nach, als sie versucht herauszufinden, was sie mit all dem anfangen soll.

Seine Gedanken wirbeln herum und versuchen herauszufinden, was zu tun ist.

»Ich hoffe, Sie bitten mich nicht, jemanden zu töten?

Mr. Peterson steht von seinem Stuhl auf und geht zu seinem Schreibtisch, der ihn direkt vor Lisa platziert.

Er sitzt auf dem Schreibtisch.

Lassen Sie mich Ihnen eine Geschichte erzählen, wenn es Ihnen nichts ausmacht.

Sehen Sie, ich habe einen Enkel, der Sport liebt.

Eigentlich spielt es immer etwas.

Ich versuche es, also schau dir seine Spiele so oft wie möglich an.

Einmal war ich bei seinem Spiel und seine Freundin tauchte auf, um ihn anzufeuern, dachte ich zumindest.

Sie tauchte als Hure verkleidet auf und zeigte sie allen.

Niemand ist überrascht, dass es genau das war, was sich herausstellte.

Am Ende stand er dem Team in seinem Van gegenüber.

Der Van deines Vaters?

Als Lisa jetzt merkt, wovon sie spricht, wird sie innerlich wahnsinnig und fühlt sich, als würde sie gleich ohnmächtig werden.

Stell dir meine Überraschung vor, als ich herausfinde, dass die Schlampe, die das ganze Team fickt, sich als du entpuppt hat?

Lisa wie gelähmt vor Angst lauscht und wartet.

„Bis heute habe ich festgestellt, dass Sie wieder Single sind, wir brauchen Unterstützung und ich dachte, Sie wären perfekt für die Position.

Die Position erfordert, dass Sie … nun, lassen Sie mich unverblümt sein.

Wir möchten, dass Sie Kunden und unsere potenziellen Kunden ficken.

Manchmal im Jahr musst du zu Kongressen aus der Stadt fahren und mehrere Tage damit verbringen, Dutzende von Kunden zu ficken, manchmal ein Dutzend oder mehr auf einmal.

Dies wird uns helfen, die großen Deals abzuschließen, indem wir alle im Unternehmen beschäftigen und die neuen Beförderungen von Ihnen und Ihrem Vater finanzieren.

Ich weiß, das mag ein Schock sein, aber das ist die Position.

Die letzten Frauen, die wir dort hatten, waren großartig und sie lebt ein großartiges Leben, solange sie hier gearbeitet hat.

Führt er immer noch ein gutes Leben, seit er unseren Rat befolgt und sein Geld investiert hat?

Kaum in der Lage, die Situation zu begreifen, fängt Lisa unbewusst an, über die Situation zu sprechen.

Was passiert, wenn ich nein sage??

„Es ist ganz einfach, wir müssen anfangen, Leute zu feuern, einschließlich Ihres Vaters.

Er würde seine Rente verlieren und neu anfangen.

Nicht, dass es nicht möglich wäre, obwohl er in den Vierzigern ist und sich sicher auf den Ruhestand freut.

Die Situation erfordert sofortiges Handeln, also rief Mr. Johnson Ihren Vater in sein Büro, um ihm mitzuteilen, dass er gefeuert oder befördert wurde.

Die Entscheidung liegt bei Dir.

Wir zwingen Sie zu nichts.

Du würdest das nicht bewirken.

Es passiert bereits.

Nur Sie sind in der Lage, es zu stoppen.

Sie haben Zeit, sich zu entscheiden, bis sich Ihr Vater in Mr. Johnsons Büro setzt.

Mr. Peterson nähert sich der Wand, wo sich ein Vorhang befindet.

Ziehen Sie die Schnüre, indem Sie die Vorhänge öffnen.

Dadurch wird ein Glasfenster sichtbar, das den Blick auf das Büro neben ihm freigibt.

• Zwei-Wege-Spiegel.

Sie werden uns nicht sehen können.

Du musst nichts sagen.

Wenn Sie sich dagegen entscheiden, können Sie einfach zur Tür hinausgehen und das ist das Ende.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, müssen Sie nur hierher laufen.

Knien Sie auf dem Sofa mit den Ellbogen auf der Rückenlehne.

Heben Sie den Rock über Ihren Hintern, um Ihre neue Rolle anzunehmen und zu sehen, was passiert.

Oh.

Die Position würde erfordern, dass Sie auch unser Bürospielzeug sind.

Niemand vor Ort würde es wissen.

Ich denke, du hast ungefähr 5 Minuten, bevor dein Dad hier runterkommt.

Gedanken schießen ihr durch den Kopf.

Nicht Moral, sondern Zeit oder nicht, sie will es tun.

Denken Sie an seinen Vater und eine Beförderung.

Da es die Arbeitsplätze all dieser Leute retten würde, wäre die Reise schön.

Vergessen wir bei all dem nicht den monetären Wert.

Das würde ihr auch erlauben, die Schlampe zu sein, die sie sein möchte, obwohl sie sich ziemlich sicher ist, dass nicht alle Typen ficken können.

Lisa denkt sich.

– das ist eines meiner Lieblingsdinge.

Scheiße!

Der Schwanz bei der Arbeit und nach der Arbeit.

Ich denke, es wäre in Ordnung.

Lisa sieht ihn von Kopf bis Fuß an.

„Wollen Sie die neue Sonate mit Optionen und einem Umbauwagen?

Mr. Peterson neigt nachdenklich den Kopf

Ok für die Sonate, aber die Konvertierung muss verwendet werden?

Lisa lächelt.

Ok, aber nicht älter als 3 Jahre und ich möchte das große Top und muss in wirklich guter Form sein?

Petersson lächelt.

?Handeln?

Lisa steht von ihrem Platz auf, während Mr. Peterson jede Bewegung beobachtet.

Schauen Sie Mr. P direkt in die Augen und gehen Sie dann zu ihm hinüber.

Schauen Sie sich die Tür an und gehen Sie dann zurück zu Peterson.

Lisa lächelt und kniet dann auf dem Sofa vor dem Glas.

Heben Sie das Kleid an und legen Sie Ihre Ellbogen wie angegeben auf die Rückenlehne des Sofas.

Herr Peterson lächelt

?Toll!

Ach noch was.

Wir werden die Gehaltserhöhung und die Autos verteilen müssen.

Wenn du plötzlich mit 2 Autos und einem Haufen Geld auftauchst, werden die Leute anfangen zu beobachten, was los ist.

Wir bringen Ihnen das Auto.

Wir werden es einen geschäftlichen Vorteil nennen, auch wenn es auf Ihren Namen lautet.

Der Van in ein paar Wochen.

Sie können es in einem Depot parken, damit wir keinen Verdacht erregen.

Du bekommst die Gehaltserhöhung und gehst alleine weg.

Sobald Sie es eingerichtet haben, kümmern wir uns um die Miete.

Erledigt??

?Verstanden?

Dann geht er hinter ihr herum, legt seine Hände auf ihre Hüften und beginnt, ihr langsam das Höschen auszuziehen.

Zu sehen, wie ihr nackter Arsch zum ersten Mal auftaucht.

Er schiebt ihr Höschen ganz nach unten und wirft es auf ihren Schreibtisch.

„Du wirst nie wieder Höschen tragen, solange du in diesem Gebäude bist.

Du verstehst??

?Sicher?

oh schön.

Du hast eine gepflegte Muschi, aber rasiere sie auf den Punkt.

Dann lasern, damit die Haare nicht nachwachsen.

Ich möchte, dass diese Muschi so glatt wie möglich ist.

Lisa sieht zu, wie ihr Vater das Zimmer ihr gegenüber betritt und sich hinsetzt, um auf Mr. Johnson zu warten.

Lisa schaut nie nur nach vorne, wenn sie spürt, wie sich Mr. Peterson bewegt und dann seine Hände auf ihren Hüften spürt.

Seine rechte Hand geht ihren Arsch hinunter und geht zu ihrer Muschi.

Er reibt ihre Muschi und führt dann ein paar Finger in ihre klatschnasse Muschi ein.

Er erreicht ihren Arsch mit beiden Händen, führt 2 Finger jeder Hand ein und spreizt dann mit einer Aufwärts- und Aufwärtsbewegung ihre Muschi.

Wenn er in sein Loch schaut, kann er deutlich bis zur Öffnung seines Gebärmutterhalses sehen.

Er trennt ihre Muschi noch fester von den Seiten und öffnet sie mit jeder Wanne weiter und weiter.

Ihre Muschi ist offen genug, um einen Baseball hineinzurollen.

?nett?

war sein einziger Kommentar.

Nachdem er mit ihrer Dehnung ihrer Muschi zufrieden ist, stellt er sich hinter ihr auf.

Sie spürt, wie er seinen Schwanz am Eingang ihrer Muschi platziert.

Er reibt die Spitze seines Schwanzes an ihrer Muschi auf und ab, dann klingelt das Telefon.

Er schaut auf und stellt fest, dass er mit Mr. Johnson spricht.

Uns geht es gut, ich bin gerade dabei, den Deal abzuschließen.

Warte, bis du diesen süßen Arsch hast.

Es ist besser als wir dachten.

Ihre Muschi ist riesig.

Wir werden viel Spaß damit haben.

Legen Sie auf und beobachten Sie das Geschehen im Fenster.

»Sieh dir das Gesicht deines Vaters an.

Sieh zu, wie es aufleuchtet.

Lisa sieht zu, wie Mr. Johnson mit seinem Vater spricht, dann passiert das Offensichtliche.

Das Gesicht seines Vaters leuchtet auf und ein breites Lächeln huscht über das Gesicht seines Vaters.

Gleichzeitig sieht er das Gesicht seines Vaters aufleuchten.

Sie spürt, wie ein schöner Schwanz in ihre Muschi eindringt.

Lisa beobachtet weiterhin die Feier, nur wenige Schritte von ihr entfernt, während sie von hinten gefickt wird.

Sehen Sie, wie glücklich Sie Ihren Vater gemacht haben.

Sie haben die richtige Wahl getroffen.

Ihre Muschi wird sicher viele Geschäfte abschließen, und ich kann es kaum erwarten, bekannt zu geben, dass wir wichtige Geschäfte abgeschlossen haben und die Zukunft unserer Mitarbeiter großartig aussieht.

Sie wandert umher, während sie seinen Schwanz in ihr neues Spielzeug hinein- und herausschiebt.

Er beschleunigt das Tempo und beginnt, ihr seine Position mitzuteilen.

Oh ja, diese Muschi ist genial.

Du wirst mindestens einmal am Tag von einem von uns gefickt.

Diese Muschi wird extrem riesig sein, nachdem wir mit dir fertig sind, aber es wird es wert sein und es wird definitiv Spaß machen.

Liebling, wir ertränken dich in Luxus und Sperma.

Du wirst gleichzeitig wie eine Königin und eine Hure behandelt.

Du wirst dich wie eine Hure kleiden, aber mit Stil.?

Er knallt auf ihre Muschi, während sie ihrem Vater zusieht, wie er sich mit Mr. Johnson unterhält.

Mr. J nähert sich dem Spiegel, als würde er seine Haare richten, und sein Vater folgt ihm dicht auf den Fersen.

Ihr Vater ist jetzt nur noch 60 cm von ihr entfernt und hat keine Ahnung, dass sie von ihr und ihrem Boss gefickt wird.

Mit seinem Vater so nah am Fenster klettert Mr. P auf das Sofa und schiebt ihr seinen Schwanz nur wenige Zentimeter vom Glas entfernt in den Mund.

Jetzt lutscht sie nur Zentimeter von ihrem Vater entfernt einen Schwanz.

Herr P. kommt mit der Situation nicht mehr zurecht und schießt auf seine Ladung.

Schuss auf Schuss in ihr Gesicht.

Sein Sperma tropft von ihrer Nase in ihren Mund und ihr Kinn.

– all das Sperma aufräumen und es wie eine gute Hure in deinen Mund stecken?

Lisa tut wie angegeben gerne.

Er leckt seine Finger, um den Geschmack zu genießen, während sein Sperma besser schmeckt als die meisten anderen.

Immer noch auf den Knien wird Lisa gebeten, auf ihrem Platz zu bleiben, da sie in einer Minute ihre zweite Hilfe erhalten wird.

Lisa sieht ihm zu, wie er seine Kleidung zurechtrückt und das andere Zimmer betritt, in dem sein Vater ist.

Er geht mit ausgestrecktem Arm und gibt seinem Vater die Hand.

Sie unterhalten sich, als Mr. Johnson sich verabschiedet.

Ein paar Sekunden später erscheint Mr. Johnson im Raum.

Er geht zu seinem Schreibtisch, öffnet eine Schublade und nimmt eine Flasche Gleitgel heraus.

Er zieht Hose und Unterwäsche aus und legt sie auf den Schreibtisch.

Er geht hinter sie und fängt an, etwas Gleitmittel auf ihr Arschloch aufzutragen.

Ich hoffe, es gefällt dir in den Arsch, denn so werde ich dich ficken.

Hart und schnell.

?

Ehrlich gesagt liebe ich es in den Arsch.

Es ist eine Weile her, also wenn Sie möchten, entspannen Sie sich bitte am Anfang.

– diesmal bekommst du 10 Treffer, aber danach gehe ich direkt rein und das war’s.

Mr. Johnson sah zu, wie sein glatter Schwanz ihr Arschloch berührte und dann langsam in ihr enges Loch eindrang.

Er wartet auf Widerstand, findet aber keinen.

Sein Schwanz schneidet ihren Arsch wie nichts.

Es ist Eier tief beim ersten Schuss.

Werfen Sie mit dem Erfolg die Idee von langsam weg und fangen Sie sofort an, seinen Schwanz in und aus ihrem Arschloch zu streicheln und zu beobachten, wie ihr Arschloch an seinem Schwanz haftet und herausgezogen wird, während er sich zurückzieht und zusammenbricht, wenn er nach vorne geschoben wird.

Er geht in mäßigem Tempo, bis er das unvermeidliche Stöhnen hört.

Mit seinem Stöhnen startet er einen totalen Angriff auf ihren Arsch, packt ihre Hüften und hämmert so hart wie er kann, ihre Hüften auf ihren Arsch, während er sie schlägt.

Die Stöße zwangen sie heftig nach vorne und zwangen sie, ihre Hände auf das Glas zu legen, um sich zu stabilisieren.

Während der Angriff auf ihr Arschloch weitergeht, beobachtet Lisa, wie ihre Mutter mit einem besorgten Gesichtsausdruck ins Büro kommt.

Dieser Blick verblasst bald, als ihr die Neuigkeiten präsentiert werden.

„Hey Schlampe, was denkst du, würden deine Mom und dein Dad sagen, wenn sie sehen würden, wie du direkt vor ihnen in den Arsch gefickt wirst?“

Lisa antwortet nicht.

Sie stöhnt nur, als er ihr ins Arschloch knallt.

Mr. Johnson, der die Tatsache nicht schätzt, dass sie seine Frage nicht beantwortet hat, greift nach einer vollen Faust ihrer Haare und zieht ihren Kopf zurück, während er mit aller Kraft hart auf ihren Arsch schlägt.

?HURE!

Antwortest du mir, wenn ich mit dir spreche?

Der Aufprall schlägt ihren Kopf gegen das Glas.

Es ist nicht schwer, aber genug, um ein wenig Spritzer zu machen.

Lisa antwortet ihm schließlich.

»Wahrscheinlich würden sie mich schlagen und mich Schlampe nennen?

Ah, aber sie würden sich irren, nicht wahr?

Du bist nicht mehr nur eine Schlampe, oder?

Was bist du jetzt ??

Ich bin eine Hure.

Eine böse Hure?

Gerade als sie damit fertig ist, schaut sie auf und sieht nur wenige Zentimeter von ihr entfernt das Gesicht ihrer Mutter.

Er schaut in den Spiegel vor ihr und versucht hineinzusehen.

Ihre Mutter weiß es nicht, aber sie sieht ihrer Tochter direkt in die Augen, während sie wild in den Arsch gefickt wird.

Seine Mutter zuckt mit den Schultern und dreht sich dann um, um sich der Feier anzuschließen.

Mr. Johnson legt seine Hände auf die Wangen ihres Arsches und lässt sie auseinander spreizen, was ihm einen perfekten Blick auf seinen Schwanz bietet, der in ihren Arsch ein- und ausgeht.

Er beginnt, seinen Schwanz ganz herauszuziehen.

Ihr Arsch öffnet sich weit genug, damit er tief in ihr Arschloch sehen kann.

Er setzt seinen Angriff auf seinen Arsch noch ein paar Minuten fort, während sie beide beobachten, wie seine Eltern mit Mr. Peterson interagieren.

Was von Mr. Johnson nicht unbemerkt bleibt, aber über Lisas Kopf hinausgeht, ist die Tatsache, dass ihre Mutter auf ihrer Seite der Klasse weiterhin in einen Spiegel blickt.

Mr. Johnson packt Lisas Arme und führt sie so, dass sie jetzt auf den Knien, aber seitwärts auf dem Sofa liegt.

Er fickt weiter ihren Arsch, dann nimmt er plötzlich seinen Schwanz heraus und nähert sich ihrem Kopf.

Schlampe, reinige meinen Schwanz und stelle sicher, dass er makellos ist.

Er schiebt ihr seinen Schwanz in den Mund und benutzt ihren Mund, um seinen Schwanz zu reinigen.

Das geht ungefähr 30 Sekunden so weiter, bis er überzeugt ist, dass sein Schwanz komplett sauber ist, dann kommt er wieder hinter sie und schiebt seinen Schwanz in ihren Arsch.

Diese Arsch-zu-Mund-Aktion geht noch einige Male weiter, bis er bereit ist zu blasen.

Ja, Schlampe, jetzt komme ich in dein Arschloch.

Bist du bereit Hure!

Mr. Johnson bläst eine riesige Ladung in seinen kleinen Arsch.

Als er ankommt, holt er sich einen runter und Lisas Kopf springt mit den Schlägen auf und ab.

Mr. Johnson sieht zu, wie sein mit Schleim bedeckter Schwanz in ihren Arsch gleitet.

Er holt seinen mit Sperma bedeckten Schwanz- und Arschsaft heraus und bringt ihn dann für eine Zungenreinigung zu Lisas Mund.

Ohne zu zögern nimmt Lisa seinen Schwanz in den Mund und fängt sofort an, ihn zu putzen.

Er leckt, saugt, trinkt und versucht, den bestmöglichen Job zu machen.

Sobald die Aufräumarbeiten von Mr. Johnson akzeptiert wurden, befiehlt er ihr zu bleiben.

Er geht zum Schreibtisch, um die Tasse Kaffee zu holen.

Dann geht er zurück zu Lisa, platziert die Tasse direkt unter ihrem Arschloch und sagt ihr dann, sie solle sein Sperma aus ihrem Arschloch drücken.

Wie angedeutet, tut Lisa genau das und aus ihrem Arsch fließen reichlich Mengen in die Tasse.

Als er davon überzeugt ist, dass keine mehr in ihrem Arsch ist, gibt er ihr die Tasse.

Lisa weiß, wohin sie geht, also bringt sie ohne zu zögern einfach die Tasse an ihre Lippen und trinkt das Sperma wie eine gute Hure.

Mr. J blickt nach unten und beobachtet, wie sie das Sperma aus ihrem Arsch schluckt, und schenkt ihr ein breites Lächeln.

Als er von der Couch weggeht, bemerkt er, dass sein Schwanz immer noch hart ist.

Das ist ihr seit ihrer Jugend nicht mehr passiert.

Aufgeregt, dass es immer noch hart ist, bewegt er sich schnell hinter Lisa und überrascht sie mit einem sehr schnellen Einführen in ihren Arsch.

„Ich schätze, mein Schwanz mag deinen Arsch wirklich.“

Dieses Mal ist er freundlicher und fickt ihn gut 10 Minuten lang rhythmisch, bevor er ihr wieder in den Arsch kommt.

Diesmal ist es ein bisschen chaotisch, aber er präsentiert seinen Schwanz trotzdem zum Reinigen.

Nachdem er endlich seine Hose angezogen hat, merkt Lisa, dass er erstmal fertig ist, zieht ihren Rock runter und setzt sich aufs Sofa.

Ihre Eltern verließen das Zimmer, damit sie sicher gehen konnte.

du kennst Lisa, du bist fantastisch.

Du bist herzlich, unglaublich hemmungslos, und wir werden in naher Zukunft sehr glückliche Menschen sein.

Ich kann sagen?.

Er geht zu Lisa und küsst sie auf die Stirn.

Hier, das ist die Kreditkarte für Ihre Ausgaben.

Jetzt können Sie Dinge bekommen, aber werden Sie nicht verrückt.

Es gibt eine Grenze für das, was Sie auf einmal ausgeben können.

Wir sind nicht verrückt, wissen Sie.

Benutze dein Gehirn und es wird dir gut gehen.

Unter 500 auf einmal sollte es dir gut gehen.

Wir werden dies täglich überprüfen, also seien Sie vernünftig, es sei denn, Sie wollen viel Bullshit hören.

Oh, du musst kein Höschen zur Arbeit tragen, aber wenn es unbedingt nötig ist, trage eine Jungenshorts eine Nummer größer.

Wir wollen, dass sie in den Arsch steigen und ihre Schamlippen spreizen.

OK?

Verstehst du, enges Höschen?

„Oh, du solltest auch alles eng anziehen.

Meistens Yogashorts, Jeansshorts, extrem enge Leggings und Röcke, die so kurz sind, dass ich die Oberschenkelöffnung und einen Hauch von Schamlippen sehen kann.

Der Rock ist natürlich für unterwegs.

Abgesehen davon möchten wir, dass alles, was Sie tragen, auf Ihrem Körper gemalt erscheint.

Tragen Sie immer ein Dutzend Kondome bei sich, egal was passiert.

Auch wenn Sie mit der Familie unterwegs sind, falls wir einen Notfall haben und Sie einen Notfall-Gangbang machen müssen oder so?

Lisa lächelt ihn an

?wirklich?

Ein Notfall-Gangbang ??

und lacht.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Der Tag nach seiner „Beförderung“.

Lisa geht in die Läden und geht einkaufen.

Er ist glücklich wie ein Schwein im Schlamm.

Wenn es ums Einkaufen ging, hielt es an all seinen alten Trampling-Plätzen an und ging in einige neue Geschäfte, die es sich vorher nicht leisten konnte, zu betreten.

Sie stellte fest, dass diese teureren Geschäfte viele teure Kleidungsstücke verkaufen, aber nichts, was sie mochte oder tragen musste.

Am Ende blieb er bei den Läden, die er kannte und die schlampige Ausrüstung verkauften.

Wie erwartet fand er die kleineren Shorts und zog sie an.

Fangen Sie an, in die Umkleidekabinen einzuchecken, die die Anforderungen erfüllen, ihren Hintern fest einzuwickeln und ihre Kamelzehe zu äußern.

Einige haben das Gelübde abgelegt und andere fast, aber sie hat bestanden, weil sie wollte, dass alles so perfekt wie möglich ist.

Die Leggings, die sie trug, waren 3 kleine Größen.

Es war, als wäre sie nackt.

Alle gezeigt.

Ihre Schamlippen, jede Falte ihres Unterkörpers waren vollständig zu sehen, aber mit einem fast durchsichtigen schwarzen Material bedeckt.

Es nimmt auch ähnliche weiße Leggings auf, die eigentlich eher Shorts waren.

Lisa freut sich sehr über diese Gelegenheit.

Sie hätte nie gedacht, dass ihre Entscheidung, Steve zu verlassen, zu einem Job führen könnte, bei dem sie mehr Schwänze nimmt, als sie sich jemals wünschen könnte.

Mehr Gehalt, als er je für möglich gehalten hätte, ohne ein vierjähriges Studium, und bald eine Wohnung mit Aussicht und einem neuen Auto.

Bis zum Nachmittag geht Lisas Einkaufstag.

Da sie schon immer ziemlich pleite war, weiß sie, wie sie ihren Klamottendollar strecken kann.

Er war weit unter der 500er-Marke, die sie sich gesetzt hatten, aber er hat einen Koffer voller Klamotten.

Bei den meisten ist das Material billig und sehr dünn, aber in diesem Fall funktioniert es doch für das, was sie wollen.

Sie schaffte es, ein paar lange, aber enge Kleider zu bekommen.

Für den Fall, dass Sie irgendwo ein wenig formell sein müssen.

Die meisten ihrer Kleider waren Etuikleider.

Günstig und sollte keine Unterwäsche tragen, und Etuikleider bieten den einfachsten Zugang zu allen Kleidungsstücken.

Einfaches Absenken der Brüste und dann nach oben für die Oberschenkel.

Das Kleid wird zu einer Art Gürtel.

Und zur Not kann es sich in Sekundenschnelle komplett selbst abdecken.

Lisa denkt, dass Pfeifen die bevorzugte Kleidung sein werden, basierend auf dem sofortigen Zugang zu ihren Löchern und Titten.

Lisa geht zum Abendessen nach unten.

Während sie essen, hört sie zu, wie ihre Eltern über die neue Beförderung ihres Vaters sprechen und wie sie ihr Leben verändern wird.

Sie bemerkt, dass ihre Mutter sie seltsam ansieht.

Lisa löscht es einfach, weil Mama wieder aktiv und komisch ist.

Das Abendessen endet und sie hilft beim Aufräumen.

Nach dem Putzen schaut Lisa auf ihre Uhr

»Gerade 8 Uhr.

Freitag Nacht.

Was zum Teufel mache ich heute Nacht??

Als er seine Social-Media-Seiten überprüft, erfährt er von einer Party, an der einige seiner Freunde teilnehmen werden.

Sie beschließt, auf der Party aufzutauchen, da sie seit einiger Zeit niemanden mehr gesehen hat und sich entspannen möchte.

Lisa geht in ihr Zimmer und innerhalb von Sekunden ist sie völlig nackt.

Sie durchsucht den Schrank nach etwas zum Anziehen und fühlt sich in dem Moment, als sie eines ihrer neuen Etuikleider aufhebt und es auf den Boden fallen lässt, ein wenig faul.

Steigen Sie in die Fahrt ein und ziehen Sie einfach das Kleid über ihre Brüste und passen Sie das Unterteil an, das kaum ihren Arsch und ihre Muschi bedeckt.

Sie tupft etwas Make-up auf und frischt ihr Haar schnell auf.

„Das war jetzt einfach?“.

Lisa geht die Treppe hinunter und geht zur Hintertür hinaus und schreit zurück, dass sie geht.

Er steigt ins Auto und fährt zur Party.

Es scheinen viele Leute auf der Party zu sein, da er fast zwei Blocks entfernt parken muss.

Als sie sich dem Haus nähert, sieht sie eine Gruppe von Mädchen, mit denen sie zusammen war, und nähert sich ihr, um sie zu begrüßen.

Mädchen nehmen es gut an und reden über alle möglichen Dinge.

Das geht eine halbe Stunde so, bevor Lisa sich dafür entschuldigt, dass sie hereingekommen ist und sich etwas zu trinken geholt hat.

Nachdem er 5 US-Dollar für einen roten Solo-Becher bezahlt hat, geht er zu dem Fass, das sich in der Küche zu befinden scheint.

Er bemerkt eine Hand, die in der Luft wedelt, dann hört er eine Stimme, die er wiedererkennt.

»Hey Lisa, gib mir deine Tasse?

Er ist einer der Jungs von seiner kleinen Party auf dem Rastplatz.

Lisa reicht ihm die Tasse und bekommt sofort eine volle.

Kurz darauf nähert sich der Junge und bringt sie aus dem Wahnsinn des Fassbereichs in einen entfernten Bereich in Richtung Garage.

Der Junge zögert und sieht sich um, bevor er den Griff dreht und sie in die Garage führt, indem er an ihrer Hand zieht.

„Ah viel ruhiger hier drin, meinst du nicht Lisa?“

„Ja, ich bin mir nicht sicher, was Sie vorhaben, aber bin ich nur zu Besuch hier?“

?Sei nicht so?

Er zieht sie an sich, indem er sie um die Hüfte fasst

„Wir hatten so viel Spaß, dass ich dachte, wir könnten uns ein bisschen besser kennenlernen.

Sie stellt ihr Bier auf das Auto in der Garage und lässt den Arm um ihre Taille auf ihren Arsch fallen und drückt ihn.

Seine andere freie Hand umfasst ihre Titte, während er sie innig küsst.

Lisa genießt den Kuss, denkt aber, dass sie damit aufhören sollte.

Im Ernst, Sie müssen sich entspannen.

Du hast noch nie Hallo gesagt?

Lächelst Du?

Bereit?

als er seine Hand über ihre Titte bewegt und anfängt, ihre leicht zugängliche nackte Muschi zu reiben.

Bevor Lisa protestieren kann, hat sie zwei Finger in ihrer Muschi und ihre Titten werden zur Schau gestellt.

Der eigentliche Grund, warum sie diese Etuikleider gekauft hat, ist auch ein Sturz.

Zu leichter Zugang.

Seine Schnelligkeit erschreckt und friert Lisa ein.

Bevor sie es merkt, reagiert ihr Körper auf seine Berührungen und sie ist durchnässt.

Lass ihre Hände wandern und ihren Kuss verweilen.

Sobald er sie auszieht, hat sie ihre Hose um ihre Knöchel und hat eine tolle Erektion.

Lisa protestiert.

Hey, was denkst du, was du tust?

Ich bin nicht hier, um als Spielzeug benutzt zu werden.

Was denkst du, ich werde dich so ficken?

Ich kenne dich kaum und du denkst, du kannst mich so missbrauchen?

Lächelt der Typ?“ Wenn dir nicht gefallen hätte, was ich gemacht habe, wärst du zurückgetreten und hättest dich bedeckt.

Stattdessen stehst du da und redest Scheiße mit meinen Fingern in deiner Muschi und deinen Titten raus.

Jetzt halt die Klappe, geh auf die Knie und lutsch meinen Schwanz?

Schockiert und offenbar auf Autopilot gehorcht sie, indem sie auf die Knie fällt.

Aber nur du.

Halten Sie den Mund?

Ja, ja, ja, lutsch meinen Schwanz?

Lisa beginnt seinen Schwanz zu lutschen.

Sie braucht nicht lange, um sich darauf einzulassen, da sie dieses verdammte Arschloch wirklich mag.

Sie schwingt auf seinem Schaft und leckt ihn manchmal auf und ab.

Sie leckt auch unter seinen Eiern bis zur Spitze seines Schwanzes.

Sein Tempo erhöht sich mit zunehmender Erregung.

Speichel tropft jetzt von ihrer Hand und seinem Schwanz.

Der Typ hebt sie schnell und in einer sanften Bewegung hoch, dreht sie, beugt sie über den Kofferraum des Autos und rammt seinen Schwanz in ihr extrem nasses Loch.

Lisa machte sich nicht länger die Mühe, schüchtern zu sein, da sie jetzt will, dass er sie albern fickt.

Und das tut es.

Er knallt es hart gegen die Motorhaube.

Die Bewegung schiebt das Auto mit ihren Stößen nach vorne.

Und die Zeiten so, dass er, wenn das Auto nach hinten springt, wirklich nach vorne drückt und gegen Lisa hämmert.

Das geht etwa 10 Minuten so, bevor sie spürt, wie es sich versteift und anfängt, laut zu grunzen.

Er gießt sein Sperma in ihre Muschi.

Überschwemmung der Gebärmutter mit Sperma.

Sobald er fertig ist, zieht er sich heraus und sagt ihr, sie soll es aufräumen, was sie gerne tut.

Er leckt seine Eier und seinen perfekt sauberen Schwanz, bevor er ihn wieder in seine Shorts steckt.

»Danke für den Scheiß, Lisa.

Wenn Sie einen Express-Bierservice wünschen, bin ich sicher, dass viele Leute gerne einen haben würden.

Er lächelt Lisa an und Lisa antwortet einfach mit

»Oh, vielen Dank.

Hey, behalte es für dich.

Ich würde gerne etwas Zeit verbringen, ohne dass all die Typen versuchen, mich alleine zu erwischen.

Freddo??

»Ja sicher, Mammen das Wort.

wendet sich zum Gehen.

Lisa zieht das Oberteil ihres Kleides über ihre Brüste und zieht ihren Rock herunter und alles ist, als wäre nichts gewesen, außer einer Sache, Lisa ist geiler als je zuvor.

Er hat ihres bekommen, aber er hat sie es wollen lassen.

Wie ist es typisch?

Sie denkt.

Lisa verlässt die Garage und kehrt zur Party zurück.

Für ein paar Stunden ist alles in Ordnung.

Sicher, Kinder versuchen es, aber das ist normal.

Sie und ihre Freunde genießen den Abend, obwohl Lisa immer wieder auf die Toilette geht, um sich das Sperma von der Muschi zu wischen.

Jedes Mal, wenn sie es sauber macht, fällt ihr ein, wie geil sie ist.

Einmal in der Nacht hörte einer der Jungen, die sie in der Schule wirklich gehasst hatte, auf, mit ihr zu tanzen.

Er hatte seine Hände auf ihr.

Er versuchte ihn aufzuhalten, aber er war wie ein Oktopus, also machte er einen Deal.

Er hätte ihre Muschi schmecken können, wenn er aufgehört hätte, sie zu berühren.

Natürlich stimmte der Junge wie versprochen sofort zu. Lisa nahm ihren Finger und schob ihn in ihre Muschi und dann direkt in ihren Mund.

Er leckte ihren Finger ab.

Sie sagte ihm, dass er es wieder tun würde, um so nett zu sein.

Diesmal zwei Finger.

Wieder leckte er sie, um sie zu reinigen.

Er entschuldigte sich und ging.

Ein paar Meter entfernt fängt sie an zu lachen, weil sie gerade das Arschloch eines anderen Typen besahnt hat.

Er fühlte einen Anflug von Schuldgefühlen, aber das Ficken brachte ihm jahrelange Qualen ein.

Mit der Nacht beginnen die Schüsse zu fließen.

Lisa beginnt ziemlich erregt zu werden, als sie die nächste Runde von Schüssen ablehnt.

Lisa schleicht sich ins Badezimmer.

Nachdem sie das Badezimmer verlassen hat, wird sie am Arm gepackt und in eines der Schlafzimmer gezerrt.

Er ist einer der anderen Typen von der Tankstelle.

An sich selbst denken.

„Ich wusste, dass dieser Idiot sein Wort nicht halten würde.“

Der Junge ist auf ihr wie Weiß auf Reis.

Wieder einmal ist das erschwingliche Kleid unbequem.

Ihre Brüste und ihr Arsch sind im Handumdrehen zu sehen.

Er küsst sie und in ihrem erregten Zustand unternimmt sie keine Anstrengung, seine Annäherungsversuche zu stoppen.

Nach einer entspannenden Sitzung und langem Knutschen wirft er sie zurück aufs Bett.

Lisas Beine öffnen sich und sie beschließt, sie dort zu lassen.

Spread Eagle fängt an, ihre Muschi kräftig zu reiben, während er seine Hose auszieht.

Er beobachtete, wie Lisa immer mehr Finger in ihre Muschi steckte, bis sie vier Finger in ihren Knöcheln hatte.

Lisa ist wild in ihrem Fingersatz.

Er klemmte seine Finger in einem verzweifelten Versuch, davonzukommen.

So sehr, dass sie ihren Daumen hineinsteckt und anfängt, sich selbst zu schlagen.

Voller Überzeugung rammt er seine Faust in ihre Muschi.

Immer tiefer, bis es knapp über dem Puls liegt.

Der Typ sieht erstaunt zu, wie er schnell auf seinen Schwanz hämmert.

Lisas Fisting dauert ein paar Minuten an, dann spürt Lisa, wie der Typ sich bereit macht, sie zu ficken.

Lisa gibt diesen verdammten Jungs noch nicht nach.

Er will abspritzen und riskiert kein weiteres Wham Bam, also setzt er seinen Angriff auf ihre Muschi fort.

Zu ihrer Überraschung und Freude lässt sich der Typ davon nicht aufhalten, also drückt sie seinen Schwanz nah an ihre Faust und schiebt ihn an ihrer Hand entlang.

Die gemischten Gefühle in ihrer Muschi sind genau das, was sie braucht, wenn ihr Orgasmus den Siedepunkt erreicht.

Augenblicke später explodiert Lisa in einem schreienden Orgasmus.

Ein starker Orgasmus.

Ein Orgasmus, den sie schon lange nicht mehr gespürt hatte.

Während er zittert, lächelt der Junge und beobachtet, wie sie zittert.

Als ihr Orgasmus nachlässt, sieht sie ihm in die Augen und schenkt ihm ein böses Lächeln.

Drehen Sie Ihre Hand so, dass sein Schwanz jetzt in ihrer Handfläche liegt.

Dann richtet sie ihr Handgelenk so aus, dass sie ihre Finger um seinen Schwanz legen kann.

Gerade als sie seinen Schwanz gut im Griff hat, fängt sie an, seinen Schwanz zu wichsen.

Der Junge steht auf und ist erstaunt darüber, in ihrer Muschi masturbiert zu werden.

Angesichts der ungünstigen Position von Lisas Hand muss sie sie aus ihrer Muschi ziehen, weil es anfing zu schmerzen.

Als er ihr in die Augen sieht, schenkt er ihr ein böses Lächeln und holt seinen Schwanz heraus.

Beobachten Sie ihre glänzende, kahle Muschi, die jetzt weit geöffnet ist, und führen Sie 3 Finger ein.

Dann vier und schließlich die ganze Hand versteckt.

Er schlägt sie nur für ein paar Schläge, bevor er seinen Schwanz auch in sie schiebt.

Er schiebt seinen Schwanz in ihre Handfläche und beginnt in ihr zu wichsen.

Er kann nicht glauben, dass dieses heiße Mädchen ihn dazu bringt, sich in ihre Muschi zu wichsen.

Dann nimmt er ihre Hand weg und fickt sie mit seinem Schwanz.

Er beugt sich zu ihr herunter und küsst sie innig und denkt: „Verdammt, ich verliebe mich in diese Schlampe.

Sie ist in jeder Hinsicht absolut fantastisch.

Plötzlich holt er seinen Schwanz heraus und bewegt sie im Doggystyle.

Er schnappt sich eine Hand voller Haare und drückt ihr Gesicht auf das Bett, während er in sie eindringt und sie hart fickt.

»Behalte dein Gesicht in diesem Bitch-Kissen.

Fick ich dein Gehirn?

Er fickt sie eine ganze Weile hart durch und bewegt sich dann auf ihren Kopf.

?slutty Säfte saugen?

Lisa lutscht ihn nur ein paar Mal, bevor er ihren Mund verlässt.

Sie fühlt, wie er wieder in sie eindringt und er knallt ihre Muschi, indem er sie wegschlägt und ihren Arsch schlägt.

Ein bisschen mehr vergeht und sie zieht sich wieder heraus und braucht scheinbar eine Pause.

Nicht länger als 30 Sekunden spürt Lisa, wie sein Schwanz wieder in sie eindringt und sie hart wie zuvor hämmert.

Sie muss härter schlagen als zuvor, weil es tiefer in sie hineinreicht.

Lisa hebt den Kopf, um zurückzublicken, aber er drückt sie nur zurück und schubst sie in die Matratze.

Ich mag es mehr so?

Lisa ist von seiner Ausdauer beeindruckt.

Er schlug sie gute 30 Minuten lang und machte nur etwa 8 kleine Pausen dazwischen.

Er hat das Gefühl, dass er es ausziehen muss, um zur Party zurückzukehren.

Schnell steht sie auf, um sich in eine Missionarin zu verwandeln.

Als er sich umdreht, bemerkt er einen Raum voller nackter Typen.

Etwa 8 Jungs eigentlich.

Lisa denkt sofort, das waren keine Pausen.

Sie schlossen und ich bemerkte nicht einmal die verschiedenen Schwänze.?

wirft allen im Raum einen bösen Blick zu, als er aufsteht, um aus dem Bett zu steigen.

Das ist nicht gut.

Der Typ, mit dem sie ursprünglich den Raum betreten hatte, drückt sie zu Boden, besteigt sie und fängt dann an, sie zu ficken.

Gibt Lisa ein kaum hörbares „Stopp“ von sich?

aber er lehnte es nie ab.

Während der Typ sie fickt, klettern zwei der anderen Typen auf das Bett und masturbieren neben ihrem Kopf.

Augenblicke später ziehen die Jungs fast gleichzeitig ihre Ladungen ab und bedecken ihr Gesicht mit Sperma.

Der Typ, der sie fickt, hämmert weiter, während zwei neue Typen ihren Platz an ihrem Kopf einnehmen.

Auch sie masturbieren ins Gesicht, während dieser Typ sie fickt.

Dies passiert noch ein paar Mal und bringt die gesamte Ladung jetzt auf Lisas Gesicht bei 8. Sie hat Sperma, das überall tropft.

Sperma baumelt an seinen Ohren und er bläst es weg.

Alles von den Brüsten aufwärts ist mit Sperma bedeckt, besonders um Mund und Nase herum.

Seine Augen sind geschlossen.

Cum Schichten ihr Gesicht in Wellen

Der Typ fickt sie weiter, ohne den Blick von ihrem Gesicht zu nehmen.

Lisa wartet darauf, dass dieser Typ fertig ist und fragt sich, wie zum Teufel das nochmal passiert ist.

Sie würde das nicht tun, aber der andere Gedanke, der ihr durch den Kopf ging, war „verdammt, das ist großartig“.

Plötzlich passiert Lisa etwas, von dem sie nie gedacht hätte, dass es passieren würde.

Dieser Typ küsst sie.

Ihr ganzes Gesicht ist mit Sperma bedeckt, einschließlich ihrer Lippen, und dieser Typ gibt ihr einen vollen Kuss.

Sie liebt es und ist total geschockt.

Wow, ist dieser Kerl etwas?

Ein paar Augenblicke später masturbiert der Typ endlich hart und spritzt dann etwas aus, das wie Liter Sperma tief in Lisas Muschi aussieht.

Lisa kann jedes Pochen seines Schwanzes spüren, während er ihre Muschi füllt.

Sie benutzt ihre Muschimuskeln, um jeden Tropfen seines Schwanzes zu melken.

Sobald er sich beruhigt hat, holt er seinen Schwanz heraus, schaut auf ihr klaffendes Loch und sieht, wie sich sein Sperma in der Muschi dieses erstaunlichen Mädchens gesammelt hat.

Er nimmt ein Handtuch, das auf dem Boden lag, und wischt ihre Augen gerade genug ab, um sie zu öffnen.

Sobald sie das tut, drehe ihr Gesicht wieder nach unten und fange an, sie zu küssen.

Das geht eine Weile so, bevor sie aufsteht und anfängt, sich anzuziehen.

Lisa nimmt das Handtuch und beginnt mit dem allzu bekannten Putzvorgang.

Während sie aufräumt, beginnt sie beiläufig mit ihr zu reden

Also, ich dachte, wenn du morgen nichts tust, könnten wir ausgehen und etwas Gutes essen und eine gute Zeit haben.

Was sagen Sie??

Geschockt versucht Lisa zu verstehen, dass dieser Typ gerade ihren eigenen Gangbang angestiftet hat und sie um ein Date bittet.

Absolut nicht das, was er erwartet hatte.

„Ähm, wow, äh, ich kann nicht.

Ich habe Pläne.

Aber vielleicht könnten wir uns nächstes Wochenende sehen.

Was denkst du?

Lächelt der Junge breit?

Toll, ach übrigens, bin ich Jim?

Lisa denkt, jetzt kenne ich wenigstens die Namen der Jungs.

Sie unterhalten sich eine Weile und tauschen Nummern aus.

Sie verlassen den Raum, während Lisa direkt ins Badezimmer geht, um gründlich zu putzen.

Sobald sie davon überzeugt ist, dass sie normal aussieht, kehrt sie zu ihren Freunden zurück, die sie für eine Stunde wegen ihres Verschwindens wecken.

Lisa denkt über ihren Tag nach, während die Mädchen über ihre Freunde und andere Dinge reden.

Wow, 11 Jungs allein heute, oh warte, das sind 12 wunderschöne Schwänze an nur einem Tag.

Ich bin so eine Hure.

Ich frage mich, was diese Mädchen sagen würden, wenn sie es wüssten.

Verdammt, was würden sie sagen, wenn sie herausfinden würden, dass ich 10 Typen gefickt habe, seit ich auf dieser Party war, und ich weiß, wenn es mehr gewesen wären, hätte ich viel mehr gefickt.

Verdammt, es ist noch lange hin und ich muss die verlorene Zeit aufholen.

Es ist erst 23 Uhr.

Ich bin mir sicher, dass ich mehr Schwänze finden kann, wenn ich will und will?.

Die nächsten zwei Stunden vergehen schnell, während die Leute mit dem Aufräumen beginnen und Lisa darüber nachdenkt, es hinter sich zu bringen.

Sie macht sich auf den Weg in die erste Reihe, als einer der Partytypen sie aufhält

Wohin gehst du, Schatz?

?Ich gehe nach Hause?.

?

Warum kommst du nicht mit?

Er zeigt auf zwei andere Typen, die auf der Veranda stehen.

?Oh ich weiß es nicht.

Wohin geht ihr?

»Wir gehen etwas essen und dann in den Laden eines Freundes, um eine Weile abzuhängen.

Es wird Spaß machen, versprochen?

Soll ich wirklich gehen?

„Es ist Freitag und du kannst noch nicht nach Hause, es ist erst ein Uhr?

Lisa überlegt zu gehen und beschließt dann, nach Hause zu gehen.

Danke, aber ich?

Ich gehe nach Hause?

Komm schon, du kannst nicht gehen.

Ich weiß, du willst nicht fahren.

Kein Problem.

Sie können Ihr Auto hier stehen lassen und wir bringen Sie in wenigen Minuten wieder zurück.

Ich hätte gerne die Gesellschaft einer Bombe, wenn wir essen.

Hey Leute wisst ihr was?

Kommst du mit?

Mit dieser letzten Aussage nimmt er Lisas Hand und bringt sie zu ihrem Auto.

Lisa gibt leicht auf, weil sie hungrig ist und nicht wirklich nach Hause will, also streitet sie nicht und freut sich schnell, sobald sie im Auto ist.

Die Fahrt ist ereignislos, ebenso wie der nächtliche Snack im örtlichen Restaurant.

Sie kehren früher als erwartet zu Lisas Auto zurück.

Dann dreht sich der Fahrer plötzlich in eine Richtung, die sie von ihrem Auto wegführt.

wohin gehen wir ??

Denken Sie daran, dass ich Ihnen gesagt habe, dass wir für ein paar bei einem Freund anhalten würden.

Es wird schnell gehen.

Bringen wir Ihnen ein frisches kühles Bier, sobald wir ankommen?.

Sie fahren nur etwa 5 Minuten, bevor sie in eine Reihe von Buchhandlungen für Erwachsene einbiegen.

Hey, was ist das für eine Scheiße

?

Es ist der Laden meiner Freunde.

Wird alles in Ordnung sein, keine Sorge?

sie betreten den Laden, der überraschend gut beleuchtet ist.

Lisa scannt den Ort und stellt fest, dass der Ort weit mehr Kunden hat, als sie gedacht hätte.

Sogar für einen Freitagabend.

Sie sieht sich um und bemerkt, dass die meisten einheimischen Kinder sie anstarren.

Dann bemerkt er viele Jungen, die durch eine mit einem Bogengang gekennzeichnete Tür gehen.

Später wird sie in dieselben Räume zurückgebracht, die sie befragt hat.

Sie wurde in einen dunklen Korridor mit vielen Türen geführt.

Es waren viele Jungen im Flur, die sie beobachteten, als sie sich auf den Weg zum Ende der Halle machten.

Als sie an den Räumen vorbeigehen, bemerkt er schrankartige Räume mit nur einem Stuhl.

In den Wänden hängen Fernseher mit Pornofilmen.

Fangen Sie an, sich ein Bild davon zu machen, was dort vor sich geht.

Sie wird in den vorletzten Raum geführt, dann in den größeren, aber immer noch winzigen Raum geführt.

Wie bei den anderen gibt es jedoch Löcher in den Wänden zu beiden Seiten von ihr.

Eine kleine Stuhlbank und sogar ein Porno, der auf dem Bildschirm läuft.

Die Wiedergabe des Pornos zeigte Frauen, die Schwänze und auch Schwänze durch Löcher in Wänden lutschten.

Jetzt bekommt es wirklich, wonach sie suchen.

Sie ist nicht ängstlich, aber nervös und etwas aufgeregt, was passieren könnte.

Dann beschließt er, einen herzlosen Protest zu organisieren.

Ich kann dem Porno entnehmen, was deiner Meinung nach passieren wird, aber weißt du was, es sei denn, du lutschst diese Schwänze, die durch die Wände kommen?

?

Lisa zeigt auf zwei Schwänze, die bereits durch die Wände gesteckt sind.

sind wir hier raus

Die Jungs lächeln

Entspann dich, ich verspreche dir, das wird dich in Minuten tropfnass machen und wenn du es nicht innerhalb von 10 Minuten total liebst, dann werde ich ihre Schwänze lutschen und wir werden weg sein.

Bin ich mir sicher, dass Sie so viel Spaß haben werden?

?, denkt sich Lisa?

Machen Sie sich bereit, einen Schwanzmann zu lutschen?

Lisa lächelt breit und ist bereit, diese Herausforderung anzunehmen.

Er sieht nicht den Reiz darin, der ihn so zuversichtlich machen würde.

Es erscheint links und dann rechts.

Beide Schwänze sehen gut aus und haben eine gute Länge, beide schwarz.

Ein schnelles eny, memy, miney, mo und sie geht auf die Knie und nach einer schnellen Schwanzinspektion beginnt sie umzufallen.

Er leckt den ganzen Baum ein paar Mal ab und nimmt ihn dann beim ersten Schlag in die Kehle.

Der Junge machte ein hörbares?

awgg ?.

Lisa spielt mit sich selbst und versucht zu sehen, wie schnell sie diesen Typen zum Abspritzen bringen kann.

Aus seiner Antwort geht hervor, dass diese Kehle am schnellsten sein würde, also fängt er an, seine Kehle kräftig zu ficken.

Er bekommt einen so harten Hals, dass er am Ende mehrmals mit dem Kopf gegen die Wand schlägt.

Der Typ, der wie erwartet bläst, hält nicht lange durch.

Innerhalb von 2 Minuten spritzt er sein Sperma direkt in ihren Hals.

Lisa drückt ihren Kopf gegen die Wand und schluckt seinen ganzen Schwanz, um sicherzustellen, dass sein Sperma in ihren Bauch schießt.

Der Typ, der bei ihr ist, starrt mit großen Augen auf ihre Leistung.

Als Lisa con zieht, ist kein Sperma zu finden.

Der Schwanz verschwindet wo er hergekommen ist und ein ?Danke war das geil?

ist durch das Loch zu hören.

Lisa steht von ihren Knien auf und schaut auf ihre?

Freund?

ins Gesicht und gibt ihm einen?

summen?

dann kniet er sich zusammen zum anderen hin und fährt fort, diesem Schwanz die gleiche Behandlung zu geben.

Dieses Mal, wenn der Typ kommt, zieht er sich so hart zusammen, dass sein Schwanz aus ihrem Hals und Mund kommt und sein Sperma über ihr ganzes Gesicht spritzt.

Nase, Lippen, Kinn und Wangen sind bedeckt.

Aus dem Band geht hervor, dass Lisa vermutet, dass dieser Typ eine Weile nicht gekommen ist, und fängt an zu lächeln, weil sie weiß, dass dieser Typ eine Woche oder einen Monat abgesessen hat.

3 andere Kerle wichsen in Lisas Kehle.

Lisa ist sich sicher, dass die 10-Minuten-Marke bei ihr ist.

Er hört auf zu saugen und sieht dann auf seine Uhr.

9 Minuten.

Ich fange an zu denken, wow, ich habe gerade 5 Typen in 9 Minuten rausgeholt.

Ein Hauch von Stolz schwillt in ihr an.

Sie steht auf und lächelt ihre Freundin an.

Nun, es sind fast 10 Minuten, bist du bereit, einen Schwanz zu lutschen?

die Gesichter der Jungen sind entsetzt.

Ich konnte nicht glauben, dass ich diese lächerliche Wette mit ihr gemacht hatte.

Jetzt beginnt er zu fürchten, als Welch bekannt zu werden, weil es nichts gibt, was irgendjemandem den Schwanz lutscht.

Lisa bemerkt ihre Angst und kichert.

Dann entscheidet sie, dass er genug gelitten hat und nicht so eifrig darauf aus ist, andere Frauen hierher zu bringen, und beschließt, ihn aus Schwierigkeiten zu befreien.

?

ok, ok, du bist aus dem Schneider.

Das macht Spaß und ich würde gerne weitermachen.

Du hast gewonnen?

Lisa lächelt und kehrt in ihre kniende Position zurück.

Sie lutscht viele andere Schwänze von beiden Seiten.

Sie verlangsamt ihre Kehle und schluckt Sperma und beschließt stattdessen, ihr Sperma auf ihrem Gesicht zu machen.

Er hatte schon ungefähr 15 Ladungen Sperma im Bauch.

Sie denkt, dass sie etwas ficken wird, aber sie denkt, dass sie für heute Abend genug hat.

Steht auf.

Er beginnt zu komponieren und sagt einfach

? Können wir jetzt nach Hause gehen ?.

Und damit gehen sie zum großen Leidwesen der verbliebenen Gönner, die zu diesem Zeitpunkt nur noch wenige waren.

Sie gehen zurück zu Lisas Auto, ohne viel zu sagen.

Sie geht aus, wenn der Typ sie fragt, ob sie wieder ausgehen und abhängen möchte.

Lisa lächelt und sagt ihm, dass sie darüber nachdenken wird.

Er schließt die Tür, steigt ins Auto und steigt aus.

Endlich kommt Lisa unter die Dusche, um ihre Nacht Revue passieren zu lassen.

• Nicht schlecht für eine erste Nacht.

Wieder in den Schwung der Dinge gesprungen.

Ich muss ein gutes Tempo halten, wenn ich bei der Arbeit und nach der Arbeit ficken will.

Werde ich meine Muschi brechen?.

Bei diesem letzten Gedanken beginnt er zu lachen.

???? …

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Wir antworten mit Lisa, die noch im Schlafanzug im Haus sitzt, nachdem sie den ganzen Tag herumgelümmelt ist.

Es ist 16 Uhr, als Lisa angerufen wird.

Hör zu, dann geh die Treppe hoch, um dich anzuziehen.

Entscheiden Sie sich für kleine, enge Shorts und ein kleines Tanktop.

Sie trägt ein einfaches Paar Turnschuhe und bindet ihr Haar zu einem Pferdeschwanz, dann geht sie weg, nachdem sie sich von ihrer Familie verabschiedet hat.

Sie dreht sich um, um aus der Hintertür ihres Autos auszusteigen, als sie bemerkt, dass ihr Bruder sie anstarrt.

Wer könnte es ihm verübeln, die Shorts gleiten den ganzen Weg ihren Schlitz hinab und umarmen jede Wange fest.

Vorne rutscht der dünne Stoff zwischen ihre Schamlippen und gibt ihr einen unglaublichen Kamelfinger.

Offensichtlich für jeden mit Augen, dass sie kein Höschen trägt und ihre Muschi komplett zu einem Ball rasiert ist.

Lisa hält inne und wartet darauf, dass ihr Bruder bemerkt, dass er weiß, dass er sie anstarrt.

Nachdem sie etwa 15 Sekunden lang die Muschi ihrer Schwester betrachtet hat, rollt sie mit den Augen, um zu sehen, was sie tut.

Lisa sieht ihm direkt in die Augen und schüttelt ihren Finger in der ?Nein, nein?

Straße.

Überspringen Sie ein bisschen, weil er gerade erwischt wurde.

Lisa lächelt nur und geht zur Tür hinaus.

Steigen Sie in Ihr Auto und fahren Sie die Straße entlang.

Einige Stunden später, es ist 21 Uhr, erwischen wir Jose und Jim, wie sie in ihrem Auto fahren und über Lisa reden.

Sie gehen hin und her darüber, warum Jose denkt, dass er nicht mit Lisa ausgehen sollte und warum Jim denkt, dass er es sollte.

Sie gehen in ein Motel am anderen Ende der Stadt.

Dieses Motel ist totales Eintauchen.

Es ist die Art von Ort, der Zimmer stundenweise vermietet.

A?Motel nein sagen?.

Jim steigt die Treppe hinauf und folgt Jose den Weg entlang.

Fast auf halbem Weg bleibt Jose stehen.

Jimmy, das Mädchen ist eine Hure, eine richtig dreckige Hure.

Ich mag es auch, aber ich würde nie mit ihr ausgehen.

Werde ich dir zeigen, warum du nicht mit ihr zusammen sein solltest?

Jose greift nach seinem Telefon und Jim hört es.

Okay, aufmachen, äh?

Jose packt Jim

Bleib ruhig, sag kein Wort, bis ich es dir sage.

Sind Sie dabei, herauszufinden, was ich meine?.

Die Männer nähern sich dem Fenster.

Jose sieht zu, wie Jim sieht, was drin ist.

Es bleibt bewegungslos, während es hineinschaut.

Im Zimmer ist Lisa.

Lisa steht weit offen mit ihrer Muschi vor dem Fenster.

Ihre Muschi ist rot, weit offen und es ist klar, dass ihre Muschi mit viel Sperma gefüllt ist.

Ihr ganzer Körper trieft vor Sperma.

Sperma tropft von ihren Haaren, Knien, Kinn, Brüsten, Armen, sogar an ihren Ohrläppchen hängt Sperma.

Sein Gesicht ist mit Sperma überzogen.

Jim starrt ihn nur an, Jose beginnt zu reden.

„Siehst du, sie ist eine Hacke.

Willst du bei dieser Schlampe sein, die da drin liegt?

Halt den Mund und folge mir, ich zeige es dir.

Halt einfach deinen verdammten Mund.

Wenn du ihm mitteilst, dass du da bist, werde ich dich persönlich durchficken.

Mach dir keine Sorgen darüber, dass sie dich sieht, ihre Augen waren vor ungefähr einer Stunde mit Sperma verklebt.

Konnte seine Augen für Scheiße nicht öffnen.

Ruhe?

Das heißt, sie gehen in den Raum, als Jose anfängt zu reden

„Hey, was ist los, Mädchen, du siehst ein bisschen durcheinander aus, aber wir können dich noch nicht aufräumen.

Wir haben in wenigen Tagen Runde 2.

Ich habe 80 oder 100 andere Typen, die kommen, um deinen Arsch wie eine Schlampe zu ficken.

Wie zum Beispiel?

Magst du es?

Es entsteht eine kleine Pause, als Lisa anfängt zu reden

„Ähm, okay, denke ich, aber ich habe Hunger und ich würde dich gerne wiedersehen?“.

Jose sieht Jim an, der wie eine Maus dasteht.

„Okay, wir wischen dir die Augen und bringen dir etwas zu essen.

Wollten Sie den 48-Stunden-Rekord aufstellen?

Lisa zuckt mit den Schultern

?wie viele?

Sowohl Jose als auch Jim sind ein wenig überrascht von Ihrer Frage, da sie an ein Nein gedacht haben.

Nun, Sie sollten einfach weitere 52 zu den 100 hinzufügen und schon haben Sie es.

Du hast heute Abend schon 64.

Würde das 216 für den Rekord reichen?

Jim sieht überrascht aus, als er gerade herausgefunden hat, dass Lisa in nur wenigen Stunden 64 Typen gefickt hat.

Lisa denkt über seine Antwort nach und sagt dann einfach zu Jose „ok, aber wenn es zu viel wird, will ich es hinter mich bringen können“.

?

Dann abmachen.

Halt dich fest und wir geben dir ein nasses Handtuch und etwas zu essen?

Die Jungs verlassen den Raum.

Sehen Sie Jim, es gibt eine größere Hure, die Sie kennen.

Sie hat gerade zugestimmt, 152 andere Typen zu ficken, nachdem sie bereits 64 gefickt hat. Kannst du nicht vielleicht mit so jemandem zusammen sein wollen?

Jose sieht Jim an und beobachtet seinen Gesichtsausdruck.

»Es ist meine Entscheidung, Freund.

Ich mag ihn wirklich und bin von seinem Sexleben nicht so belästigt wie du.?

Jose schüttelt den Kopf und geht weg.

Sagen Sie nicht, ich hätte Sie nicht gewarnt.

Oh, übrigens, heute Abend ist sonst niemand da.

Es war nur, damit du sehen kannst, was er sagen würde.

Sag ihr, ich stelle in zwei Wochen ihren Gangbang-Rekord auf.

216 verdammte Typen.

Woo diese Hacke?.

Jim geht zurück ins Zimmer.

Die Jungs, die da sind, gehen und jetzt sind es nur noch sie.

Hallo, kann mir jemand ein Handtuch geben, damit ich mir die Augen abwischen kann?

fragt Lisa

Jim bringt sie zum Schweigen und kniet sich dann neben sie aufs Bett.

Er lehnt sich zwischen ihren Beinen gegen sie und beginnt, so unglaublich es scheinen mag, ihre Muschi zu lecken, die mit vielschichtigem Sperma bedeckt ist.

Das ärgert sie etwas.

„Ähm, es ist wirklich chaotisch da unten, ich glaube nicht, dass du das jetzt machen willst.

Jim fährt fort, ihre mit Sperma triefende Muschi zu lecken.

Er leckt ihre äußeren Lippen und stellt sicher, dass sie makellos sind.

Dann fährt sie fort, ihre sauberen inneren Lippen zu lecken.

Lisa stöhnt, während sie weiter leckt.

Lisa bekommt den Eindruck, es sei eine andere Frau.

Jim schaut auf ihr Loch, legt dann ihre Lippen um ihr Loch und steckt seine Zunge in ihre Muschi, wodurch ein Fluss von Sperma direkt auf ihrer Zunge freigesetzt wird.

Es füllt sofort seinen Mund.

Sie schließt schnell ihren Mund und benutzt ihr Gesicht wie einen Damm, um den in ihr verbliebenen Samen zurückzuhalten.

Er hält inne und nimmt dann drei Schlucke, um den ganzen Kaugummi in seinem Mund zu schlucken.

Sobald sie Luft holt, öffnet sie wieder ihren Mund und gibt den Rest des Spermas in ihren Mund ab, den sie gierig schluckt.

Er steht so auf ihr Spermaschlucken, dass er nicht einmal merkt, dass er sie zweimal zum Abspritzen gebracht hat.

Sie liegt keuchend da, während er sie beobachtet.

Er leckt ihren mit Sperma gefüllten Nabel und trinkt dann das Sperma von dort.

Er leckt ihren Oberkörper bis zu ihren Brüsten und reinigt ihre Zunge gründlich.

Lisa entspannt sich einfach, indem sie das Zungenbad dieser vermeintlichen Frau genießt.

Schließlich gelangt es zu ihrem Gesicht und geht direkt zu ihren Augen.

Er leckt ihr leicht über die Augen.

So befeuchtet er das getrocknete Sperma wieder und leckt dann die Reste ab.

Dann schafft es Lisa zum ersten Mal seit ein paar Stunden endlich, die Augen zu öffnen.

?OMG!!!

Jim, was zum Teufel … hallo?

Jim lächelt Hoffentlich fühlst du dich nach dem Putzen besser?

Lächelt Lisa?

es war mehr als nur ein bisschen putzen.

Wow, du liebst Sperma wirklich, nicht wahr?

Bist du schwul oder bi oder so?

Jim hat einen strengen Gesichtsausdruck.

?nein?

Ich bin nicht schwul, bisexuell oder ich mag solche Typen.

Ich mag Sperma.

Was ist das Problem?

Lisa glaubt kein Wort von dem, was sie sagt, sondern fährt fort… Entschuldigung, ich wollte Sie nicht beleidigen.

Ich habe noch nie von einem Typen gehört, der Sperma liebt.

Entschuldigung, aber muss ich unter die Dusche?

Jim dreht sich um, um zu gehen Ja, sicher, ähm, sind wir nächstes Wochenende noch aktiv?

Noch nicht sicher, wir spielen es nach Gehör, oh und danke, dass du mich sauber gemacht hast.

Es hat Spaß gemacht.

Lächelt Jim?

Ich freue mich, dass es dir gefallen hat.

Vielleicht kann ich dich nach der Platte sauber machen und sowieso.

Jose sagte, er ruft dich für den rekordverdächtigen Fick an.

Es ist nicht heute Nacht.

Kommt noch jemand?

Damit öffnet Jim die Tür zum Verlassen.

Lisa geht zur Tür, immer noch vollgespritzt, nicht so sehr.

Er hat einen Arm an der Tür, als er ihm nachsieht, wie er geht.

Gerade als er sich umdrehen und gehen will, taucht Jose aus dem Nichts auf.

»Der Typ ist komisch.

Gehst du mit dem Typen aus??

Lisa wischt sich mit dem Handtuch das Sperma aus dem Gesicht?

Er ist ein bisschen verrückt.

Ich glaube, er mag Sperma mehr als ich.

Er aß einfach das ganze Sperma in meiner Fotze, leckte meinen Nabel und leckte mir das Sperma aus den Augen.

Muss er schwul oder zumindest bisexuell sein, obwohl er darauf besteht, dass er es nicht ist?

Lächelt Jose erfreut?

Scheiße, ich habe ihn um denselben Scheiß gebeten, und er bestreitet es.

Jeder weiß, dass er gerne Walnüsse isst.

Was der heterosexuelle Typ Haselnuss isst.

Geh aufräumen, damit ich dich zu deinem Auto bringen kann.

Ich werde den Rekord-Gangbang zwei Wochen lang organisieren.

Ich muss 300 Leute einladen, nur damit wir genug fürs Protokoll haben.

Ich sage es dir nur, falls du wirklich alle 300 ficken musst. Wir haben immer Absagen, aber man weiß nie.?

Weiten sich Lisas Augen?

Wird es zu Tode schmerzen?

Oh, mach dir keine Sorgen, Baby, wir reiben etwas Kokain auf deine Muschi, um sie zu betäuben.

Dies wird sehr helfen.

Wir müssen gehen.

Wirst du aufräumen?

Kurz nachdem sie aus der Dusche kommt, gehen sie zurück zu ihrem Auto.

Sie kommt wieder in engen Shorts nach Hause, die ihre geschwollene Muschi zum Vorschein bringen.

Nicht nur ihre äußeren Lippen sind geschwollen, sondern ihre inneren Lippen hängen jetzt herunter und verursachen eine lineare Beule zwischen ihren Beinen.

Als er in diesen Effekt geht, bleibt er nicht unbemerkt, er kauft seinen Bruder, der in der Küche zu sein scheint.

Verdammte Schwesterchen, hast du das Ding heute wirklich repariert?

echt?

Lisa sieht, dass sie auf ihre Muschi schaut

»Halt die Augen hoch, Arschloch.

Ich bin deine Schwester, weißt du?

Schwester oder nicht, du bist sexy und deine Muschi ist geschwollen.

Ich bin ein Junge, wie könnte ich es nicht bemerken.

Er ist in der Nähe und sagt Hallo, komm und fick mich?

?

Vielleicht ja, aber ist es trotzdem falsch, dass du mich so ansiehst und es für eine Weile nicht da sein wird?

„Ah, ich fuhr wieder einen Zug, Schwester.

Du bist wirklich gerne eine Schlampe, oder?

Lisa lächelt und geht dann um die Theke herum zur Treppe und ihrem Zimmer.

?Gute Nacht Bruder?.

Die nächsten Wochen waren für Lisa verschwommen.

Eine lebhafte Erinnerung an einen Schwanz nach dem anderen, der in ihre Löcher eindringt.

Während es keine nennenswerten Züge oder Gangbangs gab, gab es viele Einzelgespräche in Büros, Hotelzimmern, Autos, sogar ein paar Konferenzräumen und Toiletten.

Das Unternehmen sorgt dafür, dass ihre Muschi voll bleibt.

Das Geschäft boomt und er hat wie versprochen ein Auto, eine Wohnung und eine Gehaltserhöhung bekommen.

Sie war so beschäftigt mit der Arbeit, dass sie seit einiger Zeit nicht mehr für die lokale Platte proben oder einen der Jungs sehen konnte.

Zu Lisas Überraschung baten die Besitzer sie, ihre Beine zwei Wochen lang geschlossen zu halten.

Sogar sie, obwohl sie jeden Tag Blowjobs bekamen.

Dies geschah in Vorbereitung auf den bevorstehenden Branchenkongress in Las Vegas.

Sie dachte nur, sie wollten, dass sie sich für den Kongress ausruhte.

Die zwei Wochen vergehen schnell, als sie sich bald in der Lobby des Casinos von Monte Carlo wiederfindet, wo ihr von der Firma eine Suite zugewiesen wird.

Das Zimmer verfügt über ein Wohnzimmer und ein separates Schlafzimmer.

Ich liebe die Unterkünfte.

Lisa ist nur eine Stunde da, bevor ihr gesagt wird, sie solle sich mit einem Kunden in der Präsidentensuite treffen.

Definitiv ein High Roller und ein wichtiger Kunde.

Lisa erhält Anweisungen, um sicherzustellen, dass sie vollkommen zufrieden ist.

Lisa trägt ihr elegantes rotes Kleid.

Es ist rückenfrei, umarmt ihren Arsch und ist lang.

Sie kommt im Zimmer an und trifft auf einen halbwegs attraktiven älteren Asiaten, der sie sofort packt und anfängt, ihr Kleid auszuziehen.

Nach einem mündlichen Vorspiel sagt der Typ ihr einfach, sie solle sich im Doggystyle auf das Bett legen.

Lisa gehorcht glücklich, indem sie ihren Hintern für Zuneigung hinhält.

Der asiatische Gentleman kramt in einer Tasche und holt eine Flasche Gleitgel heraus.

Sie reibt ihre Hand mit Gleitmittel ein und fährt damit fort, die Finger jeder Hand in ihre Muschi zu stecken, bis sie 4 Finger an jeder Hand hat.

Er will einen Blick darauf werfen und öffnet ihre Muschi leicht, indem er sie tief in sich sieht.

Er fährt fort, sie mit allen 8 Fingern zu ficken, nimmt sie dann kurz heraus und ersetzt ihre Finger durch eine Faust.

Er schlägt mit seiner kleinen Hand wild in ihre Muschi, die Lisa mit Leichtigkeit ergreift.

Dann legt sie ihre Hand an seiner Seite entlang in ihre Muschi, als würde sie seine Hand drücken

„Übrigens, ich bin Lisa, schön dich kennenzulernen?

Der asiatische Junge sieht sie verlegen an, dann brechen sie in Gelächter aus.

Lisa fordert ihn auf, seine Hand abzunehmen und durch seinen Schwanz zu ersetzen.

Er willigt schnell ein, dann beginnt Lisa, ihn in ihrer Muschi zu masturbieren.

Das macht ihn wahnsinnig.

Nach ein paar Minuten sagt er ihm, dass er an der Reihe ist.

Seine Hand wird durch seine ersetzt und er pumpt seinen Schwanz wild in sie hinein.

Das verrät ihm viel, da er schnell kommt.

Sie nimmt ihre mit Sperma bedeckte Hand ab, die Lisa in ihr Gesicht führt, und fährt dann fort, jede zu lecken, wenn ihre Finger sauber sind.

Das macht ihn wieder hart, was Lisa überrascht.

Dies wird von jüngeren Männern erwartet, aber nicht von einem Mann in diesem Alter.

Der Gentleman erzählt ihr, dass es eine wundervolle Erfahrung war und fragt sie dann, ob er ihr in den Arsch schlagen könnte, da es eine seiner Fantasien war.

Lisa lächelt und fordert ihn auf, es zu tun.

Ein paar Minuten Spiel und der asiatische Gentleman hat seine Hand bis zu seinem Handgelenk in seinem Arsch und pumpt weg und genießt jede Sekunde.

Er pumpt ihre kleine Hand, bis sie es leicht reparieren kann.

Die Faust fängt an, alles herauszuziehen und dann wieder hinein.

Der Schlag der Fäuste dauert ein paar Minuten und hört dann plötzlich auf.

Lisa wartet darauf, dass etwas sie füllt, aber stattdessen spürt sie eine warme Flüssigkeit in ihrem Arsch.

Sie schaut zurück und er hat seinen Schwanz am Eingang zu ihrem Arsch, der ihren Arsch mit Pisse füllt.

Dies wurde nicht erwartet, aber es wird nicht abgelehnt.

Der Typ beendet seine Blase in seinem Arsch und überall zu entleeren.

Er bekam einige Sprays auf seinen Rücken und Nacken.

Der Typ fängt an, ihren Arsch mit seinem Schwanz zu pflügen und beobachtet, wie sein schleimiger Schwanz in ihr schönes Arschloch ein- und ausgeht.

Er zieht seine Haare zurück und versucht, einen Hebel zu bekommen, um so stark wie möglich zu drücken.

Fast entschlossen zu versuchen, ihr Arschloch aufzureißen, schlägt er sehr hart zu, bis er im Arsch explodiert.

Er fällt nach hinten und zieht seinen schleimbedeckten Schwanz aus ihrem Arsch.

Lisa dreht sich um, sieht ihm in die Augen, lächelt und senkt dann ihren Kopf, um seinen Schwanz zu reinigen.

Er leckt auf und ab, ohne jemals den Augenkontakt zu unterbrechen.

Sie leckt seine Eier und den Fleck, um alle Rückstände zu entfernen, und stellt sicher, dass er kein Tuch verwenden muss.

Als letzte Geste leckt sie seinen Schaft und schluckt seinen Schwanz, steht dann auf und macht sich auf den Weg in die Dusche.

Die beiden sitzen eine Weile in der Suite und unterhalten sich über allerlei Dinge, während Lisa versucht, ihn davon zu überzeugen, dass er mit ihrer Firma Geschäfte machen soll.

Weißt du, wenn du dich bei uns anmeldest, haben wir vielleicht mehr von diesen Treffen und du kannst all deine Fantasien erfüllen.

Ich werde alles tun, was Sie sich wünschen können.

Naja fast alles.

Kein Kackspiel.

Das ist wiederlich.

Kannst du sonst noch was haben?

Lächelt der Junge?

Etwas nicht wahr?

Ich wollte schon immer eine Frau sehen, die Sex mit einem Hund hat.

Würdest du es für mich tun??

Lisa ist schockiert und erstaunt über die Bitte.

Der Gedanke kam ihr nie in den Sinn, als sie „etwas“ sagte.

Er denkt über den Gedanken nach und beschließt dann, ihn zu nutzen, um das Geschäft abzuschließen

„Ich sag dir was, wenn du einen 10-Jahres-Vertrag mit der Firma unterschreibst und zustimmst, es niemandem zu erzählen, sonst schuldest du mir eine Million.

Einverstanden??

Der Herr ist von seiner Zustimmung überrascht und erwidert

5 Jahre und 100.000?

Lisa verdreht die Augen und sieht ihm dann in die Augen

„Ist dir klar, was für eine kranke und hässliche Sache du von mir verlangst?“

Eine Pause, dann fährt Lisa fort?

7 Jahre und immer noch eine Million, wenn Sie reden und dies der endgültige Deal ist, sonst träumen Sie weiter?

Lacht der Junge nur?

Sie haben eine Abmachung.

Haben Sie schon einmal über den Verkauf nachgedacht?

Würden Sie sehr erfolgreich sein?

Lisa dreht sich um, um ihre Sachen zu holen, nein, ich mag, was ich gerade mache.

Vielleicht in der Zukunft.?

Lisa braucht ein paar Minuten, um ihre Sachen zu holen und gerade als sie sich zum Gehen umdreht, fragt der Junge sie

Also wann bekomme ich meine Sendung??

Lisa lächelt: „Wenn wir einen unterschriebenen Vertrag haben und das verdammte Ding besser ist, extrem sauber zu sein oder Geschäfte zu machen.“

du hast es schatz.

Übrigens, ist jeder in Ihrem Unternehmen so engagiert wie Sie?

ja, aber nicht so, wie ich es mache.

Bin ich der Einzige?

In diesem Fall stelle ich mir vor, dass ein Vertrag eine gute Sache wäre, wenn sie sich so verpflichten können wie Sie.

Oh, und du musst nicht wirklich Sex mit einem Hund haben, ich habe nur deine Entschlossenheit getestet.

Es würde zwar Spaß machen, dir zuzusehen, aber du bist zu süß für mich.

mir fällt noch was ein ok?

Lisa lächelt jetzt, dass sie aus dem Schneider ist.

? Ok ?.

Lisa verlässt den Raum, holt ihr Handy heraus und ruft Mr. P. an

„Ihm geht es gut und ich denke, er wird den Vertrag unterschreiben.

Wir haben über sieben Jahre gesprochen.

Es entsteht eine Pause, als Lisa ihm zuhört, wie er fortfährt

Okay okay ich überlasse den Verkauf den Verkäufern.

Gott, wirf dein Höschen nicht auf einen Haufen.

Bin ich sicher, dass er den Deal trotzdem machen wird?

Sie erhält Anweisungen, sich für den Rest des Abends zu entspannen, da sie morgen einen anstrengenden Tag haben wird.

Am nächsten Tag verbringt Lisa die meiste Zeit damit, von jedem gefickt zu werden, der jemals in ihr Zimmer gekommen ist.

Herr P. schickte etwa jede halbe Stunde jemanden.

Um 16 Uhr wurde Lisa von 27 Typen gefickt, als Mr. P sie anruft und ihr sagt, dass sie vorerst fertig ist und sich etwas ausruhen und dann aufräumen soll.

Der sich in wenigen Stunden für die große Party fertig machen muss.

Lisa rechnet nun damit, dass die ?große Party?

Es ist nichts weiter als ein toller Gangbang, also beschließt Lisa, dass ein langes Bad in der Wanne gut sein sollte, um ihrer bereits abgenutzten Muschi etwas entspannenden Trost zu spenden.

Ein paar Stunden später und ein paar Duschen und Einläufe später beginnt Lisa, sich für die „Party“ fertig zu machen.

Ihr Kleid wurde im Voraus von Mr. Peterson geplant.

Ein weiß-rosafarbenes Bustier mit Strapsen, die die weißen Strümpfe durchbohren.

Bekommt sie einen ?Bling?

Chokerkette im Stil mit dem Wort „Slut“ in Kunstdiamanten.

Es hat auch ein Paar 5-Zoll-Weißpflege, von denen er bezweifelt, dass sie lange halten werden.

Das Kleid kam nicht mit dem Höschen.

Sie erklärte, dass sie ihre frisch laserrasierte Muschi für einfachen Zugang und Betrachtung haben wollte.

Lisa bricht in die Wet Bar im Zimmer ein, um einen Rausch zu bekommen, bevor sie am Ende meterhohe Schwänze in ihre Muschi ein- und ausgeht.

Sie hat gerade mit ihrem zweiten Drink begonnen, als Mr. P an ihre Tür klopft

Hey Lisa, an diesem Punkt hättest du die Tür aufgehalten.

Ich erwarte in den nächsten Stunden etwas Verkehr.

Für die ersten muss ich deine Sinne blockieren.

Wir müssen eine Vinylhaube mit einer Blindfalte anbringen.

Ihre Ohren werden auch blockiert.

Der Punkt ist, dass das erste Paar nicht weiß, wer Sie sind, und Sie nicht wissen, wer sie sind.

Es sind lokale Kunden, denen Sie wahrscheinlich begegnen werden, und wir möchten keine Verlegenheit verursachen. Daher sind dies notwendige Schritte, um sicherzustellen, dass Sie sie nicht hören oder sehen und sich selbst nicht erkennen können.

Es ist wichtig, dass Sie überhaupt nicht sprechen.

Nicht einmal zu beklagen.

Drücke dich weg, wenn du etwas nicht willst.

Wenn sie deine Stimme hören, werden sie dich wahrscheinlich erkennen.

Ich werde die Maske abnehmen, wenn dies gefahrlos möglich ist.

Lisa antwortet mit anerkennend.

Fast sofort produziert Mr. P den Hoodie, die Ohrstöpsel und die Augenbinde.

Schnell werden Lisa die Geräte angelegt und sie wird zum Bett geführt.

Lisa ist völlig von den Ereignissen im Raum abgeschnitten.

Es kann mehr Personen im Raum erkennen, aber nicht wer oder wie viele.

Die Hood macht einen perfekten Job, um sie taub und blind zu halten.

Lisa setzt sich nicht nur ein paar Minuten, bevor sie in eine liegende Position gebracht wird, wobei ihr Kopf vom Bett hängt.

Lisa denkt, dass in dieser Position nur eines kommen kann, ein Maulfick.

Tatsächlich hört er Gemurmel von Leuten im Raum, dann wird ihm ein Schwanz in den Mund gesteckt.

Lisa mag diesen Schwanz auf Anhieb.

Es ist groß und ist sauber und lecker.

Lisa sorgt für den Sog, während der Typ ihr langsam ins Gesicht fickt.

Langsam und bedächtig stößt der Junge immer tiefer vor.

Er drückt, bis sein Schwanz ganz in ihrem Hals ist.

Lisa nimmt diesen Schwanz gut auf.

Es hat eine perfekte Größe für sie, um in die Kehle zu ficken.

Nur ein paar Minuten im Halsfick erhöht der Typ das Tempo.

Diese Aktion führt dazu, dass sie gerade genug erbricht, um eine Menge Speichel zu produzieren, der aus ihrem Mund und über ihr Gesicht läuft.

Das Tempo beschleunigt sich bis zu dem Punkt, an dem er jetzt wild ihre Kehle fickt.

Sein Kopf hängt am Bett zwischen den Schenkeln des Jungen und der Matratze.

Er streichelt ihre Kehle sehr hart.

Slaming seine Eier auf ihre Nase.

Lisa ist erstaunt, dass ihr Hals ihr nicht weh tut, wie sie gedacht hätte.

Die Kugeln auf ihrer Nase und ihrem Kopf schmerzen ein wenig, aber ihr Hals ist in Ordnung.

Der Typ packt plötzlich ihre Kehle und würgt sie ein wenig, als er spürt, wie sein Schwanz in ihre Kehle hinein und wieder heraus gleitet.

Irgendwann knallt es rein, dann geht es langsam wieder aus.

Dann knallt es wieder.

Aus der Perspektive der Jungs, die ihn beobachten, können sie sehen, dass er sie würgt.

Ihr Kopf blieb zwischen seinem Schwanz und der Matratze stecken.

Es ist leicht über seinem Kopf.

Seine Arme reichen fast bis zu ihren Beinen, als er ihre Kehle hält und ihre Hüften in ihr Gesicht drückt.

Er zieht sich heraus und lässt sie die dringend benötigte Luft einatmen.

Lisa bekommt nur ein paar Stöße, bevor er seinen Schwanz wieder in ihren Hals steckt.

Er pumpt in einem gleichmäßigen Tempo und lässt Lisa nur kleine Luftmengen zu.

Lisa beginnt sich leicht zu fühlen, als würde sie gleich ohnmächtig werden, tut aber nichts, um den Schwanz in ihrem Hals davon abzuhalten, weiterzumachen.

Sie ist wirklich verliebt in den Schwanz in ihrer Kehle.

Sie denkt

„Ich bin mir absolut sicher, dass dieser tolle Typ mich nicht umbringen wird?“

Mit dieser Offenbarung lässt sie ihn weitermachen.

Dies setzt sich fort, bis ein unglaubliches Ereignis eintritt.

Lisa bekommt tatsächlich einen Orgasmus.

Ihr Körper beginnt zu zucken und sich bis zum Orgasmus zu verkrampfen, während dieser Schwanz in ihre Kehle hinein und wieder heraus gleitet.

Sie hört gedämpften Applaus, während sie laut um den Schwanz in ihrer Kehle herum stöhnt.

Das bleibt dem ?Hahn?

so pumpt es schneller und stärker.

Wenn man von außen nach innen schaut, sieht es so aus, als ob er versucht, sie zu verletzen oder ihr das Genick zu brechen, aber jeder im Raum weiß etwas anderes.

Er zieht immer weniger heraus, indem er Lisa die Luft verweigert, bis er sie hart zuschlägt und seinen Schwanz in ihre Kehle hält.

Lisa spürt, wie sein Schwanz zuckt, als er jetzt direkt in ihren Bauch kommt.

Ihr Orgasmus dauert nur 20-30 Sekunden, aber da Lisa bereits die Luft entzogen wurde, beginnt sie ohnmächtig zu werden.

Gerade als sie einschläft, lässt er seinen Schwanz aus ihrer Kehle und lässt die Luft ihre Lungen füllen.

Nach ein paar tiefen Atemzügen lächelt Lisa und lässt alle wissen, dass es ihr gut geht.

Lisa steht auf und holt sich einen Drink.

Sie erhält ein paar Minuten Ruhe, bevor sie wieder in dieselbe Position geführt wird.

Der zweite Typ positioniert sich für das, was Lisa erwartet, dass es mehr von der gleichen Behandlung sein wird.

Der Typ braucht ungefähr eine Minute, um sie an die Aktion zu gewöhnen, dann stürzt er ohne Vorwarnung nach vorne und vergräbt seine Schwanzkugeln tief in ihrer Kehle.

Diese plötzliche Aktion löst bei Lisa einen Reflex aus und sie stößt ihn weg.

Um sich nicht entmutigen zu lassen, sprang er wieder in ihre Kehle und begann sie lange zu streicheln.

Lisa nimmt ihn wie einen Champion, aber für sie ist der Schwanz, der in ihre Kehle eindringt, nicht dasselbe.

Sie empfindet bei diesem Schwanz nicht dasselbe und die Tatsache, dass er nicht drin ist, bereitet ihr große Schmerzen.

Als Soldatin gibt sie alles, aber am Ende drückt sie den Typen aus ihrer Kehle und geht auf die Knie, damit er ihre anderen Löcher ficken kann.

Lisa fing fast an zu erklären, warum sie ihn aufgehalten hatte, aber sie erinnerte sich, dass sie nicht sprechen musste.

Ein Schwanz wird ihr für einen normalen Blowjob in den Mund gesteckt, den sie glücklich erfüllt, während sie in ihrem Arsch und ihrer Muschi gefingert wird.

Der Typ, der sie fingert, liebt es, ihre Löcher zu öffnen.

Er führt mehrere Finger in sie ein und trennt ihre Löcher.

Das Dehnen fühlt sich für sie etwas unangenehm an, aber nicht sehr schmerzhaft.

Die Finger werden bald durch einen Schwanz ersetzt und der Fick beginnt.

Sie ficken ihren Arsch, ihre Muschi sogar eine Doppelpenetration.

Einmal bekommen sie sogar zwei Schwänze in ihre Muschi.

Die Aktion mit zwei Schwänzen in ihrer Muschi bringt Lisa wirklich in Schwung und schickt sie in einen heftigen Orgasmus.

Dieser Orgasmus löst auch die beiden Typen aus und fast gleichzeitig spritzen sie beide in ihre Muschi und hinterlassen eine mit Sperma getränkte Sauerei.

Nachdem Lisa annimmt, dass es ungefähr 6 Männer sind, wird sie einfach in eine sitzende Position gebracht und bekommt noch einen Drink.

Dieses Mal geben sie ihr ein nasses Handtuch zum Reinigen und sie wird etwa 10 Minuten sitzen gelassen.

Lisa wird dann vom Bett zu demjenigen geführt, das sie auf der anderen Seite des Zimmers übernimmt, aber es ist eigentlich das angrenzende Zimmer.

Dort wird sie auf dem Bett liegend aufgezogen.

Wenige Augenblicke später klettert jemand auf Position 69 auf sie.

Diese Person ist klein und weichhäutig, definitiv eine Frau.

Lisa tastet die Haut ab und in Richtung Leistengegend, wo bestätigt wird, dass jetzt eine Frau auf ihr sitzt.

Lisa ist etwas entmutigt, da sie noch nie mit einer Frau zusammen war.

Sie denkt:

»Ich frage mich, ob er mich essen wird?

Sobald ihr dieser Gedanke kam, spürte Lisa einen Mund an ihrer Muschi.

„Wow, frisst mich eine andere Frau aus?“.

Lisa genießt für einen Moment die Zunge der Frau an ihrer Muschi, bevor das Unvermeidliche passiert.

Sein Kopf wird angehoben und ein paar Kissen werden unter seinen Kopf gelegt.

Zu wissen, wohin sie geht, denkt Lisa nur: Scheiß drauf?

und fängt an, ihre Muschi Zoll von ihrem Mund zu lecken.

»Nicht so schlimm, wie ich dachte.

Weiß ich jetzt, warum Jungs Muschis so sehr mögen?

Die Jungs lassen sich für eine Weile gegenseitig essen, dann spürt Lisa, wie ein Schwanz in ihre Muschi eindringt, während sie zusieht, wie ein Schwanz in ihre Muschi eindringt, die sie gerade geleckt hat.

Lisa sah hypnotisiert zu, wie der Schwanz in die Muschi der Frau eintauchte.

Beobachten Sie, wie sich ihre Schamlippen an den Schwanz klammern, wenn sie sich zurückzieht, und dann, wie sie sich zurückzieht, wenn sie hineintaucht.

Die Muschi auf ihr ist etwas dunkler als ihre.

Ihre Lippen sinken ein wenig mehr als ihre.

Dem Aussehen ihrer gut benutzten Muschi nach glaubt Lisa, dass die Frau etwas größer ist als sie.

Der Typ fickt ihre Muschi mit Absicht.

Es schlägt hart und beginnt dann von innen und außen zu masturbieren.

Offensichtlich kommt es bald.

Lisa beobachtet genau, wie sie sieht, wie die Adern in seinem Schwanz pumpen und seine Eier sich bewegen, während er Sperma in diese Frau spritzt.

Aus einer solchen Perspektive hat Lisa das noch nie erlebt.

Er hat Spaß.

Als der Typ langsam in sie hineinpumpt, beginnt Lisa, an seinen Eiern zu saugen, was ihn noch heftiger zucken lässt.

Sie lacht über seine Reaktion.

Bald zieht sich der Typ auf Lisa langsam heraus und wird schnell ersetzt.

Zwei weitere Typen ficken diese Frau, während Lisa ihren Kitzler und die Schwänze der Typen leckt.

Lisa ist so in die Action über ihr involviert, dass sie kaum merkt, dass sie selbst Schwänze genommen hat.

Sobald ihre Aufmerksamkeit wieder auf sich selbst zurückgekehrt ist, dauert es nur wenige Augenblicke, bis sie einen unglaublichen Orgasmus erreicht.

Er stöhnt und zittert, bis der Orgasmus nachlässt.

Sobald sie angesichts der aktuellen Situation so weit wie möglich ihre Fassung wiedererlangt hatte, kehrte ihre Aufmerksamkeit zu der Muschi über ihr zurück.

Er streckt seine Zunge heraus, damit seine Eier über ihre Zunge gleiten, während er wegpumpt.

Als er ihre Muschi fickt, strömen Spermaperlen aus ihrer Muschi um seinen Schwanz.

Diese Birnen sammeln sich und tropfen auf Lisas Zunge.

Lisa lässt das Sperma einfach über ihre Zunge in ihren Mund rollen.

Diese Samentropfen beginnen sich in Lisas Mund anzusammeln, bis sie ein Viertel ihres Mundes voll hat.

Lisa neigt ihren Kopf nach hinten, sieht die Männer hinter sich an, zeigt ihnen ihre mit Sperma bedeckte Zunge, schluckt dann das Sperma und leckt weiter ihren Kitzler auf sich.

Der Typ, der ihre Muschi auf Lisa fickt, beginnt zu masturbieren, dann sieht Lisa zu, wie sein Schwanz sein Sperma in ihre Muschi pumpt.

Der Typ holt langsam seinen Schwanz heraus und spreizt dann ihre Wangen, sodass sie ihre Muschi öffnet.

Er schlägt ihr einfach auf den Arsch und die Frau drückt ihre Muschi.

Diese Aktion bewirkt, dass ihre mit Sperma gefüllte Muschi eine Flut von Sperma aus ihrer gut gefickten Muschi ausstößt.

Sperma fließt durch ihre Schamlippen, an ihrem Kitzler vorbei und direkt in Lisas Mund.

Die Menge, die aus ihrer Muschi fließt, ist beeindruckend.

Sofort füllt es Lisas Mund fast bis zum Anschlag aus.

Lisas Reaktion ist, schnell zu schlucken, da sie davon ausgeht, dass noch mehr kommen wird.

Heben Sie Ihren Kopf und fangen Sie an, das Loch der Frau zu saugen.

Sie versucht, jeden Tropfen Sperma aus ihrer Muschi zu saugen.

Lisa schaut auf, während sie saugt und sieht die Reaktion des Typen.

Sie applaudieren bei seiner Leistung.

Dies stimuliert sie, ihre Muschi noch härter zu saugen.

Während sie ihre Muschi lutscht, klettert der nächste Typ über sie und steckt die Spitze seines Schwanzes in ihr Arschloch.

Lisa sieht zu, wie der Schwanz auf ihr langsam im Arschloch dieser Frau verschwindet.

Als er anfängt zu pumpen, beobachtet Lisa, wie sich ihr Arschloch bei jedem Stoß ausdehnt und wieder einzieht.

Zu sehen, wie ihre Muschi gefickt und geleckt wird, versetzt sie in einen weiteren starken Orgasmus.

Sobald er sich beruhigt hat, genießt er es wieder einmal, ihre Muschi auf ihr zu lecken.

Als sie ihren Verstand wiedererlangt, bemerkt sie, wie der Schwanz über ihr zuckt und der Typ einen runterholt.

Er weiß, dass er in ihren Arsch kommt.

Ein paar Sekunden später nimmt er langsam seinen Schwanz ab, nur um durch einen anderen ersetzt zu werden, dann noch einen und noch einen.

Lisa sieht zu, wie 5 Typen in das Arschloch dieser Frau ficken und abspritzen.

Auch dieser Typ zieht sich langsam aus.

Ich bin mir nicht sicher, ob es Absicht oder Reflex war, aber sobald sein Schwanz aus ihrem Arsch kam, beugte sich ihr Arschloch und ein Fluss von Sperma floss aus ihrem Arsch.

Es fließt in ihre Muschi und dann auf Lisas Zunge.

Bevor Lisa überhaupt merkt, was passiert ist, wird ihr Mund bis zum Rand mit Sperma aus dem Arschloch dieser Frau gefüllt.

Es geht um die Jungs, die sie genau beobachten.

Angewidert, aber da sie kein Spielverderber sein will, schluckt sie einen Mund voller Sperma, der vor Sekunden noch im Arschloch dieser Frau war.

Sperma ist ein wenig ekelhaft, aber nicht so schlimm, wie er dachte.

Die Action geht weiter, während immer mehr Kerle das Arschloch dieser Frau ficken.

Die Jungs berühren ihre Muschi für den Rest der Nacht kaum.

Lisa sieht zu, wie ein Schwanz nach dem anderen in dieser Frau verschwindet.

Ihr Arschloch wird auch geschlagen, aber nicht so schlimm wie das dieser Frau.

Lisa hebt ab und zu den Kopf, um einen Blick auf das klaffende Loch dieser Frau zu werfen.

Als er wieder hinschaut, legt einer der Typen seine Hand unter Lisas Kopf und drückt ihr Gesicht in den Arsch der Frau.

Instinktiv streckt Lisa ihre Zunge raus und der Typ steckt seinen Kopf in ihren Arsch und fickt ihren Arsch mit Lisas Zunge.

Das passiert für eine Minute oder so, dann wird ihr Ohrstöpsel lange genug entfernt, damit jemand ihr sagen kann, dass sie ihre Zunge im Arschloch dieser Frau behalten soll.

Er tut es wie erwähnt, als einer der Jungs seinen Kopf ein wenig zurückwirft.

Genug, um ihr Gesicht zu sehen, aber nah genug, um ihre Zungenspitze im Arsch dieser Frau zu halten.

Gerade als Lisa aufblickt, kommt ein Typ herüber und fängt an, Sperma auf ihre Zunge und über das ganze Gesicht und den Arsch dieser Frau zu spritzen.

Einer der Typen legt Lisas Hände auf die Pobacken dieser Frau und sie wird aufgefordert, ihre Wangen weit zu spreizen und ihren Arsch zu öffnen, während ein Schwanz nach dem anderen in ihren Mund und ihr Gesicht spritzt.

Im Arschloch dieser Frau bilden sich Spermapfützen, die Lisa laut trinkt.

Lisa ist erstaunt über die Menge an Schwänzen, die auf sie spritzen.

Sicher, einige von ihnen waren Wiederholungen, aber das Volumen des neuen Schwanzes war erstaunlich.

Sie geht davon aus, dass mehr als zwanzig Ladungen bei diesem neuesten malaiischen Schwanz auf ihre Zunge gefeuert wurden.

Lisa sieht sich im Zimmer um und stellt fest, dass es fast leer ist.

Das Dutzend Männer ist gegangen, nur ein paar Jungen und die beiden Frauen sind geblieben.

Der Arsch dieser Frau und Lisas Gesicht sind ein totales Durcheinander.

Beide haben mehrere Schichten von Sperma, die auf ihnen verkrustet sind.

Lisa sieht die Kerle durch ihre spermagefüllten Wimpern hindurch an und beobachtet, wie einer der Kerle mit einer blinden Falte auf sie zukommt.

Ihr werden wieder die Augen verbunden, dann bemerkt sie, dass die Frau von ihr hochgehoben wurde.

Die Jungen heben sie langsam hoch und führen sie in ihr Zimmer, wo sie eine Tür schließen hört und ihre Augenbinde und Ohrstöpsel entfernt werden.

„Wow Schatz, das war das heißeste und unangenehmste, was ich je gesehen habe.

Die Art, wie du das Sperma aus ihrem Arschloch getrunken hast, war verdammt heiß.

Bist du definitiv die größte Schlampe, die ich je getroffen habe oder von der ich dachte, dass ich sie jemals treffen würde?.

Er applaudiert und das zieht den Applaus der im Raum verbliebenen Jungen nach sich.

Lisa lächelt und geht dann zur Dusche, die bereits im Gange ist.

Sie braucht eine Weile, um das ganze Sperma auf ihr abzuwaschen, besonders ihr Gesicht und ihre Haare.

Er reinigt die Außenseite ihrer Muschi, lässt aber das Sperma in ihr.

Sie liebt das Gefühl eines Haufens Sperma in sich, wenn es langsam in ihr Höschen oder ihr Bein tropft.

Lisa fällt auf das Bett und schläft fast sofort ein.

Der Morgen kommt mit dem Klingeln des Telefons.

Lisa schaut auf ihre Uhr.

8 Uhr morgens.

?Hallo?

„Hey, hier ist Herr Peterson.

Ich habe gerade mit unserem asiatischen Freund telefoniert und er hat mir gesagt, dass Sie mit ihm über einen Deal verhandeln.

Ich weiß, Sie wollten nur helfen, aber versuchen Sie von nun an unter keinen Umständen mehr, einen Vertrag mit einem Kunden abzuschließen.

Überlassen Sie es uns großen Jungs.

Diese Rechnung könnte 5 Millionen Dollar wert sein und Sie hätten alles ruinieren können.

Ich muss laufen.

Müssen Sie Schadensbegrenzung betreiben?

Abrupt legt er den Hörer auf.

Lisa zuckt mit den Schultern und schläft weiter.

Einige Zeit später wird sie von Mr. Peterson geweckt, der jetzt nackt in ihrem Zimmer ist und zwischen ihre Beine klettert.

Ehe er sich versieht, wird sie noch einmal gefickt.

Drehen Sie Ihren Kopf, damit Sie ihn nicht anhauchen.

Schließlich hat sie sich noch nicht die Zähne geputzt.

Zum Glück für sie hat sie das Sperma letzte Nacht nicht abgewaschen, sein Schwanz drang ganz leicht ein.

Sie wärmte sich nicht auf, um einen Schwanz zu bekommen.

Wenn das Sperma nicht gewesen wäre, hätte ihn sein Eintritt verletzt.

Er pumpt sie hart und schnell und drückt dann ohne Vorwarnung ihre Knöchel so weit wie möglich nach hinten.

Das hebt deinen Po etwas vom Bett ab.

Gerade genug, um seinen Schwanz plötzlich und gezielt in ihr trockenes Arschloch zu schieben.

Sie stößt einen kleinen Schrei aus, als er sie trocken fegt.

Es wäre schlimmer gewesen, wenn sein Schwanz nicht mit Sperma bedeckt gewesen wäre.

Es dauerte nur ungefähr 30 Sekunden, bis sie sich an seinen Schwanz gewöhnte, aber es waren keine angenehmen 30 Sekunden.

Sie sieht ihm ins Gesicht und er sieht sauer aus.

Dann bekommt sie es.

Er ist Groll, der sie fickt.

Er knallt ihr etwa 5 Minuten lang ins Arschloch und spritzt dann in ihr Arschloch.

Ohne etwas zu sagen, klettert er an ihr hoch.

Er steckt seinen Schwanz wieder in seine Hose und verlässt den Raum und hinterlässt einen ?Was zum Teufel?

Schau dir Lisas Gesicht an.

13:00 Lisa steht auf dem Bürgersteig vor dem Hotel und wartet auf ihr Taxi.

Kommen Sie pünktlich am Flughafen an und kehren Sie ohne Probleme nach Hause zurück.

Die nächsten Wochen vergehen reibungslos.

Keine Probleme bei der Arbeit oder in seinem Privatleben.

Sie wird immer noch regelmäßig bei der Arbeit und von ein paar Jungs aus der Nachbarschaft gefickt.

Kein Gangbang, sondern ein paar Dreier, um seinen Durst zu stillen.

Eines Tages wird sie etwa eine Stunde nach ihrem morgendlichen Fick gebeten, Mr. Ps Büro zu betreten.

Das war ungewöhnlich, weil er nie mit ihr spricht, es sei denn, es gibt etwas wirklich Dringendes.

»Lisa, setz dich bitte?

Lisa setzt sich hin und denkt, dass sie wegen irgendetwas in Schwierigkeiten steckt.

? Ich muss dir etwas sagen.

Wie Sie wissen, haben wir hart an dem Deal mit Yakimoto gearbeitet.

Der Deal wäre fast geplatzt, aber ?.

Es gab eine lange Pause.

?

teilte mir mit, dass Sie einem 7-Jahres-Vertrag zugestimmt hätten.

Zuerst war ich erstaunt.

Schließlich sollte es nur ein Einjahresvertrag werden.

Er hat mir erzählt, wie Sie ihn geschlagen haben, und hat mich dafür gelobt, dass ich Sie eingestellt habe.

Er sagte mir, wenn meine Entscheidung, Sie einzustellen, ein Hinweis darauf ist, wie ich meine Leute auswähle, dann ist er zuversichtlich, dass wir in der Lage sein werden, die Bedürfnisse seines Unternehmens zu erfüllen.“

Lisa lächelt selbstbewusst mit der neuen Bekanntschaft ihrer guten Arbeit entgegen.

Tatsächlich war er so beeindruckt von Ihnen, dass er einen 10-Jahres-Vertrag unterschrieb.

Hat er auch darauf bestanden, dass Sie ihn jedes Jahr während der Convention besuchen?

Lisa antwortet?

Kein Problem.

Ist er ein guter Mann?

Ja, ich sage, ihr zwei habt euch sehr gut verstanden.

Er hatte auch eine andere Bedingung.

Hat er darauf bestanden, dass ich Ihnen die gesamte Provision für den Deal gebe, oder gab es keinen Deal?

Lisa lächelt breit

»Ich habe ihm gesagt, dass Sie kein Verkäufer sind, aber er hat darauf bestanden, also habe ich zugesagt.

Herr P erreicht seinen Schreibtisch

»Nun, bevor ich es dir gebe.

Müssen Sie diese Vereinbarung unterschreiben, dass Sie, egal was Sie auf der Convention sein werden, um unseren asiatischen Freund zu sehen?

Er legt Lisa ein Blatt vor, das sie schnell unterschreibt.

»Ich hoffe, dass Sie, nachdem Sie Ihnen dies gegeben haben, bei der Firma bleiben.

Bist du neben deinem Hintern wirklich eine Bereicherung für dieses Unternehmen?

Er reicht ihr einen Umschlag, den sie schnell öffnet.

Sie sieht ihn an.

Dann schauen Sie sich Mr.

p

• Das bekommen alle Verkäufer.

10%?

Lisa spring auf Heilige Scheiße!!!?

springe dann in die Arme von Mr. P.

?tausend Dank?

und gibt ihm einen dicken Kuss.

Er dreht sich um und geht zur Tür.

Bitte nehmen Sie sich den Rest des Tages frei.

Ich will nicht, dass du wie verrückt herumläufst.

Haben wir noch etwas zu tun?

Lisa rennt zu ihrem Schreibtisch, schnappt sich ihre Tasche und geht zu ihrem Auto.

Sobald er im Auto ist, startet er ihn, öffnet dann den Umschlag, starrt auf den Scheck und beginnt vor Freude zu schreien.

Er schaut sich nach Zuschauern um, die dann zum Check zurückkehrt.

Der Deal war für das Unternehmen sehr profitabel.

Es stellte sich heraus, dass der Deal 40 Millionen Dollar betrug und der Scheck, den Lisa hält, 4 Millionen Dollar beträgt.

Sie greift schnell zum Telefon und ruft ihre Mutter an, um ihr zu sagen, dass sie sich jetzt treffen müssen.

Es ist Mittag, Lisa sitzt mit ihrer Mutter in einer Bar und unterhält sich über allerlei Dinge.

Ihre Mutter traf sie zum Mittagessen und der Tag könnte nicht besser sein.

Dann lächelt Lisa und gibt ihr den Umschlag.

? Hör zu?

Ihre Mutter explodiert fast, als sie versucht, ihre Erregung zurückzuhalten.

Er sagt ihr, wie stolz sie auf ihren Erfolg ist und dass dies der perfekte Tag ist.

Bis dieser Typ ihnen nahe kommt

„Entschuldigen Sie, Sir, aber ich kenne Sie nirgendwo?“

Lisas Mama denkt: „Mensch, glaubst du wirklich, dass die alte Kollektionslinie funktioniert?“

Der Junge steht da und schaut zu und lächelt.

Schnippen Sie wiederholt mit den Fingern.

Die Frauen werden etwas nervös.

?Oh Scheiße?

Der Junge bedeckt seinen Mund.

„Ihr seid die beiden aus dem Hotelzimmer auf der Convention.

Lisa und ihre Mutter sehen schockiert aus

Ja sicher.

Ich werde diese Nacht und euch beide nie vergessen.

Die beste Nacht meines Lebens.

Ihr zwei wart unglaublich.

Die Art wie du ..?

er hält inne, als er die Frau ansieht, die sich entsetzt anstarrt.

„Aw, das ist unbezahlbar, ihr wusstet nicht, wer die andere Person war?

so weit das ist.?

Starren Mädchen sich gegenseitig an und geben dem Typen dann einen bösen Schlag?

Verpiss dich von hier?

Suchen.

»In diesem Sinne, Sir?

Mir reicht es.

Tut mir leid, dass ich dein Mittagessen ruiniert habe.

Mehr wird zwischen den beiden Frauen nicht gesagt.

Lisa kehrt ebenso wie ihre Mutter zur Arbeit zurück.

Gedanken und Blitze der Nacht gehen den Frauen den Rest des Tages durch die Köpfe.

Lisas Mama ist die erste zu Hause, kurz darauf folgt Lisa.

Seine Mutter wartet im Wohnzimmer

?bitte hier eintragen?

Lisa geht zum Arbeitszimmer und setzt sich auf einen Stuhl.

?

darüber müssen wir reden.

Heilige Scheiße, ich weiß nicht, wo ich anfangen soll.

Dies ist, wenn Sie es wirklich vermasselt haben.

Ich meine, du warst, und ich war … was zum Teufel hast du da gemacht?

Nun, ich weiß, was du da gemacht hast, aber warum?

Lass mich raten.

So wurde dein Dad befördert.

Verdammt, so kam er zu seinem Job.

Ich nehme also an, Sie sind der neue Link.

Um meine Anwesenheit zu erklären, war ich das letzte Glied.

Jetzt weiß ich, warum du so schnell aufgestiegen bist.

Dachte ich irgendwie, aber ich wollte nicht glauben, dass dieses Arschloch Peterson auch seine Haken in dir hat.

Mein Gott, wir stecken in der Klemme, oder?

.

Wie konnte es?

Warum sollte es.

Sind wir Mutter und Tochter?

Lisa saß beschämt da, während sie ihrer Mutter zuhörte und versuchte zu erklären, was passiert war.

Lisa dachte nur darüber nach, dass ihre erste lesbische Episode ihre Mutter war.

Schau ihre Mutter an und erinnere dich daran, wie ihre Muschi aussieht und wie sie schmeckt.

Dann trifft sie der Gedanke.

Er betrügt seinen Vater.

»Mama, ich bin Single.

Sie sind verheiratet.

Wie konntest du das Papa antun??

„Liebling, es begann als eine schlechte Situation, dann degenerierte es zu dieser 9-Jahres-Sache.

Ihr Vater hat seinen Job mit ein paar Beförderungen hier und da und mit dem Geld und der Möglichkeit, dass Ihr Vater und ich bald in Rente gehen, behalten.

Ich dachte nur, es wäre schon erledigt, es könnte es genauso gut zu einer positiven Situation machen.?

Sie sitzen eine Weile schweigend da, schauen einander an und dann auf den Boden.

Dann platzt er heraus

„Warst du meine erste weibliche Erfahrung?

Sie sehen sich an.

fragt seine Mutter.

Also habe ich dein Kirschmädchen bekommen ??

Wieder starren sie beide, dann fangen sie beide an laut zu lachen.

Sie lachen etwa eine Minute lang, bevor sie sich beruhigen.

»Lisa, ich denke, es ist das Beste, wenn wir das für uns behalten.

Wir werden es eine interessante Lebenserfahrung nennen und versuchen, es zu behalten.

Handeln??

Hört Lisa nicht in ihrer Antwort auf?

Handeln?

Lisa geht und ihre Mutter spricht

?

Weißt du, Baby, ich habe noch nie jemanden gesehen, der so sehr auf Sperma steht.

Sie müssen in dieser Nacht eine Gallone getrunken haben.

Was mich betrifft, es hat mich nie wirklich interessiert, aber wow, du liebst Dinge wirklich.

Tu mir einen Gefallen.

Kündige deinen Job.

Es wird dich fressen.

Vertrau mir?

Lisa geht zur Tür und kehrt dann zu ihrer Mutter zurück

»Ich kümmere mich darum, Mama.

Ach übrigens, ja, ich liebe Sperma.

Ich kann nicht genug bekommen.

Ich muss gehen.

Ich muss einen Scheck hinterlegen, Tootaloo.

Die nächsten Arbeitstage sind angenehm für Lisa.

Er hält nur 2 Wochen.

Nur um nett zu sein.

Als sie mit rudernden Armen den Flur hinuntergeht, geht sie am Pausenraum vorbei und hört die Kinder lachen.

Er hielt inne, um das Gespräch ein wenig zu lockern.

Alter, ich dachte, du würdest sie mit deinem Schwanz töten.

Du hast es eine Weile im Hals und wie du ihr Gesicht fickst.

Es ist ein Wunder, dass du ihr nicht das Genick gebrochen hast und wie du sie berührt hast.

Ich dachte, du würdest sie dann sicher schlagen, das war die Art und Weise, wie dein Sohn versucht, deine Leistung zu wiederholen.

War das unbezahlbar?.

Lisa erkennt die Stimme, die dem VP of Marketing gehört.

Lisa lächelt.

„Nee, wusste ich, was ich neben dieser Schlampe tat, die zum Ficken gemacht war?

Lisa erkennt diese Stimme auch.

Er ist ihr Vater.

?OMG!!?

Sie denkt.

?

das war er.

Was zum Teufel, zuerst meine Mutter, jetzt finde ich heraus, dass der Schwanz, den ich in meiner Kehle liebte, mein Vater war und mein Bruder mich auch gefickt hat?

Es ist falsch.?

Lisa rennt zur Bank am Ende des Flurs.

.

Er sitzt eine ganze Weile da, dann kommt er endlich an seinen Schreibtisch.

Er schnappt sich die Tasche und geht schnell.

?Warum ich??

Lisa geht nach Hause und erzählt ihrer Mutter alles.

Seine Mutter ist völlig geschockt.

Nicht darüber, dass ihr Mann mit einer anderen Frau spielt.

Das wäre unglaublich heuchlerisch.

Die Tatsache, dass die beiden beim Ficken unterwegs waren und sie gefickt hatten, war besonders durcheinander, obwohl sie nicht wussten, wer unter der Haube steckte.

Peterson wusste das.

Das hat seine Mutter wirklich sauer gemacht.

„Wow, ich kann nicht glauben, dass wir alle da waren und es nie wussten.

Ganz zu schweigen davon, dass wir alle Sex mit dir hatten und es nicht einmal wussten.

Das Problem ist, dass es irgendwann herauskommen wird.

Ich denke, wir sollten Geld zusammennehmen, das uns knapp 6 Millionen einbringen würde, eine Strandbar auf den Bahamas kaufen und von allem wegkommen.

Wir werden alle gehen.

Nochmal beginnen.

Im Himmel?.

Lisa lächelt bei der Vorstellung und liebt die Vorstellung, im Himmel zu leben.

Meistens außerhalb der Hurrikansaison.

Denken Sie etwas länger darüber nach und ein noch breiteres Lächeln huscht über Ihr Gesicht?

„Oh yeah Baby, tonnenweise internationales Ficken ?????.. DAS ENDE

Hinzufügt von:
Datum: April 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.