Süße Freundin In Muskulöse Bbw Gb

0 Aufrufe
0%


Die einsame Julie Folge 10
Allgemein 10
Die fünf waren erschöpft nach dem Scheißfest mit anschließendem Bohnenessen – und als sie zur Hütte zurückkehrten, ließ sich der große König aufs Bett fallen und schlief innerhalb von Sekunden ein. Kens 52-jährige Frau Betty war draußen und umarmte den 11-jährigen Timmy. Sally war in der Mitte, dann war der große schwarze Körper von Julie und Ken draußen.
Ken und Betty mussten am Morgen gehen, und Julie musste sie ?sehen? Drei weitere Schüler der Schule, in der sie die Schulleiterin war, würden am nächsten Tag nach dem Mittagessen zu Sally und Timmy stoßen, wo sie eine Woche bleiben würden.
Gegen 6:00 Uhr morgens, als es hell wurde, wachte Betty auf und war geil auf ihren Timmy und hatte nach der Bohnenranke in der Nacht zuvor schon das Badezimmer gebraucht.
Er kuschelte sich an Timmy und flüsterte ihm ins Ohr: Timmy bist du wach? murmelte er und legte instinktiv seine junge Hand zwischen ihre Beine. Betty zitterte und flüsterte? Timmy Liebling, wir müssen heute Morgen gehen und bevor ich gehe, will ich deinen Schwanz wieder in mir drin haben? Er nahm ihren Penis in seine Hand und spürte, wie er hart wurde.
Erinnerst du dich, als ich mich in unserer WG gefickt habe? Timmys Penis ?Ja?‘ , grummelte er und wurde immer härter. Herausgekommen, Timmy und ich?
Betty stand auf und nahm Timmys Hand, als sie aus der Tür traten und ein paar Schritte den offenen Kanal hinunter über das Gras zum Bach gingen. Ken war aufgewacht und sah zu, wie seine Frau und sein 11-jähriger Junge direkt vor der Tür standen. Betty hatte beim Gehen angefangen zu pinkeln, und es war hart, als Timmys Schwanz sah, wie ihr Urin ihre Beine herunterlief und dann direkt in den Strom fiel, als sie sich vor ihm vorbeugte.
Er näherte sich ihr, um seinen Penis in ihre Vagina einzuführen, hielt aber einen Moment inne, als sich sein Anus öffnete und ein langer, weicher, beigefarbener Schaum herauskam und in die Rinne spritzte. Konnte nicht anders und schob seinen Schwanz hart in den 52-jährigen Dreckskerl Bettys? Genauso wie mehr Kompost aus ihrem Arsch und auf ihren harten Penis sie beim Ficken schnell rein und raus drückt.
Im Bett sah Ken zu, wie seine Frau von dem 11-Jährigen gefickt wurde und sie drehte ihn zu Julie um, da sein eigener schwarzer Schwanz super hart war. Julie und Sally waren wach und sahen auch zu, wie Timmys Penis die Frau mittleren Alters fickte, ihre Scheiße ergoss sich über Timmys Schwanz und Eier.
Hat Julie ihr rechtes Bein gehoben, als Kens Schwanz sie getroffen hat? Ist Sally außer Atem? Gott, Sal fickt mich, oh SHIT Sall, ich werde in einer Sekunde über das ganze Bett scheißen. Als Julie leidenschaftlich antwortete, drehte sich Sally zu ihrer Freundin um und stieß ihre Zunge in Julies Hals und küsste sie auf den Mund. Sally legte sich hin und fing an, vor Julies durch ihr Haar zu masturbieren, und sie konnte fühlen, wie Kens durch ihre Finger glitt, als sie Julie härter und härter fickte.
Ken Ken Wenn du nicht aufhörst, werde ich auf dich scheißen. KEN Ich muss scheißen?
Ken behielt den Fick seiner Frau im Auge, während er die 29-jährige blonde Julie weiter drückte und wusste, dass sie jeden Moment überall scheißen würde. Ken konnte spüren, wie ihr Sperma anfing und dann war es soweit
Julie hatte einen großen schwarzen Schwanz drin, die Hand ihrer Freundin Sally masturbierte zu ihr, sah zu, wie Timmy und Betty draußen in einem gemeinsamen Orgasmus explodierten? und war dabei, das Bett außerordentlich schmutzig zu machen? und selbst pinkeln.
Julia ist angekommen Mit einem Schrei ?FUCK FUCK I?M bloody cumming? Und er verlor die Kontrolle.
Als ihr Orgasmus zunahm, musste sie ihre Eingeweide lösen und ein Schwall heißer, dicker Mist kam aus ihrem Arsch, und Ken spürte, wie der Abschaum seinen Magen und Magen traf, und er warf ein Bündel Eingeweide tief in Julies Bauch. Als sie vor ihrem Orgasmus schaukelte und zitterte, bemerkte sie, wie ihr Urin um ihren Schwanz und auf das Bett lief.
Das Bett war durchnässt, Julie Sally und Ken lagen in Julies Scheiße, und Betty und Timmy keuchten, als sie zurück ins Zimmer traten – selbst mit Mist und Sperma bedeckt.
Es dauerte eine Stunde, bis jemand die Energie hatte, aufzustehen, und sie lachten, als sie auf die nassen, beschissenen Laken sahen, die sie zusammenrollten.
Nicht ganz ausgelaugt, lachte Sally und hob die Laken auf, um sie zum Waschen zu Wasser zu lassen. Sie gingen alle zum Wasser, schwammen, wuschen die Laken und kehrten dann nackt in die Hütte zurück.
Sie küssten sich alle, als Ken und Betty sich zum ersten Mal seit Tagen verabschiedeten und sich anzogen.
Timmy trug Badeshorts und Julie und Sally, 29, trugen T-Shirts und Höschen.
Sie verabschiedeten sich und saßen in der Sonne und warteten darauf, dass der Schulwagen die Schüler zum Strandhaus brachte. Es gab zwei Jungen namens Terry und Hank, beide 14 Jahre alt? und Mandy, die jüngere Schwester des 11-jährigen Hanks, die im gleichen Alter wie Timmy ist.
Julie, Sally und Timmy fragten sich, was passieren würde und ob die neue Gruppe ihre wachsende Beziehung und Intimität akzeptieren würde. Sally stand vom Stuhl auf und trat in den Bach. Sie zog ihr Höschen beiseite und urinierte. Julie und Timmy sahen auf ihre ordentlich getrimmten Schamhaare und die Pisse, die herauskam, und sagten: Julie? Timmy Liebling, Toilette etc. Müssen wir erklären, dass unsere Intimität in der Kabine nämlich nicht nötig ist Aber ich denke, Männer haben nichts dagegen? Sie können uns beim Scheißen zusehen und werden sich bald daran gewöhnen?
Ja und ich? Ich werde Mandy all unsere Geheimnisse verraten. Wird es funktionieren?
Die drei schliefen auf Stühlen vor der Hütte und warteten auf die Neuankömmlinge.
Kapitel 11 später

Hinzufügt von:
Datum: September 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert