Unsere erste orgie – wochen später

0 Aufrufe
0%

Dies ist die Fortsetzung von „Our First Orgy“.

Lies es zuerst.

Vor unserer ersten Orgie war unser Sexleben sehr gut, aber danach war es spektakulär.

Normalerweise komme ich eine halbe Stunde vor Jim von der Arbeit nach Hause, und kurz nachdem ich nach Hause gekommen bin, habe ich zu Abend gegessen.

Jetzt aber zog ich mich gleich zu Hause aus und wartete in der Küche auf sie.

Ich bekam einen Kuss und ein kurzes Tasten, als sie hereinkam und verschwand dann im Schlafzimmer und kam nackt zurück und fand mich, als ich mich über den Küchentisch lehnte und ihr meinen Hintern und meine Muschi reichte.

Manchmal warf er sich in die Fotze und fickte von hinten, aber ich genoss es am meisten, als er eine Flasche Olivenöl extra vergine aufhob und sie auf mein Holster schmierte und dann stach

es würde in meinen Anus drücken und es so verstopfen.

Ich glaube nicht, dass es wichtig war, dass das Olivenöl extra vergine war, es war einfach das einzige Öl, das in der Küche war.

Als er mir das erste Mal in den Arsch gestochen hat, war ich schockiert, weil er sich bis dahin immer geweigert hatte, selbst wenn ich ihn angefleht hatte.

Wie kommt es, dass du mir gerade in den Arsch gestochen hast?

Ich habe Sie jahrelang darum gebeten, und Sie haben sich immer geweigert.

„Nun, Liebling, letzte Nacht habe ich zugesehen, wie Phil dich in den Arsch gefickt hat, und ich habe einen Ausdruck der Ekstase auf deinem Gesicht gesehen, und ich habe beschlossen, dass ich dein Gesicht auf diese Weise erleuchten möchte, also habe ich beschlossen, es zu versuchen.“

?SIE!

Danke!

Ich bin so froh, dass du es getan hast.

Ich mag es wirklich.?

„Das Lustige ist, ich mag es immer noch sehr.“

Ich lernte sehr schnell, das Abendessen so zu planen, dass es ungefähr eine Stunde dauerte, nachdem Jim nach Hause kam, sodass wir viel Zeit hatten, uns zu unterhalten, gemeinsam zu duschen und dann zusammen ein Glas Wein zu trinken, während wir über die Abenteuer des Tages sprachen.

Beim Abendessen erinnerten wir uns an unsere erste Orgel und planten die zweite, die diesmal vier Wochen nach der ersten bei uns sein wird.

Wir haben beide versucht, es so spannend wie das erste zu machen.

Wir haben uns daran gewöhnt, nach dem Abendessen fernzusehen und lieber ins Bett zu gehen.

Oft war das erste, was wir machten, eine 69, mit mir obendrauf, mit seinem Schwanz in meinem Mund, seiner Zunge in meinem Keller.

Normalerweise kamen wir beide beim ersten Mal ziemlich schnell.

Dann kuschelten wir uns, nackte Haut an nackte Haut, bis ich spürte, wie sein Schwanz an jedem Teil meines Körpers hart wurde, der gegen sie gedrückt wurde.

Dann drängte ich mich und in eines der Löcher.

Nach unserem dritten Orgasmus des Abends schliefen wir beide sehr schnell ein.

Wir wachten beide dank unseres Frühschlafsystems früh am Morgen auf und nahmen noch ein Bad, bevor wir gemeinsam duschten.

Wir frühstückten nackt, bevor wir uns für die Arbeit anzogen und für einen anderen Tag aufbrachen.

Jim bestand darauf, dass ich, selbst wenn ich zur Arbeit gehe, einen kurzen Rock ohne Höschen trage, obwohl er mir erlaubte, einen BH zur Arbeit zu tragen, aber nicht zu anderen Zeiten.

Er rief mich bei der Arbeit an und fragte, ob mein Kätzchen nass sei oder nicht.

Er hat mich in neun von zehn Fällen erwischt, als ich den ganzen Tag von unserer ersten Orgel oder der bevorstehenden zweiten geträumt hatte und ich ihm sagen musste, dass ich sehr nass war und warum.

Auch wenn ich mich auf meine Arbeit konzentriert hatte, als ich meine blanke Fotze unter meinem kurzen Rock spürte, wurde ich sofort wieder nass und sage ihr nochmal warum.

Er lachte nur, sagte mir, wie sehr er sie liebte, und legte auf.

Ich war sehr befreundet mit einem Mädchen namens Cynthia bei der Arbeit.

Normalerweise aßen wir zusammen zu Mittag und besprachen, was uns durch den Kopf ging.

Am Montag nach unserer ersten Orgie bemerkte Cynthia, wie gut ich war, und fragte, was los sei, aber alles, was ich sagen konnte, war, dass wir am Wochenende großartigen Sex hatten.

Aber er bemerkte, dass ich jeden Tag glücklicher wirkte als am vorherigen und fragte immer wieder, was passiert sei.

Am Ende wollte ich es jemandem erzählen, und so erzählte ich ihm, obwohl ich befürchtete, schockiert zu sein, von unserer Orgie und wie sehr Jim und ich uns seitdem umgedreht hatten.

Er war nicht schockiert, er war eifersüchtig!

Dann habe ich ihm gesagt, dass der nächste bei uns sein wird, und ich habe ihn gefragt, ob er mit seinem neuen Freund Bill kommen möchte, von dem er ihm erst vor ein paar Wochen erzählt hatte.

»Ich will mitkommen, aber ich weiß nichts von Bill.

Ich weiß es nicht genau, aber ich vermute, er erwartet, dass er und ich loyal zueinander sind.

Wir sind so gut zusammen, dass ich keine Niederlage riskieren möchte.

Was ist mit dir und ihm, die diesen Samstag mit Jim und mir zum Abendessen kommen?

Wenn ich dich nicht verführen kann, erwartet dich ein langweiliges, monogames Leben, aber ich wette, ich kann ihn und Jim zu allem verführen.

Was du sagst??

»Du bist so böse!

Ich bin mir nicht sicher, ob ich hoffe, dass du verführen kannst oder nicht.

Trotzdem macht es Spaß, ihm bei der Arbeit zuzusehen.

kommen wir.?

An diesem Abend erzählte ich Jim alles über meinen Plan, Bill zu verführen.

Wie Cynthia dachte Bill, ich sei böse, aber er dachte auch, es würde Spaß machen, zuzusehen.

Er hoffte, dass es ihm gelingen würde, denn dann würde er Cynthia ficken.

Ich sagte ihm, dass ich ihn um seine aktive Hilfe bitten wollte, obwohl ich nicht sicher war, was er tun könnte, um mir zu helfen.

Er sagte, es könnte helfen, wenn er beweisen könnte, dass es Bill und mir verdammt gut geht.

Ich habe meinen kürzesten Rock für Samstagabend rausgeholt und 2 weitere geschnitten?

unten von unten.

Er bedeckte immer noch meinen Hintern, vorausgesetzt, ich stand aufrecht.

Dann nahm ich eine transparente Bluse und schnitt das untere Ende so ab, dass es gerade meine Brustwarzen und Aureolen bedeckte, obwohl es sie nicht bedeckte, weil die Bluse sehr transparent war.

Ein Großteil des unteren Teils meiner Brüste wurde freigelegt.

Natürlich trug ich kein Höschen oder einen BH.

Ich fragte Jim, was er von meiner Kleidung hielt.

Er sah mich an und grinste.

?Beeindruckend!

Wenn Bill ein Mann ist, wird er eine Erektion haben, sobald er dich ansieht.

Das einzige, was ich ändern würde, ist, dass ich denke, dass Sie die höchsten Absätze tragen sollten.

Wenn so viele Beine zur Schau gestellt werden, bringt der Absatz Ihre Beine perfekt zur Geltung.?

Also schnappte ich mir meine roten High Heels.

Als ich in den Spiegel sah, entschied ich, dass Jim Recht hatte.

Jim kam in die Küche, um beim Zubereiten des Essens zu helfen.

Das Wichtigste, was ihm half, war, dass er jedem von uns ein Glas Wein einschenkte.

Tatsächlich hatte ich, als es an der Haustür klingelte, bereits 3 Gläser und war zu allem bereit.

Ich begrüßte Cynthia zuerst mit einem schlampigen, feuchten Kuss, und dann sagte ich zu ihr: „Geh und küss Jim.“

und wandte sich an Bill.

? Hallo Bill.

Ich wollte dich schon treffen.

Cynthia sagt dir, dass du einen tollen Schwanz hast und weißt, was damit zu tun ist.

Spüre, wie feucht meine Muschi ist, wenn ich an deinen schönen Schwanz denke.?

Und ich küsste ihren Mund voll, mit offenem Mund, während ich ihre Hand fest mit einem Arm drückte und ihre Hand mit meiner anderen Hand zu meiner Muschi zog.

Jenny!

Wie peinlich!

Wie kannst du so vor deinem Mann reden?

Oder meine Freundin?

Deine Muschi muss nass sein.

sind Sie im Ernst!?

„Bill, Cynthia und Jim wissen beide, dass ich dich heute Abend ficken werde, und sie hoffen beide darauf, denn dann werden sie sich gegenseitig ficken und wir werden eine tolle Zeit zusammen haben.

Sieh dir die an.

Sie haben gehört, was ich gesagt habe, und beide grinsen uns an und umarmen sich lauter als früher in einem „Hallo“-Kuss.“

? Gott!

Aber das kann ich nicht.

Das würde meine Beziehung zu Cynthia ruinieren, und ich liebe sie wirklich.

„Natürlich bist du Bill und er liebt dich und Jim und ich lieben uns.

Es wird heute Abend nur Sex sein, aber wenn Sie wie Jim und ich sind, werden Sie nach heute Abend wochenlang tollen Sex zusammen haben.

? Hast du das schon einmal gemacht ??

„Bis jetzt haben wir nur eine Party, aber in einer Woche planen wir hier eine weitere Party mit der gleichen Firma.

Cynthia würde gerne zu dieser Party kommen, aber nur, wenn Sie einverstanden sind.

Er wollte nicht fragen, aus dem gleichen Grund, aus dem du nicht ficken wolltest;

er hatte angst dich zu verlieren.

Wie auch immer, ich bin sehr beleidigt, wenn du sagst, du willst mich nicht für etwas anderes ficken.?

An diesem Punkt beschloss Jim, die wachsende Spannung zu brechen, indem er Bill ein Bier anbot.

»Bill, du musst dich jetzt nicht entscheiden.

Lassen Sie uns zunächst ein wenig kennenlernen.

Cynthia sagt, du liebst Bier, also ist das heute Abend das erste.

»Danke, Jim.

Bist du wirklich damit einverstanden, dass Jenny fickt?

Exakt ??

»Ja, Bill.

Wie Jenny sagt, es ist nur Sex, auch wenn es sehr aufregender Sex ist, und außerdem, wenn du Jenny fickst, ficke ich auch Cynthia.

So sind alle am Spaß beteiligt und keiner muss neidisch sein.

Ich beschloss, dass es Zeit war, das Abendessen zu servieren, und bat Cynthia, mir in der Küche zu helfen.

Ein paar Minuten später kehrten wir mit jeweils zwei Tellern ins Wohnzimmer zurück.

Jetzt waren wir beide halbnackt, ich hatte nur meinen winzigen Rock und High Heels an, und Cynthia zog auch ihre Jeans aus und blieb in Tangas und High Heels.

Als sie uns sahen, breitete sich ein breites Grinsen auf den Gesichtern von Jim und Bill aus.

Ich habe das Grinsen auf Bills Gesicht genommen, damit wir danach eine gute Zeit haben.

Wir stellten die Teller auf den Tisch, dann ging Cynthia zu Jim hinüber und bewegte ihre Brüste.

„Würdest du bitte meine Brustwarzen drücken, Jim?“

Jim drückte eine Brustwarze, bückte sich aber und saugte an der anderen und wechselte dann die Seite.

Cynthia stöhnte bereits vor Freude.

Natürlich ging ich zu Bill und bot ihm meine Brustwarzen zum Spielen an, und dieses Mal zögerte er nicht, Jims Aufmerksamkeit gegenüber Cynthia nachzuahmen.

?Hallo Leute.

Das Abendessen, das ich liebevoll für dich gekocht habe, steht auf dem Tisch und kühlt ab.

Lass uns jetzt essen und später spielen.

Während wir ein paar Flaschen Wein aßen und tranken, erzählten Jimmel und ich Bill und Cynthia die Details unserer ersten Orgie und unseres Sexs, der seitdem zum Leben erweckt wurde.

Als wir mit dem Hauptgericht fertig waren, war ich so wild wie immer.

Als er das Zelt in Bills Jeans ansah, war er auch ziemlich wild.

Dann stand Cynthia auf, schob ihr Höschen hoch und stieg aus.

Dann breitete er sich auf Jims Schoß aus und blickte Jim an, also von Bill und mir über den Tisch.

Er fummelte an seiner Jeans herum und öffnete sichtbar seinen Schwanz, weil wir sahen, wie er sich auf und ab hob, vermutlich mit Jims Schwanz in seiner Fotze.

Ich drehte mich zu Bill um und bat ihn, seinen Stuhl wieder vom Tisch zu schieben, dann entfaltete ich seine Jeans und zog seinen steinharten Schwanz heraus.

Ich wollte sie unbedingt schieben oder ficken, aber ich beschloss, ihren Schwanz zu nehmen, in der Hoffnung, sie später ficken zu können.

Er war wahrscheinlich sehr verärgert, dass wir übers Ficken sprachen, und auch, dass er sah, wie seine Freundin meinen Mann fickte, denn ungefähr eine Minute nachdem ich seinen Schwanz gezählt hatte, schluckte ich eine Dosis Zeug.

Aber sein Schwanz blieb hart, also stand ich auf und stieg auf seine Erektion herab.

Auf der anderen Seite des Tisches hörte ich Jim und Cynthia jammern und sagen: „Oh!

Verdammt !?

Dann stöhnten sie beide.

Ahhhh!

Jaaaa!?

?Ohhhh!

Es ist sehr gut!?

Währenddessen hob ich Bills erstaunlichen Schwanz auf und ab und liebte das Gefühl, angespannt zu sein.

Diesmal hielt Bill lange genug durch, damit ich den verblüffenden Orgasmus erleben konnte, bevor er die zweite Ladung des Abends in meinen Hund pumpte.

Diesmal wurde sein Schwanz weicher und glitt bald aus mir heraus.

Als wir alle auf dem Boden der Tatsachen angekommen waren, teilte Jim Bill und Cynthia mit, dass sie beide zu betrunken seien, um nach Hause zu gehen, aber wir kauften ein riesiges neues Bett für unsere nächste Orgie und freuten uns, mit uns getauft zu werden.

.

Wir fielen zusammen ins Bett und schliefen schnell ein.

Als ich nachts aufwachte, spürte ich, wie sich jemand mit seinem nackten Körper an meinen klammerte.

Dann gegen 5 Uhr morgens wurde ich von einer Zunge in meinem Keller geweckt.

Ich sah nach unten und erkannte Cynthias Kopf in meiner Leistengegend, also brachte ich sie irgendwie dazu, sich umzudrehen, um auf der 69 zu sein.

Wir griffen beide hingebungsvoll die Muschi des anderen an, bis wir in 10 Minuten fast zusammen waren.

Es stellte sich heraus, dass Cynthia ein Spritzer war, also war es ein zusätzliches Vergnügen, all ihre Säfte schlucken zu können.

Inzwischen waren die beiden Männer wach, weil wir das Bett rüttelten.

Ich kletterte auf Bill, der bereits aufgestanden war, und Cynthia lag auf Jim, der ebenfalls bereit für einen weiteren Fick war.

Fünf Minuten später schrie Cynthia, als sie Jim traf.

Bill und ich brauchten nicht lange, um unsere gemeinsamen Orgasmen zu teilen.

Wir liegen alle nur in einem Haufen nackten Fleisches.

Bill streichelte amüsiert meine Brüste, und Jim umarmte Cynthia und genoss es, wie der Körper der Frau ihren berührte.

Bei der Vorbereitung auf unsere kommende Orgel bat Jim einen anderen Klempner um einen Gefallen, und jetzt haben wir eine Reihe von Außenduschen um unseren Pool herum aufgestellt, die durch einen privaten Zaun geschützt sind, weil wir es lieben, nackt zu schwimmen und uns zu sonnen.

.

Jim führte uns gerade hinaus, um die Duschen zu taufen.

Wir brauchten nur die Hälfte ihrer Kapazität, aber wir alle genossen es, den Körper neben uns und jemand anderen zu waschen.

Danach waren wir uns alle einig, je mehr Spaß es macht, zusammen zu duschen, desto mehr Spaß würde es mit mehr Körpern machen.

Dann machten Jim und ich Frühstück für Bill und Cynthia, bevor sie sich endlich anzogen und nach Hause fuhren, aber nicht bevor sie versprachen, nächsten Samstag zu unserer nächsten offiziellen Orgel zu kommen.

Fortsetzung von „Unsere zweite Orgie“.

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.