Vermeidungswinkel Geile Brasilianerin 2

0 Aufrufe
0%


Ich erinnere mich noch daran, als wäre es gestern gewesen, aber jetzt ist es 10 Jahre her. Mein Schwanz fühlte sich zum ersten Mal
Es war das Innere einer schlafenden Frau und sogar das schönste Gefühl, das ich je in meinem Leben erlebt habe.
Ich war damals 18, schlank, athletisch gebaut, 6 Fuß groß und 8 Zoll groß. Meine damalige Freundin Sally war buchstäblich
Es ist der Traum eines jeden Mannes. Wenn ich einen Cent bekommen hätte, wenn mir jemand ein Kompliment für meine Freundin gemacht hätte, hätte ich 84,25 Dollar. fast eine Bombe
niemals messen. Aber nicht der Playboy-Hase, Plastik, Fälschung, Bombe. Mädchen von nebenan Bombe, die Art von Mädchen, von der Jungs träumen
jeden Tag in der Schule oder in ihrem Büro. Diese perfekte, zierliche Frau, die dich daran erinnert, dass es Gutes auf der Welt gibt.
Sie war 17, 5’4, 110 lbs, mit einem perfekten, engen, vollen C-Brust, welligem braunem Haar, das etwas länger als schulterlang war, und einem sabbernden Hintern auf den ersten Blick. Sie war das perfekte Supermodel und verkleinerte sie auf ein zierlich 5’4. Meine Schwester hatte eine Einweihungsparty, also kauften wir ein paar Getränke und gingen dorthin. Meine Schwester ist 7 Jahre älter als ich, sie ist ein dominanter feministischer Typ, sie verdient Respekt und sie ist das Mama-Huhn der Frauen, die sie umgibt. Meine Tochter wollte immer gemocht werden
und wurde von meiner Schwester akzeptiert und würde alles tun, was nötig ist. Heute Abend hatte meine Tochter das Bedürfnis, mit meiner größeren, schwereren Schwester ein Glas Wein zu trinken.
Gegen 2 Uhr morgens hatte meine Schwester genug und beschloss, ins Bett zu gehen. Er sagte, wir würden auf dem Wohnzimmerboden schlafen, aber er brachte uns eine Schaumstoffmatratze, eine Decke und ein paar Kissen. Der Freund meiner Schwester schenkte meiner Tochter sein großes Hemd, damit sie bequem schlafen konnte. Sally zog sich bis auf die Unterwäsche aus und zog das Shirt an, wir küssten uns kurz, aber sie war eindeutig betrunken und ich merkte schon, dass ich mich heute Abend nicht bewegen könnte. Es gibt nichts Frustrierenderes, als mit den Frauen zusammen zu sein, die Sie für die unglaublichsten halten.
Ein feines Beispiel der Welt und in der Lage, es tief im Inneren mit Eimern voll Sperma zu imprägnieren. Dieser Instinkt ist den Männern als Überlebensmerkmal der menschlichen Spezies buchstäblich tief verwurzelt. Wir sehen einen geeigneten Zuchtpartner und wollen ihn nur mit Sperma bespritzen. Nicht können ist mehr als frustrierend
Aber es war okay, ich war mir sicher, dass der Morgen neue Hoffnung bringen würde. Ein paar Minuten vergingen und ich konnte hören, wie Sally anfing, ein paar ihrer niedlichen kleinen Schnarcher zu machen. Er war neben ihm, also umarmte ich ihn und löffelte. Ich griff nach seinem Hemd und streichelte sanft seine perfekten Brüste. Sie war hart, symmetrisch und frech, ​​mit wunderschönen kleinen Nippeln auf dem Cover einer schmutzigen Zeitschrift. Ich griff nach einem, dann nach dem anderen, und zwar sanft
Ich rollte ihre Brustwarzen zwischen meinen Fingern. Mit jedem Atemzug konnte ich den süßen Duft ihres schönen Haares riechen. Ich glitt mit meiner Hand über ihren wunderschönen Bauch und in Richtung des Sanduhrrahmens. Ich hielt inne und drückte sanft, als ich ihren saftigen Arsch erreichte, als sie sanft über ihre Hüften glitt. Ahhh, es war perfekt.
Ich streckte die Hand aus und packte seine andere Wange, die untere, und genoss ihre Saftigkeit. Als ich sofort Feuchtigkeit an der Vorderkante meines Daumens spürte, hob ich langsam meine Hand, in der Hoffnung, sie schnell an ihrer schönen Krone zu reiben. Ich war sofort überaus wachsam, meine Gedanken rasten, mein Herz pochte und mein Schwanz zuckte. Es war, als hätte ihn ein Blitz getroffen. Ich hob langsam meinen Daumen, ohne zu merken, was passierte.
Mein Daumen glitt direkt in ihre Muschi. Ich friere. Ich konnte es nicht glauben Ich habe nur unschuldig die Perfektion bewundert und jetzt habe ich meinen Daumen in dieser feuchten, wunderschönen jungen Muschi.
Ich wusste, dass ich hier vorsichtig sein musste. Wir sind seit zwei Jahren zusammen, wir hatten alle möglichen sexuellen Abenteuer, er war Hals über Kopf in mich verliebt, und so sehr ich buchstäblich dachte, es wäre ihm egal, ich wollte immer noch nicht erwischt werden und Pause. Ich steckte meinen Daumen hinein, so weit ich konnte, und hielt ihn dann dort fest. Ich dachte, ich müsste alles langsam angehen, um ihn nicht aufzuwecken. Ich zögerte, was sich wie Stunden anfühlte, aber sicherlich für ein oder zwei Minuten atmete ich ihren Duft tief ein und genoss das volle Bewusstsein des Gefühls ihrer engen Fotze, die meinen Daumen umklammerte. Die Finger meiner Hände ruhen zwischen ihren wunderschönen, geschwollenen, durchnässten Lippen und ich kann fühlen, wie ihre Klitoris sanft auf meinem Zeigefinger ruht.
Ich musste sie an das Gefühl gewöhnen, also schob ich langsam und langsam meinen Daumen ein wenig von ihrer Katze zurück und drückte ihn dann sanft wieder an seinen Platz. Ich konnte es nicht glauben, er schlief noch, er hatte noch nicht einmal einen Ton von sich gegeben. Mein Penis pochte bis jetzt total, die Vorstellung darin zu gleiten, während er schlief, hat mich so aufgeregt. Ich bewegte meinen Daumen einige Minuten lang langsam, aber rhythmisch hinein und heraus. Ich nahm meine Hand vollständig von ihrer Katze, führte meinen Daumen unter meine Nase und atmete tief den unglaublichen Duft der perfekten jungen Katze ein. Ich bin fast da. Ich steckte meinen Daumen in meinen Mund und saugte alles sauber.
genießen Sie Ihr Wasser. Ich wusste, dass das jetzt ein Test werden würde, könnte ich meinen Daumen etwa so tief wie möglich in ihre Fotze stecken, ohne mich mit ihr anzulegen? Nichts passierte, als ich darüber nachdachte, als ich meinen Daumen wieder hineinsteckte. Nichts. BEEINDRUCKEND Ich dachte mir, diesmal war er wirklich raus.
Mein Schwanz konnte es nicht mehr ertragen, pochte an seinen Beinen entlang und rieb und hinterließ eine Schneckenspur. Ich wusste, dass ihn das möglicherweise aufwecken könnte, also packte ich meinen Schwanz und legte ihn neben seine Schamlippen. Ich schaukelte ihn sanft hin und her und versuchte, ihn mit Saft zu schmieren. Ich streckte meine Hand aus und ließ sie über deine Lippen gleiten
Meine Finger rieben dann meinen Schwanz, bis ich vollständig mit seinem Saft bedeckt war. Es ist jetzt oder nie gedacht.
Ich hielt meinen Penis fest, rieb ihn über seine Lippen, positionierte sein Loch, wo ich es mir vorstellte, und drückte es sanft. Dann habe ich etwas mehr gedrückt. Es ging nicht Ich bekomme Panik, warum kann ich nicht eintreten, ich habe kein Problem mit meinem Daumen. Ich glitt hektisch mit meinem Schwanz an seinen Lippen auf und ab, drückte ihn hier, drückte ihn dort und konnte ihn immer noch nicht dazu bringen, hineinzukommen. Er machte plötzlich ein kurzes Geräusch und bewegte sich leicht. VERDAMMT Ich dachte mir, ich packte schnell meinen geilen Schwanz und hielt ihn von ihrem Körper weg, damit sie nicht spürte, wie er an ihrem Bein rieb und sie aufweckte. Ich wurde geröstet. Ich wusste. Ich müsste es erklären, und ich hätte am Ende wahrscheinlich nicht ejakuliert.
Still liegend versuchte ich meinen besten schlafenden Gesichtsausdruck und hoffte, dass sie die Saftfontäne um ihre Fotze nicht spüren würde, während ich mich hinlegte und meinen pulsierenden Schwanz in meiner Hand hielt. Ein paar Minuten vergehen und nichts, ich dachte, ich wäre klar. Als sie sich leicht bewegte, hatte sie den Winkel ihrer Muschi zu meinem Schwanz verändert, was ich für meine Rücknahme hielt, war eigentlich ein verkappter Segen. Als ich wieder meinen Daumen benutzte, bemerkte ich, dass der Katzeneingang mit meinem Schwanz übereinstimmte. Ich führte meinen Penis an seinen Lippen entlang, schmierte ihn mit seinem Saft und ließ mich dann dort nieder, wo ich dachte, dass sein Eingang war. Ich drückte sehr sanft, wollte nicht blasen.
In diesem herrlichen Moment fühlte ich, wie ihr Schwanzkopf in ihren perfekten Lippen explodierte, 20 Minuten der Panik und Frustration waren vorbei, und jetzt fühlte ich das unglaublichste Gefühl, das ich je gefühlt habe. Es war so anders als echter Sex, der Nervenkitzel, erwischt zu werden, die Gefahr, das langsame Tempo, das dich jede Sekunde auskosten ließ, es war anders als alles, was ich zuvor erlebt hatte. Ich war dort mit meinem pochenden Schwanzkopf, der sanft in diese warmen, engen, jugendlichen Lippen gesteckt und mit Ekstase gefüllt war. Ich fuhr mit meiner Hand über ihre Brust und ergriff ihre perfekten Brüste, immer noch unter Schock, aber es fühlte sich großartig an.
Ich steckte leicht meinen Schwanzkopf heraus und drückte ihn dann etwas tiefer als zuvor. Ich konnte es nicht glauben, es war völlig still und still. Täuschte er? War er wirklich wach und wollte nichts sagen? War sie versteinert, verrückt, weil sie nicht darauf gewartet hatte, dass sie aufwachte? Es war mir egal. Ich rutschte einen nach dem anderen aus
ein wenig heraus, dann ein wenig tiefer. Jetzt, da mein Schwanz ein paar Zentimeter tief vergraben war, beugte ich ihn nach innen, der feste Griff ihrer heißen, nassen Fotze fühlte sich besser an, als zwei Jahre lang fast jeden Tag Sex zu haben. Ich hielt inne und atmete den süßen Duft ihres Haares ein, drückte ihre Brust und drückte dann weiter. Dann fühlte ich den Gebärmutterhals
Ich drückte leicht auf die Spitze meines Schwanzes und ich wusste, dass es der ganze Weg war. Jetzt konnte ich fühlen, wie der Saft meine Eier in ihrer Muschi bedeckte, mein Schwanz pochte, ich beugte mich wieder und fühlte, wie ihre Muschi fester als je zuvor war. Ich wusste, dass ich bei diesem Tempo nicht lange durchhalten würde. Ich hatte das beste Gefühl der Welt, in einem Mädchen zu sein, das Männer töten würden.
für nur einen Kuss.
Ich hielt immer noch an, um jede Empfindung und jedes Gefühl der Situation zu kosten. Ich schiebe meinen Schwanz langsam ein paar Zentimeter zurück, halte einen Moment inne und schiebe ihn dann wieder hinein. Wie zum Teufel ist er noch nicht aufgewacht? Ich fragte mich. Wie ist das möglich? Ich strecke meinen geilen 8-Zoll-Schwanz in sie hinein, drücke sie gegen ihren Muttermund und sie schläft vollständig. Ich konnte fühlen, wie meine Aufregung überschwappte, weil ich wusste, dass ich bald ejakulieren musste. Ich musste sehen, wie weit ich gehen konnte, ich zog meinen Schwanz wieder ein paar Zentimeter zurück und drückte ihn dann gegen ihn, wodurch ein langsamer Pumprhythmus entstand, und ich war im Himmel. Ich muss eingeschlafen und gestorben und in den Himmel gegangen sein. es gab keinen anderen
Erklärung dafür. Ich pumpte sanft, aber stetig für eine gefühlte Stunde, aber es waren nur ein paar Minuten. Langsam zog ich meinen ganzen Penis aus seiner durchnässten Fotze, dann überquerte ich mit einem Stoß seine Lippen und drückte ihn bis zum Gebärmutterhals. Der zervikale Schwanz drückt sanft meinen Kopf zurück.
Das war die Abstimmung. Ich konnte nicht mehr, ich musste ejakulieren. Ich griff nach ihrem Shirt, packte es fest und drückte ihre Brust, und mit meinem Ellbogen zog ich ihren Körper so nah an mich, wie ich konnte. Ich drückte mit meinen Hüften nach vorne, drückte jedes letzte Stück meines Schwanzes so tief wie ich konnte, und als ich dann spürte, wie sich der Gebärmutterhals meiner heißen Spermajacke verkrampfte, verdrehte sich mein Schwanz und meine Hüften verdrehten sich. Es war unkontrollierbar, als ich einen Haufen meines Spermas nach dem anderen in ihn pumpte. Ich atmete jetzt schwer, mein Schwanz ist leer, aber immer noch tief drin.
Ich hatte es entfernt. Ich war immer noch überrascht. In den nächsten paar Minuten lag ich da und streichelte ihre Brüste, dann streichelte ich ihren Arsch und ließ meinen Schwanz langsam in ihr entleeren. Schließlich schrumpfte mein Schwanz und ich holte ihn heraus, bedeckt mit meiner Wichse und seinem Saft. Ich griff nach unten zu meinen Füßen, zog meine Socken aus und drückte sie in ihre Muschi. Ich wischte sanft mein Durcheinander so gut ich konnte weg, warf meine Socke quer durch den Raum und wurde dann ohnmächtig.
Am nächsten Morgen wachten wir beide auf und fühlten uns großartig, fröhlich und glücklich, und so nahm ich an, dass sie keine Ahnung von der Nacht zuvor hatte.
Wie hast du geschlafen, Baby? Ich habe sie gebeten.
Unglaublich, ich hatte den unglaublichsten Traum, den ich je hatte, Sex sagte.
Hey wirklich? Ich auch sagte ich nachlässig.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert