Zwei Alte Junge Hilft

0 Aufrufe
0%


Der letzte Priester in der Stadt
Mein Name ist Vincent Vader, ich bin ein Vampir und ich werde Ihnen meine Geschichte erzählen.
Ich war 6’1 Jahre alt, breitbrüstig vom jahrelangen Holzhacken und Jagen mit meiner Familie vor etwa 749 Jahren, ich war das letzte Mitglied meines Stammbaums. Ich trug ähnliche Kleidung wie Doc Holliday und Wyatt Earp, weil ich mit ziemlicher Sicherheit in Kansas im Mittleren Westen geboren wurde. Meine edlen, aber ruhigen haselnussbraunen Augen waren hart, ich hatte einen langen Zopf aus silbrig blauem Haar, lange, glatte, blasse Haut und Finger und meine Stimme war ehrlich und ich konnte sie ändern, wen ich wollte, aber ich war hauptsächlich süchtig nach Doc Holliday, weil er es war Der erste Mann, den ich sah, und mein Herz war so stark, als er sprach, strahlte vor Freude. Aber gleichzeitig hatte ich Mitleid mit dem Mann, der arrogant und weise war, aber an der Krankheit litt, also trauerte ich um ihn, als er starb.
Was macht er, wenn er die Kirche betritt? Nun, ich sage Ihnen, dass ich das Kreuz gefunden habe, weil ich einen Rosenkranz trage, den ich wieder schätze, auf meinem blassen Hals, und ich liebe den Beichtstuhl. Sünder aller Art kommen herein, bekennen ihre schlimmsten Sünden, die lustigsten, und ich lache leise, während ich aus der Ferne zuhöre.
?Dad, vergib mir, dass ich die Barbie-Puppe meiner Schwester gestohlen habe? oder ?Papa, vergib mir meine Sünde, habe ich Geld vom Brunnen im Einkaufszentrum genommen? Ich würde mich für diese Sünden qualvoll auslachen, aber das reicht. Ich kam zu dieser Kirche mit dem Namen St. Gabriel und betrat meine Stirn, meine Brust berührte meine linke und rechte Schulter, dann sah ich einen Priester und roch die Luft und stellte fest, dass niemand in Sicht war. Ich war satt von einer vorherigen Mahlzeit, also könnt ihr sicher sein, dass ich keinen Priester töten würde, aber er war der letzte Priester in der Stadt.
Daddy, kann ich eine Minute haben?
Sohn, weißt du, dass es spät ist?
Ja, aber muss ich ein Geständnis machen? Der Priester ging auf 56 zu und hatte eine Klappe über seinem rechten Auge und war bis auf einen drei Zoll langen silbernen Spitzbart kahl, und er streichelte ihn nachdenklich und sagte dann: Kommst du zu dieser Hütte?
?Danke Papa? Ich antwortete mit einer höflichen Verbeugung, und weil es bequem war, ging ich hinein, also nahm ich meinen Hut ab und faltete meinen Mantel zusammen und setzte mich direkt neben mich, als ich dieses kleine Fenster öffnete.
Vergib mir Vater, habe ich eine Sünde begangen?
Erzähl mir deine Sünden, mein Sohn?
Ich habe unzählige Unschuldige getötet und ich brauche deine Zustimmung, Vater?
Er drehte sich um, um mich durch das Holzfenster anzusehen, und schob das Fenster zurück, und ich weinte leise.
Warum weinst du, Junge? fragte er und reichte mir ein paar Taschentücher.
Weil ich seit fast 300 Jahren lebe, altere ich keinen Tag und es schmerzt mich, so zu leben.
Also du? bist du ein Vampir?
Ja Papa, willst du mich mit deinen Worten bestrafen und mir einen Pflock in die Brust stecken?
An unserem Stand herrschte Stille und dann ?Wie gehen Sie mit dem Weihwasser um?
Es brennt, aber es reicht nicht aus, um mich zu töten, willst du einen Beweis?
?Nein, aber??
Geh und hol es, wenn es deiner Meinung entspricht und gerechtfertigt ist? und kam aus seinem kleinen Bauch heraus und winkte sanft vor 100 Reihen mit 50 Reihen auf jeder Seite.
Er kam zurück und setzte uns auf den kleinen Sims, der uns trennte, und ich tauchte meinen knochigen Zeigefinger in ein leises Flüstern von aufsteigendem Rauch und zog ihn mit einem tiefen Seufzer zurück.
?Etwas anderes??
?Wie viel wiege ich?
?Eigentlich??
?Ja?
Jetzt fand ich das lustig und antwortete.
256
?Fluchen? Er fluchte und ich sah ihn geschockt an und kicherte.
Warum ist das lustig? Ich wette, das verdammte Abendessen mit Jenny Craig Sie können zur Hölle fahren?
Die Roben lassen dich schlanker aussehen, aber ich denke, du solltest mit dir zufrieden sein?
Okay, aber wie bist du zurückgekommen? Muss ich zu der Dame nach Hause?
Sie meinen die Geliebte einer Prostituierten, die Ihre Kreditkarten stiehlt und während wir hier sprechen, an ihr Limit stößt, während Ihre Frau in einem Haus lebt, das Sie nicht einmal besuchen?
Er sah mich mit offenem Mund an.
Nicht einmal Millie weiß das
Ich kann Gedanken lesen, aber mache ich einen Deal mit dir?
Okay, Gott, hilf mir, Gott, wenn du einer Seele erzählst, was du weißt?
Können Sie bitte mit diesem langweiligen Satz aufhören und zuhören?
?Gut?
Ich werde dein Geheimnis bewahren, wenn du deine Wege frei machst und mir mit meinem Segen hilfst und mir hilfst, meine vermisste Frau zu finden. Ich habe sie vor Jahren in dieser Stadt gesehen, aber wenn du etwas weißt, wirst du es mir sagen, richtig?
?Ja, werde ich machen?
?Ist die Antwort auf Ihre andere Frage nein?
?Verdammt?
Ah ah, gibt es nicht Blasphemie im Haus Gottes?
Wie bist du darauf gekommen? Kannst du es mir sagen? sagte er, streichelte seinen Spitzbart und betete leise.
Nun, Vater, beginnt meine Geschichte 1880 im Mittleren Westen, als ich in meinen Zwanzigern und wild war?
14. Juni 1880 Kansas City
Ich saß in meiner Lieblingsbar namens Grand Rock, und sie wurde von einem Barkeeper namens Jack Harrington geführt, er war 34, übergewichtig, aber vor allem stark, mit einem schwarzen Schnurrbart, der sich bis zu den Lippen kräuselte, und seinen schwarzen Haaren in kurzen Wellen und unordentlich wie Mose. Mit The Red Sea servierte er den stärksten Brandy und Whisky Rücken an Rücken in Glas und Krug. Ich war von fünf verschiedenen Frauen umgeben, weil ich eine totale Männerhure war, aber ich verkaufte mich nicht, ich zog leicht Frauen an, meine Mutter hat mich dafür in die Luft gesprengt, aber meinem Vater war es egal, was ich für ihn tat. Er war von Frauen wie mir am Blackjack-Tisch umgeben, die lachten und Zigarren rauchten.
Gibt es eine andere Dame? Das war sein Name, sagte Donovan mit seiner stämmigen, tiefen Stimme, lachte und kniff ihm so nah wie möglich in den Hintern.
Die Luft war geschwängert von Rauch, Brandy, Whiskey, Sex, Musik und Schießpulver, je nachdem, in welcher Nacht man dort war; Freitags waren die schlimmsten Nächte, um dort zu sein.
Donovan und ich waren uns ähnlich, außer dass er 45 Jahre alt war und ein müdes Gesicht hatte, aber mit Schnurrbart und Bart, einem freundlichen Herzen, brauner Ölfarbe und ordentlich getrimmt. Er lächelte die rothaarige Tammy an, die auf meinem linken Bein saß, meine leicht entblößte Brust rieb und sich über die Lippen leckte. Wie Cindy und Tracy, die beide brünett und irgendwie attraktiv sind, war sie wunderschön mit großen, nach hinten gebundenen Haaren und locker prallen Brüsten. Die letzten beiden Mädchen hießen Hannah und Lillian, und sie waren Blondinen mit winzigen Brüsten und süßen Körpern, die ich mehr als die anderen drei begehrte, weil ihre Augen eisblau waren, die beiden am lustvollsten in den Blicken, die sie bekamen, obwohl sie Schwestern waren.
Jedenfalls, nachdem Tammy meine Leiste gerieben hatte, die schon riesig war von meiner Steinhärte, sah ich sie an und stöhnte unter dem rosa Kleid hervor, das sie trug, streichelte mit meiner rechten Hand ihre gesamte linke Brust, bald mit allen ihren Händen vereint. Die anderen Mädchen und wir lachten und ich sagte: Ich frage mich, wer heute Abend mit mir nach Hause kommt? sie alle kicherten und lächelten betrunken. Ich war etwas nervös, als ich Tammys Hand ergriff und sie von hinten herauszog und Hannah und Lillian zuzwinkerte, wodurch ihre Gesichter rot wurden, aber ich blieb konsequent.
Es war Nacht, sie stolperte hinter die Bar, und der warme Mond stand voller Sterne am wolkenlosen Himmel. Wir küssten uns und lachten, als sie an meinem linken Ohrläppchen zog und dann hielt sie inne und schrie vor völligem Entsetzen und plötzlich wurde ich gegen die Schulter der Barwand gedrückt. Ich verzog zuerst das Gesicht vor Schmerz und kicherte. Meine Liebe, ich wusste nicht, dass es dir gefällt unhöflich?
Eine dunkle Gestalt in einem smaragdgrünen Samtmantel umgab Tammy, und als sie erneut schrie, hob die dunkle Gestalt eine Hand und schlug sie auf den Boden, warf Tammys Kopf nach unten und zog meine Colt 45-Pistole mit poliertem Griff heraus. Er sah die Gestalt und Tammys Gesicht, das dort, wo Nase, Augen und Mund waren, ein großes Loch hatte.
Die Gestalt bewegte sich langsam, meine Sicht war verschwommen, sodass seine Haut blass und kalt war, als ich hektisch meine Pistole schwang, bis meine Hand sanft, aber fest von einer glatten Frauenhand gegen die Wand gepresst wurde. Aber bevor ich sterbe, ist es normal wie bei dir und bei mir. Ich seufzte laut und kicherte, als ich versuchte, meine Hand zu befreien, hob meine rechte Hand und sagte: Du hast meine Tammy getötet Ich sagte. Wie konntest du?
?Sie war eine Prostituierte, welchen Wert hat diese Hure in deinem Herzen? Die Frau im Umhang sagte, wir hätten Kapuzen, und drückte meine andere Hand gegen die Wand. Er nahm seine rechte Hand von meiner Linken Er nahm die Waffe und zog seine Kapuze zurück Ich sah eine Mähne aus tiefrotem Haar, die bis zur Mitte seines Rückens reichte, dieses hübscheste Gesicht war so glatt und scharf, ein umwerfendes Lächeln, das mich fesselte Auf den ersten Blick hatte er eine süße Nase, pralle Brüste und einen kurvigen Körper, aber was auffiel, waren seine Augen, sie waren grün und voller Liebe und purer Geschwindigkeit, die mich bis heute erstaunt haben. Er zischte leise in mein linkes Ohr und ich trat ihn und ‚Nimm deine Teufelsschlampenhände von mir‘ schrie ich, schüttelte die Spinnweben aus meinem Kopf und nachdem die anderen verschwunden waren, konzentrierte ich mich nur auf einen, dann fauchte er mich an und antwortete.
Ich werde dich zu meinem machen und du wirst nicht gegen mich kämpfen oder ich werde dich töten? kurz lächelnd.
Bist du ein Gänseblümchen, wenn du es tust? Ich antwortete, indem ich meinen Kopf schüttelte, ihn mit einem weiteren Stoß zurückstieß, taumelte, bis ich das Licht vor der Taverne sah und dann weiße Wolken meine Gedanken übernahmen und dann wachte ich in einem Bett auf.
Mein Bett gehörte nicht mir, es stand in einem Hotelzimmer am Rande der Stadt, ich bedeckte meinen Kopf mit einem kalten Tuch, was meine quälenden Kopfschmerzen nicht linderte, und das Zimmer wurde nur von einem kleinen Sitzlicht erhellt die Wand. das Ende des Bettes. Ich setzte mich leicht stöhnend hin und spürte, wie mein Messer in meine rechte Hand glitt, aber ich legte es wieder hin und wartete darauf, dass er kam und er kam und sagte, als er vor mir saß, Wie geht es dir, Vincent?
Ich habe mich erholt, aber ich habe deinen Namen nicht verstanden? Ich verzog das Gesicht, als ich mir mit der linken Hand über die Stirn rieb, und er drückte mich zurück auf das Bett, sodass ich leicht auf dem Rücken lag, und sagte: Florence? Sie hat geantwortet.
?Gut?
?Warum ist das gut? sagte er und küsste leicht meine Unterlippe.
Damit ich einen Dreckskerl wie dich umbringen kann Es tut mir leid, dass ich ihm das Messer an die Kehle gehalten und fest zugedrückt habe.
Das wirst du nicht, Vincent, wagst du es nicht? leuchtet grün, zischt hell, ihre vollen Brüste drücken sich an meine Brust, ihre verhärteten Spitzen reiben durch ihr Nachthemd an meiner Brust und lassen mich erotisch stöhnen.
?Tu das nicht Du Teufelsschlampe? Sagte ich kopfschüttelnd und schob das Flüstern in meinem Kopf beiseite.
Shhh Vincent entspann dich?
Nein, du hast Tammy nicht getötet, ich werde dich damit nicht davonkommen lassen sagte ich, riss mein Hemd auf und küsste leicht meine Brust, nahm das Messer aus meinem Kopf und ließ es auf den Boden fallen.
Herr, wie es mich verhärtete und alle meine Sinne erweckte, aber ich konnte nicht dagegen ankämpfen, also gab ich auf und ließ es mein sterbliches Leben nehmen. Florence küsste und küsste meine linke Brust bis zu meinem linken Ohr und stöhnte, schob sie unwillkürlich mit meinen Händen weg, aber sie lachte und nagte, als sie meinen Hals küsste, wo ich am empfindlichsten war, dann fühlte ich ein scharfes Stechen in meinem Hals und ich stöhnte und hielt sie zu mir. und in Gedanken hörte ich ihn sagen: Geh, entspann dich und mach mit?
Florence küsste meinen Hals, drehte dann meine Lippen, wo ich mein eigenes Blut schmeckte, und dann brachte sie mein Gesicht zur Besinnung und ich küsste sie vollständig, als sie sanft über meine Lippen strich, ihre Hände über meine Brust strichen und mein Bauch leise stöhnte, dann glitt sie. Schmetterlingskuss auf meiner Brust, ließ mein warmes Fleisch heraus, bis ich meine Hose aufmachte und aufstand, das Licht ausschaltete und auf mich kletterte, mich auf Französisch küsste und ich zurückküsste Hände, die heiß auf ihrem Rücken liefen, wir teilten Stöhnen mit jedem Kuss und ihr Körper an meinem, unsere sinnliche Umarmung wurde intensiver, dann setzte sie sich langsam hin und er strich nervös mit seinen Händen über meine Vorderseite, und als ich versuchte, etwas zu sagen, legte er seinen linken Zeigefinger auf meine Lippen und sagte: Shhhhhh? sagte.
Sie setzte sich mit meinem erhitzten Fleisch in die verborgene Tasche der warmen Nässe, die ich genoss, als sie mich sanft und langsam trieb, die Silhouette des Mondlichts erschien auf ihrem Gesicht, dann sah ich ihre gehärteten Spitzen stolz aus ihrem Nachthemd hervortreten und sie sah nach unten und sagte? Du magst das mehr als Tammy, huh? sagte er, kicherte leicht und kratzte meine Brust.
Oh ja, besser als sein Gott, ja? Ich stöhnte, um ihre Schenkel überall auf ihr zu erkunden, dann nahm sie langsam meine Brustwarzen eine nach der anderen in ihren Mund und zog an ihnen, bis sie fast von meiner Brust entfernt waren. Ich kämmte sein Haar, atmete seinen Duft ein, bis meine Nase brannte.
Soweit es unsere erste Begegnung betraf, war sie in jeder erdenklichen Weise lebhaft unersättlich. Er setzte sich wieder, hielt meinen Blick mit seinen eigenen Augen fest, die von braun zu sanftem Grün kurz zitterten, dann setzte ich mich, nur um vor Lachen wieder nach unten gedrückt zu werden. Hast du gedacht, ich würde dich ohne Nachtisch zurücklassen?
Ich wusste nicht, dass es süß ist? Ich sagte, ich säße da und hielt sie in meinen Armen, die Blicke fest auf unsere Augen gerichtet. Florence ließ ihren linken Zeigefingernagel über ihre linke Brust gleiten und mit dem anderen senkte sie ihr Nachthemd und führte meinen Kopf zu ihrem blutenden Höhepunkt. Ich saugte hungrig und genoss ihr Stöhnen, als sie ihren Kopf zurückwarf und leise lachte. Heiße Süße, huh Baby?
Ich hob meinen Mund und antwortete: Oh mein Gott, ja genau wie er?
Mmmmmmmmmmm, du rauchst weiter Lungen? Sie kicherte herzlich und brachte meinen Mund wieder zum Schlemmen, nach etwa zehn Minuten fühlte ich mich voll und aus irgendeinem seltsamen Grund war mein Mund schwer. Ich sah zu, wie ihre Wunde sauber heilte, als ob sie nie existiert hätte. Dann bedeckte sie wieder ihre nackten Brüste und verspottete mich. Ich fiel weiter legte sie sich zufrieden stöhnend zurück und küsste flüsternd meine Lippen?Wir sehen uns morgen Abend, wenn die Sonne untergeht? und ich verschwand.
Am nächsten Tag wachte ich mit dem Geschmack von Blut im Mund auf, meine Hose an meinem halbstarren Schwanz war geöffnet, mein Rauchwagen neben mir, meine Zigarren, meine Streichhölzer und ein kleiner Whisky mit einer Notiz. Die Notiz lautete: ?This? Wird der Kater-Effekt Flo helfen? mit einem Lippenabdruck unter den Worten. Dann hat er mich erschossen. Er war ein Vampir, er hat mich in diese böse Schlampe verwandelt Hurensohn, ich bring ihn um Also zog ich mich an, zog meinen Waffengürtel, überprüfte mein verrauchtes Auto, stellte sicher, dass es voll war. Der Blutgeschmack in meinem Mund wirbelte vor Wasser, und ich stellte die kleine Whiskeyflasche ab und stöhnte, schüttelte meinen Kopf, befreite die Spinnweben und ging unten, zahlte den Manager und ging. Als ich auf meinen braunen Hengst stieg und nach Hause fuhr, sprintete ich los, um meinem Vater zu erzählen, was passiert war, aber ich hielt an und ging nach Hause, weil die Gesetzeshunde nach mir suchten, und schnappte dann nach Luft, als ein kleiner Junge die Zügel zog, als er vorauslief . Er kannte mich und wer ich war.
Sag nicht, kauf das, kauf dir etwas Großes? Ich bückte mich und sagte es ihm und gab ihm 20 Dollar in eins und fünf. ?Danke, Herr? , sagte der Junge und rannte lächelnd davon. Gott sei Dank hatte ich etwas Geld dabei, eigentlich war das der letzte Teil meines Geldes, der Rest war zu Hause. Johnny brachte den Jungen auf die Knie und stürmte hinaus. Ich schlug ihm in den Rücken und ging direkt zu meinem Haus, nachdem ich dort gestanden hatte, um meiner Mutter Hallo zu sagen, die mich verfluchte.
Wenn ich mein Bett an die gegenüberliegende Wand ziehe und ?mein Verdienst? Ich packte fast 100.000 $ in Münzen und Scheine aus Poker, Blackjack, Faro und Texas Holdem in sechs Monaten ein und sammelte schnell meine Kleidung, Uhren und andere verschiedene Gegenstände, die ich besaß. Dad kam in mein Zimmer und Colt warf mich beiseite, hielt mir die Räucherkammer vor die Nase und sagte durch zusammengebissene Zähne? Du hast besser einen gottverdammten Grund, letzte Nacht nicht nach Hause zu kommen, und wie Tammys Gesicht hinter Grand Rock verschwand? Immer noch zähneknirschend und knurrend hob er den Rauchwagen hoch.
Donovan, du kriegst diesen verdammten Raucher besser aus meinem Gesicht, oder wirst du es so sehr bereuen?
Dann kam mein kleiner Bruder Morgan herein und sagte: Daddy, warum hast du deine Waffe in Vinnys Gesicht gehalten? sagte.
Nichts nichts. Ist das Leichenschauhaus unten bei deiner Mutter? und er tat es ohne zu fragen, indem er die Ärmel seines karierten, langärmligen Hemdes mit den hochgekrempelten schwarzen Hosensäumen zurechtrückte, die mit einem Klirren von Sporen in seine glänzenden braunen Stiefel gesteckt waren.
Ich wurde von einem Mädchen mit meiner eigenen Pistole bewusstlos geschlagen, Donovan? Ich sagte, ich sehe dir in die Augen.
Du bist ein Mädchen, du hast deine Waffe genommen und dich bewusstlos geschlagen, was dann?
Hat er mein Blut getrunken und mich dann dazu gebracht, es zu trinken? Ich fuhr mir mit den Händen durchs Haar und beobachtete, wie Donovan vor und zurück murmelte, als ich eine der vollen Tüten zumachen wollte, und eine harte Zigarettenschachtel in meinem Mund knallte mich gegen die Wand.
Ich schwöre, Junge, wenn du wie ein Stadtverrückter klingst, willst du wie er sein und dann sagst du, du hast sein Blut getrunken? Er zog die Waffe und fluchte und sagte dann: ‚Verschwinde aus dem Haus, pack deinen Scheiß und verschwinde aus dem Gesetz, Hunde sind hinter dir her, und ich will nicht, dass mir der Scheiß in den Arsch bläst, nimm den Zug um 7 00 Uhr nachmittags. und beweg deinen Hintern zu Tombstone und ruf Virgil und Carrie North an, sie können helfen. dann schoss er immer wieder mit der Waffe auf mich, bis mein Gesicht blutete und es vorbei war, und zeige dein Gesicht nie wieder vor meiner Haustür? und sprang aus meinem Zimmer.
Morgan kam herein und hielt Fluffy in ihrem babyblauen karierten Pyjama mit ihrem Plüschhund. Ich sagte.
Warum? Mein Vater hat dich geschlagen und geschrien? Obwohl er sechs Jahre alt war, antwortete er, indem er sich die Augen wischte.
Also kam er auf mich zu und umarmte mich fest und ich versuchte nicht zu weinen und Morg du? dein Bruder muss für eine Weile weg, aber vielleicht erinnerst du dich an sie, als du mit deiner Mutter in die Stadt gefahren bist, um Hannah und Lillian zu sehen ? froh??
Ja, sind sie wie Brüder? sagte sie und schaute mir in die Augen und sie wischte meine Tränen weg und sie erkannte und sagte: Weinst du Vincent?
Und ich weinte, während ich ihn hielt, nicht nur, weil er mich danach fragte, sondern weil mein Leben außer Kontrolle geriet und er endlich ohne Probleme meinen Namen sagte.
Ich hielt sie an den Armen fest, schnüffelte und sagte: Komm, kannst du mir helfen, meine Sachen zu packen? Ich sagte. und er tat es mit einem leichten Lächeln.
Dann sah ich, wie meine Mutter mich aus dem Hinterhof rief und mein Fenster öffnete, ich sah, dass sie Johnny Boy hatte und ihn fütterte, er küsste ihn, während er sein dickes Haar bürstete, und er wieherte und kicherte, als er ihn umarmte.
?Welche Mutter??
Bist du mit dem Packen fertig?
Da sind noch fast zwei, dann ich?
Okay, du kannst dich bis sieben im Regent verstecken?
?Danke Mutti?
Wirst du mir danken, wenn diese Scheiße explodiert?
Ich kicherte und schloss mein Fenster und machte mich wieder daran, mit Morgans Hilfe meine Sachen zu packen.
Nach dem Packen rief meine Mutter den Regenten an, und dreißig Minuten später bestieg ein großer Herr einen schwarzen Hengst und begleitete mich, sagte aber: Auf Wiedersehen schnell, die Gesetzeshunde sind zum Abendessen unterwegs, also können Sie das Fenster öffnen. ?.
?Ja Ja ich weiss? Also umarmte ich meine lautlos weinende Mutter und küsste sie zum Abschied.
Dann hob ich Morgan hoch und wir umarmten uns, weinten und lachten, dann wischten wir mir das Gesicht ab, und dann kam Donovan, also schlug ich ihn und blutete ihm die Wange und sagte: ‚Sind wir jetzt Arschlöcher? und kam auf Johnny Boy. Dann kicherte sie und sagte: Hey Kind hier? sagte. und er warf mir hundert kleine Bündel zu, und dann kam er auf mich zu und gab mir ein Pik-Ass und ein Herz-Ass und sagte: Bist du? dann steckte ich die beiden Asse ein und schlug hart auf die Zügel.
Auf dem Weg zum Eingang der Stadt sagte der große Herr: Umdrehen und dreimal an die Tür klopfen?
?Sicherlich? Ich öffnete die Hintertür und dort lächelte Cindy breit und runzelte die Stirn, als sie mein Gesicht sah.
Was hat Donovan jetzt gemacht?
Ist das nicht alles? Haben wir ihm überhaupt den gleichen Schnitt gegeben? Ich sagte, ich habe meinen Koffer von Johnny Boy genommen und ich habe ihn gestreichelt und ihn geküsst, was ihn weicher machte, dann habe ich Cindy geküsst und er hat sie zum Trinken und Essen mitgenommen. Bin ich nach oben gegangen und zu den Mädchen gegangen? In dem Raum spielten Hannah und Lillian High Card, als ich dann den Raum betrat, sprangen sie beide zusammen, küssten sich und wurden ununterbrochen verwöhnt, was mir das Gefühl gab, geliebt zu werden, aber zumindest jemand.
Nach etwa fünfzehn Minuten des Verwöhnens und Küssens hockte ich mich zu beiden Seiten neben mich und machte mich auf den Weg zum Bett.
Dann sollte ich wissen, seid ihr zwei Schwestern?
Musst du versprechen, es keiner Seele zu erzählen?
Ich schwöre bei Doc Holliday Ins Grab?
Wir sind deine Cousins? sagten sie unisono.
?Bin ich eine Eiche?
Hannah rieb meinen Schritt und lächelte schüchtern, Bist du ein Eichen-Vincent-Liebhaber? und sie küsste Lillian, dann küsste ich sarkastisch ihr rechtes Ohrläppchen, dann wechselten wir uns um, und ich küsste Lillian auf die Zunge, denn als Hannah uns nacheinander auszog, sprachen wir alle miteinander, wobei die Zungen zwischen den bloßen Lippen wechselten, unbekannte pure Leidenschaft Wir probierten ihre Münder. Nachdem ich auf die beiden gefallen war, hatte ich immer noch genug Energie, damit sie mich rausschmeißen. Hannah kletterte den Hügel hinauf und fuhr mich sanft, stöhnte und stöhnte ihre Nippel, eine nach der anderen, während Lilly an der rechten Seite ihres Halses nagte, was Hannah veranlasste, laut zu stöhnen und zu stöhnen, als sie Hannahs nasse Fotze rieb und laut nach mehr stöhnte. . Mmmmmmmmm Gott Lilly Vincent Ich bin ich fast da? Also bin ich Baby? Ich habe zugesehen, wie sie sich gierig an jedem Kuss ergötzten, stöhnten, sich beugten und tasteten, sagte ich. Dann, als ich mich hinsetzte, stillte ich hungrig Hannahs linke Brust, was sie zum Abspritzen brachte und mich auch in sie schoss. Ich schnappte nach Luft, während ich Hannah küsste, und sie sagte?
Ich streckte langsam die Hand aus und zog sie, während sie noch küsste und stöhnte, als sie abstieg, damit ihre Cousine mich rausschmeißen konnte. Hannah löste unser Lippenschloss und stöhnte, als der französische Küsser sanft Lillys linke Brust massierte, genau wie Lilly es mit ihr getan hatte. Dann beugte Hannah sich über Lillys rechte Brust, nahm sie in den Mund und saugte heftig daran, was Lilly dazu brachte, lauter zu stöhnen, um mit dem Lachen aufzuhören, was mich teilweise steifer und ihre Muschi enger machte, und ich stöhnte vor Schmerz. Hannah wechselte zum Saugen an Lillys linker Brust und drehte ihre Zunge gegen den Uhrzeigersinn, wodurch ihre rosa Brustwarze fester und fester wurde.
?Gott ja Hannah Jesus Christus ja Baby? Als ich sie wiederholt neckend rieb, schrie Lilly, dann machte sich Hannah auf den Weg zur Katze ihrer Cousine und leckte, wo meine Finger ihre wechselnden Hände gestreichelt hatten Gleichzeitig Oh mein Gott, Hannah? Dann lachten wir alle, dann leckten, lutschten und bissen beide Mädchen meinen Schwanz. Ihre Lippen trafen sich und sie küssten sich, ihre Zungen wirbelten um meine pochende Härte. Auf und ab mein Schwanz, ihre heiße Gier Münder entfalteten ihren Zauber, trafen sich an der glockenförmigen Einstichspitze,
wo sie sich wieder küssten, ihr Speichel tropfte über meine Eier, ich stöhnte, nachdem sie beide zu meinem Kuss gekommen waren, nachdem sie mir Blowjobs gegeben hatten. Wir teilten einen leidenschaftlichen Dreierkuss, dann schlief ich mit Hannah zu meiner Rechten und Lilly zu meiner Linken ein, und ich schlief friedlich ein, mein schlaffer Penis zog sich langsam zusammen, dann schlief ich ein.
Um etwa 17:55 Uhr. Ich wachte mit so starkem Urindrang auf und griff nach meiner Hose, zog sie hoch und stieg aus dem Bett und ging schön pinkeln, die Sonne ging unter und auf halbem Weg hörte ich einen Rauchwagen kippen und dann fühlte ich, wie er drückte gegen meinen Hinterkopf.
Soll ich dir gleich hier deinen dicken Hintern ziehen? Assistent Hank Harrison sagte, er habe auf meinen rechten Fuß gespuckt.
Hallo Gesetzeshüter, wie läuft dein Tag? Sagte ich mit einem Grinsen, wissend, dass er etwas selbstgefällig und erst 31 Jahre alt war.
Sei schlau, Sohn, ich bin nicht in der Stimmung, du willst Mord? Er sagte, als ich fertig war.
Kann ich den Gesetzeshund Harrison kneifen?
?Ja, natürlich? Er antwortete, indem er den Rauchwagen nahm, den Colt Six Shooter von 1845, der nach all den Jahren immer noch funktioniert.
Dann zog ich den Reißverschluss zu und lehnte ihn gegen die Rückseite der Tür, knirschte mit den Zähnen, kniete mich auf seine Leiste und sagte: Hast du mich nicht gesehen? Weißt du nicht wo ich das her habe??
?Nein, tue ich nicht? sagte er und schlug mich mit seinem Colt, aber ich stach einen leichten Schmerz in meinen linken Arm und packte ihn an seiner teuren Jacke und verschmierte sein Gesicht mit einer Urinpfütze.
Hast du mich jetzt gesehen?
?Nein, ich habe es nicht getan, aber jemand anderes wird es tun?
?Falsche Antwort? Also tauchte ich sein Gesicht wieder hinein und sagte, er stöhnte, dann hob ich sein Gesicht.
?Hast du mich gesehen??
Nein, nicht wahr?
? Hat der Hund des guten Gesetzes etwas zu trinken? und er steckte sein Gesicht wieder in meine Pisse und rannte wieder hinein.
Als ich an dem großen Herrn vorbeiging, sagte ich: Ich brauche etwas Schutz und Unterstützung. Hat Harrison mich gefunden?
Okay? Wir sehen uns in einer Stunde im Zug.
Ich sprang auf, warf mich durch das Meer von Kleidern, die nach mir fischten, und zog mich an, damit sie aufwachten.
?Was ist los? Vinny Baby? fragte Lilly und rieb sich die Augen.
Harrison hat mich gefunden und jetzt muss ich rudern?
?Ach du lieber Gott? Hannah sagte, ihre Brüste wippten erotisch, aber ich vermied das vorerst, als sie meine Sachen sammelte und sie schön und ordentlich auf dem Bett stapelte. Ich zog meine Weste und meinen Waffengürtel an, zog dann meinen Raucher und nahm meinen anderen Rauchwagen heraus, steckte ihn um meine Taille, aber nachdem ich ihn nicht geladen hatte, drehte ich ihn ganz herum und schloss die Kammer an Ort und Stelle, dann war es 6 :23 also sagte ich Zeit.
Lillian stand auf und umarmte mich fest, während Hannah wimmerte.
Hey, jetzt kannst du kommen und mich in Tombstone besuchen, versprich es mir nur? Bringst du Morgan mit?
?Wir versprechen? Sie sagten beide, sie hätten mich ein letztes Mal geküsst und ich sei mit meinen Sachen ausgegangen, aber sie haben mich zuerst zurückgerufen.
?Was jetzt??
?Gibt es irgendetwas, an das Sie sich in Ihren Träumen erinnern werden? und sie küssten einander.
Herr, werdet ihr beide mein Tod sein? und sie sprang die hintere Treppe hinunter und stürmte durch die Hintertür auf der linken Seite des Gebäudes hinaus, Florence trug ein blaues Kleid mit einem schwarzen Gürtel und einem blauen Hut und lächelte freundlich.
Ich bereitete meinen Rauchwagen vor, um jemandem ein frühes Begräbnis zu geben, aber er war da und seufzte: Flo entfernen? Habe ich keine Zeit für deinen Scheiß?
Ich weiß, dass ich gerade von dir erfahren habe? Du meidest Gesetzeshunde, die schlau sind, dir ins Gesicht zu pissen?
Oh mein Gott, Florence, kannst du mir helfen oder kannst du gehen?
?Ich werde helfen?
Nehmen Sie diese Taschen und Johnny Boy und bringen Sie sie in den Zug? Bin ich bald da? Ich sagte ihm, ich würde ihm meine Taschen geben.
Dann lächelte er und küsste mich und ging und zwei Sekunden, nachdem er gegangen war, holte ich meinen anderen Rauchwagen. Ich rief meine Zwillingsschwerter herbei, weil sie beide silbern glänzten. Ich ging nach draußen und alle vier Gesetzeshunde standen da: Harrison, Jimmy? Zwei Flöße? Jones, Johnny? Hengst? Burke bekam diesen Namen, weil er den größten Penis oder das Gerücht hat, heh und US Marshall Tommy?22? Smith war alle gleich mit Schrotflinten und Rauchwagen bewaffnet, und der große Herr kam mit den anderen drei herein, und die Lawdogs trugen alle teure Kleider und Leggings, genau wie ich.
Ich sah Tommy 22 fest in die schwarzen Augen und er sagte: Sie sind wegen Mordes an Vincent Vaders fünfter Tammy Wilkins verhaftet, richtig? Ich grinste.
Komm schon, 22, wir wissen beide, dass ich damit nichts zu tun hatte?
Gibt es Beweise dafür, dass Sie am Tatort gesehen wurden? sagte Hengst und streichelte seine dringend benötigten rasierten Wangen.
Johnny, du warst wahrscheinlich in einem Hurenkuchen, also wusstest du es nicht? und einige lachten.
Genug von dieser Scheiße? Als die Gesetzeshüter sich darauf vorbereiteten, ihre Gewehre und Pistolen für den Kampf aufzustellen, sagte ich ihnen, sie sollten meine Haltung beibehalten und beide Rauchwagen drehen.
?Gehen? und der Schießstand begann, ich hörte auf, meine zu drehen und schoss sie nach links und rechts, und ich wusste, dass sie krumm waren, aber 22 war die verabscheuungswürdige 22, die darstellte, wie viele Gesetzeshunde er getötet hatte, um dorthin zu gelangen, wo er jetzt ist.
Schau dir Vincent an Der große Herr schrie mich an, Zwei Gehirnerschütterungen kamen und schossen zweimal, verfehlten die erste und die zweite kleine Schmerzen streiften mich, jetzt gibt es nichts zu weinen, also schoss ich zweimal auf ihn, während ich seine Brust traf und zusah, wie das Pferd zu Boden fiel Pferd? Wassertrog. 22 und Stallion standen in einem Kreuzfeuer mit zwei Mexikanern, die hin und her schossen, was mir etwas Zeit gab, meine Schwerter nachzuladen, dann hörte und sah ich Hank ?Piss Boy? Harrison kam auf mich zu und lachte, während er meine Pistole anstieß, und sprang auf ihn zu. Ich feuerte viermal auf einen Treffer und traf einen auf meine linke Schulter und verzog das Gesicht, als ich sah, wie er zu Boden fiel, sich an die Beine klammerte und wie ein großes Baby weinte.
Du weinerlicher Dreckskerl Stirb Pissjunge? und ich habe ihm ins Gesicht geschossen, dann bin ich wie verrückt durch das Kreuzfeuer gerannt, und als ich gerannt bin und mit einigen Schwellungen, Prellungen und Blut an meiner linken Schulter herausgekommen bin, war ich auf dem Weg zum Zug und es waren noch fünf Minuten bis sieben und ich blickte auf. Ich sah meine Schulter auf mich zukommen, als ich auf dem Pferd von 22 ritt. Ich zielte mit zwei Schwertern und feuerte, bis sie leer war und von seinem Pferd fiel und starb, und ich fühlte einen weiteren scharfen Schmerz in meinem Magen und taumelte, als ich in den Zug stieg und ausgegangen. Er fand Florence dort sitzen, und sein Lächeln wurde auf den Kopf gestellt, als er mich sah.
‚Was zum Teufel ist mit Vincent passiert?‘
Ich habe einen Pee Boy und 22 Ich kicherte vor Schmerzen, als er mir half, mich auf den Sitz zu setzen, dann bewegte sich der Zug und ich sah den großen Herrn, der mir zuwinkte, und ich steckte meinen Kopf aus dem Fenster und rief: Treffen Sie mich in Tombstone , und er nickte, und ich sagte weiter, ich saß da ​​und stöhnte vor Schmerzen.
Wir waren allein im Waggon dritter Klasse, er half mir, Leggings, Weste und Hemd auszuziehen, als ich daran arbeitete, atmete langsam aus angesichts der verdammten Sauerei, in der ich mich befand, durchwühlte seine Tasche und zog den Faden heraus , die Nadel, die Pinzette. und eine Flasche knallharten Whiskey, kicherte ich.
Awwww, du hast mir meine Lieblingsflasche gekauft?
Uh huh das? Ein richtiger Schluck großes Baby?
Das tat ich und ich verzog das Gesicht. Gott, diese Scheiße? Ist es zu stark? und ich gab es einfach zurück, um einen Gürtel in meinen Mund zu stecken und sagte: Nun, wird dir das weh tun? Stirbst du und ich werde dich retten? sagte. und er küsste meine rechte Wange, dann nahm er seine Zeigefinger und öffnete zuerst die Wunde an meiner Schulter, und ich biss in meinen Gürtel, bis meine Zähne taub waren, und ich beobachtete ihn und spürte, wie meine Haut bröckelte, dann nahm er die Pinzette und zog an der Erster. Ich stöhnte, die Kugel, die aus seiner Schulter kam, strömte über meinen ganzen Körper, er saugte daran, dann goss er den Whiskey auf meine Schulter, ich schlug ihm ins Gesicht, und er sagte: ‚Ein Schuss ist frei, dann wird es kosten Du?
Dann trocknete sie meine Schulter ab und sagte mir, ich solle Druck auf meine Schulter ausüben, damit sie nicht mehr blute. Flo machte sich dann an meinen Bauch und half mir, mich hinzulegen, damit er besser an meiner lebensgefährlichen Wunde arbeiten konnte.
Glaubst du nicht, dass du Gunst bekommst, während ich hier bin?
Bist du ein Eichenliebling? Dann biss ich stärker in den Gürtel als beim ersten Mal, er riss mein Fleisch wieder mit Leichtigkeit in Stücke, dann stieß er die Pinzette in meinen Bauch, ich angelte, um die zweite Kugel in meinen Bauch zu stechen, ich stöhnte und schrie und ich spürte den Geschmack Blut auf meinen Lippen und ich wusste es. Meine Zähne bluteten vom Beißen. Ich biss wieder hinein und wurde vor Schmerzen ohnmächtig und verlor meine Energie. Ich brach auf meiner linken Seite zusammen und sagte: Ah ha und ich zog die zweite Kugel heraus und saugte das Blut aus, goss dann noch etwas Whisky darüber. Ich stand langsam auf und schlug ihn auf die rechte Wange, dann wollte er mich schlagen, und ich fiel wieder auf seine rechte Schulter und wurde ohnmächtig, und er hob mich hoch und brachte mich zum Frachtraum, wo zufälligerweise ein Bett war. Der Boden ist ausgetreten, aber noch benutzbar.
Sie legte mich hin und kam zurück, sammelte ihre Sachen und zog ihr Kleid hoch, kniete sich neben mich, eine leuchtende Laterne auf der rechten Seite meines Gesichts, überprüfte mich, ob ich noch atmete und streichelte mein trockenes Gesicht von Schweiß und Blut. Dann setzte ich die Laterne auf die andere Seite meines Gesichts und fing an, die Wunde an meiner Schulter zu nähen. Zuerst zog ich die Haut straff und steckte die Nadel in mehr Schmerzen, beruhigte mich und ich stöhnte, während ich eine halbe Stunde lang darum kämpfte, meine zu nähen Schulter küsste sie dann sanft, dann brachte der zweite Eintrag die heiße Laterne dazu, über meiner Wunde zu sitzen und ließ sie eine Stunde lang darauf. Er ging zur Arbeit und brachte das Licht auf mein Gesicht und ich zuckte zusammen, dann küsste er mich sanft.
Ruhe, Vincent, ruhe, Liebling?
Mmmmmmmmmmm jetzt das? Ist das die beste Idee, die ich den ganzen Tag gehört habe? und zwei Sekunden später lege ich meinen Kopf auf sein blaues Meer, um in einen tiefen Schlaf zu fallen. Florence schaltete das Licht aus und betete zu Vincent, er möge die Nacht überstehen, während sie das Mondlicht betrachtete, das durch ein kleines Fenster im Auto schien. Als sie ein wenig lächelte, maskierte sie ihr Gesicht perfekt, und sie runzelte die Stirn, nahm all die Schönheit, die sie die ganze Zeit bewundert hatte, strich ihr Haar aus ihrem Gesicht, sah es aber jetzt schmutzig, getrimmt und rasiert werden. rief sie und eine Träne fiel auf ihre Wange und sie wischte sie kichernd ab.
?Werde ich für diesen Shooter Tränen vergießen? Gott muss ich weich geworden sein? schweigend schniefend sagte sie, sie habe ihre Handschuhe ausgezogen und sich neben sie gesetzt, ihr verschwitztes, glitschiges Gesicht berührt und es mit einem anderen Taschentuch abgetrocknet, die Tränen auf ihrem Gesicht gespürt und mit einem tiefen Seufzer den Hut abgenommen, mit ihr geschlafen, gelächelt Sie umarmte ihre schlafende Gestalt und küsste ihre Stirn und schnupperte, dann fühlte sie mit der rechten Hand, wie er ihre Wange berührte und sagte: Ist da Weichheit in uns? und sie küssten ihn sanft, und sie küssten einander, bis sie beide mit neuem Verständnis einschliefen.
Gegen fünf Uhr morgens ging die Sonne auf, und Florence rührte sich leicht bei dem Brandgeruch, dann sprang sie in eine dunkle Ecke des Wagens und fauchte. Sie strich über den linken Ärmel ihres Kleides und fluchte, dann bemerkte sie, dass Vincent sich dort nicht bewegte und dachte bei sich, sollte mein kleiner Knall sie aufwecken oder sie zumindest zum Wackeln bringen? Also warf er das verbrannte Holster nach ihm, nichts passierte, also rief er ihm zu, auch er drückte auf den Boden und nichts passierte, er lag da in der Sonne, rechte Hand auf dem Bauch, rechtes Bein gebeugt, linkes Bein gerade und linker Arm wie , und sein Kopf zur Rechten lag starrend; die Brust hebt sich nicht und fällt nicht.
Und er wusste, dass Vincent Vader tot war, genau wie er, fast wie ein toter Engel, der dort lag. Ein gefallener Engel, der in einem tapferen Kampf starb, aber er würde sie sicher nicht so sterben lassen.
Sie packte seine Knöchel, obwohl der brennende Geruch ihrer Haut ihre Nase verstopfte, Florence zog sie in die Schatten und hielt sie in ihren Armen, sie weinte heftig und biss in ihre frei fließenden Tränen, biss ihr rechtes Handgelenk und steckte es in ihre Wunde, sie blinzelte die Tränen weg, die ihre Augen zum Sehen brachten. Er wurde verschwommen und brüllte vor Wut und Wut, weil er so an ihr gestorben war, dann fühlte er ein leichtes Zwicken und wischte sich über die Augen und sagte: Vincent komm schon, Baby, komm zu mir zurück. Ich trank langsam, angewidert von dem ekelhaften Geschmack, der meine Kehle herunterkam, aber ich spürte, wie meine Energie langsam in meine Zehen zurückkehrte, trank ich weiter, dann lachte er und hob mich fest hoch. Ich stöhnte und er ließ mich los und er küsste mich hart und schlug dann mich und sagte? Willst du das nicht nochmal machen? Ich grinste, rieb mein Gesicht und zog seine Lippen zurück zu meinen und hielt mich am linken Bein, wir küssten uns voll und leidenschaftlich, ich löste die Lippensperre. Ich verspreche, liebe Florence, hol jetzt besser die Matratze hierher? und sie nickte und wir legten die Matratze hin auf die Elektrizität, die es mit jedem Kuss austauschte, den wir gaben. Dann, zwischen einem dieser elektrischen Küsse, stöhnte und zuckte ich, als mein Körper starb, und fünf Minuten später, nachdem ich seine Zusicherungen gehört hatte, dass es mir gut gehen würde, war ich so sein Unsterblicher, ein Geschöpf der Nacht, ein Vampir, der Blut trinkt.
Wow, was für eine interessante Geschichte, Vincent, aber ich hasse es, sie abzubrechen, aber es ist zu spät?
sagte der Priester und sah auf seine Uhr.
Ja, ich weiß, sollen wir morgen weitermachen, Dad?
?Ja wir werden?
Wie heißen Sie? Ich sagte.
Vater Shannonwell? Er sagte, er habe einen gewissen Respekt vor mir.
Danke, Pater Shannonwell, gute Nacht? und unsere Wege trennten sich.
Ich ging die jetzt leere Marmorstraße entlang, stieg in ein Taxi, und er brachte mich zu meiner kleinen Wohnung in der Lower East Side. Nachdem ich sie großzügig bezahlt und meine Leggings und meinen breitkrempigen Hut an die Haken hinter meiner Tür gehängt hatte, ging ich in meine Wohnung und ging zu meinem Sofa neben Ashley und saß um 2 Uhr da und bewunderte das Mondlicht. Silbersatin, und dann der Couchtisch aus Glas mit Doc Hollidays Körper in Glas und Farbe, gefolgt vom Kamin mit Bildern meiner Familie, die vor Jahren verstorben ist, und endet mit einem passenden Sessel ohne Armlehnen von Martha Stewart Living. Er hasste die Schlampe, aber er hat einen guten Geschmack bei Möbeln. Ich stand auf und zog meine Weste aus, 300 Jahre später immer noch eine Uhr, und zog meine Weste aus und der Rest meiner Kleidung kam herein und nach einer schönen Dusche lag ich im Bett und starrte an die Decke.
An Florence zu denken und wie wir so lange zusammen geblieben sind und mich dann jahrelang verlassen haben und in einen endlosen Schlaf gefallen sind, war es eine Wiederholung meiner Schießerei mit Tommy, wenn sie nur ewig dauern würde? und seine krummen Kumpels und ich wurde mehrmals erschossen und starb, ließ Florence allein im Zug und wachte jede Nacht schweißgebadet auf, also schlief ich nackt, weil die Laken schwarz und seidig waren, ganz zu schweigen von der Erleichterung auf meiner Haut, aber als ich beide Wunden aufweckte bluten ein bisschen wie vor 300 Jahren und es hat gebrannt. Das einzige Mal, dass ich gut geschlafen habe und in Frieden war, war mit Flo und jetzt, wo er wieder verschwunden ist und wir das letzte Mal 1968 gesprochen haben……
Am nächsten Abend wachte ich in der halb untergehenden Sonne auf und verliebte mich aus irgendeinem seltsamen Grund, auf den es keine Antwort gab, in glückliche Liebe, also stieg ich aus dem Bett, duschte, zog mich an und machte mich auf den Weg nach St. Gabriel. Als ich ein locker sitzendes schwarzes Hemd von einem sehr wohlhabenden Mann namens Louis Vuitton trug, war ich erstaunt über seinen geschmackvollen Geschmack in passenden Kleidungsstilen mit der Nadelstreifenweste, die mich 350 Dollar kostete, aber der ursprüngliche Preis betrug 800 Dollar, da es eine große Nachfrage gab, und Die Verkäuferin, die half, war ein Mann und ruhig, ich fand sie mit ihren dunkelgrünen Augen sehr attraktiv, und nach einer langen Diskussion über Designs und gut bezahlten Komplimenten beschloss sie, den Preis zu senken, wenn ich nächste Woche mit ihr etwas trinken würde, und ich stimmte zu . Nachdem sie ihren Namen Yori überprüft hatte, warf sie eine silberne Hose umsonst weg, wofür ich ihr gnädig dankte. Also, wie man heutzutage sagt, ich habe für zwei Mannschaften gespielt? Ich konnte mir manchmal nicht helfen. Ich fand einige Männer attraktiv mit ihren Augen, Haaren oder ihrer Persönlichkeit, wenn ich ein Gespräch begann. Ich habe noch nie in meinem Leben mit einem Mann geschlafen. Das nächste, was ich bekam, war ein Kuss auf die Wange und das war es. Meine Lunge brannte auf jeden Fall für Florence. Wie auch immer, ich habe meine buschigen langen Haare gekämmt, dann hat es meiner Nachbarin, einem achtzehnjährigen blinden Mädchen, sehr gut gefallen und sie hat es mir geflochten, und ich habe ihr zwanzig Dollar bezahlt, weil sie so hübsch und kleinbrüstig war Sie hat sich beschwert. dass kein Mann sie jemals haben könnte und ich sie darüber auslachen und ihr sagen würde, dass Mr. Right immer auf der Welt auf sie wartete und sie sagte: Ja, ist das wahr? Ich habe diesen Bullshit immer von meinen Eltern gehört. ? Als er fertig war, verneigte ich mich respektvoll und ging nach St. Gabriel. Ich nahm ein Taxi zu meinem Termin, bezahlte und küsste meinen Rosenkranz, der um meinen Hals hing, und machte das Kreuzzeichen.
Als ich eintrat, wurde mir klar, dass ich ein Chortreffen elfjähriger Jungen und Mädchen in weinroten, goldgefütterten Roben unterbrach, und ich grüßte und entschuldigte mich für die Unterbrechung und fragte, wo Pater Shannonwell sei. Der Direktor sagte, er sei in seinem Büro am Ende des Flurs und zeigte zu meiner Linken, die zu meiner Rechten war, und ich befolgte seine Anweisungen, klopfte dreimal an die Tür und sagte: Ist sie offen? Und so öffnete ich die Tür und ging hinein.
?Daddy am Abend?
Ja, guten Abend Vincent, wie geht es dir?
?Zufrieden mit mir und sehr verliebt?
?Oh was? Sein Name—-?
Florence, sollen wir unsere Diskussion gestern Abend fortsetzen?
Ja, aber zuerst muss ich mir das Kinderlied anhören? Ich kaufe oder kriege nur eine Stunde, ist das okay für dich?
Ja, will ich die kleinen Engel singen sehen und hören?
?Dann komme mit mir? Er stand auf und strich seinen ganz schwarzen Anzug mit weißem Kragen glatt und ich folgte ihm im Anzug.
Ich saß in der ersten Reihe, schlug die Beine übereinander und spielte mit dem Sporen an meinem rechten Stiefel, bis ich die Direktorin hörte, eine 32-jährige junge Frau mit schlanker Figur in einem kastanienbraunen Gänseblümchenkleid. Kapuzenshirt geöffnet von İZOD. Sie hatte kurzes, glattes, braunes Haar mit einem perlmuttfarbenen Stirnband daran geklebt, und einen wunderschönen Pinguinohrring, wie einer der Jungen sagte: So sehr schön? und ich lächelte über diese Lehne, als Pater Shannonwell sich zu meiner Rechten gesellte und strahlend lächelte.
Er klopfte auf seinen Ständer und die Jungen verstummten sofort, und dann begann eine Bewegung seines Zauberstabs leise zu murmeln, und es war Horch, der Herold-Engel. und beobachtete, wie es das Geräusch absorbierte wie ein ausgetrockneter Strand in Malibu, wo der Pazifik tost. Er drehte sich zu mir um und sagte: Sherry ist eine sehr talentierte Sonntagsschullehrerin? und ich antwortete
Ja, aber da stimmt etwas nicht, oder?
Macht sie eine schlimme Scheidung durch, nachdem ihr Ehemann ein echter Bastard ist und alles will?
Warum begehrt er die Güter, die er hat?
Weil sie ihm letzten Monat gesagt hat, dass sie keine Kinder bekommen kann?
Ich richtete meine Konzentration auf ihn, die durch den liebevollen Gesang der Engel erschüttert worden war.
Kann er keine Kinder haben?
Nein, der Drecksack wurde nicht von seinem Vater vergewaltigt und nicht lebenslang verletzt? Dann betete er kurz und seufzte, fuhr sich mit der Hand durch seinen Spitzbart.
?Wie verletzt??
Nach der Vergewaltigung goss er Benzin über seine Leiste und—-
?Aussagekräftiger? Ich schloss meine Augen und löschte dieses Bild aus meinem Kopf.
Ich weiß, aber kannst du ihm helfen?
?Ich bin nicht Gott? sagte ich mit leiser Stimme.
Aber ist es nicht wahr, dass alles heilt, wenn man jemanden in einen Vampir verwandelt?
?Körperlich ja, aber geistig und emotional, ist die unsterbliche Narbe aus der Kindheit dauerhaft? Ich antwortete etwas ruhiger.
Oh, ich habe meinen Verstand vergessen, vergib mir meinen Fehler?
Entschuldigen Sie, ich kann ihm helfen, aber ich will ihn nicht dazu verurteilen, nachts zu leben, und die einzige Nahrung, die er essen kann, ist menschliches Blut, möchten Sie das?
Also, ich schätze, es liegt nicht daran?
Lass uns den Gesang der Engel der Unschuld zu Ende hören und dann haben wir später meine Geschichte?
?Ach, komm schon? und wir saßen schweigend da und klärten unseren Geist und Körper mit heiliger christlicher Musik, die aus dem Mund der Reinheit kam.
Ich wurde Sherry vorgestellt, nachdem die Kinder von ihren Eltern abgeholt wurden, und war erstaunt, wie schön ihr Gesicht war und der kleine Abdruck, den ihr Ex-Mann hinterlassen hatte, machte mich ein wenig wütend und lernte ihre Adresse, während ich ihre Gedanken las. Nicht ahnend, dass Jason heute Nacht Rechenschaft ablegen wird. Sie hatte süße, reizende haselnussbraune Augen, eine spitze Nase, süße kleine Lippen, ein glattes Gesicht und eine glatte Haut, als ich ihre rechte Schulter ergriff, verspannte sie sich und ich ließ sie los.
Es tut mir leid, dass ich das die ganze Zeit mache?
Ist es nicht okay, Liebling? Ich verbeugte mich höflich.
Dann kann ich deine Hand küssen?
?Ich glaube schon? sagte sie, streckte ihre rechte Hand aus und verbeugte sich leicht, küsste sie sanft und lehnte sich zurück.
Was für ein Gentleman sind Sie?
Weg nach Westen, Ma’am?
Nun, ich würde das gerne fortsetzen, aber muss ich nach Hause gehen und mich etwas ausruhen?
Also lassen Sie sich nicht von uns festhalten? Nach einer kurzen Umarmung mit Pater Shannonwell verließ er unsere Gesellschaft und eilte zur Vordertür hinaus.
?Sehr erschüttert von der Berührung eines Mannes?
Ich weiß, er wird vielleicht nie wieder derselbe sein?
Weißt du, ich hätte ihre unbewusste Leidenschaft für immer zu meiner machen können, aber das werde ich nicht?
Es ist wegen Florence, nicht wahr?
?Weil es teilweise, aber meistens falsch wäre?
Oh ja, guter Punkt, sollen wir den Beichtstuhl benutzen oder willst du hier reden?
Hmmmmmm, die Kabine ist ein bisschen stickig, also reicht es draußen?
Wo waren wir bei dir?
Oh ja, war ich gerade von ihm in einen Vampir verwandelt worden?
?Soll ich Pizza bestellen?
? Bestellen Sie etwas, wenn Sie hungrig sind?
?Was ist mit Ihnen??
Soll ich mich dir anschließen?
?Was ist mit deiner Ernährung?
Er bückte sich und sagte: Zur Hölle damit? sagte. und kicherte, dann zückte er sein schwarzes RAZR, bestellte es und zwanzig Minuten später ein blaues Uniformhemd mit Domino’s auf der linken Seite und eine braune Hose von Calvin Klein nach Schnitt, dazu nagelneue Adidas-Turnschuhe und ein junger Herr mit Domino’s three Frames zu Pater Shannonwell Er reichte: zwei Pizzen mit Käse, Wurst, Peperoni, Schinken, kanadischem Speck und eine einfache Extra-Käse-Pizza mit zwei Lagen Semmelbröseln. Ich nahm Geschirr und Teller aus der Küche im Hintergrund und reichte mir einen und servierte jeweils zwei Scheiben und kam zurück und nahm einen Bissen und machte dort weiter, wo ich aufgehört hatte.
Wir setzten unsere elektrisierenden Küsse auf der aufgeblähten Matratze fort, wo ich Florence festhielt, unsere Köpfe hier und da gebeugt, unsere Zunge hier und da hin und her werfend?
?Danke für die Rettung meines Lebens?
Solltest du mir nicht danken?
?Ja, ich will?
Er legte seinen Finger auf meine Lippe und fügte hinzu: Verderbst du damit deine Stimmung?
?Lügner? sagte ich und küsste ihre glatten, glänzenden Lippen.
?Dreckiger fauler Shooter? sagte sie und lächelte breit, und ich erinnerte mich, warum ich sie so liebte.
Ich rollte mich unter mich und stöhnte heftig, als er mit seinen Händen durch mein damals kurzes, welliges Haar fuhr und seine Zunge in meinen Hals senkte, als er stöhnte und sagte, ich sei an der Reihe, leicht zu schlagen.
Weißt du Liebling, ich habe einen unfairen Vorteil?
Wirklich wie? Ist das mein schöner Schütze? sagte er mit heiserer Stimme.
Bist du vollständig bekleidet, während ich halb bekleidet bin?
?Und??
Ich schüttelte meinen Kopf über ihr Lachen.
Komm schon, gib mir eine Pause, ich wurde angeschossen und wäre fast gestorben, wenn du nicht gewesen wärst?
?Gibt es einen Punkt? Sie sagte, sie würde mich hochschieben, also saß sie auf meinem Schoß und balancierte direkt auf meiner gekippten Räucherei.
Nun, soll ich dich aus diesem wunderschönen Kleid herausnehmen?
?Mmmmmmmmmmm gute Frage?
Hör auf, dich über dich lustig zu machen? Er schlug mich und sagte: Bad naughty long water drink? Ich richtete meine Hände darauf, ihr Kleid aufzuknöpfen, und es waren fünf.
Ich schwöre, bist du der Antichrist? Ich küsste ihn auf die linke Wange und zeigte an, dass ich den zweiten Knopf geöffnet hatte.
Kann ich mein lieber Vincent sein? auf meine Unterlippe beißend, antwortete er sarkastisch und schob meine Hände weg.
Hey, hör auf damit Ich antwortete, indem ich die Kleider der verbleibenden zwei herunterzog, die von meinen Wunden blutbefleckt waren.
Florence zuckte mit den Schultern und half mir, ihr Kleid auszuziehen, und ließ sie auf einem zerknitterten Haufen neben dem provisorischen Bett sitzen, ließ ihren langen, weichen Baumwollpyjama zurück, den ich gelöst und über ihr Kleid gelegt hatte, während ihre Abendschuhe unter ihr saßen. Zugtür.
Mmmmmmm jetzt ich? Fühle ich mich wohl? sagte sie zitternd vor Glück und küsste mich ganz.
?Ich auch? Bei einem Rennen bis zur Ziellinie reagierte ich, indem ich mit meinen Händen wie Rennpferde über seinen Hals und Nacken fuhr.
Er legte mich auf den Boden und küsste meinen Hals, während ich zärtlich an ihm nagte, während ich meine Hände in sein dichtes, rotes, welliges Haar vergrub, das leise stöhnte. Als ich meine Augen schloss und spürte, wie sich seine Lippen um mein linkes Ohr schlossen und zupften, konnte ich ihn in meinem Kopf liebevoll flüstern und herzlich lachen hören; Sein warmer Atem in meinem Ohr sandte mehrere Vibrationen durch meinen ganzen Körper. Ich konnte fühlen, wie ihre engen Nippel ihren Pyjama an meiner nackten, glatten, halb behaarten Brust rieben, als ich ein lustvolles Stöhnen aus meinen Lungen entweichen ließ, als sie in mein Ohr blies.
Heh meine kleine Lunge? Florence sagte, dass ich sie geküsst habe, dass ich ihre Zunge warm in meinen Mund gesteckt, meine Zunge beharrlich massiert und ihr rechtes Knie bewusst gegen meinen geschwollenen Hosenschlitz gestreift habe.
Würdest du aufhören, dich über mich lustig zu machen, du Seidenbaby? Ich sagte einen kleinen Ton von Wut in meiner Stimme.
Awwwwwww, gefällt mir das? Wann bist du so süß? Bist du wütend? und er küsste meine Brust, küsste meine engen Nippel, um mich mit unbestreitbarer Befriedigung nach Luft schnappen zu hören.
Oh mein Florence, ja mein kleiner Teufel? sagte ich, fuhr mit einer Hand über meine Trompete und drückte sie, als ich mich hinsetzte.
Mmmmmmmmm, bin ich müde? sagte er gähnend.
?Sie machen wohl Witze? Ich sagte es, ging mir auf die Nerven und kämpfte gegen den Drang an, ihn nicht noch einmal zu schlagen.
Es tut mir leid, Vincent, Schatz, aber bin ich das wirklich? sagte er und versuchte nicht zu lachen.
?Du kleine Hure? sagte ich und schlug ihm ins Gesicht und stieß ihn dann weg.
Er lachte und schlug mich härter und schlug mich dort, wo mein Bauch am meisten schmerzte und ich stöhnte.
Habe ich gesagt, es würde Sie teuer zu stehen kommen? dann küsste er sanft meine Wunde und versuchte meine Lippen zu küssen, aber ich ließ ihn nicht.
Komm schon Vincent, du weißt schon, dass du mich küssen willst, komm schon? sagte sie noch einmal mit heiserer Stimme und ich sah sie an.
Du wärst eine ausgezeichnete Nonne, Liebling, eine zertifizierbare Nonneiche sagte ich und schlug ihnen auf die Hüften.
Sie keuchte und kicherte, brachte meine Lippen zu ihren und ich genoss ihre hellrosa Lippen, als sie immer wieder ihre Hüften drückte und stöhnte, als sie auf meine geschwollene Eiche reagierte.
Ich hasse dich immer noch, weißt du das?
Oh, komm schon, sprich das Thema nicht an, ich dachte, wir wären damit fertig?
?Ja aber-?
Aber nichts sollte zurückkehren-?
?nein bitte nein mach das nicht dann werde ich wirklich sauer sein?
Also halt die Klappe und küss mich? und er zwang seine Zunge in meine Kehle und schloss seinen Mund um meinen und ich stöhnte vor Schock und ließ meine Zunge hart in seinen Mund gleiten.
Gehst du? murmelte sie zwischen elektrischen Küssen.
?Mmm hmmmmm? antwortete ich, als er seinen Kopf von links nach rechts bewegte, mich küsste und mein Signalhorn drückte.
Gott Vincent, will ich dich so sehr? sagte sie mit einer Stimme voller erotischem Charme, die mich dazu brachte, meinen Kopf zu schütteln und zu stöhnen.
Dann bin ich der Gott von Florenz? Ich antwortete und hob meine Hände, um seinen Schlafanzug aufzuknöpfen, aber dann stoppte er meinen Fortschritt und zog mich mit einem kleinen Low-Cut heraus.
Mmmmmmm, willst du ein oder zwei Decken?
?In Ordnung? Ich stand auf und küsste ihn und sagte, ich schmecke seine frischen Seidenlippen und ging zum Auto, die Sonne beeindruckte mich nicht und ein Kellner kam vorbei, und ich bat ihn, mir zwei Decken zu bringen, und gab sie ihm, um sie mir nicht zu geben sechzig Dollar. Kofferkuli. Er zwinkerte und brachte mir zwei neue Erstklässlerdecken.
Ich schnappte mir die satingefütterten Decken an beiden Enden, ging zurück zum Gepäckwagen und sah Florence, die vor mir kniete und liebevoll lächelte.
Sie warf ihr die Decke zu, stöhnte und streichelte ihre Brüste als Teil des Satinfutters. Ich kletterte mit ihr auf die Matratze und küsste ihre Brust und sagte: Oh Vincent? auf dem Rücken liegen und meinen Kopf festhalten. Sanft küssend, knöpfte ich ihren Pyjama auf, ließ ihre Brüste nach vorne kommen und die engen Enden zum Spielen herauskommen, ich küsste das linke enge Ende und wirbelte meine Zunge herum, hielt ihren Atem an und fuhr mit ihren Händen durch mein Haar. Dann beugte ich ihre rosa gerippte Spitze und zog ihre wartenden Lippen sanft in einen beruhigenden Kuss, und sie kicherte spielerisch, biss auf meine Zunge und stöhnte, als sie ihre Beine um meine Taille schlang.
Mmmmm meinst du nicht wir sollten uns ausziehen? sagte ich, während seine Baumwollwaden meine Hüften drückten.
?Dann sollten wir es tun? Flo antwortete, drückte meinen Kopf gegen seine rechte abgeschrägte Spitze und nahm ihn in meinen Mund, küsste, drehte und biss meine Zunge, was ihn dazu brachte, zu wackeln und leise zu murmeln. Als ich fertig war, drehte ich meine Zunge im Uhrzeigersinn, pustete sanft, beobachtete, wie sich die Spitze noch mehr zusammenzog, und lauschte atemlos seinem Stöhnen. Unsere elektrisierenden Küsse gingen weiter, als sie mich auf meinen Rücken rollte, leidenschaftlich von meinen Lippen zu meinen Ohren brannte, von rechts nach links, dann meine Brust hinunter, stoppte langsam in meiner zugeknöpften Hose, rieb und drückte meine schlimme Beule, was mich zum Stöhnen brachte plädieren. Für mehr.
Gott, hör auf, dich über mich lustig zu machen? Ich stöhnte, als seine glatten, weichen, kalten Hände über meine Brust strichen und sie unter meinem Körper schwanken ließen. Er hörte leicht auf zu harken und ging die Treppe hinunter und schnallte meinen Gürtel ab, band meine Hose auf und öffnete dann meinen super langsamen Hosenschlitz, wobei er über meine Beschwerden lachte.
Großes weinendes Baby, das fühlt sich besser an? fragte Flo und fuhr mit seiner Hand über meinen langen, dicken Steifen.
?Mmmmmmm hmmmmmmmmmmmmmm so viel besser?
Uh huh und das auch noch? Flo sagte, du jonglierst langsam mit meiner Frucht.
Hör auf, Tease Oak zu spielen? Ich antwortete.
?Ich bin ein Hohn? Nein überhaupt nicht? Sie sagte, sie zog meine Hosen und Stiefel aus, dann stand sie auf, zog den Ballon ihres Pyjamas an ihre Füße und kam aus ihnen heraus und legte sich auf mich und verschlang meine Härte. Ich fühlte ihre Haare in ihrem feuchten Pool und ich tat es nicht? Er hatte die rotweinfarbenen Decken so weit hochgezogen, um unsere Hälse zu bedecken, während wir Zungenküsse machten. Zungen ineinander verschlungen, Münder ineinander verschränkt, Hände gefaltet? Wir lösten unser Lippenschloss, um zu Atem zu kommen, und sie fing an, mit einem leisen Glucksen auf und ab zu gleiten und mich hier und da zu picken, während sie meinen Körper auf und ab manövrierte.
?Gott Flo so gut mmmmmmmmmmmmmm? sagte ich, als er spielerisch in meine Brust biss. Ihre Haut war so seidig weich, wie ich sie berühren konnte, aber eines Tages war ich entschlossen, jeden Fleck des seidigen, seidigen, toten Fleisches zu erkunden, aber für jetzt würde ich genügen.
Florence glitt meinen straffen Bauch hinunter und küsste die kleine Narbe direkt über meinem Bauchnabel, und ich zitterte und stöhnte, als sie ihr dichtes Haar zurückschob und meine Steifheit weiter nach unten zog, während sie den Pool der Lust hinabglitt.
Sie sah mich mit diesem süßen unschuldigen Lächeln an, als mein verhärtetes Geschlecht aufrecht vor ihrem Mund stand und ich sagte, als ihre Nase die Spitze meines Geschlechts berührte.
?Also, worauf wartest Du?? Es sickerte frei wie eine kleine Kugel.
?Weihnachten meine Babylunge? Und er streckte seine Zunge heraus, um die kleine Kugel wie eine Schlange zu umarmen, und schluckte mein Liebeswasser.
?Und wie hat es geschmeckt??
?Mmmmmmmmmmm keine Kommentare? Ich schmeckte und stöhnte, während ich kicherte und die Spitze meines Sextanten küsste und mich dann auf den Mund küsste, wobei ich den Zeigefinger seiner rechten Hand zu meinem Mund führte.
Und wie kann ich meine kleine Leber schmecken?
?Mmmmmmmmmmmmmmm keine Kommentare? und wir lachten beide leidenschaftlich und genossen unser Liebeswasser, das sich zwischen gegenseitigen elektrischen Küssen vermischte. Als nächstes saß Florence und ritt auf meinem harten Geschlecht, das sich langsam in einen ruhigen Honig verwandelte, dessen Augen sogar im Schatten schimmern, wo wir hingehören. Er stöhnte, sein Kopf stöhnte nach hinten und seine Hüften pressten sich gegen meine Leiste, als ich spürte, wie seine geheime Pfütze aus Nässe in meine Eiche sickerte. Meine Hände bewegten die Spinne ihren Bauch hinauf zu ihren prallen Brüsten, hingen dort und hüpften leicht, als sie mich schnell und hart wie eine Stute ritt, was meine Sinne ansprach, als ich an ihren gerippten Spitzen zog und mich dann hinsetzte, um zu nagen und zu küssen der schwammige Geschmack. sie grübeln in ihre nackten Schenkel und lecken ihre rechte Brustwarze wie ein Kätzchen.
Vincent, der freche kleine Umzugsgott, du fühlst dich so gut in mir Seine Schreie landeten auf meinem Rücken und ließen mich mit einem leichten Unbehagen erschrecken.
?Florence, meine schöne Nachtigall, komm für mich, meine Liebe? Ich quietschte, als er sich ganz gegen mich lehnte und sich zurücklehnte und ihn an meiner Seite hielt, während wir die schweißgetränkte Hitze unserer Korsagen genossen, die sich wie Fische in einem Fischernetz verhedderten.
Süßer florentinischer Gott, du bist so nass und so glänzend?
?Mmmmmmmmmmmmmmm baby Arschloch? Sagte sie heiser, berührte ihre Lippen mit meinen, tauchte romantisch ihre Zunge ein, um mit meiner zu tanzen, und rieb ihre Nässe an der Eiche. Sie war bereit, den warmen Saft in sich platzen zu lassen, und sie wusste das, weil sie genau dort war, wo ich bettelte, ihren Pool überlaufen zu lassen über meine Eiche.
Lieber Vincent, lass mich rein? sagte sie mit dieser verführerischen Stimme voller Heiserkeit.
Oh mein Gott, ja, süßer Jesus, ja? Es bedeckte alles, als ich den Saft vollständig hineinfließen ließ und dann diesen Teich auf meine gehärtete Eiche überlaufen ließ und sein Gleiten verlangsamte, bis wir beide bewegungslos in meinen Armen lagen, während wir beide laut stöhnten und uns zwischen den Stöhnen küssten, während ich glücklich stöhnte folgt meinen kleinen Brusthaaren.
?Zu warm? Ich schloss geistesabwesend meine Augen und strich mit meiner rechten Hand über sein Haar.
Mmmmmmmmmmmmm Vincent, habe ich das Gefühl, lauwarme Milch mit Honig vermischt zu haben? Florence sagte, ich hätte meine rechte Brustwarze geküsst und gezogen, dann fragte sie und sah mich an.
Also bin ich besser als diese Nutten, die du hattest, kurz bevor ich zu dir kam?
Mmmmmmmmmmmmm, schwierige Frage, aber ich weiß nicht, was du lernst? Ich zwinkerte ihm zu, als er mich küsste.
?Bin ich besser als die beiden zusammen? sagte er und berührte seine rechte Schläfe, um anzuzeigen, dass er meine Gedanken las.
Warum du kleine Schlampe? Ich schrie, aber mein Schrei wurde von seinem Mund auf meinem zum Schweigen gebracht, er massierte leidenschaftlich seine Zunge in meine. Ich streichelte abwechselnd seinen Rücken mit dem Satinfutter und zupfte an meiner Unterlippe und sagte: Du bist so schlimm, du ungezogener kleiner Bastard? und nach ungefähr fünfzehn Minuten des Küssens und Liebkosens schliefen wir einander umarmend ein, zärtlich gewärmt von satinbezogenen Baumwolldecken.
gegen 19.00. An diesem Abend wachte ich in einem leeren Bett auf und sah Florence halbwach neben der Tür liegen, nur in ihrem blauen Kleid und Hut, und mich bewundernd.
Warum? bist du aufgestanden? fragte ich halb im Sitzen.
Weil wir um 3 Uhr morgens aus diesem Zug aussteigen und den nächsten nehmen müssen, Schatz, kannst du dich anziehen? sagte er mit einem halben Lächeln, fing meine Hose auf und schloss sie, er folgte meinen gespornten Stiefeln und stand auf, faltete die beiden Decken ordentlich zusammen und legte sie dann auf meine Sachen, zog meinen Waffengürtel aus, zog meine Schwerter ein und dann das Jacke stiegen wir aus dem Zug. Ich zog Johnny Boy heraus, als wir zum Auto vor ihm gingen, und er kicherte, als er ihn streichelte, dann gab er Florence ein Zeichen, ihn in die Stadt zu fahren.
Warum vielen Dank, mein Herr? Er verbeugte sich höflich, und ich half ihm in den Sattel, und er zögerte ein wenig, beruhigte sich dann aber.
Oh, mir ist ein bisschen schwindelig, nicht wahr?
Sie muss sich nur strecken? Sind das alle ihre Beine? Nachdem ich ihr meine Sachen umgebunden hatte, fuhren wir in die Westernstadt Oklahoma nahe der Staatsgrenze von New Mexico.
?Es ist so ruhig, dass ich es reite? erklärte Flo.
Ja, die Schießerei von neulich, ich schätze, diese Burg springt?? Ich interpretierte die Sehenswürdigkeiten, Gerüche und Geräusche von Oaktown, wie das Willkommensschild am Eingang der Burg sagte. Es gab ungefähr zehn Gebäude: mehrere Bars, Friseurläden, drei Hotels, das örtliche Lebensmittelgeschäft, das Büro des Sheriffs, von dem ich hoffe, dass es sich um reine Gesetzeshüter handelte, eine Kirche und verschiedene andere kleine Häuser, die die Stadt umgaben und am weitesten entfernt lagen . einer war vier Meilen entfernt.
Also kamen wir zu einem Stall, der Johnny Boy gehörte, und nachdem wir ihm geholfen hatten, ihn aus dem Sattel zu holen, fuhren wir zum ersten Hotel, das wir sahen. Als ich in den öldunklen Sternenhimmel schaute, hieß das Hotel Little Oak, aber es war kein Mond. Ich öffnete Little Oak die Tür und rekrutierte ihn für das nachfolgende Team.
Also bist du neu hier? Der Besitzer ist Ende 40, hat ein glatt rasiertes Gesicht und kurzes, welliges schwarzes Haar, passende Augen, schlanke Statur, Brille über dem linken Auge, trägt ein weißes kurzärmliges Hemd, eine blaue Hose mit Nadelstreifen und Stiefel.
Ja, in der Tat, sind wir auf dem Weg nach Tombstone? sagte ich zu dem Mann.
?Also bist du verheiratet?? sagte der Mann, als er Florence ansah, sah er sich um und traf dann seinen Blick.
Wir sahen uns beide an und er sagte: Wir sind verlobt? Ist er nicht meine Freundin? Dann streckte ich seine Hand nach mir aus und küsste sie und ich antwortete: Warum ja, wir sind mein guter Mann?
Gut, denn wir haben ein gutes Angebot für Frischvermählte wie Sie, unser größtes Zimmer, folgen Sie mir? Er fügte hinzu: Übrigens, Ihr Name ist Mackle John Henry Mackle, reicht es, wenn Sie mich fragen, wo die besten Wetttische sind? Mackle sagte, er habe uns hinter den Tresen und das rechte Ende hinuntergeführt und uns an der in Tapiokaweiß gestrichenen Tür fünf angehalten, aber er verblasste, öffnete die Tür und ließ uns ein, als eine kleine Gruppe von Kutschern und Landstreichern lachend vorbeiging. und Parade.
?Ist das das Beste in meinem Hotel? John zeigte auf ein großes Bett in Weiß mit ausgefranster Bettwäsche, ansonsten aber mit rosa Kissenbezügen und einer blauen Bettdecke, und sagte, dass die Farbe abgenutzt, aber noch brauchbar sei.
?Was ist die Zahlung?
?Ungefähr 200 für die Woche?
?Mmmmmmmmmmm, kein schlechter Deal, aber ich habe das Gefühl, dass etwas fehlt?
?Fehlen? Was meinen Sie??
Gibt es etwas, das du mir nicht gesagt hast, oder möchtest du, dass ich etwas für dich tue?
Tatsächlich gibt es da etwas, das zwei Brüder namens Sullivan sind?
Bill und Bradley Sullivan sagte ich kopfschüttelnd.
Warum ja, du kennst sie?
?Ja, kennst du Tommy aus den Geschichten ?22???
?Kansas-City-Sheriff??
Habe ich deinen Arsch getötet?
Hast du einen Gesetzeshund getötet? Wieso den? Wieso den? Wie??
Sie kokettierte und es hatte etwas damit zu tun, dass ich zur falschen Zeit am richtigen Ort war?
Oh, hattest du einen großen alten? Schuss??
Ja, das habe ich und ich bin knapp entkommen?
Wenn Sie mein Angebot annehmen, werde ich Ihr Geheimnis bewahren und den Preis um zehn senken?
?Zwanzig?
?Dreißig?
?Fünfzig?
?Einverstanden? Wir schüttelten uns die Hände und er brachte uns zu unserem Zimmer.
Also, was machen wir jetzt, lieber Ehemann? Er schloss die Tür und lehnte sich lächelnd an sie.
Liebe Frau, können wir vieles machen? Ich antwortete, indem ich meine Schwerter auf das Bett legte und mich ihm näherte.
?Jetzt fühlen wir uns wie Eichenlieblingsschütze?
Ich weiß nicht, willst du mir sagen, dass du erbärmlich bist? fragte ich liebevoll und schlug ihr mit meiner Hand auf die Hüften.
?Ich bin kein Verlierer? Florence sagte, du hast mich weggefahren.
?Also bin ich kein Umzugshelfer oder Idiot? schrie ich und drückte ihn in die Tür.
Florence sah mich heftig an, ihre Augen verengten sich, dann packte sie meinen Schritt und zog mich zu sich und küsste mich leidenschaftlich.
?Wofür war das??
?Dafür, dass du fließend bist? Dann fing ich an, etwas zu sagen, und er unterbrach mich mit seiner hungrigen Zunge, und ich nahm mit einem gedämpften Lachen an.
Dann duschten wir und zogen uns für die heutigen Aktivitäten an. Sie trug ein wunderschönes strahlend weißes Kleid mit langen Unterhosen, passenden Handschuhen und nackten Wadenstiefeln, als die Nachtluft langsam kalt wurde. An ihren Ohren hing eine Halskette mit leuchtend roten Rubinohrringen und einem kleinen blauen Saphir-Edelstein, der sogar bei Kerzenlicht schimmerte. Ich trug ein schwarzes Button-down-Hemd mit roter Krawatte, eine weiße Weste mit einer Uhr links, eine schwarze Hose, meine Schwerter waren in seinen Armen versteckt, und ich schlüpfte in meine schwarzen Stiefel mit zwei roten Königen darauf, ich sagte und knöpfte mir die Arme zu.
Bist du bereit, meine liebe Heidelbeere?
Warum ja ich? Sie reagierte, indem sie zwei Stöcke in ihr Haar steckte, um das lockere Brötchen zusammenzuhalten.
Meinst du das ernst mit der verheirateten Laus?
?Warum willst du heiraten??
Nein, aber ja für eine Weile, richtig?
Fragen Sie mich in ein paar Jahren noch einmal und ich, werde ich ja sagen?
Okay Ma’am, sollen wir gehen? Ich streckte ihm meinen rechten Ellbogen entgegen, und er tat es.
Sind wir zum ersten Glücksspiel gegangen? Wir sahen eine Einrichtung namens Jumping Jacks, in der Faro, Blackjack, Poker, Texas Hold’em und andere Kartenspiele zu Hause sind, die ich zu Hause spiele. Als sie die Tür öffnete, raffte sie ihr Kleid zusammen, und ich ließ die Tür offen, und fast alle blieben stehen, um sie zu bemerken, und kehrten zu ihrem respektablen Spiel zurück. Ich ging zur Bar und bestellte uns zwei Whiskys und setzte mich an einen Pokertisch in der Ecke, und drei Herren spielten gerade eine Runde, und dann mischte ich mich ein, und zu meiner Überraschung spielten die Sullivan-Brüder am Tisch.
Nachdem ich mich also in Florenz niedergelassen hatte, kam er zu mir und beobachtete mich genau.
Ooo weeeee was für eine schöne Frau bist du da? Bill sagte, er habe einen Spitzbart und sehe aus wie Mickey Rourke, der ihn nachdenklich streichelt.
Ich muss zugeben, mein lieber Bruder, es ist ein wunderschöner Anblick, darf ich deine dünne Haut berühren, Schatz? Bradley sagte, er greife nach seinem rechten Arm.
Wenn du es berührst, wirst du mein Rauchauto für immer essen? Ich zog meine Waffe und feuerte.
Entschuldigung, ich wusste nicht, dass es Ihr Eigentum ist?
?Bin ich noch eine Ware? Schau mal da drüben Sohn, hast du nicht mal genug Mumm, um mit dem Umzug meines Mannes mitzuhalten? Florence protestierte und ich kämpfte gegen den Drang an, nicht zu lachen, weil sie recht hatte.
Warum du kleine Schlampe Spricht jemand so mit mir? Bradley sagte, er habe sein Bügeleisen mit einer vollen Biegung herausgezogen, aber meines zeigte genau zwischen seine Augen und das andere beugte sich ganz zu Bill.
Jetzt will ich kein Blut auf meinen Karten, habe ich die heute bekommen? Der kleine Herr, der dick war und wie ich eine Brille trug, trug eine Mischung aus Grau und Braun, was ziemlich gut aussah.
Halt die Klappe du armer Idiot?
Nun, Bradley, du wirst drei Dinge tun: Jemand wird sich dafür entschuldigen, dass er ihn Schlampe genannt hat?
Was, wenn ich es nicht tue?
Du wirst also ein drittes Auge haben?
Es tut mir leid, Ma’am?
?Vielen Dank?
Wirst du die beiden Waffen weglegen und dich hinsetzen?
?In Ordnung? und grummelte bösen Blick.
Ihr drei? Spielt ihr eine nette Runde Poker und geht dann nach Hause, um friedlich zu schlafen?
Ich nehme eine gute, arme Leber?
?Schmutzige Jalousie? Ich schlug zurück.
Der Dicke teilte Karten aus, bis wir beide zu fünft waren, und Florence rieb sanft mein rechtes Bein, während ich eine Zigarre rauchte und meinen Whiskey genoss. Ich hatte eine Hand mit zwei Assen, die mir mein Vater mit dem Herz-König und dem Karo-König gegeben hatte, und ich hatte den Karo-Buben, der die höchste Hand nach Bradley ergab, von dem ich wusste, dass er eine Karte auf dem Arm hatte. Die Legenden über die Sullivan-Kinder waren wahr, dann spielte einer von ihnen immer manchmal manchmal beide schmutzig.
?Gibt es vier Arten von Sieben? «, sagte Florence leise in meinem Herzen.
Schatz, Liebling – ich sagte, ich habe deine linke Hand geküsst – kannst du mir noch einen Whiskey kaufen? Ich reichte ihm mein leeres Glas.
Warum sicher, meine liebe Lungenliebe? sagte sie und lächelte freundlich, aber mit einer leichten Verärgerung in ihren Augen.
Also breitet Bradley das Kind aus? Ich sagte Bill, dass er eine Rauchwolke blies, die ihn zum Husten brachte.
?Du zuerst? sagte er mit halb schmutzigen Zähnen und lächelte.
Oh meine Damen, zuerst säuberst du das Ding? Ich kicherte, als Florence mit meinem Drink zurückkam, ihr langes schwarzes Haar wehte.
Hat er Recht, Bruder? Sagte Bill mit einem Lachen, verstummte dann aber, nachdem Bradley ihn auf den Beezer geschlagen hatte.
?Ist die sieben-vier gut? sagte sie stolz und griff nach ihrem Geldtopf, aber ich packte sie am Handgelenk, um sie aufzuhalten.
Aber hast du vergessen, dass ich meine Hand nie losgelassen habe, Betty? sagte ich mit einem Lächeln und schürzte meine Lippen.
Und als er meine Hand losließ, sagte er: Du Hurensohn Du hast mich kriechend gejagt? Sie wandte sich später an Ruger New Model Super Single-Six, aber Ruger Vaquero BH von Florence zeigte auf ihre linke Schläfe und war von diesen Ereignissen schockiert.
Wirst du deine Verluste hinnehmen und jemanden finden, der Krebse jagt, oder werde ich dich dort verbrennen, wo du sitzt? Florence sagte, der Hammer sei zurückgezogen worden.
Er, sie, sie, sie, sie, sie, sie, sie, sie, okay Lady, werde ich meine verlorene nehmen und dich in Ruhe lassen? Bradley sagte zitternd vor Wut und Demut, er habe seinen Bruder mitgenommen und sei gegangen.
?Hallo Bill? sagte ich nachdenklich.
Welcher Vincent? sagte er und drehte sich zu mir um.
Ist er nicht hier, um ein vorbildlicher Bruder zu sein? und ich warf meine eigene Uhr nach ihm, aber ich hatte noch eine in meiner Tasche, also war es egal.
?Wow, danke? sagte er mit einem großen, strahlenden Lächeln.
Sprich nicht darüber, Liebes, die Nacht ist jung und ich habe noch die Energie, sie rauszuschmeißen? Ich stand auf und sagte, er habe die Gewinne eingesteckt und dem Dealer den Vierteldollar gegeben, was er demütig annahm.
Als wir Jumping Jacks fallen ließen, hatten wir ein gutes Lachen und gingen zu den anderen Lounges und Casinos, die Oaktown zu bieten hat. Als wir uns auf unser Zimmer zurückzogen, ging ich auf die Knie und hielt meinen Bauch.
Florence, was passiert mit mir? Ich stöhnte vor Schmerz in den Schweißtropfen, die mein Gesicht bedeckten.
Müssen Sie sich von jemandes Blut ernähren? Er sagte, das Gesicht sei voller Sorge und Konflikt.
Dann werde ich deine füttern? Ich hustete und umklammerte meine Eingeweide fester.
?ICH?
Großartig, jetzt kenne ich dich? Bist du eine Eiche?
Nun, schau mal dort drüben? Kartenbetrüger und Schlampe? Bradley sagte, er sei halb betrunken herumgelaufen.
?Lass mich das machen? sagte ich zu seinem Kopf.
Du Arschloch, ich weiß, dass du das Kartenspiel kaputt gemacht hast Er sagte, er habe seine Super Single-Six in meine Richtung geworfen, als er aufstand.
Also du? Du hast in meinem Leben mehr Schaden angerichtet als ich, du ignoranter Mitleidiger? Ich widerstand stark dem Husten.
?Niemand würde mich arm nennen? und er schoss auf mich, dann stürzte er sich auf mich und schlug mich wild und schlug mich nieder.
Wir haben zehn Minuten lang gerungen, und ich bekam einen Hammerschlag, der ihm eine Erkältung bescheren würde, und während er draußen war, starrte ich Florence an, biss ihm in die rechte Seite seines Halses und trank sein Blut, wobei ich über den sauren Geschmack stöhnte, der davon kam. Aus jahrelangem Alkoholkonsum in seiner Familie. Sein Blut füllte mich mit solch tadelloser Energie, dass meine Ausdauer nebenbei erklärte, warum ich seit meiner ersten Nacht mit ihm so erschöpft war. Aber jetzt fühlte ich mich wie ein wilder Mann, ein wilder Killer, der sich nur um sich selbst kümmert und gleichzeitig glatt, verführerisch, verführerisch, charmant und provokativ ist wie ein großes Weihnachtsgeschenk auf glänzendem Geschenkpapier mit einer großen roten Schleife. Dann zog ich mit seiner Hand zurück, als er seine Kehle ganz öffnete, um die Bissspuren zu verbergen, dann hob er mich hoch, aber zuerst wurde ich kurz von den Gesetzeshunden verhört, musste sie dann morgen früh sehen.
Wie soll ich morgen früh mit ihnen reden? Ich stöhnte, als sich mein Magen langsam entspannte.
Nun? Morgen ist es bewölkt und es könnte regnen, also bist du dabei? Florence sagte, dass das Sitzen hinter mir meine Schultern und meinen Nacken rieb, was mich ein wenig beruhigte.
?Wie erkläre ich, dass ich keinen Kratzer habe?
Nun, hier und da sind ein paar Schwellungen und Blutergüsse, ganz zu schweigen davon, dass ich mein Kleid schmutzig gemacht habe, weil ich diesen Lungen die Kehle durchgeschnitten habe? sagte er und drückte fest meine Schultern.
?Ah Das tut weh?
Es tut mir leid, aber ist das teilweise deine Schuld? Sie sagte, sie sei aus dem Bett gestiegen, um ihre Ohrringe und ihre Halskette abzunehmen.
?Mein Fehler? Wie? Ist es meine Schuld, ist es deine Schuld von Anfang an?
Helfen Sie mir, den Reißverschluss zu öffnen, den ich nicht erreichen kann? sagte er mit dem Rücken zu mir.
Scheiße, machst du es selbst?
Du hast mir das schon zweimal angetan, jetzt lieber kleiner Schütze, jetzt reißt du mein Kleid auf? , sagte er, Wut spiegelte sich in seiner Stimme wider.
Nun, aber du hast Tammy nicht getötet, das wäre passiert, nichts davon wäre passiert? Ich schrie.
Sie drehte sich zu mir um, schob ihr Kleid bis zu ihren Füßen herunter, trat dann mit ihren Stiefeln aus, trat nach draußen und sah mich mit Bosheit in ihren Augen an.
?Haben Sie einen Nervenzusammenbruch? er spuckte und stieß mich hart auf seine Brust.
Habe ich dich für mich genommen?
Hast du mich in etwas verwandelt?
Du nennst mich einen Freak und ich verlasse diesen Raum sofort?
?Grundsätzlich??
?Vielleicht?
Ist es, weil du von mir abhängig bist?
Also denkst du, es interessiert mich?
Ich weiß, dass du es tust, weil ich es auch tue? Ich antwortete, indem ich ihn schubste.
Hast du mich nicht gezwungen, weil du mich angepisst hast?
Dann pinkelst du? sagte ich und zog meine Weste aus und streifte meine Stiefel ab und setzte mich aufs Bett.
Also setzte er sich gegen das Kopfteil und seufzte tief.
Wenn ich rückgängig machen könnte, was ich getan habe, würde ich es tun, aber weißt du das nicht?
Ja, ich weiß, aber ich bin immer noch sauer auf dich und wird das nie verschwinden, egal was du tust?
?Liebst du mich?? Florence kroch heran und bat sie, sich neben mich zu setzen.
?Ja?
Aber du hasst mich immer noch?
Oh armer Armer, was habe ich gerade gesagt? Ich erklärte, dass ich in seine Augen schaue, erfüllt von Gelassenheit, viel tiefer und zielstrebiger, nicht böse.
Nenn mich nicht arm? sagte er und glitt hinter mich.
Massiere meine Schultern, werde ich nicht? Er tat es und ich genoss jede Bewegung seiner Finger und Hände.
Dann küsste er zwischen meinen Schulterblättern und ich hielt langsam die Luft an.
?Warum hast du das getan?
?Mmmmmmmmmmm Friedensangebot? Sie gluckste und winkte ihm mit ihrer Zunge zu, küsste erneut dieselbe Stelle.
Sie ließ ihre Hände gleiten, um mein Hemd nacheinander aufzuknöpfen, dann knöpfte sie es auf und zog es zurück, murmelte in mein rechtes Ohr, warf mein Hemd auf den Boden und küsste diese Stelle mit Lippen und Zunge auf nacktem Fleisch und ich stöhnte und schüttelte meinen Körper. nur vorwärts, um mit seiner coolen Note zurückgebracht zu werden.
Magst du es, meine kleine Frau?
Ja, liebes und liebevolles armes Ich?
Nenn mich nicht so? sie sagte, sie würde einen Schritt zurücktreten und mich ihr gegenüber lassen, und ich band ihre langen Unterhosen auf, als sie sich zwischen ihren kühlen Brüsten küssten, die jetzt warm und leicht verschwitzt waren.
Nenn mich nicht Leber oder Drecksack? Ich küsste ihre Oberlippe, trat dann einen Schritt zurück, um ihre lange Unterhose vollständig aufzuknöpfen, und blies die Taschenlampe.
Mmmmmmmmmmmmmmm mein kleines Leberbaby? Er sagte, er würde meinen Mund mit seiner heißen Zunge stopfen.
Ich stöhnte, als das Mondlicht die Hälfte unseres Zimmers verschluckte, die Lücke zwischen unseren sterbenden Korsagen schloss und sie zu mir zog. Mund.
Bist du so schlecht?
?Ich weiß das? Du kannst deine Finger nicht von mir lassen Er grinste, küsste meine Unterlippe und zog ein wenig an meiner Männlichkeit.
Gott, hast du es richtig gemacht?
uh ha, was sagst du, um diese glatte, weiche Haut loszuwerden, die dich bedeckt? Er bot an, sich hinzusetzen und meinen Gürtel zu lösen.
Mein lieber armer? Ich murmelte, als er meine Hose aufknöpfte, dann öffnete ich meinen Hosenschlitz, zog sie aus meinen Unterhosen und warf sie mit seinen Kleidern auf den Boden und nahm meinen genähten Pummel in seine linke Hand und ließ seine Hand auf und ab gleiten und kratzte faul an meiner Brust und Magen mit dem anderen. .
Gott Florence, fühlt es sich so gut an, weiterzumachen? Ich stöhnte, als er sich bückte und die Spitze meiner Männlichkeit küsste.
Ich will fühlen, wie du deine Ladung in meinen Mund bläst, Baby? Florence sagte, dass ihre Stimme von einer erotischen Heiserkeit erfüllt sei.
Oh mein Gott, Florence, leck mich, Liebes? Ich stöhnte, als sich seine Zunge um mein hartes Organ wickelte.
Besser als jedes Mädchen, das mir jemals einen geblasen hat, ich denke, das liegt daran, dass sie ein Vampir ist, und ich konnte definitiv ihre Stimme in meinem Kopf hören, als sie auf und ab schwankte und jeden Zentimeter meiner Hartholzeiche nahm, auf die sie gewartet hatte. Griff zu infiltrieren.
Vincent Honey mmmmmmmmmmmmmm schmeckt die Eiche so gut? sagte sie in meinem Kopf, als ich hörte, wie sie saugte und meine Härte küsste.
Unnnnnnnnhhhhhhhhh, ich bin fast da, mein Lieber, armer?
Nenn mich nicht arm, mein kleiner Schütze? Er sagte, er habe meine Frucht fest gepresst.
Dann hör auf, mich Leber zu nennen? sagte ich mit einem lauten Stöhnen.
Er kicherte, während er mich pumpte und meinen harten Schwanz leckte.
Mmmmmmmmmmmmmmmmmmm, lässt du mich deinen Saft probieren? sagte sie und ließ die Worte über ihre Zunge rollen.
?Mmmmmmmmm uhhhhhhhhhhhhhhhhh Florence Jesus Gott ohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh? Ich stöhnte und fühlte, wie der Saft in seinen Mund lief und seine Zunge über ihn lief.
Nachdem sie mich gesäubert hatte, stieg sie wieder auf mich und ritt härter als beim letzten Mal, als ich mit meinem Schwanz darin einschlief und mich sanft umarmte, während ich ihr buschiges Haar streichelte, während sie schlief, und dann fiel ich in einen düsteren Schlaf voller gemischter Gefühle. Am nächsten Morgen trafen wir uns mit den Sheriffs von Oaktown und sie hatten zwei Gesetzeshunde, also heißt der eine Sheriff Tyler King und der andere Lucas Johnson. Beide Männer waren durchschnittlich groß, Mr. King, während Mr. Johnson dünn, schlank und ziemlich gutaussehend war, er hatte einen kleinen Bauch, weil er zu oft gegessen und getrunken hatte. ein wenig zu stoppen. Beide hatten kurz geschnittene Schnurrbärte. Im Gegensatz zu Tyler, der einen vollen Südstaaten-Akzent aus Louisiana hat, war Tylers roter und Lucas’s eine tiefe Bräune. Sie hatten beide haselnussbraune Augen und es sah für mich komisch aus, zu der Zeit dachte ich, sie wären Brüder, vielleicht Cousins, aber nein, es wurde bestätigt, als ich danach fragte, und sie banden ihre langen Haare zu einem ordentlichen Pferdeschwanz zusammen. Tyler trug ein Braun und Weiß Anzug und Lucas war bekleidet. Fünf verschiedene Rottöne, abgesehen von den schwarzen Stiefeln, die er poliert hat, während er uns verhört hat.
Das Büro des Sheriffs hatte zwei Schreibtische an der Vorderseite, vier Deckenventilatoren so nah wie möglich an den Ecken, mit mäßigem Betrieb. Ich glaube, es war ein schlafender Penner von letzter Nacht, und dann, wo wir nebeneinander vor uns saßen, waren die halb unordentlichen, aber ansonsten sichtbaren Schreibtische von Tyler King und Lucas Johnson vom Sheriff. Ich hatte schwarze Hosenträger und trug ein weißes Hemd mit hochgekrempelten Ärmeln vor Feuchtigkeit, obwohl es bewölkt war und regnen würde, während sie in einem grauen Kleid und schwarzen Nylonhandschuhen und schwarzen Schuhen da saß, ihre Haare ordentlich und ordentlich zusammengebunden . .
Es sieht also so aus, als hättest du Bradley Sullivan beim Poker geschlagen? Tyler sagte, die kleinen Honigaugen drückten meine.
?Laut Hoyle? Ich sagte, ich fische nach einer Zigarette, weil ich etwas nervös war.
Und Ma’am, Sie waren auch dabei, ist das wahr? fragte Lucas, lehnte sich in seinem Stuhl zurück und stellte seine Stiefel auf den Tisch.
?Ja? sagte er, schlug lässig die Beine übereinander und räusperte sich.
Sind Sie durstig, Ma’am? Willst du Whiskey oder Wasser hinten? Lucas bot an aufzustehen.
Ja, bitte, Wasser wäre in Ordnung? Florence antwortete mir freundlicherweise mit einem Lächeln.
Ich nickte, als ich den Rauch vor mir blies.
Nachdem er bei einem Pokerspiel gegen Sie verloren hatte, wurde er wütend und konfrontierte Sie vor Ihrem Hotel? Tyler zündete seine eigene Zigarre weiter mit einem Streichholz an und schwenkte sie dann mit der rechten Hand, um sie zu löschen.
Behauptet er laut Hoyle, dass ich ihn bezahlt habe?
?Oh, ich verstehe? Tyler sagte, er habe mit den Fingern seiner rechten Hand auf den Tisch geklopft, als Lucas mit einem kleinen Becher zurückkam, der bis zum Rand mit Wasser gefüllt war.
Bitte schön, kleine Dame?
?Ich danke Ihnen lieber Herr?
Willkommen, Mylady? Lucas sagte, er lehnte sich in seiner Position zurück, als ich eine Rauchwolke aus meinem linken Mundwinkel blies, Tyler. Hat er dich oder ihn zuerst planiert?
Haben wir eine Waffe auf mich gerichtet, gerungen und ihm dann die Kehle durchgeschnitten?
?Hmmmmmmmmmmmmmm, mit interessanten Waffen muss man schnell sein, huh Mr.?
Quigley, Mr. Quigley, Sheriff?
Und wo kommen Sie her, Mr. Quigley? sagte er arrogant.
? Kansas City, Mr. Lawdog, Sir? Ich beugte mich vor und grinste.
Nimmst du den lockigen Wolf mit, Junge? King sagte, steh auf, und ich tat dasselbe, indem ich auf meine Rauchwagen hämmerte.
Warum meinst du Mr. Lawdog? sagte ich mit einem Lächeln auf meinen Lippen.
Leute, sollten wir nicht etwas tun, was wir bereuen werden? Lucas sagte, er sei zwischen uns gesprungen.
Tyler King trat auf mich zu und ich näherte mich ihm, sodass sich unsere Nasen berührten und er wie ich die Augen zusammenkniff und dann lachte.
Ich mag dich, Quigley?
?Warum?? sagte ich überrascht.
Gab es bei mir nicht schon mal so einen Schritt-für-Schritt-Lockenwolf? sagte er und schüttelte mir grob die Hand.
Oh okay, ich bin auch nicht nett zu gelbbauchigen Flüchen und Lungen tief drin? Ich erwiderte den Händedruck und bemerkte Tylers angespanntes Gesicht, der ein wenig gutaussehend war, aber sehr krank aussah oder vielleicht nur, weil er nicht genug Sonnenlicht bekam, wurden die Anklagen fallen gelassen und das war’s. Dann entschuldigte ich mich ausgiebig bei Bill für das, was passiert war, und er verzieh mir ein wenig, war aber immer noch beleidigt von mir.
Also blieben wir ungefähr einen Monat in Oaktown, machten dann Nachtkreuzfahrten in Colorado und New Mexico und kamen schließlich in Tombstone an.
Als ich am Abend des Donnerstag, dem 3. Juli, in Tombstone ankam, buhte ich jemanden bei einer kleinen Partie Blackjack auf der Zugfahrt aus und freute mich über den Gewinn eines kleinen Bündels von 300 Dollar, und der Mann war wütend auf mich. Als ich aus dem Zug stieg, ging ich in die Hocke, streckte dann die Beine aus und drehte mich leicht um, streckte Florence meine rechte Hand entgegen und half ihr beim Aussteigen. Dann hob ich unsere Koffer auf, die im Laufe eines Tages von fünf auf zehn Taschen wuchsen Monat. Es bestand aus teurer Kleidung, die er wollte und kaufte, stahl oder verzauberte, um sie zu erhalten. Als er kam, um an den Tischen zu spielen, war er so gut wie Sahnesoße, ja, ich brachte ihm bei, wie man alle Kartenspiele spielt und was nicht, und verdammt, er war besser als ich. Wir wurden mit Kriminellen, Unschuldigen, Tieren und nur einmal zwei kleinen Kindern gefüttert, aber ich möchte nicht darauf eingehen, weil es eine schreckliche Erinnerung für mich war, zu versuchen, sie zu vergessen.
Wir waren mit Johnny Boy, der am 28. Juni sechs Jahre alt wurde, auf dem Weg in die Stadt, und mein Geburtstag stand am Samstag bevor, also gingen wir zuerst zu Virgil und Carrie Norths Ranch, was ein langer zweistündiger Ritt zu Pferd war, weil es war gerade passiert. Es hatte vor fünf Stunden geregnet und war schlammig, nur um zu fahren, aber nicht so sehr, dass es weh tat, ich musste nur oft herunterspringen und das Auto aus dem Schlamm holen, so dass meine Hände jedes Mal rot, gespalten und wund waren. weit geöffnet, um sie zu dehnen. Es störte mich nicht so sehr, ich war froh, als wir auf ihrer Farm ankamen. Was ich sehen konnte, waren zwei große Weiden, die Sonne stand noch ein wenig heraus, war aber von Wolken bedeckt, dahinter stand ein weißes Haus, etwa drei Meter von einem kleinen See entfernt, aus dessen Schornstein Rauch aufstieg, ein paar Pferde. Sie jagten einander und grasten frei hinter dem Zaun, ein Mann mit dunkelbraunem Haar, ein Mann mit einem Pflug, der von zwei Maultieren auf einem kleinen Feld gezogen wurde, um Getreide anzubauen, und eine blonde Frau mit zwei Kindern stand neben ihnen beiden . Sie trug einen blauen und braunen Overall und war barfuß. Sie sah aus, als wäre sie neun oder zehn Jahre alt, mit kurzen, welligen, hellbraunen Haaren. Als wir uns näherten, winkte uns die blonde Frau zu, und ich tat es.
?Ist es hier?? fragte Florence und winkte ebenfalls.
Ja, und sind sie richtig als Post?
?Was ist die Bedeutung??
Ich will also nicht, dass du Virgil verführst?
Er sah mich an und sagte mit leichtem Ärger: Glaubst du, ich werde das tun? sagte.
Hast du die Angewohnheit, das zu tun?
Ich mache das nicht gut, warum sollte ich das auch tun, wenn ich versuche, dich jeden Tag zu verführen? Nachdem er meiner rechten Wange liebevoll gefolgt war, fügte er zu seiner eigenen Belustigung ein Kneifen hinzu.
?Mädchen?
?Lunge? Dann, gerade als ich eine weitere Beleidigung ausspucken wollte, rannte Carrie auf uns zu, als wir vor dem Haus ankamen.
Hi, du musst Vincent sein, oh mein Gott, wie bist du aufgewachsen? sagte sie und umarmte mich fest und ich lachte ebenfalls leicht.
Und wer ist diese schöne Dame? fragte er, während ich ihm meine blasige und gerötete linke Hand entgegenstreckte, um ihm zu helfen.
Ist das Florence? Ich sagte Florence falsches Lächeln.
?Wie ist Ihr Florence-Nachname? fragte Carrie, als Virgil die letzten zwanzig im kleinen Bereich beendete.
Florence Michelle Baker, gnädige Frau? sagte sie mit einem Lächeln und räusperte sich, während sie ihr braunes Kleid mit den weißen Rändern zurechtrückte.
?Hey Junge? Virgil kam auf mich zugerannt und sagte, er mache sich mit mir an, und wir brachen beide in Gelächter aus.
Virgil Gott, wirfst du das eines Tages zurück? Ich steckte ihr einen Hijab zu und sagte lachend, dann ließ ich sie los.
?Was ist los Mann? Welche fünfzehn Jahre sind vergangen, seit wir dich das letzte Mal gesehen haben? sagte Virgil, klopfte sich den Staub ab und schüttelte den Kopf. Er war 45 Jahre alt, benahm sich aber wie ein Schuljunge, also handelte er manchmal nie richtig. Sie brauchte eine leichte Rasur, aber der Look stand ihr, mit den schönen kleinen Haaren, die ihren Unterkiefer, ihren Hals und ihren Mund säumten, glatte braune Augen, die ihre Arbeit betrachteten, mich, die Kinder, Carrie und dann Florence.
Was ist los Ma’am? sagte er, lehnte sich ein wenig vor und saugte an seinem Dünndarm, dann schlug ich ihn sanft und sagte: ‚Hör auf damit?
Ha ha komm schon, aber ich war nett?
Wie geht es Ihnen, Mr. North? sagte Florence mit einem Lachen über ihre Leistung.
Nun, wie hast du diesen kleinen Kerl hier gebunden? Virgil sagte, er habe mich in einem Joch und stieß lachend seinen rechten Knöchel in mein Haar.
Ich schätze, es war bei einem Kartenspiel, Poker oder Blackjack, richtig Schatz? fragte er mich lächelnd.
?Yeah Kartenspiel verlass mich? Ich schrie und er stieß mich spielerisch weg.
Lass uns die Taschen nach oben bringen? Virgil sagte, er habe angefangen zu fahren, aber es ist mir über den rechten Fuß gestolpert und ich bin absichtlich ausgestiegen.
?Hey du Bastard?
?Virgil ist nicht vor den Kindern? Carrie zischte.
Lass mich reingehen und dir etwas zu trinken machen, du musst auch sehr durstig und hungrig sein? Carrie sagte, sie habe Florence ins Haus geholt, indem sie die Kinder draußen gelassen habe.
Und wie läuft es im Nordhaus? Ich bat darum, vier Taschen zu holen.
Okay, aber etwas wackelig? Sie antwortete, indem sie drei Taschen zog, dann winkte sie ihren Kindern, zu kommen und zu helfen.
?Warum ist es wackelig? sagte ich und sah überrascht aus, als er mich nach Hause und nach oben in ein großes, kürzlich geräumtes Gästezimmer führte. Er stellte die Taschen in die Ecke.
?Blöder Vermieter will mehr Geld aus der Tasche? Er antwortete, indem er die vier, die ich hatte, auf die drei stapelte.
Dang will, dass ich helfe?
Nein, also ja, es wäre schön, denn wir haben nicht genug für das, was er verlangt?
Was fragt er? sagte ich, als ich an der Küche vorbeikam, wo Florence und Carrie über mich sprachen.
Ist er so süß und anhänglich?
?Mutterliebe und Vaters Charme ?im?
Von außen antwortete Virgil: Wir… wir zahlen 350 im Jahr und er will das Doppelte.
Gott, für wen hält er sich?
?Dummer Chopin? Virgil hat den Kindern geholfen, eine Tasche nach oben zu holen, und ich habe die letzte Tüte mit Florences Make-up oder so.
?Gibt es irgendetwas, das Sie genug mit der Landwirtschaft machen? sagte ich und klopfte ihm auf den Rücken.
Lass mich wenigstens Johnny Boy zu den Ställen bringen?
Okay, aber dann möchte ich, dass du dich ausruhst?
Verstanden, alter Punk? Also nahm ich die letzte Tasche, die nach oben ging, ging nach unten und ging in die Küche und setzte mich neben Carrie.
Also hat Florence mir sehr nette Dinge über dich erzählt?
?Wirklich?? sagte ich misstrauisch zu Flo.
Ja, wie werden Spiele wie crawfished und so weiter gemacht? Carrie sagte, sie habe ihre Arme mit einem strengen Gesichtsausdruck verschränkt.
?Carrie ich—-?
Du hast mich nicht getragen, junger Mann? Du hast so viel Glück, ich gebe deinem kleinen Arsch keinen Pass? er schlug mir auf den Hinterkopf.
Komm schon, habe ich gute Nachrichten für dich?
?Was ist das??
Habe ich Tommy 22 getötet?
Carrie geriet in völligen Schock und war sprachlos.
?Wann und wie??
?Vor einiger Zeit etwas zur falschen Zeit am richtigen Ort?
Du wirst wieder eine Frau, Vincent, oder? Du bist so schlimm wie dein Vater, ich schwöre es? sagte sie und nahm einen Schluck von ihrem Kaffee.
Ich hasse diesen Bastard, weil ich mich nicht mehr mit ihm auseinandersetzen muss? Ich grunzte und spürte, wie Florence mit ihrer rechten Hand liebevoll mein linkes Knie rieb.
Warum, was hat er jetzt getan?
Die Waffe hat mich ausgepeitscht, also habe ich ihn ausgepeitscht? Ich wies darauf hin, indem ich auf die kleine Narbe auf meiner linken Wange zeigte.
?Verdammter Donovan? Er schwor, auf den Tisch zu schlagen.
?Mama, hast du einen bösen Fluch gesagt? Der Neunjährige sagte, dass er vor Schock die Luft anstarrte, und ich brach in Gelächter aus, genau wie Florence.
Sean Baby, komm her, ich weiß, meine Mutter wollte nicht fluchen, aber sie war sauer auf Vincents Vater?
?Scheisse? sagte der Zehnjährige, und dann brach ich in Gelächter aus, hielt aber inne, als Carrie mir ins Gesicht schlug.
Verdammt noch mal? Habe ich genug Beschimpfungen von Florence und allen anderen bekommen?
?Dumm? Der zehnjährige Junge sagte, er sei singend im Haus herumgesprungen.
Brett, du hörst besser mit dieser Blasphemie auf oder du wirst in der Hölle schmoren? Carrie schrie und blieb stehen, dann ging sie in die Küche des Hauses, das so groß war wie Hannahs und Lillians Zimmer, und dieser Gedanke machte es ihr halb schwer.
?Es tut mir leid, Mama? sagte er und versuchte nicht zu lachen.
Sie war süß und niedlich wie Carrie, aber sie hatte Virgils Mundwinkel, weil ich das weiß, weil ich und Brett vor langer Zeit herumhingen und wir? Schmutz? Links und rechts, nachdem Virgil Donovan angerufen hat, weil er etwas Dummes getan hat.
Sean hingegen war angenehm, ruhig und zurückhaltend, wie die männliche Version von Carrie. Carrie North war dünn, mit coolen grünen Augen, einer kleinen Nase, Lippen und Brüsten, ein wenig kurvig, und sie sah aus wie ein sehr extrovertiertes Stadtmädchen, wenn sie den richtigen Johnny Walker in der Hand hatte.
Also, was steht zum Abendessen auf der Speisekarte, Carrie? fragte Virgil, trat ein, schloss die Tür und wischte sich den Schweiß aus dem Gesicht.
?Gemüsesuppe, aber alle müssen sich waschen, bevor das Abendessen fertig ist? Also gingen wir alle, um uns umzuziehen und unsere Kleider zu waschen, aßen das immer gute Abendessen von Carrie Norths Herd, dann wurden Sean und Brett gegen 8:30 Uhr ins Bett gebracht, sodass ich und Florence allein in der Küche waren.
Sie zog es von ihrem Dutt und seufzte, schüttelte es, um es zu lockern.
Ich muss sagen, du hast ein paar interessante Freunde.
Ja, ich weiß, was hältst du von Sean und Brett? Ich lehnte mich über das Waschbecken und schaute aus dem Fenster und fragte nach dem letzten Sonnenstrahl, der sein Gesicht traf wie ein Baseball, der in seinen Fängerhandschuh fiel.
Sind sie süß und sehr lustig? Er lachte und sah mich an.
Apropos Kinder, Vincent, gibt es irgendetwas, das ich dir sagen muss?
?Was ist mit Kindern?? Virgil sagte, er sei in die Küche gegangen und zum Schrank über dem Herd gegangen und habe eine halbvolle Flasche mit hartem Whisky herausgezogen.
Oh, ich habe meinen Lieblingsbrandy, seit ich 16 bin
Ich wette? Er sagte, er habe die Flüssigkeit zur Hälfte in vier separate Gläser gegossen und eins für Florence, dann für mich und dann für Carrie hingestellt.
?Verdammt? Stark? sagte Florence mit fest geschlossenen Augen, halb würgend.
Virgil und ich lachten Carrie aus, als Carrie hereinkam und das Glas in einem Zug leerte.
Mmmmmmmmmmm das? Werde ich Haare auf meiner Brust haben? Carrie seufzte und sagte, sie habe noch ein Glas eingeschenkt.
Gott, überraschst du mich immer noch? Ich sagte ihm, er solle zusehen, wie Florence noch einen Schluck nimmt und würgt.
Mann oh Mann, was für ein stressiger Tag? sagte ich mit einer Grimasse, während meine Hände immer noch schmerzten, weil ich das Auto auf dem Weg hierher aus dem Schlamm gezogen hatte.
Scheiße, was ist mit deinen Händen passiert? Virgil sagte, dass es sie liefert, wenn man sie in sich aufnimmt.
?Die Straße war matschig und das Auto fuhr hin und her, also musste ich es von Zeit zu Zeit ziehen? Als ich sie losließ, antwortete ich und senkte mein Glas, dann füllte ich es mit einem Seufzer und einem Lachen wieder auf.
?Was ist lustig?? Carrie sagte, sie habe neben Virg gesessen und ihre rechte Hand in ihrer linken Hand gehalten und sie leicht geküsst.
Wie führt ihr zwei diesen Haushalt?
Ah ja, wir sind ein seltsames Paar, nicht wahr? stellte Virgil mit einem leichten Lächeln fest. Florence würgte erneut und reichte mir den Rest, ich beendete es in einem Zug, dann hustete sie und setzte sich neben mich und schüttelte ein wenig den Kopf.
Du brummst schon, Missy? Virgil rülpste zwischen der Kleinen und der Dame, die uns alle zum Lachen brachte.
Ja, ich bin ein bisschen? Er antwortete mit einem strahlenden Lächeln.
Vincent mein Lieber? Ich werde mich hinlegen und dann zu mir kommen Florence in meinen Gedanken, sagte er.
?Ja? antwortete ich und klopfte ihm auf den Rücken.
Ich? Ich werde mich ausruhen, bis dieses Summen weg ist, und es tut mir so leid, dass ich plötzlich gegangen bin?
Ist das kein Problem? Carrie rülpste, was erneutes Gelächter auslöste.
Verdammt, du Idiotin, Sally, ich habe vergessen, wie gut du im Trinken bist Ich sagte, Florence küsste meine Stirn und ich küsste kurz ihre Lippen und sie war weg.
Guten Tag, hat Vince eine Schwester? fragte Virgil, dann schlug Carrie ihm mit der offenen Hand auf den Kopf.
Nicht, dass ich es wüsste, aber du? Brauchst du Carrie für all den Spaß, den du brauchst? Ich sagte, ich schwenke die Flüssigkeit in meinem Mund, bevor ich sie schlucke.
Hey, erinnerst du dich an dein 14 Jahre altes Maultier? Virgil sprach und unterdrückte ein Lachen.
?Oh mein Gott, diese Geschichte, nicht wahr? Ich nickte und schloss mein Glas, als Carrie es nachfüllen wollte.
Das ist nichts mehr für mich, ich will konsequent sein, ist das nicht scheiße?
?Du hast schon ein beschissenes Gesicht? Virgil brach in Gelächter aus und fiel mit Carrie von seinem Stuhl und schlug mehrmals mit der Faust auf den Tisch, bis mein Magen schmerzte, dann half ich ihnen beiden auf die Füße und holte tief Luft und setzte mich wieder hin.
Gott, bin ich überrascht, dass du dich daran erinnerst?
?Ich weiß, dass Johnny Walker magische Kräfte hat? , sagte er und winkte lachend mit den Händen.
Ja Mann, war das Maultier ein böser Hurensohn?
Ich erinnere mich, dass ich da stand und zugesehen habe, wie dein Gesicht hinter dir in den Schlamm getreten wurde.
Nun, das ist nicht wahr, oder? Carrie intervenierte.
Warst du nicht da? Vergil griff ein.
Ja, ich habe am Tisch gesessen und aus dem Wirtshausfenster zugesehen, wie ihr betrunkenen Bastarde Vincent gesagt habt, dass er gehen und ihn küssen soll?
Oh ja, ich habe diesen Teil vergessen? sagte er nachdenklich.
?Ich hatte das Privileg, etwa zwei Monate lang ein hübsches blaues Auge zu haben? Ich rollte mit den Augen und sagte, ich sei ein wenig schläfrig und müde.
Ja, es war lustig, dich getreten zu sehen, hahahahahaaaa? Virgil lachte und dann stand Sean in der Tür, rieb sich die Augen und hielt seinen Stoffhasen in der rechten Hand. Mama, ich kann nicht schlafen?
Haben wir dich geweckt, Kleiner? Virgil sagte, er habe mir die Flasche gegeben, die ich hinter meinem Stuhl versteckt hatte.
?Ja ein bisschen? Sie antwortete und Carrie hob sie hoch und trug sie in ihr Zimmer und legte sie wieder auf ihr Bett.
?Mein Gott? Es ist zehn nach zwölf, vielleicht sollten wir es Nacht nennen? Ich schlug vor zu gähnen und meine Arme auszustrecken.
Ja, ich muss sowieso morgen aufstehen und mich um die Tiere kümmern. Virgil antwortete, indem er aufstand und nach oben ging.
?Gute Nacht? sagte er und winkte mir betrunken zu.
?Nacht? Langsam stand ich auf und stolperte zum Schrank, legte den Rest der Flasche beiseite und folgte ihrem Duft.
Ich fand ihn neben der Scheune beim Abendessen und ich führte Johnny Walker langsam durch eine rostige orangefarbene Pfütze und legte meine rechte Hand auf seine linke Schulter und er hob mich in die Luft und landete hart auf meinem Rücken. Füsse weg.
Mensch, danke für den Weckruf? Ich stöhnte.
Oh, Entschuldigung, ich wusste nicht, dass du es warst, Liebling? sagte sie, wischte sich den Mund ab und half mir auf, wobei sie versuchte, dabei nicht auf sie zu fallen.
Hey, weißt du? Ich sagte.
?Was??
Hast du mich nicht beim ersten Mal Anmut oder Abschaum genannt? Ich lächelte betrunken.
Huh, das ist interessant, mein lieber Leberliebhaber? Sie lächelte breit und kniff meine Augen zusammen und drückte sie dazu, sich einfach zurückzulehnen, aber ich hielt mein Gleichgewicht, aber Flo landete nicht ganz auf ihrem extravaganten Hintern und ich zeigte auf sie und ich lachte, fühlte Schmerzen an meinen Seiten, aber ich lachte trotzdem.
?Es ist nicht lustig, ich bin eine Dame? Er lachte und warf die Haare zurück, die ihm aus dem Gesicht gefallen waren.
?Ja genau so? sagte ich zwischen Gelächter.
Wie wäre es, wenn ich rüberkomme und dir ins Gesicht kotze?
Okay, ich gebe auf? Ich kicherte, als ich aufstand und versuchte, auf ihn zuzugehen.
Kannst du mir wenigstens beim Aufstehen helfen? sagte sie und blinzelte mit ihren Wimpern.
?Lass mich darüber nachdenken? Ich fing an zu rennen, aber er erwischte mich am Bein meiner linken Hose und ich fiel mit dreckverschmiertem Gesicht ins Gras.
Jetzt brach er in Gelächter aus und schnüffelte ein paar Mal.
?Schweinchen? sagte ich und stimmte zu, ein paar Minuten später lagen wir keuchend da und standen endlich auf, als es anfing zu regnen.
Rase über die Stufen in der Scheune und entkomme einem Schauer aus kühlem Regen mit leichter Nässe.
War das jetzt interessant?
?Von Aufzucht bis Regen ja sehr interessant? Ich bemerkte, dass er glücklich seufzte, als er in seinen Taschen nach ein paar Pfefferminzbonbons wühlte und ein Paar fand, das er kaute und an dem er lutschte.
Ist es eine gute Idee, nicht in der Stimmung zu sein, dich mit Erbrochenem im Atem zu küssen? Ich lachte, als er gegen meine Beine trat, und dann kam er mit einem verspielten Lächeln auf mich zu, dann waren seine Lippen fünf Zentimeter von meinen entfernt, und als ich sie küssen wollte, sprang er auf und ging auf die Lichtung, stand da und sah dem Regen zu. Also ging ich mit meinen Armen um seine Taille zu ihm und küsste liebevoll seinen Hals und er stöhnte leise.
Du bist überhaupt nicht romantisch, oder?
?Ja, das bin ich und werde ich immer sein? Ich antwortete und sie drehte sich um und brachte meinen rechten Zeigefinger an ihre Lippen und küsste ihn sanft, dann folgte sie meinen anderen Fingern, kicherte, während sie in meinem linken Ohr arbeitete, und sagte
Du solltest zwei Handtücher und zwei Decken kaufen, meine Liebe?
Gute Idee? Ich warte hier?
Nein, ich meinte du musst gehen und sie? sagte ich und sah mich verwirrt an.
Nimmst du sie, während ich nett und bequem für dich bin? Sie wurde ohnmächtig, indem sie ihr Kleid aufknöpfte.
?Du bist eine echte Eiche? Ich bewegte meinen Finger in seinem Mund, er schwang seine Zunge herum und folgte den Rundungen ihres Dekolletés und stöhnte nachdrücklich.
Werde ich diese Sachen jetzt holen gehen?
?Guter Junge? und ich ging aus dem leeren Schlafzimmer, um zwei Handtücher und zwei Decken zu holen, und leise und lockerte meinen Gürtel, ging ich hinaus in den Regen und in die Scheune.
Habe ich sie erwischt? Ich sagte ihm, dass ich sie nach ihm geworfen hatte und er grummelte mich leise an. Ich ging zu ihm und er drückte mich in seiner einzigen blauen langen Hose gegen die Wand und küsste mich sanft, während er mir mein Hemd auszog und seinen Körper an meinem rieb .
Was zum Teufel ist mit dir passiert, Florence?
?Bald dein Schwanz? Er kicherte heiser und ich zog ihn nah an mich heran und spürte, wie er hart gegen die Ausbuchtung schlug, die er gefangen hatte, als ich in die rechte Seite seines Halses biss. Dann ließ er seine Zunge in meinen Mund gleiten und ich stöhnte genauso, als seine rechte Hand meine Hose hinunter glitt.
Sind Sie um Himmels willen außergewöhnlich? Ich stöhnte, als er an meinem rechten Ohrläppchen knabberte und mein verhärtetes Organ pumpte. Florence hörte auf, an meiner Brust zu nagen und sie zu küssen, biss nacheinander in meine Brustwarzen, dann kniete sie nieder und grinste, sie öffnete meinen Gürtel, machte den Reißverschluss zu und zog meine Hose herunter, ließ mein hartes Glied mit meiner losen Obertasche heraus. Sie sah mich lächelnd an und zuckte dann träge mit ihrer Länge und stöhnte, als sie ihre linke Hand um sie legte und anfing zu pumpen, danach küsste sie mich auf den Kopf, schluckte mein ganzes Geschlecht, stöhnte langsam und saugte, während sie mich bearbeitete.
Gott, ja, Florence lutscht ihren Geliebten Ich stöhnte, als er küsste und zärtlich kaute, als er den Schaft leckte und ihn härter und fester machte. Er kam zum Höhepunkt, als ich ihn pumpte, küsste und an ihm saugte, und als ich mich bereit fühlte, wie eine Stange Dynamit zu explodieren, hörte er auf, hart zu drücken, und mein Glied zuckte dreimal und führte es dann in seinen Mund. Loslassen und ich seufzte zufrieden und blies meine Ladung in seinen Mund. Florence leckte sich über die Lippen und gluckste: Das war gut, will ich mehr? sagte. und seine Lippen leckend stand er auf und küsste mich hungrig und brachte mich dazu ein U zu sagen. sechs Kugeln in Form einer Spreu führten ihn zu einem kleinen Bereich, der von Stroh umgeben war. aufgestapelt.
Ich folgte ihr, während sie lag, und als ich ihre lange Hose aufknöpfte und mein Mieder an ihre drückte, spürte ich die Kühle ihrer Berge und ihr Seufzen und Stöhnen, die sich gegenseitig in den Mund fraßen.
Ich zeigte meine Zähne, schleppte sie ihren Berg hinunter, gebadet in der Euphorie seiner musikalischen Leidenschaft, erstickte seinen Mund mit meinem, wirbelte seine Zunge mit meiner herum und rieb meine ganze Erektion in die durchnässte Nässe, er drückte mich hoch und schrie, grub seinen Nägel in meine Schultern. Er zog mich fest in sein Korsett und ich stöhnte flüsternd, das sanfte Französisch, das ich gelernt habe, seit ich Jahre vor Hannah ins Ausland gereist bin und fünf Jahre später zurückgekommen bin, und natürlich lockerte Flo seinen Griff, aber dann schlang er seine Beine fest um meine Hüften und erlaubte mir, meine Steifheit zu gleiten. in ihr und sie murmelte in mein rechtes Ohr, dann zog sie an ihr, als ich in sie hinein- und herausging. In einem Wrestling-Kampf küssen wir uns mit so sehr verschlungenen Zungen, dass jeder von uns seine Zunge herausstreckt, dass nach zehn Minuten die Umarmung von unserem Mund brach. Atmend und lachend leckte er mir über die Lippen und sagte: Schneller, Vincent, geh schneller, mein Liebling? sagte. und ich biss in die linke Seite seines Halses, ein leises Stöhnen, das Blut spritzte, dann, als ich meine Zähne in seine frisch blutende Wunde bohrte und anfing zu trinken, zitterte Florence und zog mich noch enger an sich und rief: Oh mein Gott, Vincent Me? ‚ hör nicht auf zu kommen?
Ich saugte und schluckte ihren süßen verführerischen Nektar und hob meinen Mund und stöhnte und bewegte mich zu ihrer erigierten linken Brustwarze und küsste meine Zunge gegen den Uhrzeigersinn, der Aufprall machte ihren Höhepunkt hart und dick. Sein Körper wackelte nach oben und zog hart an mir, als ich in seinem Stöhnen explodierte, als sich seine Muskeln anspannten und er zum Orgasmus kam, während seine Katze ausgerenkt wurde und ich auf meine rechte Seite fiel und vor Lust und Schmerz stöhnte und kam. Er wand sich und stöhnte eine Weile, als er sie ansah, dann sah ich, als ich saß, dass die Wunde an seinem Hals verheilt war, und er sah mich mit einem teuflischen Lächeln an und stand auf, ging zu der Öffnung, wo die Scheunentore geschlossen waren, und seufzte glücklich.
?Begleite mich? Sie streckte ihre linke Hand aus, als ihr Mieder mit einem scharfen Blitz aufleuchtete, gefolgt von einem ununterbrochenen Donnerregen, und ich tat es auch. Ich stand langsam auf und ließ meine Beine akklimatisieren und gesellte mich zu ihm, nahm seine linke Hand in meine und küsste seinen Nacken. Ja Liebling? Ich antwortete.
Lass uns im Regen Liebe machen, um uns abzukühlen?
?Große Idee Michelle? Ich kicherte, als er sanft an ihrem Hals zog und sie bellte leise, ich packte ihre verschwitzten, rutschigen Brüste, beugte ihre harten Spitzen, zog sie ab und massierte ihre heißen Spitzen, während sie stöhnte und mich hart küsste, sie drehte sich zu mir, aber ich legte meinen Finger auf ihren Lippen und ich sagte? Meine Freundin niest nicht? und sie saugte an der Spitze, dann gab sie mir einen Zungenkuss, zog meine Zunge und ich knackte die Lippensperre. Ich stöhnte und stöhnte und kicherte, als sie durch die Öffnung in den Sturm und Regen sprang.
Ich hätte zu einem nahe gelegenen Baum rennen können, um ihm zu folgen, aber meine Sicht wurde sofort durch den Regen getrübt, und ich fühlte, wie mein ganzer Körper von nassem, kühlem Regen bedeckt war, und ich stöhnte, als der Blitz unter dem Baum auf ihn zuraste wir hatten uns grob und erotisch geküsst, und Donner grollte, als der Regen unsere warme Haut kühlte.
Ich hob sein rechtes Bein hoch, betrat seine durchnässte Höhle und grub meine Zähne in die rechte Seite seines Halses, genoss das blutfüllende Blut, als es in ihn hinein und aus ihm heraus glitt, und er saugte und biss härter und härter.
?Der süße Jesus Vincent ist härter? Sie schlang ihre Arme um mich und bat telepathisch.
Ich trank es tief und hungrig, goss es dann stark aus und schaute auf sein regengepeitschtes Gesicht und ihm war schwindelig vor Lust und Erschöpfung, aber es dauerte noch fünfundvierzig Minuten, dann gingen wir zurück in die Scheune und trockneten das Handtuch und geändert. meine saß um meine Taille gewickelt meine Steifheit hing jetzt lose unter meinem losen und leeren Handtuch sie stand vor mir und umarmte sich und ich bückte mich und küsste ihren linken Oberschenkel und sie stöhnte leicht und kam auf meinen Schoß und küsste mich vollständig ihre Hände schob mein Handtuch bis zu meiner Hüfte und pumpte es langsam, um meinen Schlaff zu nehmen, und ich stöhnte, als er in mein linkes Ohrläppchen biss.
Mein Gott, Michelle, bist du nicht zufrieden?
?Nein? flüsterte sie und nagte an meinem Hals, dann fühlte ich ein scharfes, festes Stechen und Saugen und ich wusste, dass es mein Blut füllte, und ich stöhnte und zog sie zu mir hoch. Sie zog sich kurz zurück, um ihr Handtuch zu lösen, und dann bissen und drückten ihre extrem engen, gerippten Nippel weiter gegen meine eigenen.
?Mmmmmmmmmmm war das gut?
?Ich wette?
?HI-huh? Sie murmelte leise, als sie mich küsste, zog dann die Decken über uns, während wir lagen, und rieb absichtlich ihr linkes Knie an meinem losen Penis, und ich stöhnte dabei, drückte dann ihr linkes Bein mit meinem rechten, Florence gluckste, als sie sie ausruhte Kopf auf meiner Schulter. Ich schlief ein und kräuselte sanft meine Brusthaare, bis meine linke Schulter und Hand sanft und ohne Bewegung stoppten.
Am nächsten Morgen verbrachten ich und Virgil den ganzen Tag damit, die Farm zu putzen, was meine ganze Energie gekostet hatte, seit ich sie letzte Nacht gefüttert hatte, während Virgil so sehr schwitzte, dass er zwei Strohballen auf einmal hob. Der kleine Ballenhaufen ist bereits abgelegt.
?Hast du gemacht? fragte Carrie mit einem strahlenden Lächeln, als sie durch die Tür ging, einen Overall tragend, ihr Haar zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden und zwei Gläser Wasser in der Hand.
Ja, nur über Honig? erwiderte Virgil und wischte sich mit seiner staubigen braunen Hose den Schweiß von der Stirn.
Keiner von uns trug Hemden, die zu heiß für ein Hemd waren, also waren wir beide schweißgebadet und müde, also hielten wir an und gingen die Gläser holen, und er stellte das ganze Glas ab, also trank ich etwas und verschüttete den Rest. Ich ließ es über meinen schweißbedeckten Körper über meinen Kopf fließen und machte mich nach einem Seufzen wieder daran, die Ballen zu bewegen.
Soll ich dir helfen, Vincent fertig zu machen?
Nein, Virg, ruh dich aus, werde ich in Ordnung sein?
Wenn du meinst, okay? und beide gingen weg, küssten ihn, seine rechte Hand legte sich um ihre Taille und legte seine Hand auf ihre rechte Hüfte.
Nachdem sie weg waren, hob ich fünf Ballen auf einmal auf, setzte mich dann auf zwei davon und seufzte, fühlte, wie meine Knie müde wurden, und nachdem ich zweimal nach links gespuckt hatte, legte ich die letzten vierzehn Ballen fertig und ging zu dem kleinen Teich. Als ich am Ende des Decks ankam, zog ich mich aus, tauchte wieder auf und sprang dann.
Gott, fühlt sich das so gut an? Ich zitterte, als das Wasser ein wenig kühl war.
?Ich wette es ist? Florence antwortete mit einem süßen Lächeln und saß am Rand des Gangs.
?Komm herein?
Nein, ich bin nicht in der Stimmung für Intimität, Liebling, für eine Weile, oder?
?Warum?? Ich sagte ihm, er solle darauf zu schwimmen und mein Haar mit einem Blinzeln meines Gesichts schütteln.
?Herkommen? Er sagte, er sei nach rechts gerutscht, und ich auch.
?Was ist los, Liebes?? fragte ich und nahm seine warme linke Hand in meine nasse rechte Hand.
?Ich werde für eine Weile weggehen und nicht zurückkommen?
?Florenz wofür??
?Muss ich mir Zeit für mich nehmen?
?Dies? Klingt es so? Ist es mehr als das? Ich küsste seine Hand weg.
Ja, aber ich werde es dir nicht sagen?
?Keine Ahnung warum??
Weil ich sagte, du hast dir kleine Leber gegönnt? Er antwortete, indem er meine Unterlippe küsste.
?Das ist nicht fair?
?Das Leben ist nicht fair? Er kicherte und sprang zurück in den unter die Oberfläche getauchten Teich und tauchte auf und lachte.
Ugh, ich kann nie mit dir reden? Er seufzte nervös.
?Ich habe zugehört, trocken und kalt?
Nein du? Bist du nicht Vincent, meine Freundin?
?Bleibst du mindestens bis Ende des Monats?? fragte ich und nahm beide Hände in meine.
?Ich werde es für dich tun?
Okay, geh jetzt in dieses Wasser? Ich lächelte ihn an und spritzte etwas Wasser auf ihn.
Nein, werde ich nicht?
Dann werde ich dich weiterhin mit Wasser bespritzen?
Dann gehe ich weg und warte drinnen auf dich, ist das Abendessen fertig? sagte er und verschwand im Haus.
?Alles klar? Ich schwamm noch etwa eine Stunde und nahm das Handtuch, das er zurückgelassen hatte, trocknete es ab, wickelte das Handtuch um meine Taille und nahm meine Kleidung mit.
Nachdem ich ein schönes heißes Bad genommen hatte, aß ich zu Abend, nachdem sie fertig waren, und Florence kam in einem blauen Bademantel und einer roten Pyjamahose in die Küche, und Pantoffeln saßen mir gegenüber.
Solltest du dich nicht von mir distanzieren?
Tut mir leid, bin ich nur abgelenkt?
Sag mir einfach, dass ich nicht böse sein werde?
Würdest du es tun, wenn du wüsstest, was ich vorhabe?
?Sag mir? Ich sagte betteln.
?Nummer Und ist das das Ende? sagte sie, schlug ihre Kaffeetasse zu und verschüttete etwas von ihrem Inhalt.
Soll ich ein Regiment haben? Ich sagte, steh auf und mach das kleine Durcheinander weg.
Gott, ich hasse es wirklich, dass du drängst? er erklärte
Ich weiß, Süße? Ich lächelte und küsste seine Stirn.
Lass uns ins Bett gehen Kay? Ich schlug vor, meinen Teller in die Spüle zu stellen.
?Keine Nähe süßer kleiner Shooter?
Wenn du das noch mal sagst, soll ich dir Nähe geben? spottete ich.
?Süßer kleiner Shooter? Er kicherte und ich packte ihn, indem ich ihn über meine linke Schulter warf und nach oben ging.
Als ich ihn hinlegte, küsste ich ihn hungrig, als sich seine Beine fest um meine Taille schlangen und stöhnend in die linke Seite seines Halses biss. Er stieß mich weg und sagte angewidert: Gott, ich hasse dich wirklich? er seufzte.
?Was habe ich gemacht??
?Alles? und das wurde gesagt, als wir beide das erste Mal auf dem Schoß des anderen einschliefen.
So kam und ging das Ende des Monats, und er hielt sein Wort und hinterließ mir eine kleine Notiz, auf der stand:
Lieber Vincent, versuche nicht, mich zu finden, du wirst kleine Stücke von dem finden, wo ich dich zuletzt zurückgelassen habe, auf einer endlosen Brotkrümelspur, die dich nirgendwo hinführt, sondern nur zurück zu Virgils Farm. Bitte wisse, dass ich dich in meinem Herzen trage und diese Trennung schwer für dich sein wird, aber wir werden uns auf dem langen Weg namens Leben wiedersehen.
Du bist für immer,
Florenz
Ich unterdrückte einen kleinen Schrei und beschloss an diesem Tag, meine Sachen zu packen und nach Westen nach Kalifornien zu fahren.
Ich schätze, das ist es? sagte ich und sah Virgil, Carrie und die Kinder an.
?Ja, ich denke schon?
Komm her, Eiche? Virgil sagte, er habe mich fest umarmt, als ich ihn festhielt und ihn nicht gehen lassen wollte, Carrie selbst brach in Tränen aus.
Ich werde irgendwann wiederkommen, um sie zu besuchen, aber muss ich mich auf den Weg machen? Ich befreite Virgil und umarmte Carrie fest, dann kniete ich mich nieder, um sie beide zu umarmen, und steckte ein paar Dollar in ihre Gesäßtaschen.
?Bitte seien Sie vorsichtig? Carrie forderte Virgil auf zu schniefen und zu umarmen, als ihr rosa-weißes Kleid mit Poka-Dots auf sie zuflog, die Sonne hell schien und die Wolken sie fernhielten, als die Stadtuhr 14:10 schlug. und der Dirigent ?All Aboard?
?Ich muss jetzt wirklich los, oder verpasse ich meine Reise?
Geh wohin der Wind dich trägt, mein Freund? Sagte Virgil und schüttelte mir fest die Hand und Carrie umarmte mich schluchzend und ich schnüffelte und küsste sie auf die Stirn, dann zog Virgil sie zurück und ich stieg in den Zug und verabschiedete mich von ihnen, als der Zug an ihnen vorbeirumpelte und Carrie davonging. Ich stand auf dem Schoß ihres Mannes und winkte mir am Ende des Hafens immer noch zu und ich weinte und wünschte, ich wollte nicht gehen, aber winkte zum Besseren.
Ich ging mit meinem Koffer zum Ende des Zuges und meine Augen füllten sich stundenlang mit Tränen, und ich wusste, dass Flo, egal wo sie war, kurz nachdem ich an einem meiner Koffer eingeschlafen war, dasselbe tat. Donner und Blitz.
?Ist das toll? Ich stand auf und streckte mich, fühlte mich so hungrig und fühlte, dass der Zug anhalten würde, sprang mit meinem Gepäck hinein und nachdem ich mich in einer Taverne niedergelassen hatte, ging ich etwas essen, das ein köstliches saftiges Steak und eine bezaubernde vollbusige Blondine war.
Also, wohin bist du nach Tombstone gegangen? Pater Shannonwell rülpste leicht.
Ich zähle meine Finger: Colorado, Kalifornien, Washington State, Arizona sind dort in eine große Schießerei geraten, sowohl in Dakota, Louisiana, Texas als auch in anderen Staaten? Ich sagte. Ich nahm eine einfache Scheibe in meinen Mund, kaute sie hungrig und kostete jede Unze davon aus, dann nahm ich eine Scheibe Fleisch darauf und schmeckte das Stöhnen darin.
Oh mein Gott, ich liebe Domino? Ich wünschte, sie hätten sie an diesem Tag zurückgenommen?
Ich kenne dich sehr gut? Schwörst du? Pater Shannonwell lachte.
?Mmmmmmmmm ist das so lecker?
Ich kann die Kuchen mit dir teilen, wenn du willst?
Ja ja bitte Gott macht das so süchtig wie Opium?
?Wie??
?Viele Leute haben zu viel getrunken und die Kosten waren damals hoch?
?Wenn nur die medizinische Forschung, die wir heute haben, damals verfügbar gewesen wäre?
Wahr mein guter Mann so wahr? Sagte ich, wischte mir über den Mund und streichelte seinen Rücken.
Und wann haben Sie und Florence sich wieder getroffen?
Ich stand auf und ging zum Podium und schaute auf Jesus Christus mit der Dornenkrone, der am Kreuz hing, und nickte und sagte mit meinem Rücken zu ihm.
?Wenn Sie die Zeit zurückdrehen und etwas verhindern könnten, das besser für die Welt wäre, was wäre das?
Wow, wow, ich wollte sagen, dass ich nicht so viel öliges Essen gegessen habe, aber wenn ich das so sage?
?Ja? Ich sagte, lehnte mich auf das Podium.
?Muss ich den Kriegsausbruch im Irak verhindern?
?Eine interessante Wahl? Ich sagte, ich bin zurück.
?Wie?? fragte er verwirrt, als er uns beide Gläser Pepsi einschenkte.
Nun, weil Sie ein Mann sind, dachte ich, Sie würden sagen, verhindern, dass der Sohn stirbt?
Und war das meine zweite Wahl?
?Warum Krieg?
?Da? Für ein sinnloses Massaker kämpfen?
?Aber das Land wird wiedergeboren, durchläuft sozusagen eine Wiedergeburt?
Sehen Sie sich das jetzt an: mehr Tote, mehr Unschuldige sterben jede Minute?
Stimmt, aber ich hoffe, dass alles endet, wenn sich die Dinge beruhigen?
Dann sag mir, was wirst du zurückgehen und verhindern?
?Oh 1968
?das Jahr selbst? fragte er überrascht.
Niemand, der Tag, an dem Martin Luther King JR ermordet wurde.
?Interessant warum?
Er und Gott sehen aus wie derselbe Mann, aber unterschiedlich im Aussehen, aber haben sie den gleichen Zweck?
?Was ist das??
?Menschen zusammenbringen? Komm schon, sagte ich, verschränkte meine Finger und setzte mich.
Jesus wollte die Menschen dazu bringen, an seinen Vater zu glauben, und dafür wurde er gekreuzigt und starb für unsere Sünden?
Ja, das ist sehr wahr?
Martin Luther King tat dasselbe, außer dass er kämpfte und starb, um die beiden Rassen zu vereinen: Weiß und Schwarz im selben Schulhaus?
?Und er war unterwegs erfolgreich?
Ja, war ich an dem Tag dort, als er erschossen wurde?
Pater Shannonwell hätte Cinnastix fast gewürgt, als er das hörte, also schlug ich ihm auf den Rücken, hustete und schluckte.
Geht es dir gut, Daddy? sagte ich und schaute auf die Decke, die mit fliegenden Engeln bemalt war.
Ja, ein bisschen schockierend?
?Das tut mir leid?
Schon gut, wie warst du dort? Wenn du ein Vampir wärst, würdest du dann keinen Sonnenbrand bekommen?
Ja, aber ich war unter einem sehr schattigen Baum. Lassen Sie mich Ihnen genau erzählen, was passiert ist und wie er gefallen ist.
Ja bitte, aber kann ich schnell pinkeln bevor du anfängst?
?Ja Weiter? und Pater Shannonwell eilte den Flur entlang zu seinem Büro und kehrte fünfzehn Minuten später zurück.
?So viel besser als ich es mir vorgestellt habe???
Ja, wirklich Nummer zwei hat mich angerufen?
?Oh, ich verstehe? und wir kicherten beide.
?Gehen Sie jetzt 38 Jahre in die Vergangenheit zurück?
Ich stand unter einem schattigen Baum, gerade als ich Sterbliche beobachtete und auf unzählige Sterbliche wartete, einschließlich des KKK, ging einer von ihnen vorbei und sagte zu mir
Mann, ich hoffe, jemand tötet diesen Nigga Da ich also eine echte Person bin, packte ich ihn am Kragen und knurrte und zog ihn an uns heran, sodass wir Nase an Nase waren und die Augen in Schlitzen verengten.
Wenn du das noch einmal sagst, werde ich? Ich werde deine Eier abschneiden und sie dir in die Kehle schieben, hast du mich verstanden, Sohn?
Der Mann, ein kleiner Kurzhaarschnitt, hatte pfefferfarbenes Haar, war aber Anfang vierzig, hatte eine Brille mit dunklem Rand, eine Hakennase, bedrohliche braune Augen, 6’5.287 Pfund und einen sanften Ton mit einem leichten Schnurren. ES. Aber jetzt waren seine Augen weit geöffnet und seine Nasenlöcher hatten Angst vor mir.
Und, und, und, ja, Sir?
?Guter Junge? Bei meinem Dreh im Süden sagte ich und ich stieß ihn in eine kleine Gruppe von Schwarzen, die kämpfen wollten, und sie packten ihn und ich fügte hinzu: ‚Er mag Schwarze nicht so sehr? Sie nicken, dass ich deinen Bruder kenne, weil ich ihn vor zwei Wochen vor einem kleinen Kampf gerettet habe. Ich bewegte mich vorsichtig im Schatten der Bäume, drehte meinen Kopf zum Podium, korrigierte meine Haltung, und Dr. Martin Luther King jr. Ich beobachtete, wie die Menge verstummte, als er seine historische Rede hielt, die ihn in die Geschichtsbücher eintragen würde. über die Jahre.
Ich stand schwitzend und voller Ehrfurcht da, inspiriert von seinen Worten, dass niemand mein Herz berührt hat, solange ich mich erinnern kann, und es endete einfach.
Was ist nach diesem Tag passiert?
Nun, ich ging ins Bett und wachte von einer leichten Brise auf, die meine Zehen kitzelte?
?Nein Schatz?
?Ja?
Wie soll ich sagen, wie es den Menschen seit JFKs Tod ergangen ist?
?Einige Leute kümmerten sich und andere nicht?
?Oh, ich verstehe?
Möchtest du mir etwas sagen, Daddy?
Nach Zögern sagte er: Dann bitte weitermachen?
?Wie du möchtest?
Ich trug braune Hosen, Schuhe und ein lockeres weißes T-Shirt. Da die Nachtluft warm und luftig war, war es nicht heiß, es war kalt, aber deshalb trug ich keinen Mantel. Ich ging den Stadtplatz entlang und dachte darüber nach, was heute früher passiert war, natürlich wurde in den Schaufenstern im Fernsehen übertragen, einige Leute gingen angewidert vorbei. Einer dieser Leute traf mich zufällig und wusste von meiner Situation.
‚Böser Nigga-Liebhaber?
Wenigstens verkauft sich meine Frau nicht wie ein billiger Mondkuchen?
Was hast du über meine Frau gesagt?
Hast du mich gehört, Arschloch?
Mein Sohn, wenn es hier keine Polizei gäbe?
?Komm wieder mein Freund? sagte ich mit zusammengekniffenen Augen und knurrte ihn leicht an.
Murrend und fluchend ging er davon.
Ich fand den Weg in den zweiten Stock des weißen Herrenhauses und saß da ​​und sah zu, wie die Sonne unterging, während ich eine billige Zigarette rauchte. Gott, es war so schön, dass es meiner Haut nicht so sehr wehgetan hat, weil der größte Teil des Glanzes weg war und durch weichere Rot- und Blautöne ersetzt wurde. sagte eine Stimme mit einem Seufzer der Erleichterung. Ah, die einzige Möglichkeit, einen Sonnenuntergang wirklich zu genießen, anstatt ihn in einer flackernden Show zu sehen? Als ich mich nach rechts drehte, sah ich eine Frau, die sich nicht verändert hatte, in Blue Jeans, einem weißen Hemd drinnen und braunen Stiefeln mit welligem Haar dahinter, sie sah mich an und lächelte mein süßes Lächeln. Seit Jahrzehnten nicht mehr gesehen: Florence.
?Florenz?
?Hallo, meine Liebe?
?Wo bist du gewesen??
Du kämpfst hier ums Überleben, indem du dort frisst, umherstreifst und tötest?
Ich wollte näher kommen, aber er winkte mir mit seinem linken Zeigefinger zu, also steckte ich meinen Arsch über die Reling und ließ den Rauch aus meinem Mund kommen.
Ehhh, derselbe Dr. Das persönliche Anschauen von Kings Rede musste den sechsten Jahrestag von JFK ertragen?
Ahh, dieser frauenverachtende Hurensohn, gibt es jetzt jemanden, den man vermissen kann? sagte Florence, rollte mit den Augen und lachte kurz.
Und was denkst du über Kings Rede, Liebes?
Er sah auf das, was ich sagte, und spannte sich ein wenig an.
Was ist Flo?
Bitte nenn mich nach all der Zeit nicht Liebling, meine süße Leber? sagte er und drehte sich mit einem Lächeln um.
Die Dissidentin, in die ich immer noch verliebt bin?
Ich habe mein kleines Shooter-Gespräch genossen, er hat sich bewegt, hat er Potenzial?
Ich schätze, er ist es auch?
Eine Stille breitete sich zwischen uns aus, unterbrochen von ihrer süßen Stimme.
Habe ich dir nie gesagt, warum ich die Farm verlassen habe?
Ich stand auf und lehnte mich gegen das Geländer und ging nach links. Nein, hast du nicht?
?Ich wusste nicht, was ich tun sollte, ich hatte Angst? Er nickte und deutete mit der linken Hand.
Was ist mit Florence passiert?
?Ich kann es nicht?
Nein, willst du es mir nach all den Jahren nicht sagen? Du blockierst mich nicht wieder, sag es mir jetzt?
?Ich war schwanger? sagte sie, sah mich mit glasigen Augen an und schnüffelte daran.
?Warum hast du mir das nicht gesagt??
Wie ich schon sagte, ich hatte Angst, ich wusste nicht, wie er reagieren würde, wenn ich noch eine Zigarette hätte?
?Natürlich? Ich nahm eine heraus und reichte sie ihm, und bevor ich versuchte, seine Hand zu berühren, zog er sie mir aus der Hand und führte sie an seine Lippen, also zündete ich sie für ihn an und wischte mit meinem linken Daumen eine Träne weg.
?Bitte nicht?
?Warum??
Gott, hör auf, mir dieselbe verdammte Frage zu stellen
Scheiß drauf, beende die Geschichte, was ist mit unserem Kind passiert?
Es regnete kalter Regen. Ich war gerade außerhalb einer Stadt. Ich erinnere mich nicht an deinen Namen, aber ich brach im Schlamm zusammen. Ich habe im Regen geboren. Ich habe um dich geweint, aber du bist nie gekommen. Gott, da war so viel Blut und es kam endlich heraus und weinte, ich wickelte es ein, während ich noch wach war, dann kamen ein paar Typen und ich brach zusammen, weil der Rest leer war.
Ich rutschte nach unten und legte meinen Kopf in meine Hände und seufzte.
Ich hoffe, er ist nicht tot?
Ich weiß nicht, wie gesagt, der Rest ist leer, ich bin nach dem Einpacken ohnmächtig geworden?
Okay, wo bist du danach hingegangen?
Ummmmmm Kalifornien, dann Nebraska und schließlich hier?
Oh, klingt gut? Hast du schon einiges in deine Reise investiert?
Ja, jetzt habe ich dir gesagt, was du mir angetan hast?
Hmmmmmm, ein paar Schießereien, ein paar Häuser gekauft, was nicht?
?Immer noch Frauen aus den Socken hauen??
Da, aber trotzdem habe ich jede Nacht auf dich gewartet?
Florence sah mich an und errötete leicht.
Ist es lange her, dass mir jemand ein Kompliment gemacht hat?
War das nicht ein Kompliment? Wirklich?
Erinnerst du dich an dieses Dorf?
?Welches Dorf??
?Der Kleine im Tal?
Ich war verwirrt und es traf mich wie eine Menge Weißer.
? dieses Dorf?
Ja, das bin ich? Entschuldigung?
Ich habe dir gesagt, du sollst dich von mir ernähren, aber nein, musstest du stur warten?
1897
Am Fuße eines Tals, in dem etwa 90 Menschen lebten, lag ein kleines Dorf. Nachtlaternen hingen an den Türen, als Vincent und ich den kleinen Raum betraten.
Komm, meine Liebe, bitte, ich bitte dich, kannst du etwas von meinem nehmen? Er bettelte zum zehnten Mal, was mich allmählich ärgerte.
Gottverdammt, ich will vielleicht Frischfleisch für einen kleinen Jungen? Ich kicherte dunkel und sah zwei kleine Jungen, die sich einem Jungen und einem Mädchen näherten.
?Hallo, brauchst du Hilfe beim Essen oder Essen??
Hilfe, nein, brauchen wir Hilfe, lieber Vincent? sagte ich und sah ihn wie verrückt an.
?Aber nur das Essen? Ich drehte mich zu ihnen um und sagte, meine Zähne seien bereits herausgekommen.
?Brauchen wir viel?
Florence verdammt nein sagte Vincent, vergrub meine Zähne in der Kehle des kleinen Jungen und riss weit auf, um ihn zu füttern.
?Jesus Flo? Vincent sagte, er kam mir näher und versuchte, mich zurückzuziehen, verfehlte ihn aber um einen Zoll, und ich war auf dem Mädchen und er auf den Jungs, die auf mich zukamen. Ich nahm die Laternen und steckte die Häuser in Brand, riss ihnen die Kehlen heraus und nährte ihr Blut.
Er stand da und blutete aus Mund und Hemd, dann griff er mich mitten im brennenden Dorf an.
Du verrückte Schlampe, soll das nicht passieren?
Aber es fing an langweilig für mich zu werden?
Bland, wo zum Teufel bist du, Florence, weil du definitiv nicht hier bist?
Bist du wütend auf die Geliebte deines Liebhabers? Ich kicherte über das Blut, das es gekostet hat.
Verdammt, ich spiele keine Spielchen mit dir Er sagte, er habe mich heftig geschüttelt und dann sei ich in die Realität zurückgekehrt.
?Was habe ich getan? Ich verstehe Vincent nicht?
Komm, gehen wir?
Ich war nicht ich selbst, weiß ich das jetzt?
Ja, du hast die Kontrolle verloren?
Nein, habe ich meinen Durst verloren?
Deshalb habe ich dir gesagt, dass du nicht länger als drei Tage essen sollst?
Aber du musst zugeben, dass der Sex danach sehr lebhaft war?
Gott du und Sexscheiße?
Komm schon, was hast du von einem Heiligen für einen Vampir erwartet?
?Vollständig? und wir haben beide gelacht.
Ich sah auf meine Uhr und es war 20:34. während die Straßenlaternen brennen.
Ich schätze, ich gehe besser?
Nein, kannst du nicht wieder sein?
?Ja, sollte ich? sagte sie, stand auf, schüttelte sich ab und lächelte mich dann an.
Verdammt noch mal, ist das eine Ungerechtigkeit?
?Mach dir keine Sorgen um mich? sagte sie, streichelte meine rechte Wange, ergriff ihr linkes Handgelenk und küsste ihre linke Hand.
Vincent, bitte mach es nicht noch schwerer.
?Wann werde ich dich wiedersehen??
?Wann bin ich geil? wir lachten beide.
?Wenn ich es richtig sehe? und als ich meine Hand losließ, lächelte Florence mich an und schnaubte, während sie sich die Augen wischte.
Auf Wiedersehen, Vincent, Liebling? und er verschwand an der Seitenlinie.
Und das war das letzte Mal, dass ich ihn gesehen habe.
Ich genoss die späten 70er, beobachtete den Kulturwandel und war wirklich fasziniert von einem Film namens The Warriors, also schaute ich ihn mir fast dreißig Mal an. Ich habe gesehen, wie Banden ihr Territorium nicht mit Waffen, sondern nur mit Fledermäusen, Ziegeln, Flaschen, Schenkeln und mehr eroberten.
Ich habe mich in den 80ern dem Punk-Glauben angeschlossen, habe mehrere Piercings bekommen, dann in den 90ern, habe viele Dinge ausprobiert, aber die meisten davon wurden überschattet. Als nächstes kam der große Jahr-2000-Schrecken, der mich zum Lachen brachte, und jetzt erzähle ich Ihnen von meinen vergangenen Verbrechen und meinem Lebensstil.
Wow, du hast Schlaghosen getragen?
Nein, ich mag deine Enge nicht?
Oh, sehr verständlich?
Daddy, hast du es getan?
?Ja, habe ich? und wir haben beide gelacht.
Ahhhh ja, das waren die Tage, aber oh je, soll ich mich für die Nacht zurückziehen? Pater Shannonwell sagte, steh nicht auf wie ich und gähne.
Ja, sollte ich dasselbe tun?
?Aber die Nacht ist zu jung?
?Mein Ziel genau?
Heh, komm morgen, gibt es etwas, das ich dir zeigen möchte?
Warum zeigst du es nicht jetzt?
Weil? Ist er nicht bereit?
Oh, du musst mich einpacken, ja?
?Ja, das ist richtig?
Nach einem kurzen Gruß und der Spitze meines Gehstocks trennten sich unsere Wege bis morgen Abend.
Auf dem Heimweg beschloss ich, mich ganz in Schwarz umzuziehen, kräuselte mein Haar und trug ein silbernes Kreuz um meinen Hals und ging in einen Gothic-Nachtclub, der, gelinde gesagt, sehr lustig war. Da war zum Beispiel eine attraktive Frau mit lila und blauen Haaren, die einen jungen Mann küsste, der dort Gänsehaut hatte. Dawn, ooo Baby, bist du so brav? Also, weil ich ein witziger Typ bin, sagte ich: ‚Hallo Meeresschnecke, wie geht es dir heute Abend?
Mein Name ist Periwinkle, nicht wahr?
Ja, Immergrün Jones?
Wer bist du? Ist dein Name Periwinkle ein totaler Versager? und der Mann stand auf und ging.
Verdammt Vin, warum? Hast du das getan?
Weil er zu jung für dich ist?
War er 22 Jahre alt?
Nein, Schatz, er war 17, sagte ich, als der Barkeeper uns Bloody Marys servierte.
Ich schwöre, ich bin 22 verdammt
Periwinkle Jones war 24, und sie war sehr attraktiv, für ihre 36-Taille zu sterben, also hatte sie nach ein bisschen Gerede und vier verschiedenen Drinks ?System? Von Chester Bennington und das führte zu einem sehr erotischen Schlummertrunk.
Ihr Mieder ist mit verschiedenen Zeichentrickfiguren, zwei gotischen Kreuzen, Paardenkmälern, chinesischen Symbolen und verschiedenen Gruppenlogos tätowiert.
Nach langen drei Stunden schlief ich mit Ville Valo auf dem Cover seines Albums Razorblade Romance, das ich seltsam ansprechend fand, in meinen vliesbedeckten Armen, und kaufte es online, wie meine anderen Sammlerstücke. Die Fee stöhnte leicht und rieb ihren Lippenring an meiner Brust, streichelte sanft meine kalte Stahlhaut.
?Was ist das Problem?? fragte sie schläfrig.
Nein Schatz, ich denke nur?
?Mmmmmmmmmmm Nacht?
?Nacht Baby? und ich küsste ihre glatten schwarzen und silbernen Lippen und sah zu, wie sie sich bequem neben sie rollte. Dämonengel auf seinem Nacken? Ich habe ein Tattoo gesehen, auf dem stand. Und wenn es um Sex geht, grinse ich, weil ich weiß, dass es stimmt.
Dann dachte ich darüber nach, was Florence 1968 in dieser Villa sagte, und es machte mich verrückt, sodass ich nicht schlafen konnte, also schnappte ich mir meine Staffelei und fing an, Peri zu zeichnen, während sie schlief. Er liebte meine Skizzen, also bot er sich an, für mich zu sitzen, es war ihm egal, welches Genre es war, aber er sah mir gerne bei der Arbeit zu. Aber sie war ein freigeistiges Mädchen, und ich blickte auf den zerknitterten Kleiderhaufen, der den polierten Boden bedeckte und mich beim Fallen zum Lächeln brachte.
Auf ?Lucifer’s Plaything? eine ärmellose Bluse. gefolgt von einem rosa BH mit zwei blauen Herzgrafiken auf jeder Brust und ihren Brüsten in der Größe einer Grapefruit, einer schwarzen Unterwäsche mit einem roten Pentagramm auf der Vorderseite und ?Siren? Am Heck war der nächste schwarze Ramones-Rock, der mit ihren hohen Stiefeln endete, die ihre Größe um etwa vier Zoll vergrößert hatten, seit sie 5 Fuß 6 Jahre alt war, aber immer noch sehr hübsch, und als die Sonne halb untergegangen war, war ich fertig und müde. Also kletterte ich zurück aufs Bett, küsste ihre linke Schulter und schnüffelte dann an ihrem Hals, was sie leise zum Stöhnen brachte.
?Wie spät ist es??
?Ungefähr sieben?
?Nein Schatz?
?Ja, warum??
?sollte ich gehen?
?Bleibe?
Muss ich wirklich gehen? Die Fee sagte, sie sitze und nahm ihre Kleider.
Willst du bitte nicht allein sein?
Er drehte sich um, um mich anzusehen, ließ seine Kleider fallen und lächelte: Was? Was?
?Erinnerst du dich an Flo???
Oh ja, was ist mit dem Küken, das dich verlassen hat?
Hat er etwas gesagt, was du gerade gesagt hast und es hat mich sehr berührt?
Oh, Entschuldigung, du willst, dass ich noch ein bisschen bleibe, Vinny? Die Fee sagte, sie warf mein Haar zurück und küsste mich auf die Wange.
Ja, wenn du zeichnen kannst, ich habe dich vor zwei Minuten fertig gemacht.
?Ooo kann ich es mitnehmen?
?Sicherlich?
Ich mag es, dass du mehr von meinen Möpsen und meinem Arsch siehst?
Ich weiß, dass du Dämonenengel gemacht hast?
Oh, siehst du?
Ja, passt es dir?
?Wie?? Sie sagte, sie streichelte mein Haar, während ich auf ihren Brüsten lag und mit geschlossenen Augen dem Schlaf nahe war.
Weil du jedes Mal so bist, wenn wir Sex haben?
Das Letzte, was ich hörte, war ihr Lachen und ich schlief ein.
Ich weckte die heiße Luft und Feuchtigkeit in meinem Zimmer, setzte mich auf, gähnte, wischte mir über die Augen, schaute mich um und sah, wie Peri den Raum mit einem schwarzen Handtuch betrat, das in einer heißen Dusche getränkt war.
?Ach du lieber Gott Du hast mir Angst gemacht? sagte er und hüpfte leicht.
Es tut mir leid, Liebling, hast du das Fenster hochgezogen? Ich sprach leise und wedelte mit meinen Füßen, um auf dem Boden zu bleiben, als er zu mir kam und sich auf meine linke Schulter legte.
Also, was sind deine Pläne für heute Abend, Baby? Die Fee murmelte leise und bat sie, ihre halb tätowierten Beine mit einem Handtuch abzutrocknen.
Soll ich noch einmal mit Pater Shannonwell sprechen? antwortete ich wieder mit einem Gähnen, meine Augen schlossen und ich sah sie an und sie stand auf und trocknete den Rest des himmlischen Wandteppichs, bekannt als ihr Mieder. Er beugte sich in meinem Schlafzimmer herum, griff nach vier Fehlschlägen nach seinem Höschen und zog es hoch, sodass der Gürtel einrastete.
?Mmmmm? Ich gähnte nackt, dann kratzte ich meine Eier, ging ins Badezimmer, um zu pinkeln, ging dann hinaus und sah, dass sie ihre Ohrringe immer noch oben ohne trug, dann nahm sie ihre Nippelringe und winkte mir mit ihrem rechten Zeigefinger.
Was willst du von mir, armer alter Mann? Ich ging mit einem Lächeln auf ihn zu.
?Ich brauche Hilfe mit meinen Nippelringen? Sagte er unschuldig und beugte seine Hüften vor und zurück.
?Herkommen? Ich saß auf dem Bett und streichelte mein Bein, sagte ich, und das Immergrün saß lächelnd auf meinem Schoß, und ich nahm jede Brustwarze zwischen Daumen und Zeigefinger und begann, sie leicht zu drehen.
Er stöhnte leise, als ich sie herumzog, beobachtete, wie seine linke Hand meine bereits härtere Erektion streichelte, die Bleispitzen küsste, hörte, wie er meinen Namen stöhnte und mich näher drückte, dann ließ ich sie beide los und schob die Ringe in jedes kleine Loch. außer es ist schwer, in das richtige Loch zu kommen. Also sah er mich an und sagte: Bit Vincent? Und ich tat.
Ich steckte meinen rechten Zahn nach unten und zog die rechte Brustwarze und steckte sie ein, während sie zusah und wimmerte, ich schob den zweiten Ring in das neue Loch und dichtete es mit einem Kugellager ab.
Ahh perfekt, ich liebe dich so sehr? er sagte, er habe mich tief geküsst und ich fühlte, wie meine Härte härter wurde, was ich froh war, da mein Schwanz letzte Nacht gelitten hatte.
Fairy rieb meinen Körper und stöhnte
Gott, warum verwandelst du mich nicht in Vinny?
Weil ich es dir schon gesagt habe?
?Sage es noch einmal?
Weil es eine Reihe ungelöster Morde geben wird und ich zu alt bin, um dir ein Vater zu sein? Ich jammerte, indem ich ihm den Hintern versohlt und drückte, aber um ehrlich zu sein, ich hätte ihn zeugen können, aber ich wollte ihm nicht das Leben nehmen, er war zu attraktiv dafür.
?In Ordnung? sagte sie, stand auf und zog ihre Uhr an, dann ihren BH und ihren Ramones-Rock, und ich nehme an, ich gehe nach einer Tasse Kaffee?
Okay, ich werde duschen gehen, stellen Sie sicher, dass Sie die Tür abschließen, wenn Sie gehen? Ich sagte, ich stehe wieder auf und gehe unter die Dusche. Ich drehte das heiße Wasser auf und als das kalte Wasser kam, knurrte und bellte ich leicht. Tut mir leid, ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich das ganze heiße Wasser verbraucht habe? Ich trat in das fließende Wasser und seufzte, als mein langes Haar nass wurde, stöhnte leise, als das Wasser meinen müden Körper streichelte, aber meinen Geist und meine Seele erfrischte. Mitten in meiner Dusche ging Peri voll bekleidet ins Badezimmer und sagte: Sehen wir uns später oder morgen?
Ja, ich denke schon Baby? Als ich aus der Seite des Vorhangs schaute, sagte ich, und er küsste mich seidigen schwarzen Lipgloss mit Erdbeergeschmack, und ich stöhnte, als er an meiner Unterlippe zog und den Vorhang ein wenig weiter öffnete und die feuchte Umarmung löste, und er ging lächelnd hinaus und winkt mit den Fingern. Als ich die Tür auf dem Weg nach draußen schloss, schloss sie genau so, wie ich es wollte. Ich stieg nach meiner erfrischenden Dusche aus, wickelte ein Handtuch um meine Taille und nahm ein anderes für meine langen nassen Haare, ging zum Spiegel, wischte den Dampf ab und betrachtete das Spiegelbild, das ich hatte, da die meisten Leute immer noch glauben, dass Vampire es nicht tun. Denk gut, ich lachte über die Idee und holte meine rote Schachtel Barbersol-Rasiercreme heraus, ging in mein Zimmer, um meinen Gillette Mach 3 Turbo-Rasierer zu trocknen und mich anzuziehen. Meine Wohnung war ein bisschen stickig und feucht, also öffnete ich ein Fenster und schaltete einen kleinen Ventilator ein, um den Raum zu lüften, setzte mich auf mein Bett, schob mein Handtuch und trocknete von meinen Zehen zu meinen Beinen zu meinem Hammer und entfernte die Bolzen. mein harter, flacher, muskulöser Bauch und meine Brust ergänzen meinen Rücken und werfen mein Handtuch in den Korb. Ich hörte ein leises Klopfen an meiner Tür, also stand ich auf, wickelte meine Taille wieder ein und öffnete die Tür, und zu meiner Überraschung war es so das blinde Mädchen im Flur. .
Warum hallo Schatz, was hat er zu dieser Stunde an meine Tür gebracht? fragte ich und lehnte mich mit einem Lächeln an die Tür.
Ich wollte kommen und dir die Haare machen, bevor du ausgehst? antwortete er mit einem Lächeln, streckte die Hand aus, stupste meinen Bauch und einen Teil des Handtuchs mit seiner Hand an und ich zog mich ein wenig zurück.
Kann ich kommen, während du dich anziehst und rasierst? , fragte er und bedeckte seinen Mund.
?Ja, Junge können eintreten? Er kam herein, klopfte mit seinem Stock, fand mein Bett und schnappte nach Luft. Ich sagte hastig: Was ist los, Junge, geht es dir gut?
Ja? Ist es nur dein Brotaufstrich? So weich und flauschig? Er rieb es, als er zur anderen Seite des Bettes ging, um ein neues Paar Boxershorts zum Anziehen zu finden.
?Welche Farbe hat mein Kind?
Hmmmmmmmm, ich weiß es nicht, aber kann ich sagen, dass Mitternachtsblau vom Parfümgeruch herrührt?
Woher wusstest du, dass ich geduscht habe?
Weil Periwinkle ?Oh, das ist Vincent, oh mein Vinny, Liebling? Er sagte, er küsste die Luft wie ein Mann, hielt seinen Stock und lachte.
Ich sah sie lachen, als sie kicherte, als ich ein Paar nachtblaue Boxershorts mit einem roten Drachen darauf trug und mein Handtuch in den Korb warf, dann drehte ich mich um und öffnete meine Schranktür und streichelte nachdenklich meine weiche Uhr.
?Viele Optionen wollen der Dame helfen??
Er stand auf und stellte sich neben mich, legte seinen Stock auf mein Bett und fing an, mich auszuziehen und berührte den langen Ärmel aus roter Seide und sagte: Ooooooooooooo, du bist ein teurer Bastard, nicht wahr?
Ja, das bin ich wohl? Ich antwortete, indem ich das Hemd vom Kleiderbügel nahm und auf das Bett legte.
Nun zur Hose? Angie sagte, sie sei an mir vorbei auf die rechte Seite meines großen Kleiderschranks gegangen, und sie fing an, meine Hose zu befühlen, und zog eine Jeans mit Strasssteinen heraus, die ich anlächelte und sie neben das Hemd legte.
?Werde ich meine Stiefel zum Anziehen auswählen? sagte ich und streichelte liebevoll seinen Rücken, weil ich liebte, wie hilfsbereit er war und wie nett er sein konnte.
?Ich möchte die Farbe wählen? Angie kicherte und setzte sich auf das Bett, während ich meine Jeans anzog und mit meinen langen silberblauen Haaren spielte.
?Mmmmmmm rot? sagte Angie, während sie ihr eine Bürste für mein Haar reichte.
Okay, wird es dann rot sein?
?Ich möchte sicherstellen, dass es rot ist?
?OK? Ich kicherte, als ich den roten Stiefel mit einem großen R daneben aufhob. Alle meine Schuhe wurden damit getragen, also wusste ich, als ich mich entschied, meine Schuhe zu tragen, welcher welcher war.
Jeder Buchstabe hat ein B für Blau, R für Rot, F für Fuchsia, G für Grün, M für Kastanienbraun usw. Ich sah zu und nickte, während ich dem Brief folgte, also schnappte ich mir ein Paar Ralph Lauren-Stiefel und ein Paar weiße Wilson-Söckchen und trug sie, während er weiter meine Haare kämmte.
Als er aufstand, blieb er stehen und ich nahm ihn mit ins Badezimmer, holte etwas Rasierschaum und rieb ihn auf mein Gesicht, dann nahm ich meinen Rasierer und fing an, mein Gesicht zu rasieren.
?Ich frage mich, wie es ist, unsterblich zu sein?
Nun Junge, es ist wirklich ein Fluch, aber manchmal ist es gut, manchmal ist es schlecht? Ich rasierte und schnitt meinen Hals ein bisschen, aber die Wunde heilte.
?Wie schlimm??
Nun, liebe Angie, tun einige Vampire in der Vergangenheit schlechte Dinge, die sie seit Jahrhunderten oder sogar Jahrtausenden stören?
?Haben Sie in der Vergangenheit etwas Schlechtes getan?
Ich blieb stehen und sah ihn an, die rechte Seite meines Gesichts war fertig, aber die linke nicht, und er ließ den Rasierer auf dem Tisch liegen und sagte: Was denkst du?
Ich schätze, du bist ein reicher Motherfucker, der innerlich sehr traurig ist?
Dann hast du recht? sagte ich und fing wieder an mich zu rasieren.
Dann hast du jemanden getötet?
Ich hörte ein Kind in meinem Kopf, dann schrien viele Kinder.
Ja, habe ich zu viele Leute auf einmal umsonst gemacht?
Ich spürte sein Zögern und trat einen Schritt zurück.
Komm schon, ich bin anders als die Alten, also würde mir kein Haar wehtun?
Warum hast du diese Leute dann getötet?
Weil er stur war, mich nicht zu ernähren, beschloss er, die Kinder im Dorf zu töten und zu ernähren.
?Ach du lieber Gott?
Ja, ich weiß, dass es mich immer noch stört, weil ich an diesem schrecklichen Massaker teilgenommen habe? Als ich mit meinem Gesicht fertig war, schauderte ich und wusch den überschüssigen Conditioner und die Haare ab, trocknete dann mein Gesicht und lächelte ein wenig.
Aber komm, ich brauche jetzt meinen Fön, kannst du ihn mir geben?
?Na sicher? und Angie griff in meine zweite Schublade, zog meinen Tiffany-Haartrockner heraus, steckte ihn ein, stand auf und gab ihn mir.
Angie hielt mein langes Haar, als sie es auswickelte, schloss meine Augen, als sie ihr Haar mit ihren Händen bürstete, und seufzte glücklich, spürte, wie ihre winzigen Finger mit jeder Strähne arbeiteten, bis sie trocken waren, und ich lachte, als sie meinen Nacken ein wenig kitzelte.
Hey, habe ich jetzt geträumt?
?Worüber??
Ahhh ein schönes Getränk am Strand?
Hehe und ich mit dir?
Oh ja wirklich? und ich stellte den Trockner ab und schüttelte mein Haar und seufzte.
Weißt du, dass du ein tolles Mädchen wärst, wenn du große Brüste und einen schönen Hintern hättest?
Ich drehte mich zu ihm um und lachte.
Komm Sohn, sollen wir mir die Haare flechten? Ich sagte, ich habe sie in mein Schlafzimmer eingeladen, also setzte ich mich aufs Bett, und sie saß hinter mir, fünf Pferdeschwänze lagen neben ihr, kämmte mir fünfmal die Haare und fing dann an, sie zu flechten. Der ganze Vorgang dauerte ungefähr dreißig Minuten, und als er fertig war, zahlte ich ihm fünfundzwanzig Dollar und küsste ihn auf die Wange, dann zog ich mein rotes Hemd aus, knöpfte es bis auf einen Knopf zu, schnappte mir dann meine braunen und Tapioka-Leggings und ging außen. Nachdem sie Angie zurück in ihre Wohnung gebracht hat. Während ich ungefähr zehn Minuten auf ein Taxi wartete, schaute ich auf und sah Angie mir zuwinken und ich winkte ihr zu, dann hielt ein Taxi und ich winkte noch einmal und ging zur St. Gabriel’s Church, um meinen Vater noch einmal zu treffen Zeit. Shannonwell
Als ich in St. Gabriel ankam, gab ich dem Taxifahrer ein gutes Trinkgeld und erinnerte mich an den Wilden Westen ohne Autos, nur ein Pferd und eine Kutsche.Vielleicht sollte ich ein Amish-Mann sein? Ich dachte bei mir, als ich die Stufen hinaufstieg und die große Tür öffnete, die hereinkam, und Pater Shannonwell war draußen und sprach mit den Jugendlichen über eine Feier in ein paar Monaten und wie man sich darauf vorbereitet, also setzte ich mich dreimal hin. Die Reihen hinter ihnen und als sie sich umdrehen, um zu sehen, wer der Besucher ist, lächelt er und stellt mich vor.
Leute, das ist Vincent Vader, ein Freund der Kirche, hallo? sagte er mit einem fröhlichen Lächeln.
?Hallo Vincent? sagten sie alle unisono.
Ich beantwortete sie alle mit einem sehr jungen, unschuldigen Lächeln.
Ungefähr zwanzig Minuten später waren die Eltern aller Kinder gekommen, um sie abzuholen, und wir waren allein in der völligen Stille des Tempels.
Nun Papa, was hattest du mir heute Nacht zu sagen? fragte ich, als ich mich auf den Weg machte, wo ich abreiste.
Zunächst muss ich sagen, dass ich Sie kaum kannte?
Oh gut, danke? Ich folgte ihm bis zur Haustür, die er mit einem langen silbernen Schlüssel abschloss, dann zurück zu den Beichtstühlen, die in letzterem standen.
Ich habe ein wenig über das nachgedacht, was du gesagt hast?
?Welcher Teil??
?Du vermisst deine Florence-Frau immer noch?
?Ja, ich mache viel? sagte ich, lehnte mich an die Beichttür und dachte an sein charmantes Gesicht und seine heisere Stimme.
Ich werde uns einen Drink machen und dich jemanden treffen lassen, den ich gestern getroffen habe?
Oo okay, eine Frau, die deinen Kinderchor leitet?
?Du wirst sehen? Er sagte, er sei hinter einer Ecke ganz rechts im Bunker verschwunden.
An der Seite des zweiten Beichtstuhls tauchte eine Gestalt auf, die ein hellviolettes langes Kleid, einen passenden Hut und schwarze Stiefel trug, und ich war überrascht.
Mein lieber Schütze, siehst du aus wie du selbst? Hast du einen Geist gesehen? Florence sagte, sie habe ihren Regenschirm von ihrer linken Schulter genommen und ihn geschlossen.
Ich stand da und fuhr mir immer wieder mit den Händen übers Gesicht, verwirrt, aufgeregt, traurig, wütend, wütend, glücklich, also tat ich das Erste, was mir in den Sinn kam, und schlug ihm ins Gesicht.
?Du Schlampe?
Ich habe dich auch vermisst und wir sind im heiligen Land, achtest du auf deine Sprache?
Dann küsste ich ihn hart und tief in Enttäuschung und zog mich zurück.
?Wofür war das??
?Zurückkommen?
Dann lass mich das richtig machen, wirst du mich küssen, nachdem du mich geschlagen hast? Wo warst du und was ist mit dir passiert?
Ah, nicht ein bisschen Johnny Walker ab und zu, paar Mädchen, Jahrhunderte voller Tränen und hasse dich?
Florence legte ihren Regenschirm auf die Bank, umfasste mein Gesicht und küsste mich mit einem Lächeln.
Keine Sorge, ich bin jetzt ganz zurück, kein Weglaufen?
Und warum bist du mit 68 gegangen?
Weil ich nicht bereit war, zu dir zurückzukehren, aber jemand anderes seit etwa fünf Jahren am Stück da ist?
?Wer??
Er griff hinter sich und zupfte an etwas und lachte, komm schon, du wolltest ihn schon die ganze Zeit sehen, sei nicht schüchtern, beißt er nicht genauso wie ich?
Ein 14-jähriger Junge, wahrscheinlich ungefähr in meinem Alter, etwas in einem braunen Anzug, stand mit gesenktem Kopf neben Florence, und ich kniete nieder und lächelte.
?Wie heißen Sie??
Er erschrak leicht und versuchte ihm nachzulaufen, aber sie hielt ihn fest.
Jetzt sag ihm deinen Namen?
?Walo? sagte er schnell und spielte mit seiner Krawatte.
Wow, mein Name? Vinzenz? Schön dich kennenzulernen, Valo? Ich sagte ihm, ich hätte ihm meine Hand hingehalten, aber er zuckte zusammen und stand auf.
Dann dachtest du, du hättest das Bewusstsein verloren?
Bin ich wirklich Tage später aufgewacht und habe herausgefunden, dass er den Sturm überlebt hat und von einer anderen Mutter versorgt wird, die selbst ein Baby hat, sie aber glücklich gestillt hat, bis ich es konnte?
Oh, ist das mein Sohn? Ich sagte es und schnupperte unter Tränen an der Hälfte.
Ja Vincent, ist das unser Sohn? Er griff nach meiner linken Wange und sagte, er lächelte süß und meine Augen waren von Tränen verschwommen, als ich lächelte und eine Spannung um meine Taille spürte, was mich überraschte. Er sah mich mit großen orangefarbenen Augen an und sagte: Warum weinst du?
Ist es, weil mein Sohn sich freut, Sie und Ihre Mutter zu sehen?
Oh, das ist f-f-f-komisch, habe ich noch nie jemanden weinen hören, weil er glücklich ist?
Und verhalten sich alle Menschen so, wenn sie glücklich sind?
Florence lächelte und umarmte mich fest, und ich spürte die Kühle auf meinem Hemd und berührte meine Haut, und es waren die Tränen, die mich dazu brachten, sie länger zu halten und sie niemals loszulassen.
Pater Shannonwell kam mit vier Tassen herein: drei französische Vanillekaffees und eine Folgers-Kakao.
?Sind Sie hier? Nachdem ich die Gläser aufgehoben und meine Schulter gestreichelt hatte, stellte ich Valo in die Reihe und reichte ihm das Glas.
?Vorsichtig sein? Ist es heiß, kleine Schlucke zu nehmen?
?OK Vater? und begann langsam seinen Kakao zu schlürfen.
Daddy, ich weiß nicht, wie ich dir dafür danken soll? Zum ersten Mal sprach ich sprachlos.
Ich habe eine Frage, Liebes?
?Ja, Schatz??
?Wer ist Immergrün??
?Mädchen?
Jemand, den du jede Nacht fickst?
Jede Nacht nur wenn er kommt, richtig?
Warum erwähnst du das in einem Moment des Glücks?
Ich weiß nicht, ich habe mich nur gefragt, ob das alles ist?
?Sollen wir zurück zum Thema? Pater Shannonwell räusperte sich und sprach.
?Oh ja? Ich sagte, stellen wir uns Pater Shannonwell.
Ich habe ein Geschenk für dich, Vater? Ich rollte meinen rechten Arm hoch und lächelte ruhig.
?Welches Geschenk hast du für mich?
Du solltest dich zuerst hinknien? Pater Shannonwell kniete nieder und sah mich an.
Mit diesem Geschenk musst du mir und Gott versprechen, dass du deiner Frau bis zum Ende treu bleiben wirst?
?Das verspreche ich?
Ich nahm meinen linken Daumen und drückte gegen mein rechtes Handgelenk, bis meine Haut riss und blutete.
? Trinken und wiedersehen, Dad? und er tat es zuerst widerwillig, aber dann trank er es vollständig aus.
Oh je, wie rücksichtsvoll und freundlich bist du und wie angemessen in einer Kirche?
Er zog mein Handgelenk zurück, stand auf und entfernte die Augenklappe und ich beobachtete, wie sich sein Auge in eine weiße Kugel mit einer neuen Netzhaut verwandelte, er blinzelte ein paar Mal und sah uns mit beiden Augen an und ich lächelte.
Wie fühlst du dich, Papa?
?Wie ein neuer Mann? Er umarmte mich fest und wir lachten beide und ich tat es ihm gleich.
Jetzt möchte ich, dass du zu deiner Frau gehst und sie mit beiden Augen ansiehst? sagte ich und sah in beide Augen.
?Als neuer Mann werde ich eine neue Bestimmung haben? sagte Pater Shannonwell mit einem herzlichen Lachen und begann zu gehen, aber ich packte seinen rechten Arm und zog ihn zurück.
Wenn du mein Geschenk missbrauchst, bekomme ich es dann auf die harte Tour zurück?
?Verstanden? sagte er und nickte zustimmend mit dem Kopf.
Jetzt geh weg und geh zu deiner Frau und sag ihr hallo?
?Ich auch? Florenz intervenierte.
Sie rannte und sagte: Rufen Sie mich an, wenn Sie sich für das Hochzeitsdatum entschieden haben? Wir sahen uns beide an und lachten.
Florence Liebling, willst du heiraten?
Es liegt an dir, mein Leberliebhaber? sagte er und folgte meiner Unterlippe.
Komm, sollen wir nach Hause gehen?
Ja, sollen wir nach Hause gehen? Florence sagte, sie sei zu einer Einigung gekommen, indem sie unsere Gläser weggeworfen habe, mit Ausnahme von Valo, der sein eigenes Glas getrunken habe.
Sie schlief im Taxi zu meiner Wohnung neben mir ein, und Flo lächelte, als das Taxi langsamer vor meiner Wohnung anhielt. Auf dem Weg nach draußen nahm ich Valo in die Arme und trug ihn nach oben in meine Wohnung. Ich stand einen Moment vor Angies Tür, überlegte es mir dann anders und ging weiter zu meiner Wohnung, Nummer 36, schloss sie auf und öffnete sie langsam, was Valo dazu brachte, leicht zu wackeln. dann ließ ich ihn auf dem Sofa sitzen, zog seinen Mantel und seine Schuhe aus und legte ihn sanft hin, dann stand ich auf und bedeckte ihn mit meinem Radiergummi, und er rollte sich sanft zusammen und stöhnte.
Florence ging in die Küche und schaute in den Kühlschrank, sah sich dann im Rest meiner Wohnung um und rief mich grinsend zu sich.
?Was?? ich flüsterte
?Ich möchte reden? Er sagte, er würde an meinem Hemd ziehen.
Nein, willst du ficken?
Also werden wir reden und ficken? Wird es Spaß machen? Er gluckste leicht und zog mich ins Schlafzimmer.
Aber Valorant schläft auf der Couch, können wir nicht einfach reden?
Florence sah mich misstrauisch an, dann ließ sie ihre Hand an meiner Hose hinuntergleiten und streichelte mich kurz, dann zog sie ihre Hand zurück.
Worum ging es?
Du dachtest, du hättest deine Männlichkeit verloren, hast du dich verändert?
Ja, es heißt Altern und Lebensliebhaber? Ich setzte mich aufs Bett und tätschelte ihn neben mir, damit er sich zu mir gesellte, sagte ich, und er tat es.
Oh Entschuldigung, ich hinke der Zeit hinterher, sag mir, wer ist diese Meeresschnecke?
?Oh das? Ein Bekannter, den ich nach 2003 getroffen habe
Du meinst, verpiss dich, Kumpel, oder? sagte Florence mit einem kurvigen Lächeln.
Nein Schatz, nicht wahr? Süß und unschuldig, aber nicht übersetzt?
?Ach ja? Bist du nicht ein Geschöpf der Nacht, wo du in deinen Tagen träge wirst? Schrei.
?Halt die Klappe du Punk? Ich lachte.
Sie lächelte, ihr süßes Lächeln blickte nach unten, dann drehte sie sich mit ihren bezaubernden Augen zu mir und sagte:
Vincent Schatz, denkst du immer noch an mich?
?Welche Richtung??
?mmmmmmmm Scheunenstraße im Norden bei einem Regensturm? Er sagte, er fahre mit seinen Fingern über meine Brust, um mit seinen Nägeln meinen Nacken nachzuzeichnen.
Ich spannte mich an und schnappte leise nach Luft, fühlte mich wie ein Mädchen, das die erste Verführung versucht.
?Manchmal, aber nicht immer? Ich zitterte, als seine linke Hand die Innenseite meines linken Oberschenkels rieb, als er näher kam und mit seiner warmen Zunge über mein linkes Ohrläppchen fuhr.
?Echt jetzt?? Florence stieß ein leises Stöhnen aus, als sie mein linkes Ohr küsste.
?Mmmmmmmmmmmmm? Ich antwortete, während sich meine linke Hand mit ihrer rechten verschränkte und sie dann auf ihren linken Oberschenkel gerichtet war, der glatt und rasiert war.
Magst du meine kleine Leber? Er murmelte gegen meinen Hals, als ich ihn biss.
Flo mmmmmmmm bitte hör auf?
?Warum sollte ich? Bin ich so offen wie du?
?Weil ich hungrig bin? Valo wurde rot, ging dann ins Badezimmer und schloss die Tür.
?Scheisse? Als Florence sich der Badezimmertür näherte, murmelte sie, dass sie sich von mir zurückziehen würde.
Valo geht es dir gut Schatz? Ich bin nicht sauer auf dich Liebling?
Ja, lüg mich nicht an, du hast mir gesagt, dass Lügen nur gut ist, wenn die Person ein kompletter Idiot ist?
Ich kicherte und grinste und lehnte mich gegen einen Pfosten auf meinem Kissen.
Sehr wahr, Valo, komm schon, Sohn, wir haben nur unsere Liebe zueinander zum Ausdruck gebracht, ist das alles?
Zögernd, aber zuversichtlich, trat er nach draußen und stand da, ohne zu wissen, was er tun sollte.
?Komm Valo? Lass uns satt werden und dann spät mit dir ins Bett?
Ich schaute auf meine Uhr und sah, dass es 12:34 war, was mich überraschte, aber andererseits hatte Flo eine Art, Smalltalk so erscheinen zu lassen, als wäre es endlos und die Stunden vergingen, als ob Sie dachten, das Glas sei voll, aber es war leer, und Sie? Du bist halb schockiert. Florence packte Valo an der Schulter, aber sie rutschte von seinem Schoß und umarmte mich wie ein kleines Kind.
?Nimm mich? sagte sie leise, und ich rieb ihren Rücken und drehte mich um, um sie zu umarmen.
Ist deine Mutter schlecht für dich?
?Ja? sagte.
Flo, was habe ich dir über Kindesmissbrauch gesagt?
Ich belästige sie nicht?
?Was meinen Sie?
Macht es mir Angst, wenn es frisst? Er umarmte mich noch fester, was mich zum Grummeln brachte.
Du hast es ziemlich gut hinbekommen, Sohn, komm schon? Ich hole dich ab, während meine Mutter sich frisch macht, wenn wir zurückkommen, okay?
?In Ordnung? sagte sie, ihre Augen glänzten vor Aufregung.
Wir sind durch den Central Park gelaufen und haben hier und da Steine ​​getreten, die Luft war frisch, aber ein bisschen kalt. Ich saß auf einer Bank und sah mit einem Lächeln zu, wie er auf der Schaukel hin und her ging, dann schloss ich mich ihm an, dann sah ich einen Pelz Obdachloser lehnt an einem Baum mit weißem Bart und murmelt im Schlaf.
?Ist es das? Ich sagte kein Problem.
Er aber er? alt und stinkt schlecht? sagte Valo und hielt sich die Nase.
Aber ist es sein Blut, das in deinen Adern singt? Ich sagte, es voranzutreiben.
Mmm okay? und Valo bewegte sich zuerst, erschreckte den alten Punk, biss ihm dann in den Hals und riss ihm die Kehle auf, was ihm pure Angst ins Gesicht zauberte, als Blut über sein schmutziges Hemd strömte, und ich nahm an dem Fest teil. Eine halbe Stunde später reinigten wir uns, indem wir die Leiche in den Hudson River kippten, und kehrten dann nach Hause zurück, wo wir nach langem Schlaf zu Abend aßen.
Später in dieser Woche saß Vincent auf seiner Bettkante, während Valo in der Ferne jagte, Periwinkle und Florence vor ihm standen und hin und her darüber stritten, wen er mehr ficken wollte.
Vincent Liebling, was wirst du dagegen tun? sagte Flo mit verschränkten Armen.
Ja Vinny, weil es so offensichtlich ist, dass du mich nicht willst und du ihn um den Verstand bringst? Das Immergrün sagte, es sei hektisch, sich eine Haarsträhne hinters Ohr zu stecken.
Macht ihr einen Dreier, weil ihr mich beide so sehr wollt? Sagte ich lächelnd und zog sie beide auf meinen Schoß, und Florence bückte sich, franzierte mich tief, und dann das Immergrün, dann nahmen sie ihre Plätze ein und stiegen von meinem Schoß herunter: Florence war in ein langes Kleid gekleidet, saß hinter mir und erhob sich ihre Taille mit kleinen Rosen. Immergrün kniete zwischen meinen Beinen in einem roten Smurfs-Shirt, ohne BH, einer schwarzen Brooklyn Xpress-Hose, einer von Fruit Of The Loom geschnittenen Wonder Woman-Bikiniunterwäsche und gestreiften grauen Timberland-Stiefeln, löste dann langsam meinen Gürtel und zog den Reißverschluss zu. Zusammen mit meinen karierten Boxershorts lässt es meinen halbharten Schwanz auf und ab schwingen.
Ist jemand bereit? Florence kicherte und biss in mein rechtes Ohrläppchen, als das Immergrün an meiner Hose, Boxershorts und Sandalen zog.
Ja, ich bin erst bei der Hälfte, aber?
Mmmmmmm, kann ich mich um meine Freundin kümmern? Sie sagte, sie habe mein Hemd aufgerissen, dann habe Peri mein schwarzes Tanktop aufgerissen und sie beide auf den Boden geworfen.
?So viel besser jetzt? Bist du dran? sagte ich lächelnd.
?Noch nicht, Schatz? Die Fee sagte, sie habe meine Schenkel gerieben und meinen hart werdenden Schwanz gepumpt.
Ist es ein guter Punkt, dass du uns beide einen Spritzer gibst? Machen wir einen Striptease?
?mmmmmmmm Deal? Ich stöhnte, als Florence‘ kühle Hände langsam, aber fest meine Schultern leckten und die Rückseite meines rechten Ohrs küssten. Peri spürte, wie mein Schwanz stärker wurde, als sie in einem gleichmäßigen Tempo pumpte. Er hat meinen Schwanz ausgespuckt, als er älter wurde? Die beiden Längen pumpen und lecken die linke Seite hinunter, dann küssen sie die rechte Hälfte in ihrem Mund und enden damit, dass mein Schwanz summt, während sie kaut und mich schluckt.
Mmmmm, Gott, Fee, verdammt, Florence? Ich stöhnte, als Florence sanft meinen Hals mit ihrer Zunge auf beiden Seiten meines Halses streichelte und sich dann nach unten bewegte, um meinen oberen Rücken zu reiben, während Peri tief an meinem pochenden Schwanz saugte. Als ich von dem doppelten erotischen Angriff stöhnte und stöhnte, wiegte und masturbierte Peri mich.
Mmmmmmmmmmm o? Wird es schwieriger? Die Fee sagte, sie habe ihr auf den Kopf gespuckt und dann ihre Hand um den Schaft gelegt, was mich laut stöhnen ließ.
Und er mag es? Florence biss in mein linkes Ohrläppchen, während sie mit festen, aber sanften kreisenden Bewegungen die Mitte meines Rückens knetete.
?Mache ich das richtig? Ich stöhnte, fühlte Flos Zunge in meinem Nacken, mein Schwanz zuckte in Peris Griff.
?MMmmmmmmmmmm Ich habe noch nicht ejakuliert, ich will deinen süßen leckeren Schwanz noch ein bisschen lecken? Fairy leckte die Unterseite meines steinharten Gliedes und saugte tief an der summenden Sohle.
Verdammt, hör nicht auf mmmmnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn?
Florence schob ihre rechte Hand unter meinen Hintern und küsste meinen Hals und sagte:
?Entspann dich Liebling? Ein kleiner Trick, der mir beim Lesen aufgefallen ist?
?Was wirst du machen?? Ich schnappte nach Luft, als seine linke Hand träge über meine Brust kroch.
Gutes und dickes Sperma?
?Mmmm tun? Ich stöhnte und stöhnte, als Florence ihren rechten Mittelfinger in die Niederwerfung schob und leicht hustete, als sie meinen Schwanz in Peris Mund schwang.
Möchtest du meinen Mund ficken, Vinny Baby? murmelte er mich hungrig auf französisch.
Hmmm, verdammt, ja? und sie glitt wieder nach unten, küsste meine Brust und schluckte dann meine Eier in ihren Mund. Fairy murmelte tief, ließ die Vibration meinen schmerzenden Schwanz um meinen geschwollenen Kopf spucken und richtete dann meinen harten Schwanz nach oben und schnippte mit ihrer Zunge nach unten. dann lecken auf und ab.
?Mach es noch einmal Fairy Baby nnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn aaaaaaaaaahhhhhhhhh? und dass Florence meine Erschöpfung streichelte, dann Peri meinen tiefen Schwanz erwürgte, während sie ihn tiefer schob und ich einen dicken Faden in ihren eifrigen Hals warf, was sie dazu veranlasste, stärker zu pumpen und mehr heißes weißes Sperma in ihren Mund zu spritzen, während Florence meine Erschöpfung härter studierte du findest es? Es geht die Kehle des Peri hinunter.
?Mmmmm schmeckt es nach Süßigkeiten? Sie kicherte und leckte sich über die Lippen, dann wischte sie die kleinen Flecken auf ihrem Gesicht ab, saugte ihre Finger sauber, stand dann auf und tauschte die Plätze mit Florence.
?Mmmmmmmmm hoffe du schmeckst besser als die vorherige Liebe? Florence kniete sich hin, ließ ihr flauschiges Kleid auf ihre Knie fallen und lächelte, dann leckte ihr halbharter Schwanz die linke Seite meines Fleisches, als Peri sich hinter mich stellte, mein duftendes Haar zerzauste und dann die rechte Seite meines Halses heiß küsste nasse cum rutschige Zunge, gefolgt von ihrem sanften Schnurren.
?Nnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn Fee mmmm auf der anderen Seite? Ich stöhnte leise, als er murmelte und die Rückseite meines linken Ohrs leckte und leicht zog und an der Außenseite nagte, als er auf die andere Seite ging.
?Ähmmmmmmmmmmmmmmmmm? Florence sagte, sie habe lange und tief gesogen, als sie sich zurücklehnte, und ließ es aus ihrem Mund in ihre rechte Hand gleiten, was meine Halbhärte vertiefte.
Ich wette, es war noch nie so schön seit den Zwillingen, huh love? fragte Florence mit einem heiseren Glucksen.
?Nummer? Ich schnappte nach Luft, als die Fee in die linke Seite meines Halses biss und zwischen ihren Zähnen knirschte, dann stöhnte ich, als Florence mich halb abhärtete.
?Jemand? Interessiert an Ihren sexuellen Trieben? Die Fee gluckste und rollte meine Brustwarzen zwischen ihren Fingern, was sie noch härter machte, als sie waren.
Bin das Mädchen ich? Ich lehne mich zurück, bringe Peris Mund in einem tiefen Zungenkuss zu meinem, während Florences tiefe Kehle schwankt und mich in eine volle Erektion saugt, die jetzt einen Fuß lang ist.
Schau dir das an, ich bin in deine Leber verliebt? Du bist für uns noch größer geworden mmmmmmmmmmmmmmmmmm? Er schnurrte pumpend, dann schluckte er seinen Kopf für einen Zungenkuss.
?Nnnnnnnnnnnnnnnnn? Ich stöhnte, brach das Schloss und erlaubte der Fee, ihren Mund um meinen Hals und meine Ohren zu legen.
Nachdem sie gesehen hat, wie Florence ihre Pumpe pumpt, murmelt und murmelt sie Eier in ihrem Mund, leckt ihre linke Seite nach oben und dann ihre Unterseite, neigt dann ihren Kopf nach rechts und geht mit ihr auf der jetzt geschwollenen Unterseite meines Kopfes hin und her. ein tiefroter Farbton, als meine Eier zusammengedrückt werden, um eine volle Ladung freizusetzen. Peris heißer Mundangriff auf meinen Hals, meine Schultern, Ohren und Brustwarzen ließ meinen Sexualtrieb Überstunden machen.
Florence würgte mich mit einem tiefen Summen und Murmeln tief bis zu meinen Lenden, während ich schaukelte.
?Mmmmmmmmmmmmm hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmhmmmmmmmmmm?
?Nnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn gggggggggggggggggggggggggggggggggggggggggooooooooooooooooodddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddddd
Er ist wie Leber, Liebling? Er murmelte und wirbelte mit seiner Zunge um die Spitze, dann nahm er meinen Fuß in die Hälfte des langen Steaks und legte meine Hände hinter seinen Kopf und ließ mich seinen Mund hart und schnell ficken und streckte seine Kehle, aber da hattest du vor Jahrhunderten mit meinem geübt, warum war ich nicht? Ich wusste damals nicht, dass es aufgewacht ist, aber ich war dankbar für all das Koks, das ich jetzt habe.
Mmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm Florence stöhnte, als ich einen Speer in ihre Kehle stieß.
?Mmmmmmmmmmmmmmmmmmm komm für uns Vinny Baby? Die Fee zwitscherte leicht in mein rechtes Ohr, kniff meine Brust und meinen Bauch auf und ab und hinterließ dünne rote Streifen auf meinem Körper, von denen einige verblassten, aber das Unbehagen war schnell verschwunden, als Florence ihren Hals mit meinem heißen, feuchten, dicken Schwanz, der produzierte, knüppelte ein dicker, klebriger Ausfluss. Er rammte seine hungrige Kehle in den Boden, gefolgt von einem tiefen Saugen, was zu einer Explosion des Saugnapfes führte, als er losließ.
Gott jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa Brustwarzen.
?Mmmmmmmmmmmmm Florence fährt fort? Die Fee stöhnte mit einem heiseren Kichern, als sie ihre Hände an Florences Armen auf und ab bewegte.
Florence grinste und drückte Peris Brüste fest zusammen, dann packte sie den Kragen ihres Hemdes und riss es ab, was dazu führte, dass Peri vor Schock nach Luft schnappte.
?Hey Hat mir dieses Shirt gefallen?
?Ist es schwer, einen anderen zu kaufen? und riss es wieder ab, ließ Peris Brüste und freche Nippel etwas hervorstehen.
?mmmm scheiß drauf?
?Es wird auch getan? und Florence schob das letzte Stück ihres Shirts zurück und ließ ihre prallen Brüste und festen, steinharten Brustwarzen in die kühle Atmosphäre der Wohnung eindringen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 9, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert