Czech Amateurs Heiße Tschechische Brünetten Die Jederzeit Zum Ficken Bereit Sind

0 Aufrufe
0%


Fbailey-Geschichte Nummer 424
Die Freundin meiner Tochter
Tina hatte ein paar hübsche Freundinnen, aber Bonnie war die heißeste. Bonnie war genauso alt wie meine vierzehnjährige Tochter, aber viel besser gebaut als meine.
Alle seine Freundinnen wollten immer in meinem Haus schlafen, weil sie wussten, dass ich keine Frau hatte, die sie kontrollierte, und dass ich leicht manipuliert werden konnte.
Sie wussten, dass sie mein Bier eine Weile trinken, meine nicht jugendfreien DVDs ansehen und mit nichts vor mir durchs Haus rennen konnten. Mehr als einmal ließen sie mich in meine Hose ejakulieren.
Dann saß Bonnie eines Tages auf meinem Schoß in meinem dick gepolsterten Stuhl. Er drückte seine mit einem Höschen bedeckte Muschi auf meinen mit einer Jogginghose bedeckten Schwanz. Die Hitze, die von dem Liebeshügel ausging, war unglaublich. Dann masturbierte sie mich weiter mit ihrer Muschi. Meine Augen schlossen sich, mein Herz raste und mein Atem wurde schwer, kurz bevor er in meine Hose floss.
Bonnie, ?Nun, hat sich das gut angefühlt? Ich weiß, dass ich es absolut geliebt habe.
Ich musste ihn fragen: ‚Weißt du, was du gerade getan hast?
Bonnie lächelte und sagte: Ich habe mit meiner Muschi für dich masturbiert, aber wir hatten keinen Sex.
Ich musste ihn nur fragen: Warum?
Weil ich? Ich bin es nur leid, mich über dich lustig zu machen und dich dann zu enttäuschen, sagte Bonnie. Meine Mutter hat gesagt, dass es in Ordnung ist, einem Typen einen runterzuholen, und Blowjobs und Analsex sind in Ordnung, denn nichts davon kann mir meine Jungfräulichkeit nehmen. Nur den Schwanz eines Jungen in meine Muschi zu stecken, würde es wegnehmen.
Ich kann nur sagen: Wow?
Bonnie fragte: Willst du meine Brüste sehen? Sie wachsen wirklich gut. Das Ende ist kegelförmig und meine Nippel sind wirklich empfindlich und es macht Spaß, damit zu spielen.
Ohne eine Antwort abzuwarten, zog er es sich über den Kopf. Ihre kleinen Brüste waren direkt vor mir, nur Zentimeter entfernt. War es geschwollen? und sie sahen lecker aus. Ich konnte mir nicht helfen. Ich bückte mich und saugte die Spitze einer Brustwarze in meinen Mund. Ich saugte an fast allem und benutzte meine Zunge, um die empfindliche Brustwarze zu missbrauchen. Er packte mich am Hinterkopf und zog mich näher zu sich. Ich hatte fast zwei Jahre lang keine Nippel im Mund und es hat mir wirklich Spaß gemacht. Ich habe mich lange daran gelabt, bevor ich zum nächsten übergegangen bin. Als ich ihre Brüste füllte, hielt ich an und trat zurück. Bonnie küsste mich auf die Lippen und stieg von meinem Schoß. Ich folgte ihm, als er sich auszog und meine Tochter suchte. Ihr Arsch zuckte in ihrem Minirock und ich musste ihr beim Gehen zusehen, bis sie außer Sichtweite war.
Ich ging in mein Schlafzimmer, um die Sauerei auf meiner Jogginghose zu beseitigen. Dann beschloss ich zu duschen. Meine Schlafzimmertür öffnete sich, als ich mich auszog.
Meine Tochter Tina fragte: Bringst du uns in den Park? Fehler. Verzeihung.? Er schaute direkt auf mein Frontbild und sagte dann: Nicht schlecht, Dad. Endlich schloss er die Tür.
Ich nahm meine Dusche und stellte fest, dass ich masturbierte. Ich bin so verwirrt. Tina sah mich nackt und mochte, was sie sah. Bonnie masturbierte mich mit ihrem schönen, heißen Schritt und ließ mich dann an ihren Möpsen lutschen. Was geschah mit mir?
Als ich nach unten ging, warteten zwei Mädchen auf mich. Sie trugen beide sehr kurze Miniröcke und enge T-Shirts. Ich kann sagen, dass keines der Mädchen einen BH trägt.
Sie saßen auf dem Rücksitz meines Autos, also fühlte ich mich wie ihr Fahrer. Als wir zum Spielplatz kamen, setzte ich mich auf eine Bank und behielt sie im Auge. Eine nett aussehende Dame in meinem Alter setzte sich neben mich und fing Smalltalk an. Gerade als wir uns kennenlernten, kamen Tina und Bonnie auf mich zugerannt. Bonnie gewann und sprang zurück auf meinen Schoß, mir gegenüber. Ich spürte, wie sich ihre dampfend heiße Fotze auf meinem Schwanz niederließ, und ich wusste sofort, dass ich in Schwierigkeiten war. Ich drehte mich um ihn herum, um ihn von meinem Schoß aufzuheben. Dabei bemerkte ich, dass ich ihr Höschen nicht spüren konnte. Ich versuchte zu erklären, dass sie einen Tanga trug, aber nicht einmal ich glaubte es. Ich hob ihn hoch, wirbelte ihn herum und schlug ihm auf den Arsch. Die beiden Mädchen kicherten und rannten davon.
Die Frau, die neben mir saß, sagte: Sie geben dir gerne eine Erektion, nicht wahr? Wir schauten beide auf meinen Schritt und sahen den nassen Fleck auf meiner Hose. Dann sagte sie: Diese kleine Hure trägt ihr Höschen nicht und sie leckt ihre Muschi. Er will, dass du ihn auf dein Knie drehst und seinen nackten Hintern versohlt?
Ich fragte: Woher weißt du das?
Die Frau lachte und sagte: Weil ich seine Mutter bin.
?Froh? Ich sagte, du bist Bonnies Mutter. Hallo. Ich freue mich dich zu treffen.?
Er lächelte und sagte: Ich wollte dich auch schon lange treffen. Meine Tochter verehrt Sie. Er macht sich auch gerne über dich lustig, oder?
Und ich sagte: ‚Ich weiß und ich weiß nicht, wie lange ich es noch aushalten kann‘.
Warum gibst du ihm dann nicht, was er will, sagte die Frau.
Ich antwortete: Ich bin mir nicht sicher, ob ich weiß, was Sie wollen?
Er lachte und sagte: Ja, das ist es. Sie will deinen Schwanz in ihrem Mund, in ihrem Arsch und ja, sie will ihn sogar in ihrer jungfräulichen Fotze. Ihre Tochter auch. Du merkst nicht, wie sehr dich diese beiden Mädchen lieben. Sie versuchen, mich mit dir zu verheiraten, damit wir drei dich teilen können.
Ich sah ihren schönen Körper an, ihre wunderschönen Brüste und dann? Du auch?
Ja, ich auch. Du bist so ein gutaussehender Mann, jede Frau würde dich liebend gerne so nennen. Nehmen wir an, wir gehen alle zurück zu dir nach Hause und fangen mit dieser Party an? Er rief den Mädchen zu und sie kamen angerannt. Er sagte: Was macht ihr Mädchen, um ihn zu ficken?
Einer wiederholte: Yeah, yeah, yeah.?
Als er in mein Auto stieg, fragte ich mich, wo sein Auto war, dann beschloss ich, nicht zu fragen. Valerie setzte sich zu mir auf den Vordersitz und zog ihren Rock bis zur Taille hoch, und dann setzte sie sich auf meinen Platz. Ich bemerkte, dass sie auch kein Höschen trug. Sie sah mich an und sagte: Wir drei haben beschlossen, heute weder Höschen noch BHs zu tragen.
Während ich fuhr, legte Valerie ihre Hand auf die Innenseite meines Oberschenkels und entspannte sie in Richtung meiner Leiste. Ich legte meine Hand auf ihren inneren Oberschenkel und tat dasselbe, öffnete nur ihre Beine für mich, damit ich ihr Fell berühren konnte. Es hat mich sehr aufgeregt. Als ich nach Hause kam, schauten die Mädchen auf meinen Schritt und kicherten, als sie hinein rannten.
Bevor ich die Haustür schließen und abschließen konnte, waren die drei Frauen völlig nackt, und Valerie stand in der Mitte vor mir. Ich lächelte, weil ich wusste, dass sie alle wollten, dass ich sie in all ihre Löcher ficke und ihnen ihre Jungfräulichkeit nehme, zumindest wollten mir die beiden jungen Mädchen sowieso ihre Jungfräulichkeit geben.
Ich sagte ihnen, wir hätten mehr Platz und Privatsphäre in meinem Schlafzimmer. Er war auch richtig. Meine Ex-Frau hatte dafür gesorgt, dass unser Schlafzimmer doppelt so groß war wie nötig, unser Bett ein Kingsize-Bett war und wir dort Platz für ein Sofa, einen Fernseher und mein Büro hatten. Wir hatten beide begehbare Kleiderschränke und neben Toilette und Urinal ein sehr gutes Badezimmer mit Badewanne, Dusche und Bidet.
Als sich die Mädels an meine Unterkunft gewöhnt haben, hat Valerie mir gesagt, dass Mädels alles gemeinsam und möglichst gleichzeitig machen wollen. STIMMT Als ob das jemals passieren könnte. Ich hatte nur einen Schwanz und es konnte nur ein Loch auf einmal gehen.
Ich habe mich gut um Valerie gekümmert. Er hatte keine Tätowierungen oder Piercings außer zwei in seinen Ohren. Ich konnte auch keine Dehnungsstreifen von Geburt an sehen. Er war in der Blüte seines Lebens und körperlich fit. Es gab ein leichtes Absacken ihrer Brüste durch die Schwerkraft, was zu erwarten war. Ihr Schamhaar war ordentlich getrimmt und ihre Hüften waren perfekt in Form. Seine Beine waren lang und wohlgeformt. Ihr Haar hatte ihre natürliche Farbe und ich liebte die Länge, es ging vorne bis zu ihren Brustwarzen. Sie war eine perfekte vierunddreißigjährige Frau.
Meine Tochter Tina und meine Tochter Bonnie hätten Schwestern sein können. Sie hatten fast den gleichen Körper, wobei Bonnie etwas weiter entwickelt war, mit Haaren der gleichen Farbe und Länge bis zu ihren Schultern. Sie hatten leicht abgerundete Bäuche, abgerundete Hintern und nur ein paar Schamhaare an ihren Fotzen.
Ich sah die drei nackten Frauen an und überlegte, wo ich anfangen sollte. Sie waren so freundlich, mich die Situation für eine Weile untersuchen zu lassen. Schließlich ging ich zu Valerie hinüber und nahm sie in meine Arme. Ich drückte meine Nippel an ihre Nippel, drückte meinen harten Schwanz in ihren weichen Hügel und drückte dann meine Lippen auf ihre. Es war der erste sexuell romantische Kuss, den ich hatte, seit meine Frau mich verlassen hatte. Ich fühlte seine Arme unter meinen Armen und spürte, wie beide Hände meinen Rücken massierten. Eine Hand war auf ihrem Rücken und hielt ihre Brüste an meine Brust und meine andere Hand hielt eine ihrer Arschbacken und zog ihre Muschi zu meinem harten Schwanz. Das Gefühl war unglaublich. Ich träumte davon, mit einer so heißen Frau zusammen zu sein, bis ihre Tochter anfing, meine Träume zu verfolgen.
Nachdem wir aufgehört hatten, uns zu küssen, sah ich ihr in die Augen und sagte: Valerie, du bist genau das, wonach ich gesucht habe. Sieht so aus, als hätten unsere Mädels gewusst, was mir in meinem Leben gefehlt hat? Dann, ohne den Kontakt zu Valerie zu verlieren, drehte ich mich um, um sie anzusehen und sagte: Ihr zwei müsst bis zu einem anderen Tag warten, bevor ihr eure Jungfräulichkeit verliert. Alles, was ich im Moment will, ist Valerie. Folge uns, wenn du willst . Ich will keine Tür mehr im Haus schließen. Ich glaube nicht und ich hoffe, euch Mädels geht es genauso, wie ich es eigentlich mag, von euch beiden gehänselt zu werden.
Dann richtete ich meine Aufmerksamkeit auf Valerie. Er hat mich die ganze Zeit festgehalten. Schließlich sagte Valerie: Was soll ich dir sagen? Dann packte er meinen schmerzenden Penis und sagte zu Ende, dann können wir über die Innentüren sprechen, wo Bonnie und ich schlafen werden und wie ich Sie in Zukunft mit ihnen teilen werde. Aber im Moment will ich das.
Er zog mich aufs Bett, schlang seine Beine um meine Taille und stieß meinen pochenden Schwanz in das wartende Loch. Ich konnte mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal eine schöne, warme, feuchte Muschi um meinen Schwanz gespürt hatte. Ich küsste sie erneut, während ich in ihre harten Brüste sank. Wir küssten uns, als würden wir uns schon seit Jahren küssen. Ich hatte diese Frau vor ungefähr einer Stunde kennengelernt, und mir war bereits klar, dass ich den Rest meines Lebens mit ihr verbringen würde. Ein kurzer Stoß von Valerie unter mir brachte mich zurück in die Realität. Es fühlte sich so gut an, meinen Schwanz zu rutschen und auf ihm zu rutschen. Meine Hand würde nie wieder gut genug sein. Bonnies Strumpfhosenkatze ist jedoch definitiv nahe gekommen. Im Nu grummelte ich und Sperma pumpte ihm in die Fotze und er hielt mich fest und hatte einen Orgasmus. Es war so lange her, dass ich mich so gut fühlte, dass ich eine Träne in meinen Augen hatte. Valerie sah das und schickte die Mädchen zum Essen nach unten, während wir duschten. Ich dankte ihm dafür, dass er mich beschützt hatte, nachdem sie gegangen waren.
Wir duschten zusammen und mir wurde klar, wie sehr ich es vermisste, mit einer schönen Frau zu duschen. Valerie und ich zogen meine Unterwäsche an und gingen nach unten, um zu sehen, was die Mädchen reparierten. Ich musste schmunzeln, als ich die chinesische Speisekarte auf dem Tisch sah. Tina wusste, was ich mochte und Bonnie wusste, was Valerie wollte. Ich musste nur meine Hose anziehen und mein Geld holen. Valerie sagte, sie würde sich um den Lieferboten kümmern, wenn ich ihr das Geld gebe. Ich musste bei ihrem Gesichtsausdruck schmunzeln, als Valerie oben ohne nur in meiner Unterwäsche die Tür öffnete.
Als es an der Tür klingelte, sahen wir von verschiedenen Stellen aus zu, wie sich die Tür öffnete. Lieferung? Mädchen? Er lächelte nur und sagte: Du hast kein Mädchen erwartet, oder?
Valerie sagte: Nein, war ich nicht, aber du bist wunderschön, zieh dich um und komm nach der Arbeit wieder. Wir können meinen Mann teilen. Dann bückte sich Valerie und küsste sie auf die Lippen, während sie eine von Valeries Brüsten hielt. Das Mädchen sagte: Wir sehen uns kurz nach elf? Dann ging die Lieferdame.
Wir sprachen darüber, wie schön das orientalische Mädchen war und wie es war, Sex mit ihr zu haben. Die Mädchen sagten, sie würden in Tinas Schlafzimmer bleiben und uns nicht stören. Nach dem Abendessen half mir Valerie, die Innentüren von Schlafzimmern, Badezimmern und sogar Schränken zu entfernen. Ich musste zwei der Ganzkörperspiegel tauschen. Ich habe alles in den Keller gestellt und dann haben wir uns entspannt.
Valerie sagte mir, wir müssten noch einmal Sex haben, bevor dieses schöne orientalische Mädchen auftauchte, damit ich länger bei ihr bleiben könnte. Ich konnte nicht glauben, dass Valerie so nett zu mir war, Sex mit ihr, unseren Mädchen und jetzt einer völlig Fremden zu haben. Er war zu gut, um wahr zu sein. Meine Ex-Frau würde das niemals zulassen.
Valerie lud die Mädchen ein, ihr beim Doggy Style zuzusehen. Die Mädchen waren direkt hinter uns. Ich mochte alle Positionen, aber der Hund war definitiv ein netter Kerl. Valerie ließ die Mädchen meinen Schwanz und meine Fotze lutschen, um uns zu erregen und bereit für Sex zu machen. Sie haben ein paar Mal getauscht, aber ich war derjenige, der ihnen gesagt hat, sie sollen aufhören, bevor es explodiert. Valerie legte ihren Hintern auf die Bettkante, damit ich hinter ihr stehen und meinen Schwanz in sie stecken konnte. Bald kroch meine Tochter Tina auf ihrem Rücken unter Valerie. Er kam mit seinem Gesicht unter meine Eier und ließ Valerie seine Fotze lecken. Ich sah mich um und fand Bonnie auf ihren Knien unter meinen Eiern, die auf die Action schaute. Beide Mädchen hatten ihre Plätze am Ring. Es dauerte nicht lange, bis ich wieder für Valerie kam und mich auf den Rücken legte, um mich zu erholen.
Es war fast elf Uhr nach einer weiteren Dusche und einem guten Film. Wir waren alle vier nackt und warteten auf die Ankunft unseres chinesischen Liefermädchens.
Ling lächelte, als Valerie ihn begleitete, um seine Familie zu treffen. Ich wurde als ihr Ehemann und unsere beiden Töchter vorgestellt.
Ling: Kann ich mit euch allen Sex haben? Sie fragte. Er ging auf die beiden Mädchen zu und sagte: Ihr jungen Damen, ich kann es kaum erwarten, auf meine Zunge zu kommen.
Valerie, ?Beginnen Sie damit, wenn Sie wollen?
Lin begann sich im Wohnzimmer auszuziehen und zog beide Mädchen auf den Teppich. Valerie und ich sahen verwundert zu, wie die drei Mädchen zu ihr gingen. Lin war nicht älter als meine Tochter. Die Mädchen wechselten sich zum Orgasmus ab. Ich war sehr beeindruckt, wie gut meine Tochter ihre Muschi gegessen hat. Er war der Erste, der Ling einen Orgasmus bescherte.
Als die Mädchen Ling sagten, er solle aufhören, weil sie genug hatten, drehte ich ihn um und nahm ihn von hinten. Ich kann mir nur vorstellen, wie eng die Muschi meiner Tochter sein würde, wenn ich sie betrete.
Sie war eine Schwanzhure. Sie sagte, dass sie es mag, wenn amerikanische Männer sie ficken, weil östliche Männer sehr kleine Schwänze haben. Ich hätte nie gedacht, dass sechs Zoll so groß sind. Allerdings fühlte ich mich wie ein Riese und ich drückte darauf zu, als ob ich gut hängen würde. Je mehr ich sie fickte, desto mehr genoss Ling es. Schließlich griff ich nach ihren schlanken Hüften und zerschmetterte ihren winzigen Arsch, während ich sie ejakulierte. Er richtete sich auf, sodass sein Rücken an meiner Brust lag und sein Kopf unter meinem Kinn lag. Ich streckte die Hand aus und rieb mit meinen Handflächen über ihre Nippel, als mein Schwanz aus ihrer Muschi glitt.
Valerie folgte Ling, leckte ihre Brustwarzen, leckte ihre Fotze und küsste ihren Mund. Es war eine Mischung aus Kampf und Liebe machen. Es war ein ziemlich intensives Liebesspiel, und Valerie gewann definitiv. Als Ling zum Orgasmus kommt, lässt Valerie ihm keine Chance und schickt ihn wiederholt an die Grenze. Wenn dies ein Kampf war, gewann Valerie definitiv. Auf der anderen Seite war es Ling, der alle Orgasmen bekam, die er bewältigen konnte. Es dauerte jedoch nicht lange, bis Ling schrie, Valerie solle aufhören.
Valerie sagte: Nur wenn du meinem Mann einen bläst? ist Sperma in meinem Arsch.?
Ling sagte: Ja, ich werde deinen Arsch lecken, ich werde seinen Arsch lecken, zur Hölle? Lass mich einfach aufhören zu kommen.
Valerie blieb stehen und drückte ihren Arsch an Lings Gesicht. Dann sagte er: K-Y Jelly schmeckt besser, wenn man es nicht so nass macht, dass es reinkommt?
Ich habe es schon einmal probiert, sagte Lin. Gib es mir und ich schmiere euch beide gut ein, versprochen.
Valerie sah mich an und ich kaufte eine Tube K-Y, um sie Ling zu geben. Er hat gute Arbeit geleistet, meinen Schwanz und Valeries Arschloch zu bedecken. Er benutzte zwei Finger, um es für mich zu öffnen, dann drei. Ich war so berührt, als Ling dann ihre Zunge in Valeries Arschloch steckte und sie küsste, als sie ging.
Ich stellte mich hinter Valerie und kam viel einfacher hinein, als ich erwartet hatte. Meine Frau würde mich niemals ficken lassen, also hatte ich keine Erfahrung. Ich war erleichtert und ruhig. Zum Glück wusste Valerie, was sie tat und sagte mir, ich solle mir keine Sorgen machen, sie zu verletzen und sie hart und tief zu ficken. Es hat mir so viel Spaß gemacht, das zu tun, was mir gesagt wurde. Ich konnte nicht glauben, dass Valerie einen Orgasmus aus meinem Arsch hatte, aber sie tat es. Ich fing an, auf Valeries Arsch zu kommen, als Ling seine Zunge in meinen Arsch steckte.
Als ich fertig und entfernt war, drückte Valerie Ling zu Boden und setzte ihren Hintern in Lings Gesicht, dann steckte sie ihre Zunge in Lings Katze. Ihr Kitzler muss sehr empfindlich sein, weil Ling sofort abspritzt und Valerie sagte, sie solle lange genug aufhören, um mein Sperma zu saugen. Valerie lächelte mich an und bedeutete mir, meinen Schwanz zu lutschen. Unsere Mädels fanden es ekelhaft, aber dann leckten beide Mädels den Boden meines Schwanzes, nur um es zu schmecken. Dann brachte Valerie die Mädchen in ein 69-Auto und leckte sich gegenseitig die Arschlöcher, bevor Ling es konnte. Lin protestierte und sagte, es sei seine Aufgabe. Valerie sagte ihm, sie habe bereits einen Job und solle ihren Mund weiter öffnen. Ich sah zu, wie Valerie heftig hustete und eine große Spermafaust aus ihrem Arsch und in Lings Mund spritzen ließ. Das brachte Ling zum Schweigen, und dann ging er wieder an seine Arbeit.
Nachdem Valerie dachte, Ling hätte genug, zog sie ihn hoch und küsste ihn, bevor French einen eingefetteten Finger in Lings Arschloch einführte. Es wurden keine weiteren Worte gesagt, als sie ihr Rektum für mich zum Ficken öffnete. Als ich es in Lings engen kleinen Arsch schob, ragte sie heraus und duckte sich, sagte aber kein Wort, während ich sie fickte. Valerie hat mich gebeten, es Ling zu geben, genauso wie ich es ihr gegeben habe. Warum. Ich würde dieses kleine Mädchen aus dem Osten wahrscheinlich nie wieder in meinem Leben sehen. Ich habe ihren Arsch gefickt und ich habe sie auch gut gefickt.
Nach ihrem Sperma bekam ich Valerie genau dort und ich war schockiert, dass Ling mein Sperma ausgesaugt hat? im Arsch. Jetzt wurden die Mädchen krank und verließen den Raum. Ich war erstaunt zu sehen, wie Valerie so gut gab, wie sie bekommt.
Nachdem wir drei zusammen geduscht hatten, gab Ling uns ihren vollständigen Namen, ihre Adresse und ihre Telefonnummer. Dann gab er uns sein Alter. Ling war erst siebzehn und war vor dieser Nacht eine vaginale und anale Jungfrau gewesen. Er hatte die Muschi seiner Schwester nur ein paar Mal geleckt. Er bat auch kürzlich darum, wieder eingeladen zu werden.
Ein paar Monate später luden wir Ling auch zu unserer Hochzeit und unseren Flitterwochen ein. Auch Bonnie und Tina waren eingeladen. Schließlich waren wir eine große, glückliche Familie.
Meine beiden Töchter waren technisch gesehen noch Jungfrauen, aber sie hatten alle Vorteile, die man sonst hätte haben können. Sie genossen es, mir Oralsex zu geben, und schienen sogar Analsex zu genießen, solange ich sanft zu ihnen war, was ich auch war.
Ende
Die Freundin meiner Tochter
424

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 8, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert