Heiße Anal-Creampie-Zusammenstellung Hausgemacht


Okay, Klasse, du kannst gehen. sagte Mr. Gorton, als er uns übers Wochenende wegschickte.
Und nicht irgendein Wochenende. Endlich, nach einem weiteren Jahr des Wartens, war das Super-Bowl-Wochenende und dieses Jahr war meine Familie mit ein paar Freunden übers Wochenende nicht in der Stadt, also hatte ich das ganze Haus für mich alleine und konnte tun, was ich wollte. Als 18-Jähriger, der kurz vor seinem Abschluss stand, war dies wahrscheinlich der letzte Super-Bowl-Sonntag, den ich zu Hause mit meiner Familie verbrachte, also beschloss ich, darüber nachzudenken, wie ich das Beste aus diesem Jahr machen konnte. Ein Schulabschied für mich selbst.
Gerade als ich zusammenpackte und mich darauf vorbereitete, die Schule zu verlassen, hörte ich hinter mir eine Stimme, die meinen Namen rief. Mein Herz sank, als ich mich umdrehte und sah, wer es war. Miss Bayer, meine Mathematiklehrerin, rief mich zu ihrem Klassenzimmer. Ich seufzte und machte mich widerwillig auf den Weg zu seinem Zimmer. Als ich sein Zimmer betrat, saß er hinter seinem Schreibtisch und blickte auf seinen Computerbildschirm. Ich stand stundenlang da, als er mich endlich ansah.
Also. Der Grund, warum ich Sie hierher gerufen habe, war, Ihnen mitzuteilen, dass Sie trotz Ihres konstanten Erfolgs in anderen Klassen durchgefallen sind, und wenn Sie Ihre Noten nicht drastisch ändern, werden Sie dieses Jahr durchfallen, und ich auch. Man muss die Sommerschule besuchen, bevor man sein Diplom bekommt.
Ich seufzte und fragte: Kann ich sonst noch etwas tun? Ich versuche, in diesem Kurs gut abzuschneiden, aber ich schaffe es wirklich nicht …
Stoppen. Fräulein Bayer bestellt. Entweder bist du faul, dumm oder beides. Ich mache es einfach. Ich möchte dich nicht in der Sommerschule haben. Ich möchte dich in einer anderen Klasse wiedersehen, also werde ich dich bestehen, also möchte ich es nie kümmere mich noch einmal um dich.
Dann änderte sich meine Einstellung. Diese Schlampe hat es gewagt, mich dumm und faul zu nennen? Für wen hielt er sich? Ich holte leise mein iPhone heraus und öffnete die Video-App, mit der man gleichzeitig Audio aufnehmen und aufnehmen konnte.
Also, was genau sagst du? Ich fragte.
Ich sage, ich möchte nichts mit dir zu tun haben, also werde ich an dir vorbeigehen, egal was passiert. Er antwortete wütend.
Ich habe ihm mein Handy gezeigt, weil ich es aufgezeichnet habe.
Was ist das? fragte er, als er mein Telefon sah.
Das ist mein Verhandlungschip. Ich erklärte. Ich habe das alles auf meinem Handy aufgezeichnet. Ist Ihnen klar, dass, wenn ich das dem Dekan zeige, er Sie sofort entlassen und Ihre Glaubwürdigkeit zerstören könnte? Sie werden sich nie wieder erholen. Nur ein weiterer Lehrauftrag in diesem Land.
Seine Augen weiteten sich, als er das hörte.
Bitte. er bat. Ich kann diesen Job nicht verlieren. Bitte, ich werde alles tun. Willst du Geld? Ich kann dir einen Durchschnitt von 98 geben. Ich kann dir Alkohol kaufen.
Ich musterte ihn von oben bis unten. Er war etwa 28 Jahre alt und einer der jungen Lehrer meiner Schule. Ihre Brüste hatten eine Temperatur von ungefähr 34 °C und ihr Arsch war schön rund. Ihr Gesicht war makellos, mit großen, leuchtend grünen Augen und vollen, perfekten Lippen, und ihr schmutziges blondes Haar fiel ihr knapp über die Schultern. Er war klein, nur 1,70 Meter groß und 1,70 Meter groß. Als ich es von oben bis unten betrachtete, kam mir eine Idee in den Sinn.
So wird es laufen, Schlampe. Ich begann. Da du gesagt hast, ich sei so schlecht in Mathe, denke ich, dass ich vielleicht einen Nachhilfelehrer brauche. Ich erwarte, dass du diesen Sonntag um 7:30 Uhr bei mir zu Hause bist. Wage es nicht, zu spät zu kommen.
Dann nahm ich meine Tasche und verließ das Klassenzimmer.
Ich konnte es kaum erwarten, bis der Super Bowl-Sonntag um 7:30 Uhr endlich kam. Als Frau Bayer ankam, saß ich mit Chips, Limonade und anderen Snacks auf der Couch und war bereit für mein übliches Fußballspiel. Sie ging leise hinein, sah unbehaglich aus und stellte ihre Tasche ab.
Warum hast du dich entschieden, während des Spiels zu unterrichten? fragte.
Vertrau mir. Ich sagte ihm: Was auch immer du für mich tust, es wird während des Spiels perfekt sein. Dann packte ich sie am Pferdeschwanz und beugte sie über die Couch. Ich fesselte weiterhin seine Hände mit einem von mir vorbereiteten Seil auf dem Rücken.
Was machst du? er schrie.
Halt den Mund, Schlampe. Ich antwortete selbstbewusst. Wenn du deinen Job behalten willst, wirst du den Mund halten und tun, was ich dir sage. Verstehst du?
Er nickte und ich schloss meine Last-Minute-Vorbereitungen ab. Als die Spielzeit kam, zog ich mich aus und setzte mich auf die Couch. Miss Bayers Augen weiteten sich, als sie meinen steinharten 20 cm großen Schwanz sah. Ich winkte ihr, vor mir zu knien, und sie kniete widerwillig vor meinem Schwanz.
Bitte nicht…, begann er, aber ich unterbrach ihn mit einem düsteren Blick.
Ich griff nach vorne, packte ihr Hemd vorne und riss es in der Mitte auf, was sie zum Quieken brachte und ihre mit dem BH bedeckten Brüste freilegte. Ich schraubte ihren BH ab und ihre Brüste kamen frei. Ich bewunderte einen Moment lang ihre Brüste, bevor ich mich auf der Couch zurücklehnte.
Jetzt, begann ich. Du wirst meinen Schwanz lutschen, während ich mir das Spiel ansehe, und du wirst nicht aufhören, bis ich es dir sage.
Ich legte meine Hand hinter ihren Kopf und drückte sie auf meinen Schwanz. Ihr feuchter, warmer Mund fühlte sich unglaublich an, als sie langsam auf meinem Penis auf und ab wippte. Ihre samtige Zunge wirbelte sanft um die Spitze herum und nahm jedes Mal fast die Hälfte davon in ihren Mund und wieder heraus. Das Spiel war sehr knapp und tatsächlich ein sehr gutes Duell im Vergleich zur letztjährigen Pleite. Zur Halbzeit zog ich sie von meinem Schwanz und sagte ihr, dass sie sich dieses Mal ausruhen und etwas trinken müsse. Er gehorchte, dankbar für die Chance, seinen müden Mund auszuruhen. Als die zweite Hälfte begann, begann ich mit dem zweiten Teil meines Plans.
Als sie ihre Lippen wieder an meinen Schwanz brachte, packte ich ihren Pferdeschwanz und begann, meinen Schwanz in ihren Hals zu schieben. Sobald ich den Eingang ihrer Kehle berührte, würgte sie und ihre Halsmuskeln zogen sich an meinem Schwanz an, was mir Schauer über den Rücken jagte. Ich hörte hier nicht auf, sondern drückte weiterhin ihren Kopf gegen meinen Schwanz, während sie an meinem dicken Gurt würgte und würgte. Mit einem letzten Stoß vergrub ich mich vollständig in ihrer Kehle. Ihre Nase war gegen meinen Schritt gestoßen und ihre leuchtend grünen Augen zeigten, dass sie darum kämpfte, den Fremdkörper aus ihrer Kehle zu entfernen. Als er nach ein paar Sekunden endlich herausfand, wie er die Atemluft aus seiner Nase ausstoßen konnte, konnte ich die warme Luft in meiner Leistengegend spüren.
Da ich wusste, dass er jetzt atmen konnte, nahm ich meinen Gürtel und wickelte ihn um meine Taille, als würde ich ihn anziehen, wickelte ihn aber auch durch die Schlaufe um seinen Kopf. Ich zog fest, verriegelte die Stange und nahm dann meine Hände von seinem Kopf. Sie bemühte sich, meinen Schwanz zurückzuziehen, aber der Gürtel hielt ihren Kopf fest. Der Rest des dritten und vierten Viertels war reine Glückseligkeit, da sie weiterhin durch die Nase atmete, während ihre Kehle ständig meinen Schwanz massierte, mit jedem Würgen und Würgen, das aus ihrer Kehle kam. Als die letzte Minute des Spiels kam und ich zuversichtlich war, dass die Seahawks ein Tor erzielen und das Spiel gewinnen würden, blieb der Ball plötzlich auf der Torlinie stecken und ihre Gewinnchancen waren zunichte.
Ich spürte, wie sich mein Orgasmus näherte, also schnallte ich den Gürtel ab, stand auf und fing an, Frau Bayer hart ins Gesicht zu ficken. Ich benutzte ihren Pferdeschwanz als Griff und zwang mich in ihre Kehle hinein und wieder heraus, wobei ich all meine Frustration an ihrer missbrauchten Kehle ausließ. Speichel bedeckte ihr Kinn und tropfte auf ihre Brüste, während sie verzweifelt versuchte, mit meinem rauen Gesichtsfick mitzuhalten. Als ich schließlich das Gefühl hatte, gleich abzuspritzen, drückte ich ihren Kopf gegen die Couch, um ihn an Ort und Stelle zu halten, und drückte meinen Schwanz so tief wie möglich in ihre Kehle. Ihre Nase drückte sich gegen meine Leistengegend und meine Eier trafen ihr Kinn, als mein Orgasmus mich durchfuhr. Ich schickte eine Welle nach der anderen dickes Sperma in die enge, heiße Kehle meiner versauten Lehrerin. Ihm blieb nichts anderes übrig, als so viel zu schlucken, wie er konnte, um Luft zu bekommen. Ich sah meine Lehrerin an, als mein weicher werdender Schwanz langsam aus ihrem Mund glitt; Ihr Kinn und ihre Brüste waren mit Speichel und dem Sperma bedeckt, das sie nicht geschluckt hatte. Ich schnitt ihm die Hände ab und er fiel außer Atem zu Boden.
Vielen Dank für die Sitzung, Frau Bayer. sagte ich sarkastisch. Verlasst jetzt mein Haus.
Sie raffte ihr zerrissenes Hemd und ihren BH zusammen und ging, immer noch hustend und schwer atmend. Bemerkenswerterweise habe ich für den Rest des Jahres ohne seine Hilfe alle Einsen in seiner Klasse erreicht und nie wieder einen Blödsinn von ihm über meine Noten gehört.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert