Ich Habe Einen Jungen Mann In Einem Club Getroffen Period Er Brachte Sie Zu Sich Nach Hause Fickte Sie Hart Und Füllte Ihr Gesicht Mit Sperma

0 Aufrufe
0%


Zu sagen, dass der Tag für Amber, Holly und Tom verheerend war, wäre eine große Untertreibung. Alles hatte ganz normal begonnen, als Amber neben Al, ihrem 18-jährigen Ehemann, aufwachte und sich in seiner Wärme und dem Duft seines Moschus und Spermas vom Spaß des Vorabends sonnte. Al war aufgestanden und hatte geduscht, und als er sich abtrocknete und anzog, trug Amber ein enges Kleid und war gerade mit Speck und Eiern fertig, als Al zu ihr kam. Sie war gerade hinter Amber getreten und hatte ihren Bademantel geöffnet, um ihre nackten 32C-Brüste zu streicheln, als sie hörten, wie ihre Kinder zum Frühstück herunterkamen, bevor sie zur Schule gingen. Al flüsterte Amber ins Ohr: Baby, ich werde genau dort weitermachen, wo ich aufgehört habe, wenn ich heute Abend nach Hause komme. als er seine Hände von Ambers Brust nimmt, aber bevor er spielerisch ihr Kleid wieder bedeckt.
Während Amber eine Pfanne voller Speck und Eier in den Händen hielt, trug sie diese trotz ihres freizügigen Gewandes zum Tisch, und ihre Kinder bekamen wieder einmal einen Blick auf ihre prallen, kaum hängenden Brüste (die fast keine Anzeichen dafür zeigten, dass sie stillte). zwei Kinder), ihren flachen Bauch und zwischen ihren Beinen ein sehr markantes rotes Haarteil.
Sie stellte die Pfanne auf die Lakenmatte, die ihre Tochter Holly für sie gemacht hatte, und als sie beiläufig ihren Bademantel wieder befestigte, sagte Holly: Mama, ich hoffe, mein Körper wird mit 38 mindestens halb so gut sein wie deiner Tom fügte hinzu: Papa, ich kann nur sagen, dass du ein glücklicher Mann bist Amber lachte und bedankte sich bei den Jungs für die Komplimente, und als Al am Tisch saß und unter seinen Bademantel griff, um ihr ein wenig auf den Hintern zu streicheln, sagte sie, dass das alles sehr nett von ihnen sei, und gestand dann den Kindern, dass sie am meisten Glück hatte Mann auf der Welt. .
Alle lachten und plauderten fröhlich beim Frühstück, bevor sie sich auf den Weg machten. Das geht aus Al’s Arbeit als Vorarbeiter einer kleinen Renovierungsfirma hervor, die sich darauf spezialisiert hat, Gebäude aus der Zeit der Jahrhundertwende zu revitalisieren, sie auf den aktuellen Standard zu bringen und ihre Außenseiten wie neu zu restaurieren. Situation. Die Zwillinge Holly und Tom standen vor ihrem ersten Prüfungstag auf Universitätsniveau. Sie absolvierten das erste Semester ihres Geschichtsgrundstudiums. Amber arbeitete als Sekretärin des Abteilungsleiters der Soziologieabteilung an der Schule, die ihre Kinder besuchten, und war stolz darauf, wie gut es ihren Kindern bei ihr ging. auch wenn die Schule nicht sein Hauptfach ist.
Kurz vor dem Mittagessen änderte sich der Tag und Amber blickte von ihrem Schreibtisch auf und sah Mathew, Al’s Chef, in der Tür stehen. Sie war sehr besorgt, als sie aufstand, um ihn herzlich zu umarmen und seine Wange zu küssen. Abgesehen davon, dass er noch nie alleine in seinem Büro gewesen war, machte sein Gesichtsausdruck deutlich, dass das, was er sagen würde, nicht angenehm sein würde.
Ist er damit herausgeplatzt? Amber, setz dich besser. Ich weiß nicht, wie ich es dir sagen soll, also sage ich es einfach. Heute gab es einen Arbeitsunfall. Sie kennen das Projekt, an dem wir im Stadtzentrum arbeiten, das Projekt, bei dem wir das alte fünfstöckige Greystone-Wohnhaus als Ferienunterkunft nutzen werden. Al leitete gerade die Mannschaft, die gerade die Traufe neu dachte, als sich ein schrecklicher Unfall ereignete und das Gerüst, auf dem er stand, einstürzte. Drei der vier hart arbeitenden Menschen hatten genug Zeit, um auf das Dach zu gelangen, aber der junge Tim, der neue Lehrling, schaffte es nur bis zum Ablassventil und wollte den Rest seines Lebens durchhalten Leben? Wirklich. Al ließ sich hinunter und hatte es geschafft, Tim auf die Mannschaft zu helfen, die Arme nach oben zu strecken, als der untere Auslauf aufgrund der Schäden, die er erlitten hatte, als er beim Einsturz des Gerüsts aus seinen Ankern gerissen wurde, zusammengebrochen war. Amber, das. . . Hast du es nicht geschafft?
Als er die Geschichte beendet hatte, liefen Matthew Tränen über die Wangen und Amber saß völlig fassungslos, sprachlos und schockiert da.
Dann fragte er, wo er die Kinder finden könne, und Amber schaffte es, ihr Schluchzen lange genug zu unterdrücken, um ihn zu bitten, ein paar Minuten draußen zu warten und sie gemeinsam zu verlassen.
Bald saßen sie auf einer Bank vor einem der Seniorensäle; Die Kinder schrieben ihre Prüfungen, während Amber still auf Matthews Schulter schluchzte. Viele Passanten kannten Amber und sahen aus, als würde sie gerade anhalten und Informationen einholen, aber Mat winkte ihnen allen zu.
Einer nach dem anderen verließen die Schüler das Klassenzimmer und schließlich gingen Holly und Tom mit einem breiten Lächeln im Gesicht hinaus. Bis sie sagen, sie seien der Chef ihrer Mutter und ihres Vaters.
Amber stand auf und führte sie in den Lehrerraum neben dem Auditorium und Mathew erzählte die Geschichte noch einmal und dieses Mal weinten alle vier ineinander. Waffe.
Der Rest des Tages verlief wie im Flug, als Amber den Abteilungsleiter anrief, um ihm die Neuigkeiten mitzuteilen, bevor Mathew sie alle nach Hause brachte.
Ein paar Stunden und ein paar Flaschen Wein später fielen die drei schreiend, noch vollständig bekleidet, auf dem Bett von Amber und Al in Ohnmacht. Tatsächlich stellte diese gemeinsame Nacht einen unausgesprochenen Präzedenzfall dar, und jeden Abend, nachdem Amber ein paar Flaschen Wein gekauft hatte, folgten die Jungen ihr in ihr Zimmer, umarmten, tranken und redeten.
In der zweiten Nacht schliefen sie wieder in ihren Kleidern, aber in der dritten Nacht zog Amber, ohne etwas darüber zu sagen, als es Zeit zum Schlafengehen war, ihre Bluse und ihren Rock aus. Da sie keinen BH trug, waren ihre schönen 32Cs zu sehen, als sie sich unter die Bettdecke legte. Holly hielt einen Moment inne und tat das Gleiche, wobei sie ihre festen, frechen 32Bs zum Vorschein brachte. Tom hielt inne und grinste dann in seine Boxershorts hinein, ohne sich die Mühe zu machen, die kleine Pummeligkeit zu verbergen, die er verspürte, als er zwischen seiner hemdlosen Mutter und seiner Schwester ins Bett glitt.
Die nächsten Tage vergingen, während ich Vorbereitungen für die Beerdigung traf, und Amber war am Telefon und bereitete gerade das Essen für die Beerdigung vor, als es an der Tür klingelte. Holly antwortete und fand Mat dort. Er war seit diesem schicksalhaften Tag ein überzeugter Unterstützer gewesen, aber heute war er wieder einmal aschfahl und Holly fragte ihn, was los sei.
Er ging hinein und sah, dass Amber im Wohnzimmer war und bat Holly, ihre Schwester mitzubringen. Er gehorchte sofort und als er eintrat, legte Amber auf und Matthew sagte: Ich habe noch eine schlechte Nachricht, du wirst mich hassen. Ich habe gerade unsere Anwaltskanzlei verlassen und sie haben gerade die Verhandlungen mit unserer Versicherungsgesellschaft abgeschlossen und ich weiß nicht, wie ich es Ihnen sagen soll, aber sind auch Ihre Kinder in Al’s Lebensversicherung eingeschlossen? Bildungsgelder werden nicht anerkannt. Offenbar deckt unsere Versicherung keine Haftungsursachen ab, die sich aus der Beauftragung externer Agenturen ergeben. In diesem Fall der Pier. Sie hätten eine eigene Versicherung haben sollen, aber irgendwie haben sie ihre Police auslaufen lassen, sodass für Sie kein Geld mehr übrig ist. Ich weiß, dass Sie gerade dieses Haus gekauft haben und gerade eine astronomische Hypothekenzahlung abbezahlt haben, also habe ich getan, was ich konnte. Wir hatten ein Treffen mit unserem Manager und nutzten unsere eigenen Unternehmensgewinne, unseren eigenen Pensionsfonds und machten einige bedeutende persönliche Spenden. Was wir tun könnten, wäre, Ihnen eine kleine Wohnung zur Verfügung zu stellen, die Sie in dem von uns renovierten Gebäude frei und sauber haben könnten, aber ich fürchte, das hat uns fast in den Bankrott getrieben und wir können nichts anderes tun. Es tut mir so leid.
Dieses Ausmaß der Zerstörung hätte eine schwächere Familie auseinandergerissen, doch Amber, Holly und Tom zeigten sich mutig, als sie das Anwesen begutachteten und sich in einer verzweifelten Lage befanden. Sie stellten fest, dass sie trotz der Bestattungskosten erhebliche Schulden hatten, und mussten schließlich sowohl ihr Auto als auch die meisten ihrer Möbel verkaufen. In gewisser Weise war das ein gemischter Segen, auch wenn in den kleinen Studio-Apartments nur sehr wenig Platz war.
Der einzige Lichtblick in all dem war das sich entwickelnde Ritual zur Schlafenszeit. Als es an ihrem letzten Abend in ihrem alten Haus Zeit war, zu Bett zu gehen, zog sich Amber sofort aus. Die Kinder wussten, dass ihre Eltern nackt schliefen, aber dies war das erste Mal, dass sie nackt ein Bett teilte, da sie gelegentlich zusammen geschlafen hatten, als sie noch viel jünger waren. Diesmal zögerte keiner der Jungen, und Tom war völlig erigiert, als er sich auszog, und sowohl seine Mutter als auch seine Schwester lächelten, als das Licht ausging.
Tom lag lange da, bis seine Mutter und seine Schwester zu schlafen schienen. Zumindest hatte sich ihre Atmung verlangsamt, sodass ein schöner, gleichmäßiger Rhythmus ein- und ausströmte. Was sich nicht änderte, war, wie hart sein Schwanz war, als er da lag und dachte, er sei nur Zentimeter von den beiden heißesten Mädchen entfernt, die er je gesehen hatte, und sie waren beide nackt. Er konnte sich nicht zurückhalten und griff nach seinem Schwanz.
Seitdem der wunderschöne haarige Busch seiner Mutter freigelegt wurde, tropfte er von Precum, und er dachte an die Handvoll College-Mädchen, mit denen er letztes Semester Sex gehabt hatte, und wie die Tendenz aller Mädchen aussah, sich den Busch zu rasieren. Er war so froh, dass weder seine Mutter noch seine Schwester diesem Trend folgten.
Im schwachen Licht der Straßenlaterne draußen konnte er sehen, wie seine Mutter und seine Schwester ihm den Rücken kehrten. Sie drehte sich zu ihrer Schwester um und sah aus, als würde sie definitiv schlafen. Sie hatte die Decke über ihren Kopf gezogen, also drehte sie sich zu ihrer Mutter um. Sie hatte die Decke etwas nach unten gezogen und aus seinem Blickwinkel konnte er im trüben Licht einen kleinen Teil ihrer Brust erkennen.
In dieser Position begann er, ihren jungen Schwanz sanft zu streicheln, während er so gut er konnte auf die Brust seiner Mutter starrte. Er bewegte sich so langsam er konnte, um seine Mutter oder Schwester nicht zu wecken. Es war nicht das erste Mal, dass er so viel masturbierte, während er an seine Mutter oder Schwester dachte. Tatsächlich war es für ihn üblich, ihre schmutzigen Höschen zu benutzen, wobei er sich abwechselnd einige an die Nase hielt und mit anderen seinen Schwanz streichelte, aber dies war das erste Mal, dass er masturbierte, während er eines von ihnen ansah.
Während er es streichelte, durchsuchte er seine Prügelbank nach sexy Bildern von ihr und dachte an all die Male, als er sie auf dem Weg zur oder von der Dusche nackt an seinem Zimmer vorbeigehen sah, oder an die Male, als er sie für sie gehalten hatte Ich war zu Hause und habe zusammen gepinkelt. Die wenigen Male hatte sie sie bei offener Tür oder beim Liebesspiel ihrer Eltern gesehen.
Verdammt, murmelte er fast hörbar, als sich die Hand seines Schwanzes lockerte, als er an seinen Vater dachte. Sie seufzte und ließ ihren Schwanz los, als ihre lustvollen Gefühle nachließen. Nur Amber bewegte sich und drückte ihren Arsch gegen ihn, und Tom fand sie dort liegen, mit seinem jetzt weichen Schwanz zwischen den Arschbacken ihrer Mutter. Er wagte es nicht, sich wieder hinzulegen, da er sonst mit seiner Mutter zusammenstoßen würde, und so schlief er schließlich ein, seinen Schwanz fest an seine Mutter gedrückt.
Holly wachte im hellen Morgenlicht auf, schlug die Decke zurück und enthüllte alles. Toms Schwanz war steinhart, wie man es von einem Teenager und seinem Morgenholz erwarten würde, und drückte immer noch gegen den Arsch seiner Mutter. Tatsächlich ruhte sein Schwanzkopf direkt auf ihrem Makel. Sie muss das zur gleichen Zeit wie Tom bemerkt haben, denn sie wackelte leicht mit ihrem Hintern, bevor sie aufstand und ihre beiden Kinder küsste.
Tom hätte schwören können, dass er beim Aufstehen seinen Penis absichtlich über den Schlitz gleiten ließ.

Hinzufügt von:
Datum: September 10, 2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert