Zierlicher Junger Adonis Lutscht Großen Schwanz


Also… ein bisschen über mich? Ich bin 19 und in der Mitte etwas weich, aber mein Freund Randy sagt mir immer, dass ich, egal wohin wir gehen, das schönste Mädchen im Raum bin (das wird langsam anstrengend). Ich habe wunderschöne große Brüste, die mich jede Menge BHs gekostet haben, um die Mädchen zurückzuhalten. Ich gehe sehr oft ins Fitnessstudio, deshalb bin ich sehr stark und habe einen knackigen Arsch, schließlich bin ich ein heißes, kurviges Mädchen
Er sagt, ich trage mein Gewicht gut und er möchte seine Tochter lieber ein bisschen auf diese Weise lieben … mehr.
Ich habe gerade vor ein paar Wochen mit Randy Schluss gemacht. Das kann an einem Mann liegen, mit dem ich zusammenarbeite, Jared, oder auch nicht. Er ist 26 Jahre alt und mit einem netten Mädchen aus England verlobt. Jared ist etwa 1,80 Meter groß und wiegt 75 Kilogramm, raucht und ist haarig; Alles, was ich an einem Mann nicht mag (außer Größe). Aber WOW Es tut definitiv etwas für mich. Vielleicht liegt es einfach an der Tatsache, dass er bald heiraten wird?
Seine Verlobte ist 23 Jahre alt, Schwimmerin und daher breitschultrig und schlank. Sie ist blond und hat einen sehr süßen Arsch. (Ja, manchmal mag ich auch hübsche Mädchen…)
Der Anfang dieser Geschichte beginnt damit, dass Jared und ich auf Facebook flirten (wohl der größte Beziehungszerstörer, den die moderne Welt kennt). Ich habe ein paar Drinks getrunken. Um es kurz zu machen: Randy und ich hatten die Facebook-Passwörter des anderen und ich wurde erwischt … Und Randy redete mir etwas Vernunft ein; Ich musste mir einen normalen Mann in meinem Alter suchen, mit dem ich ausgehen konnte, und nicht irgendeinen fetten Bastard, der sich nur noch einen draufsetzen wollte. Und Randy hatte wie immer Recht. Gott, ich hasse ihn, weil er immer Recht hat
Ein paar Tage später unterhielt ich mich mit Jareds Verlobter und wir besuchten gemeinsam ein paar lokale Sehenswürdigkeiten. Es war so schön, einfach Spaß zu haben, ohne Einschränkungen… Freiheit.
Zu diesem Zeitpunkt kam Jared, um seine Verlobte Pat von meinem Haus abzuholen. Wir saßen in der Küche … Es stellte sich heraus, dass Pat und Jared ihre Passwörter auch auf Facebook geteilt hatten … was bedeutete, dass er es wusste.
Er saß ruhig da. Sie könnten die Luft mit einem Buttermesser schneiden. Als Frau spürte ich, dass etwas Großes passieren würde. Nach langem, peinlichem Schweigen fragte er streng, was an diesem Freitagabend auf Facebook passiert sei. Sowohl Jared als auch ich wussten, was er meinte und dass es an der Zeit war, Klartext zu reden. Was konnte er wirklich tun? Es war nichts passiert, nur betrunkenes Geschwätz und sexuelle Anspielungen. Die Wahrheit ist, dass Jared und ich bei der Arbeit schon immer eine Hassliebe hatten. Alles in allem war er die meiste Zeit ein kompletter Idiot, aber irgendetwas in mir fand seine arrogante, frauenfeindliche Haltung unwiderstehlich.
Da Pat und ich gute Freunde sind, beschloss ich, ehrlich zu sein. Ich habe ihm erzählt, dass ich in der Woche zuvor vor vier Jahren mit meinem Freund Randy Schluss gemacht habe, und Jared hat neulich auf Facebook einen Kommentar darüber gepostet, dass ich versucht habe, bei der Arbeit einen Roller zu fahren … meine Füße berührten den Boden und der Sitz rieb mich. Ich erklärte, dass ich ein paar Drinks zu mir nahm (normalerweise trinke ich überhaupt nicht) und dass dies die Sehnsucht noch verstärkte. Ich denke, es geht weniger um Sex als vielmehr um die Sehnsucht, von einem großartigen Mann umarmt zu werden und seine Umarmung zu spüren, und dass wir etwas dagegen tun und einen Ort finden müssen, an dem wir gemeinsam hingehen können.
Als ich diese Worte sprach, saß Jared da und starrte mich ungläubig an … Er schluckte sichtlich, als das Geheimnis enthüllt wurde.
An diesem Punkt sahen wir beide Pat endlich an. Sie umfasste ihre Brust, zog ihre Fingernägel über ihr Bein und rutschte auf ihrem Sitz hin und her.
fragte er leise mit zitternder Stimme? Und…?
Dann erzählte ich ihm, dass Randy das Passwort für meinen Facebook-Account erhalten hatte und dass er den Planeten verlassen hatte, während ich im Unterricht war. Ich habe versucht, es zu leugnen, aber er ließ die Seite auf dem Bildschirm geöffnet. Erwischt bei einer weiteren Lüge… F#@K
Pat fragte: Also ist nichts passiert?
Wir sagten beide gleichzeitig nein.
Dann fragte er mich streng, ob ich Gefühle für Jared hätte… Schließlich nickte ich langsam und sagte dann das Dümmste, was ich sagen konnte: Du kannst nicht aufhören, was dein Herz will Rechts?
Ich dachte, ich hätte Jareds Herz stehen bleiben hören und er sah mich ungläubig an, als wäre er… WTF?
Es herrschte langes Schweigen, und Pat legte die Hände auf die Knie und beugte sich zu uns. Hat er hart und kurz gesprochen? Leicht zitternd blickte er seiner Verlobten in die Augen. Bist du ein Hund? Man konnte den Schmerz in seinen Augen sehen. Dann drehte er sich zu mir um und sagte: Und du bist eine Schlampe.
Beide Kommentare trafen uns wie ein Schlag ins Gesicht. Man konnte sehen, wie Jareds Gesicht zusammenbrach und Tränen in den Augen standen. Er lehnte sich mit vor der Brust verschränkten Armen zurück und atmete schwer und langsam … Es war klar, dass er einen Plan vorbereitete, und keiner von uns wusste, ob es um das Ende unseres Lebens ging oder ob es nur darum ging, uns zu verkrüppeln .
Nun, wenn du hinter meinem Rücken Liebe machen willst, dann bring es hinter dich und fertig. Entfernen Sie es aus Ihrem System und machen wir weiter. Mit leiser, monotoner Stimme fügte sie hinzu: Wir heiraten in sechs Monaten, lasst uns das hinter uns bringen, damit ich meinen Mann zurückbekomme.
Er sagte Jared, er solle aufstehen und sich ausziehen, was Jared schüchtern tat. WOW Sie hatten ein paar Brötchen. Ich war nicht bereit für das, was vor mir lag. Obwohl er nackt vor mir stand, konnte ich seinen Schwanz nicht sehen. Ich war ziemlich überrascht. Das ist ein Typ, der Rugby spielt und zumindest hatte er reichlich Polsterung.
Er sagte mir, ich solle vor ihm knien und mit seinem Schwanz spielen. Er half mir ein wenig, indem er seinen Bauch aufrecht hielt, aber ich musste ihn trotzdem rufen… Oh mein Gott Es wurde nicht geschnitten und es war locker Es sah aus wie ein zerknittertes, totes Blatt. Ich war mir sicher, dass er zu einem 8 oder 9 Zoll großen Glied heranwachsen würde, schließlich trug er Schuhe der Größe 11? Aber nein, JEGLICHES Spielen damit hat es nicht erhöht. Ich begann mich zu fragen, ob ich einen schwerwiegenden Fehler gemacht hatte.
Du musst ihn hinlegen, um seinen Mund zu öffnen, sagte Pat. Das war das seltsamste Szenario, das ich mir vorstellen konnte. Wir gingen alle ins Schlafzimmer und Jared legte sich hin. Zu diesem Zeitpunkt bemerkte ich einen Geruch, der von den Brötchen ausging. In diesem Moment hörte ich, wie Pat den Esszimmerstuhl hochbrachte, auf dem sie in der Küche hinter mir saß. Was ist passiert?
Wie auch immer, jetzt hatte ich besseren Zugang, ich konnte das getrocknete Blatt in meinen Mund nehmen und mit seinen verschwitzten, salzigen Kugeln spielen, oder? Auch die Eier sind groß, größer als ich es gewohnt bin. Aber zu meiner großen Enttäuschung immer noch nichts? Egal wie sehr ich es versuchte… Egal wie sehr ich versuchte, Randy aus meinem Kopf zu bekommen, ich schaffte es nicht. Er war schlank und muskulös und hatte einen schönen Schwanz, den ich jederzeit und überall hart machen konnte … er hatte nirgendwo Haare am Körper und er roch immer so gut.
Dieser Typ vor mir war überall mit Haaren bedeckt und alle seine Falten hatten einen seltsamen Geruch und das Beste war, er wurde überhaupt nicht hart.
Pat sagte mit einem sarkastischen Gesichtsausdruck: Was ist das Problem? sagte. Kannst du es nicht hervorstechen lassen?
Sei nackt? er bestellte. Ich zog meine weißen Converse aus, ließ aber meine weißen Socken an (eine Angewohnheit, die ich von meinem Ex geerbt hatte; er sah mich nur gern in kleinen weißen Socken). Dann ließ ich widerwillig meinen Rock heruntergleiten. Ich zog mein Höschen an und dankte den Göttern, dass ich mir an diesem Morgen die Muschi rasiert hatte. Dann zog ich langsam mein Oberteil aus und ließ meinen BH an. Immer noch kein Wort von diesem großen, rundlichen Mann. Sprechen Sie über das Fliegen Ihrer Segel
Da hörte ich ein leises Stöhnen von Pat, der auf dem Küchenstuhl saß. Ich war mir sicher, dass dies das Ende dieser widerlichen kleinen Beziehung sein würde, aber Pat hatte andere Ideen. Pat, immer noch auf seinem Stuhl, rutschte unbehaglich hin und her. Vielleicht braucht es mehr optische Anziehungskraft? sagte. Ich sah ihn an, während er sprach. Sie zog ihr Höschen aus, das, soweit ich deutlich sehen konnte, in der Mitte des Zwickels durchnässt war. Sie zog ihre Absätze auf den Stuhl, schob ihren Hintern ein wenig nach vorne und zog ihre Knie an ihre Brust, wodurch ihre glänzende, wunderschön rasierte Muschi zum Vorschein kam. Pat verkündet dann verführerisch und leise: Ich habe gesehen, wie du mich angeschaut hast – wie du gestern den ganzen Tag im Unterstand auf meinen Hintern gestarrt und versucht hast, unter meine Bluse zu schauen. Jetzt krieche hierher und lutsche meine Muschi, du hauszerstörende Schlampe?
Ich konnte nicht glauben, wie er mich nannte, wie durchsichtig ich aussah, und wurde erwischt. Es war wie ein wahrgewordener Traum. Ohne Zeit zu verlieren, bewegte ich mich auf Händen und Knien auf ihn zu. Als ich ankam, war ich überwältigt von dem süßen Duft. Mir kam schnell die Frage in den Sinn, wann Jareds Schwanz das letzte Mal in dieser wunderschönen Muschi freigelassen wurde. Als er bemerkte, dass ich nachdachte, statt weiterzuarbeiten, befahl er streng: Iss mich, Schlampe Leck meine Muschi?
Ich küsste die Innenseite ihrer Schenkel und bewegte mich zu ihrer Muschi, bis ich die Spitze ihres perfekten Schlitzes erreichte. Ich streckte meine Zunge heraus und leckte sie mit meiner Zungenspitze von ihrem tropfenden Loch bis zu ihrem Kitzler. Pat schauderte, hob ihre Füße vom Stuhl, neigte ihre Muschi nach oben und bettelte um mehr. Die Wärme ihrer Muschi war unglaublich. Ich ertappte mich dabei, wie ich daran leckte wie ein besessenes Mädchen. Ich leckte tief und hart an den süßesten Falten, die ich je hatte, versuchte hineinzuklettern und sie so weit zu schieben, wie ich mit meiner Zunge reichen konnte.
Meine Gedanken schlugen Purzelbäume … Ich wollte wirklich, dass mein Randy bei mir war, während ich das mit dieser wunderschönen britischen Katze machte. Wir haben immer darüber gesprochen und hier war ich allein ohne ihn. Diese ganze Situation traf mich hart und eine Träne lief mir über die Wange. Ich spürte, wie meine Muschi an der Rückseite meiner Beine herunterlief.
Pat sagte Jared, er solle bleiben, wo er war, und seinen Schwanz streicheln. Aber komm nicht Ich versuchte, meinen Kopf zu drehen, um etwas zu sehen, aber Pat stellte ihre Füße hinter meinen Kopf und drückte mein Gesicht tief in ihre Muschi. ?DU? saugen? er bestellte.
Ich tat mehr als das… Ich schob meine Finger in ihre Muschi und kräuselte sie, wobei ich diesen magischen Lustpunkt in mir spürte, den ich so gut kannte. Als ich das fand, machte ich mich an die Arbeit und konzentrierte mich auf ihre Klitoris, während ich sie hektisch fingerte … Hat es funktioniert? Ich konnte es daran erkennen, wie ihre Beine auf beiden Seiten meines Kopfes zusammengedrückt wurden und wie plötzlich Flüssigkeit aus der Tiefe ihrer weichen, warmen Muschi austrat. Es funktionierte; Sie war auf dem Weg zum Orgasmus. Als sich ihr Körper anspannte, sagte sie mit sehr leiser Stimme: Ohhhhhhh myyyyy verdammter Gott
Sie steigerte sich zu einem haarsträubenden Höhepunkt und ich wurde für meine Bemühungen mit etwas Muschisaft belohnt… mmmmmm sooooo gut
Dann hörte ich ein kehliges Brüllen hinter mir, etwas Heißes spritzte auf meinen Rücken und Perlentropfen fielen auf Pats Bauch … Oh mein Gott Es war Jareds Sperma und alles war in meinen Haaren … so falsch, ewwww
Plötzlich wurde Pat aus dem Paralleluniversum gekauft, in das ich ihn gebracht hatte, und er stand aufrecht auf, stieß mich aus dem Weg und schrie laut? Du verdammter fetter Verlierer… Dir wurde gesagt, dass das NICHT passieren soll. Entladung Eine kleine Bitte und schon schaffst du es nicht? Als sie Jared anschrie, drehte ich mich zu ihr um und sah, wie ihre Unterlippe zitterte. Seine Hand lag immer noch auf seinem kleinen Schwanz, sein Arm war irgendwie um die Rundung seines Bauches gebeugt und ein bisschen weißes Sperma tropfte von der Spitze seiner Vorhaut.
Selbst bei voller Neigung hatte es eine enttäuschende Größe und ich konnte nicht verstehen, warum mir Randy nicht aus dem Kopf ging. Randy hatte die perfekte Größe für mich – 7,5 Zoll geschnitten. Dieser Typ hatte Schuhe der Größe elf und einen Schwanz von fünfeinhalb Zoll Das war’s mit der Sache mit der Fußgröße
Aber ich war entschlossen… vielleicht, nur vielleicht, könnte ich es größer machen. Also kroch ich zu ihr hinüber und drückte sie, immer noch mit dem Saft ihrer Verlobten am Kinn und dem Geschmack seines Spermas auf meiner Zunge, auf ihren Rücken und arbeitete hart an dem, was sie zu bieten hatte. Hähnchen. Zumindest war es kein Problem, auf dem Bauch zu liegen. Ich lächelte vor mich hin und kicherte ein wenig – zumindest kann ich diesem Kerl die Kehle durchschneiden Ich spürte, wie sich das Bett bewegte, als Pat ihr Gesicht bestieg und begann, ihre Muschi an seinem Gesicht zu reiben, während sie zusah, wie ich ihrem zukünftigen Ehemann einen saugte.
Doch bald saß Pat mit einem enttäuschten Gesichtsausdruck da.
?Jared? Warum kannst du ihre Muschi nicht richtig lutschen? Anscheinend magst du es zu anderen Zeiten nicht, etwas in den Mund zu nehmen?
Vielleicht brauchen wir diese Schlampe, um dich richtig zu unterrichten?
Dann wurde mir plötzlich klar, was los war. Sein kleiner Schwanz schwoll in meinem Mund leicht an und ich hörte dieses Keuchen. Er war kurz davor, wieder abzuspritzen. Ich habe mich darauf vorbereitet und ja, da war es. Ich war überrascht, wie viel beim zweiten Mal enthüllt wurde. Seile und Seile voller Sperma, so viel, dass ich Schwierigkeiten hatte, alles zu schlucken. Es schmeckte auch nicht schlecht, es unterschied sich kaum von Randys.
Pat wurde klar, was los war, ich schluckte sein Sperma und er gab einen hohen Ton von sich: Ewwwwww, machst du Witze? Das ist so ekelhaft?
Ich schluckte weiter und dachte bei mir… Kein Wunder, dass der arme Kerl sich immer noch umsah
Aber da war er… er war immer noch hart, aber hey, das war ich von Randy gewohnt. Ich legte mich auf seinen Bauch und leckte seine haarigen Brustwarzen. Das war so seltsam und anders als alles, was ich bisher kannte. Ich bewegte mich an Pats flachem Bauch hinauf und dann zu ihren perfekten Brüsten mit den schönsten kleinen harten Brustwarzen. Sie fühlten sich so gut in meinem Mund an.
Ich konnte Jared hart unter mir spüren, als ich meine Muschi an seinem Schwanz rieb. Ich wollte so sehr, dass dieser große Mann mich fickt. Ich wollte die Kraft seiner Arme und seines Oberkörpers spüren, als er seinen Schwanz so weit wie möglich in mich hineinschob. Dies wäre erst der dritte Hahn, den ich in den 19 Jahren meines Lebens auf diesem Planeten erlebt habe.
Ich senkte meine Hand und führte die Spitze seines Schwanzes zum Eingang meiner schmerzenden Muschi. Es war mir noch nicht einmal in den Sinn gekommen, als Pat mich anschrie und schubste? Was denkst du, was du tust… KONDOM du dumme Schlampe. Wir wissen nicht, wo Sie sind und wie viele Häuser Sie zerstört haben Das Letzte, was ich brauche, ist eine verdammte Krankheit, die du dir von irgendeinem Typen eingefangen hast?
Ich dachte mir … Verdammt, wenn sie nur wüsste, wie ihr zukünftiger Ehemann wirklich war, wenn es ums Betrügen ging. Aber er hatte recht. Ich musste nichts von seinem ungeschützten Schwanz nehmen. Aber ich hatte kein Kondom. Randy und ich brauchten sie nie. Ich lag am Fußende des Bettes, als Pat aufsprang, sich umdrehte und ihm ins Gesicht schlug.
Ist es das, was du tust, Hund? Lass die Lumpen auf deinem ungeschützten Schwanz sitzen ????
In diesem Moment schrie er mich an, ich solle mich auf sein Gesicht setzen. Sie würde auf seinem Schwanz sitzen. Ich tat, was mir gesagt wurde, und stellte mich ihr gegenüber, damit ich ihr zumindest zusehen konnte, was sie mit seinem Schwanz machen würde. Mit einer schnellen Bewegung ließ sie sich auf ihn fallen, stellte sich auf die Zehenspitzen und begann mit einem hüpfenden Rhythmus, den nur dünne Mädchen beherrschen und halten konnten. Mädchen wie ich können damit anfangen, aber es ist sehr anstrengend für die Knie und Knöchel, weiterzumachen.
Ich ritt auf seinem Gesicht und das erste, was mich abschreckte, war sein dicker Bart. Ich war an Randys Spitzbart gewöhnt, aber dieser juckte und juckte … seltsam. Wie wäre es mit Muschilecken? Als jemand, der es sich zum Vergnügen macht, an der All-you-can-eat-Bar im Sizzlers zu essen, funktionierten ihre Zunge und Lippen nicht für mich, also ließ ich meine Hand nach unten gleiten und fing an, meine Klitoris zu reiben, in dem Versuch, etwas zu bekommen der Form. freigeben.
Dann habe ich einen fatalen Fehler gemacht. Weißt du, Randy liebt es, meine Muschi zu essen, und er ist ein Zauberer darin. Er liebt es, meine Muschi genauso zu essen, wie er es liebt, meinen Arsch zu essen, und ich liebe es, seine Zunge an meinem Schokoladenseestern zu haben. Also bin ich ein wenig vorangekommen. Gerade als ich mit meinen Fingern abspritzen wollte, legte ich meinen Arsch auf Jareds Zunge … und die Hölle brach los Hustend und spuckend stieß er mich wie eine Stoffpuppe von seinem Gesicht weg und warf dabei Pat vom Bett auf den Boden. Er stand auf und würgte trocken. Pat sprang auf und rannte auf ihn zu, und sie unterhielten sich kurz mit gedämpfter Stimme. Sie sahen mich beide wortlos an, als hätte ich eine Bombe unter einer Kindertagesstätte gezündet.
Und bevor ich es wusste, waren sie angezogen und zur Tür hinaus. Es wurde nichts gesagt. Ich lag da und fragte mich, was für ein Geschmack er und sein Sperma in meinem Mund hatten, und starrte zum Dach. Es war der erste Dreier, den ich je hatte, und ich kam nicht einmal. Hatte ich wegen dieses Unsinns den Mann verlassen, der mich liebte und für mich sorgte?
Dann klingelte mein Telefon mit einer SMS. Als ich die Nachricht öffnete, dass es sich um Randy handelte, überkam mich ein flaues Gefühl in der Brust. Die Nachricht lautete einfach: Süße Wangen, geht es euch allen gut? es sagte. Irgendwie wusste dieser Mann, wann es in meinem Leben schlecht lief. Ich legte auf und lag weinend da … laut schreiend? Was zum Teufel habe ich getan??

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert