Schöne Italienische Schlampe Liebt Es Immer In Arsch Und Fotze Gefickt Zu Werden

0 Aufrufe
0%


Ja, neulich ist es wieder passiert. Menschen, Posts, Online-Chats und Menschen, die ich im wirklichen Leben treffe, lösen oft sexy Gedanken in meinem Kopf aus. Diese Gedanken wecken oft Erinnerungen an viele meiner vergangenen Begegnungen. Meine Muschi wird nass und ich habe einen unkontrollierbaren Drang, Schwänze zu lutschen.
Als kleiner Hintergrund: Nick, mein Ehemann von dreißig Jahren, besitzt meine Muschi. Meine Fotze ist ihm seit unserem ersten Date vor Monaten zu 100% treu. Mein Mund ist eine andere Geschichte. Ich bin eine saugende Schlampe. Ich LIEBE es, Schwänze zu lutschen und Sperma zu schlucken. Jede Größe, solange sie fest, sauber und sehr gut getrimmt oder rasiert ist. Mein Motto ist pusten und los. Ich wähle zufällig Fremde aus und finde einen Weg und einen Ort, um das zu tun, was ich am besten kann. Ich plane nie Termine oder habe geplante Treffen. Es ist fast so, als würde man Nick betrügen. Seltsame, zufällige Typen und ihre Schwänze sind für mich nichts als Sexspielzeug. Ich habe null emotionale Bindung zu ihnen. Besser als meine Spielzeugschublade zu Hause, das sind echte, heiße, pulsierende Hähne, die bereit sind, in meinen bedürftigen Mund zu ejakulieren.
Zurück zu mir, ich bin meistens die süße Mutter und Frau von nebenan. Diese kurze Zeit, die Jenny Spielzeit brauchte, um eine heiße MILF zu sein. Mein Aussehen? Falls Sie keines meiner Hunderte von Fotos online gesehen haben, ich bin fünfundfünfzig Jahre alt, groß, etwas schlank, hellhäutig, blondes Haar und lange Beine mit großen natürlichen Brüsten. Mein sexystes Merkmal ist für mich mein Mund und mein Lächeln. Ich habe perfekt volle Lippen, perfekte, weiße Zähne und eine lange talentierte Zunge. Es gibt nicht viele Dinge, die sexier aussehen als ein harter Schwanz in einem sexy Mund, oder?
Wo verfolge ich meine Beute? Ich finde geeignete Männer in Einkaufszentren, Bars, Märkten, Cafés. Wo finde ich die einfachsten, eifrigsten und bereitesten Schwänze zum Blasen? Dies wäre ein ABS (Buchladen für Erwachsene) mit einem Glory-Hole-Schrankabschnitt mit hüfthohen Löchern in der Wand.
An diesem Nachmittag war ich anscheinend für einige geschäftliche Besorgungen im ganzen Bundesstaat New Jersey unterwegs. Mein Wasser floss wirklich und ich hatte dieses Verlangen nach Schwänzen. Ich wusste, dass es in der Nähe ein ABS gibt, zu dem Nick und ich früher gegangen sind, aber seit ein paar Jahren nicht mehr, da es nicht sehr nahe an unserem Haus liegt. Ich fuhr auf den Parkplatz. Tagsüber wurden die Autos dort normalerweise so weit wie möglich vom Gebäude entfernt geparkt, und einige wurden so weit wie möglich hinten geparkt. Natürlich kicherte ich, als ich schamlos näher am Gebäude parkte. Ich saß einen Moment in meinem Auto, während ich eine neue Schicht Lippenstift auftrug. Nicht sein richtiger Name, sondern red sucking cock. Ich habe dann zwei zusätzliche Knöpfe an meiner Bluse aufgeknöpft. Schließlich griff ich nach unten, öffnete das Handschuhfach und nahm meine Augenmaske aus schwarzer Spitze ab. Braucht nicht jeder Superheld eine Verkleidung? Dieser Super Cock Sucker ist nicht anders.
Ich betrat das alte Betongebäude. Es dauerte eine Minute, bis sich meine Augen vom hellen Sonnenlicht an das fluoreszierende Licht gewöhnt hatten. Ich sagte hallo? Sie fing an, herumzuwandern, sah sich den Mann an der erhöhten Theke und der Kasse sowie die XXX-DVDs und Sexspielzeuge an. Wie bei allen meinen Besuchen bei ABS begannen mir einige Männer wie Zombies ein paar Schritte hinter mir zu folgen. Ein paar Minuten später ging ich in den dunklen hinteren Bereich, wo die Videokabinen waren. Jede kleine private Kabine hat einen Sitzplatz mit Blick auf einen Monitor, der eine Vielzahl von thematischen Pornofilmen zeigt, die Sie nach einer Einzahlung durchblättern können. Das Licht des Monitors ist die einzige Beleuchtung des Schranks.
Ich inspizierte mehrere Kabinen auf relative Sauberkeit und stellte fest, welche Kabinen in der angrenzenden Kabine Siegeslöcher hatten und welche nicht. Die Zombies waren immer noch in Reserve und warteten jetzt darauf, dass ich eine Kabine betrat, in der Hoffnung, wie Musiksessel in die nächste zu springen. Ich mache es nicht so. Alles ist immer zu meinen Bedingungen. Zurück zur Männergruppe. Es waren acht von ihnen, und es war in der Tat eine vielseitige Gruppe unterschiedlichen Alters, Größe und Fitnessniveaus. Es gab ein paar, die nach meiner schnellen Einschätzung schmutzig und gruselig aussahen. Ich würde sie nicht einmal in Betracht ziehen, wenn sie den größten Penis aller Zeiten hätten. Ich kündigte an: ‚Zeig mir deine Schwänze und ich suche mir einen Glückspilz aus, der in die Kabine neben mir kommt.‘ Die beiden Männer gingen sofort weg. Ich schätze, sie haben heute vergessen, ihre Schwänze mitzubringen, oder sie hatten etwas zu Peinliches, um es in einer Gruppe zu offenbaren. Mit den restlichen sechs und ihren ausgestellten Hähnen bevorzuge ich zugegebenermaßen die größeren, aber ich suche auch nach sehr wenig Haaren und sichtbarer Reinigung. Ich werde auch sagen, dass ich kein großer Fan von unbeschnittenen Hähnen bin. Also wähle ich einen Typen mit vollen grauen Haaren, wahrscheinlich Ende 40. Er trug eine Hose und ein Poloshirt. Er war weder hübsch noch hässlich, er war in jeder Hinsicht einfach und durchschnittlich, einschließlich der Penisgröße. Ich führte ihn in die Kabine, als er meine betrat, und schloss die Tür ab.
Habe ich mich in meiner Jeans hingelegt, nachdem ich hereingekommen bin? Tasche für etwas Geld. Ich setzte mich und steckte einen Fünf-Dollar-Schein in den Schlitz und das Video begann. Es war ein schwuler Porno. JAWOHL Jedem das Seine, aber das ist nicht meine Wahl. Ich habe mich in einen Film eingelebt, in dem zwei vollbusige reife Frauen, eine Blondine und eine Rothaarige, einen beeindruckenden Schwanz lutschen und ficken. Ich kicherte laut, da ich mir den Film nicht ansehen wollte. Mein Fokus würde auf dem harten Schwanz liegen, den ich an der Seite blasen würde. Da wurde mir klar, dass der Typ bereits seinen Schwanz durch das Glory Hole steckte und auf einen Blowjob wartete.
Ich stand auf, öffnete meine Hose und schob sie und mein nasses Höschen runter, damit ich mit meiner Fotze spielen konnte, während ich an seinem Schwanz lutschte. Ich fiel vor dem wartenden Hahn auf die Knie. Ich nahm es und untersuchte es genauer. Ich hatte eine sichere, aber gute Wahl getroffen. Ich habe keine Zeit verschwendet. Ich fing sofort an, seinen Schwanz zu lutschen. Ich schaukelte auf und ab und konnte die ganze Männlichkeit der Wand in meiner Kehle zerschmettern. Nur ein paar Minuten später legte ich meine Finger auf meine nasse Muschi, als der Fremde anfing, sich zu verkrampfen und in meinen Mund zu ejakulieren. Du brauchst mich nie zu warnen. Ich schlucke immer. Ich liebe den Geschmack von Sperma. Meine Belohnung für einen guten Blowjob. Ich bekam jeden Tropfen davon, als ich es mit meiner anderen Hand trocknete. Ich ließ meine Hand und meinen Mund los und er zog sofort seinen Schwanz zurück. Ich glaube, ich habe dich murmeln hören: Danke? beim Öffnen der Tür zum Aussteigen.
Oralsex war sehr schnell, aber das ist okay für mich. Ich habe bekommen, wofür ich gekommen bin, Schwanz und Sperma. Als ich anfing, meine Jeans zuzumachen, hörte ich, wie sich die Tür der frisch geräumten Kabine schloss und verriegelte. Hmm, ich bin nicht wegen eines Doppelfilms hier, aber vielleicht kann ich mich kurz hinsetzen und sehen, was für einen Besuch ansteht. Außerdem habe ich noch Zeit auf der Videomaschine. Genau in diesem Moment fiel ein riesiger Schwanz aus dem Loch. Er war ziemlich groß, groß und dick. Dieses Tier war weiß, aber unbeschnitten. Was geschieht? Ich ging wieder in meine Jeans auf die Knie, um diesen zweiten runter zu lutschen, aber einen viel größeren Schwanz. Ich zog die Vorhaut zurück und untersuchte sie genau. Ja, es war sauber, also war alles in Ordnung, ich ging schnell wieder zum Schwanzlutschen und spielte mit meiner zuvor unbefriedigten, nassen Fotze. Eine kleine Menge Schwanz, die ich in meinen Mund stecken konnte, war immer noch lang genug, um mit meiner rechten Hand zu greifen und zu streicheln. Als ich seinen Schwanz lutschte, tauchte ich immer zwei Finger meiner linken Hand schnell und tief in die rasierte Muschi. Ich fing schnell an zu ejakulieren, zu stöhnen und bekam mein Streichel- und Saugtempo. Als mein Höhepunkt stieg, fing er auch an, in meinen Mund zu spritzen. Ich fuhr mit meinem eigenen Fingerficken und Schwanzlutschen mit Feuer fort. Dann entleerten wir beide unsere Flüssigkeiten, ihre Ejakulation in meinen Mund und mein Spritzer über mein Höschen, meine Jeans und meinen Boden. Ich hatte Mitleid mit Leuten, die hinter mir wischen mussten.
Nun, DAS war super befriedigend. Ich bemerkte, dass der Film aufhörte, weil das Geld ausging, wodurch die Kabine noch dunkler wurde. Ich zog meine sehr nasse Jeans aus, beruhigte mich hastig und ging, um die Kabine zu verlassen. Ich ging hinaus, als Mr. Big Cock aus seiner Kabine kam. Wir sahen uns an. Moment mal, es kam mir sehr bekannt vor, aber ich konnte es nicht erkennen. Er lächelte und sagte: Es war großartig
Meine Antwort ist? Gleich? es war still, nur in meinem Kopf.
Er stieg vor mir aus dem Kabinenbereich aus. Als ich zur Ausgangstür ging, war er ein paar Schritte vor mir, drehte sich um und ging hinter die erhöhte Theke. Wer war das Ich wusste, dass ich ihn kannte. Guten Abend, sagte er, als ich an ihm vorbeiging und lächelte. Ich hoffe, Sie hier wiederzusehen.
Diesmal nicht leise, ?Vielleicht? und ein Lachen. Ich hatte kein Mitleid mehr mit der Pfütze, die ich durch das Spritzen auf dem Boden der Kabine hinterlassen hatte, jetzt wusste ich, dass der Mann, der wischte, derselbe war, der geholfen hatte, das Chaos zu verursachen. Zurück in meinem Auto legte ich die Maske wieder in ihr Versteck, schöpfte etwas Quellwasser und kitzelte mich ein paar Mal am Mund. Habe ich mich von der Party zurückgezogen, um zu meiner Normalität zurückzukehren, oder gehe ich jetzt?

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 8, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert